Radreise & Fernradler Forum
Radreise & Fernradler Forum
Wer ist online?
23 Mitglieder (Günter-HB, FordPrefect, ulli82, schmeifengrall, cterres, irg, 10 unsichtbar), 36 Gäste und 238 Suchmaschinen sind im Forum unterwegs.
Details
Erweitert
Rund ums Forum
Regeln
Die Regeln für dieses Forum
Nutzungsbedingungen
Vereinbarungen für die Benutzung
Das Team
Wer steht hinter dem Forum?
Verifizierung
Offenlegung deiner Identität
Beteiligte Homepages
Radreise-Seiten, die das Forum eingebunden haben
Mach mit!
Dieses Forum für deine Homepage
RSS Feeds RSS
Eine Übersicht öffentlicher RSS Feeds
Plauderecke
Zum Unterhalten und Plauschen
Die Geschichte
Die Geschichte des Forums
Spende
Unterstütze das Forum
Radreise-Wiki
Partnerseiten
Statistik
26919 Mitglieder
90568 Themen
1391153 Beiträge

In den letzten 12 Monaten waren 3317 Mitglieder aktiv. Die bislang meiste Aktivität war am 01.03.11 11:21 mit 1172 Besuchern gleichzeitig.
mehr...
Themenoptionen
#173202 - 15.05.05 23:28 Fahrradmitnahme von Prag - Deutschland über Cheb
m.indurain
Mitglied
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 1115
hallo,

wollen in kürze nach prag fahren und zurück mit dem zug bis schwäbisch hall. habe irgendwo gehört (weiss leider nicht mehr wo), dass zwischen plzen und cheb bauarbeiten mit streckensperrung und busersatzverkehr sein sollen. d.h. eine fahrradmitnahme wäre dann auf diesem streckenabschnitt wohl nicht möglich.

weiss jemand genaueres?

auf www.bahn.de wirft mir das programm eine verbindung mit fahrradmitnahme von prag über plzen/ cheb raus ... aber das muss ja - leider - nichts heissen ...

gruss
peter
Nach oben   Versenden Drucken
#173262 - 16.05.05 12:39 Re: Fahrradmitnahme von Prag - Deutschland über Cheb [Re: m.indurain]
7schläferfahrrad
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 1275
Hallo Peter,
die Streckensperrung war nach dem grossen Moldauhochwasser wg. einer beschaedigten Bruecke und wird im aktuellen tschechischen Fahrplan nicht mehr erwaehnt. Fahrradtransport war damals nicht moeglich.
Die DB tut sich schwer mit grenzueberschreitenden Fahrplanauskuenften, vielleicht wisst ihr es auch schon laengst: Ticket bis zur Grenze loesen, im Zug mit der jeweiligen Waehrung den Abschnitt jenseits der Grenze nachloesen, das ist deutlich billiger, das deutsche Wochenendticket gilt uebrigens bis nach und ab Cheb, in umgekehrter Richtung funktioniert das natuerlich auch!

Axel
Nach oben   Versenden Drucken
#173275 - 16.05.05 14:03 Re: Fahrradmitnahme von Prag - Deutschland über Cheb [Re: 7schläferfahrrad]
m.indurain
Mitglied
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 1115
hallo axel,

danke für die info.

dann ist wohl fahrradbeförderung zwischen prag und cheb über plzen wieder möglich ...

weisst du, ob auch das bayern-ticket (wir fahren nur bis schwäbisch-hall) bis/ab cheb gilt? hab schon im i-net gesucht aber nichts gefunden. wenn ja, wo bekomm ich dann die fahrkarte. auf der strecke von cheb nach deutschland fährt die vogtlandbahn - eventuell gibts da noch zugbegleiter, bei denen man das ticket erwerben kann?

Wir wollen übrigens folgende Verbindung nehmen:

