Radreise & Fernradler Forum
Radreise & Fernradler Forum
Wer ist online?
3 Mitglieder (sebo, 2 unsichtbar), 27 Gäste und 305 Suchmaschinen sind im Forum unterwegs.
Details
Erweitert
Rund ums Forum
Regeln
Die Regeln für dieses Forum
Nutzungsbedingungen
Vereinbarungen für die Benutzung
Das Team
Wer steht hinter dem Forum?
Verifizierung
Offenlegung deiner Identität
Beteiligte Homepages
Radreise-Seiten, die das Forum eingebunden haben
Mach mit!
Dieses Forum für deine Homepage
RSS Feeds RSS
Eine Übersicht öffentlicher RSS Feeds
Plauderecke
Zum Unterhalten und Plauschen
Die Geschichte
Die Geschichte des Forums
Spende
Unterstütze das Forum
Radreise-Wiki
Partnerseiten
Statistik
26878 Mitglieder
90448 Themen
1388485 Beiträge

In den letzten 12 Monaten waren 3336 Mitglieder aktiv. Die bislang meiste Aktivität war am 01.03.11 11:21 mit 1172 Besuchern gleichzeitig.
mehr...
Themenoptionen
#162975 - 06.04.05 18:11 Gibraltar - Sevilla
Erwin W.
Mitglied
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 82
Hallo Spanienspezialisten!

wie kommt man am schnellsten auf schönen Wegen von Gibraltar nach Sevilla?
Da wir dort starten, möchte ich nicht gleich mit dem Klettern beginnen; das wäre Richtung Ronda sicherlich der Fall.
Wie fährt sich die Schnellstraße A 381 Richtung Alcala de los Gazules? Wenn man dort fahren kann und vorher auf die CA212 geht bis Medina wie sollte man dann weiterfahren?

Für Eure wertvollen Tipps schon jetzt danke!

Gruß
Erwin erstaunt
Nach oben   Versenden Drucken
#163170 - 07.04.05 12:20 Re: Gibraltar - Sevilla [Re: Erwin W.]
Uli
Moderator
abwesend abwesend
Beiträge: 13047
Hallo,

ich kann jetzt nicht aus Erfahrung für die ganze Strecke sprechen, nur für einen Teil, versuche aber trotzdem mal Infos für die Route bis ungefähr Jerez zu geben.

Die A381ist wie eine Autobahn ausgebaut, aber trotzdem recht hügelig und im Bereich um Medina für Fahrräder gesperrt. Ggf. gilt das auch für andere Teile, so dass die Strecke für dich evtl. nicht in Frage kommt. Solltest das doch ab Algericas auf der A381 gehen, dann wechsle bei El Castano auf die A5203 Richtung Benalup de Sidonia. Weiter über die A5202 und A393 bis hinter Medina Sidonia zur Ausfahrt 24 der A381. Die Strassen sind mäßig bis schwach befahren und ziemlich eben. Wenn Ihr doch ein bisschen klettern wollt, fahrt mal rauf nach Medina, es lohnt sich. Hinter Medina verläuft neben