Praha hl.n. 27.05.05 ab 08:20 R 750 Schnellzug
Fahrradmitnahme begrenzt möglich, Bitte reservieren, BordRestaurant, Kleinkindabteil
Cheb 27.05.05 an 11:42
Cheb 27.05.05 ab 12:23 VBG24025 Vogtlandbahn
Fahrradmitnahme begrenzt möglich, nur 2. Klasse, VOGTLANDBAHN GmbH
Marktredwitz 27.05.05 an 12:48 1
Marktredwitz 27.05.05 ab 12:56 5 RE 3056 RegionalExpress
Fahrradmitnahme begrenzt möglich
Nürnberg Hbf 27.05.05 an 14:10 16
Nürnberg Hbf 27.05.05 ab 14:35 17 RE 19948 RegionalExpress
Fahrradmitnahme begrenzt möglich
Schwäbisch Hall-Hessental 27.05.05 an 16:01 2
Schwäbisch Hall-Hessental 27.05.05 ab 16:06 1 RB 19740 RegionalBahn
Fahrradmitnahme begrenzt möglich

gruss
peter
Nach oben   Versenden Drucken
#173300 - 16.05.05 16:46 Re: Fahrradmitnahme von Prag - Deutschland über Ch [Re: m.indurain]
Spargel
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 5093
In Antwort auf: m.indurain

weisst du, ob auch das bayern-ticket (wir fahren nur bis schwäbisch-hall) bis/ab cheb gilt? hab schon im i-net gesucht aber nichts gefunden. wenn ja, wo bekomm ich dann die fahrkarte. auf der strecke von cheb nach deutschland fährt die vogtlandbahn - eventuell gibts da noch zugbegleiter, bei denen man das ticket erwerben kann?

Servus Peter,
wo im Internet suchst Du eigentlich solche Informationen?
Beim Anbieter dieses Tickets, bei der DB, findet sich das nämlich problemlos.
Man gehe auf die Seite der Angebote, klicke dort auf Ländertickets, und lade sich das pdf mit den Infos runter.

Dort steht dann:

>> Gilt in Bayern in allen Nahverkehrszügen der DB

sowie in allen Verkehrsmitteln des Münchner Verkehrs- und Tarifverbundes (MVV),
des Verkehrsverbundes Großraum Nürnberg (VGN), des Augsburger Verkehrs-
und Tarifverbundes (AVV), des Regensburger Verkehrsverbundes (RVV), des
Verkehrsverbundes Mainfranken (VVM) und der Verkehrsgemeinschaft am
Bayerischen Untermain (VAB) innerhalb Bayerns

als auch in den Zügen der Bayerischen Oberlandbahn (BOB), der Regentalbahn (RGB),
der Kahlgrundbahn (KVG), den ALEX-Zügen der EuroTHURBO, der Bayerischen
Zugspitzbahn (BZB) zwischen Garmisch-Partenkirchen und Grainau sowie auf den
bayerischen Strecken der Vogtlandbahn (VGB) und der Erfurter Industriebahn (EIB).

Das Angebot gilt außerdem bis Ulm Hbf, Kufstein und Salzburg, auf der Außerfernbahn,
der Strecke Lindau–Memmingen über Kißlegg,
in den Bussen der Omnibusverkehr Franken (OVF), Kreisomnibusbetrieb Bad Kissingen
(KOB), Regionalbus Ostbayern (RBO), Regionalverkehr Oberbayern (RVO),
Regionalverkehr Allgäu (RVA) und Regionalverkehr Bayerisch-Schwaben (RBS). <<

Selbst wenn man nicht wüßte, daß Eger von der Vogtlandbahn bedient wird, wäre es klar,
weil natürlich alles an Städten außerhalb Bayerns ausgeschlossen ist, was nicht ausdrücklich da steht.

Es ist bei der DB unproblematisch, eine Anschlußkarte im Zug nachzulösen.
Bei Mittenwald taucht der Kontrolleur leider oft genug nicht mehr rechtzeitig auf,
um vor dem Aussteigen in Scharnitz für diese Station nachzulösen...

edit: Kann bei Privatbahnen evtl nicht gehen, wo es nur Lokfahrer gibt und eine Aufschrift
a la "nur mit gültiger Fahrkarte" wie bei der BOB. Aber das müßtest Du vor Einstieg
eigentlich rausbekommen, und dann eben ein Anschlußticket am Automaten ziehen.

ciao Christian

Geändert von Spargel (16.05.05 16:52)
Nach oben   Versenden Drucken
#176770 - 30.05.05 20:30 Re: Fahrradmitnahme von Prag - Deutschland über Cheb [Re: 7schläferfahrrad]
m.indurain
Mitglied
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 1115
hallo,

sind am freitag aus prag zurückgekommen. die "zugfahrt" hat problemlos geklappt.

die strecke pilsen - cheb ist aber tatsächlich zwischen stribro und plana gesperrt. dort is busersatzverkehr. dies ist in den fahrplänen nicht vermerkt. wir und andere radler konnten aber unsere räder problemlos im fahrgastraum im bus mitnehmen ...

land und leute haben mir aber - bis auf einige ausnahmen - nicht gefallen.

die (neben-) strassen waren teilweise in schlechtem zustand. aber auch auf hauptstrecken waren manchmal grosse schlaglöcher. selbst verkehrsreiche strassen sind oft recht schmal und es wird meist rücksichtslos gefahren ...

man merkt, dass das geld zum grössten teil nach prag fliesst. hier werden dann die touristen geneppt (u.a. mit schlechten umtauschkursen und mit 30 % Aufschlag auf die Speisekarte).

die etwas ältere generation hat noch die ostblock-mentalität. ein teil der jüngeren offenbar die abkassier-mentalität.

ein paar freundliche ausnahmen gabs natürlich auch.

gruss
peter
Nach oben   Versenden Drucken
#177019 - 31.05.05 19:02 Re: Fahrradmitnahme von Prag - Deutschland über Cheb [Re: m.indurain]
Andreas_Hoehne
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 188
Hallo Peter,

so verschieden können die Eindrücke von der Bevölkerung ein und desselben Landes sein .... traurig

Seit ich vor ein paar jahren das erste Mal in Tschechien war, zieht es mich immer wieder dorthin, jetzt schon das vierte Mal. Und das hat auch mit den Leuten zu tun, die ich in großem Maß als überaus freundlich, offen und aufgeschlossen empfinde bzw. empfunden habe. Dass es überall auch mal einen Döskopp gibt, für den das nicht gilt, ist klar. Aber man kommt doch sehr oft abends mit "Eingeborenen" ins Gespräch, auf tschechisch, slowakisch, deutsch, englisch oder auch nur mit Händen und Füßen, weil ich die slawischen Sprachen erst jetzt beginne zu lernen.

Pilsen kenne ich, ist halt ne Großstadt mit nem hübschen Stadtkern. In Prag war ich noch nicht, aber dass dort im wesentlichen Touris abgefertigt werden, kann man sich leicht ausrechnen. Der Unterschied zum "Land" ist dasselbe wie in Ungarn hinsichtlich Budapest: "Doppelte" Preise mit meist weniger Leistung. Trotzdem werd ich mir auch Prag noch angucken - die Schönheit der Stadt reizt mich doch sehr.

Die anderen Gründe, die bei mir für Tschechien (und übrigens auch für die Slowakei) sprechen ? Eine aus meiner Sicht tolle und auch abwechslungsreiche Landschaft, und auf den Nebenstraßen wenig Verkehr. Und da nehm ich auch mal ein paar Schlaglöcher in Kauf, die nicht unbedingt der deutschen DIN-Norm bzgl. der Maximalhöhe von 5 cm entsprechen. Aber richtig schlecht fand ich die Straßen bisher noch nirgends.

Schade, dass es Dir nicht so gefallen hat. Ich bin erst ein paar Wochen wieder hier - und würde am liebsten sofort wieder hin !

Gruß aus Berlin
Andreas

P.S.: Ach ja, das mit der rücksichtslosen Fahrweise hab ich nun wieder eher in Ungarn erlebt ....
Don`t dream - do it !

Geändert von Andreas_Hoehne (31.05.05 19:03)
Nach oben   Versenden Drucken
#177098 - 31.05.05 23:12 Re: Fahrradmitnahme von Prag - Deutschland über Cheb [Re: Andreas_Hoehne]
der tourist
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 3226
In Antwort auf: Andreas_Hoehne

Hallo Peter,

.......

Gruß aus Berlin
Andreas

P.S.: Ach ja, das mit der rücksichtslosen Fahrweise hab ich nun wieder eher in Ungarn erlebt ....



Ich vor allem in Norditalien.


In der Tschechei fand ich die Ureinwohner durchaus hilfsbereit und freundlich, auch bevor ich mir mühsam meine ca. 20 Wörter der Eingeborenensprache angeeignet habe und jetzt z. B. fliessend "kde je knihupectvi?" (= wo ist die Buchhandlung?) fragen kann.

Sigi
Nic squis was maneth!
Nach oben   Versenden Drucken
#177180 - 01.06.05 11:24 Re: Fahrradmitnahme von Prag - Deutschland über Cheb [Re: der tourist]
Andreas_Hoehne
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 188
Stimmt, an Norditalien hab ich auch solche Erinnerungen, is aber schon einige Jahre her ....

Ciao
Andreas
Don`t dream - do it !
Nach oben   Versenden Drucken


www.bikefreaks.de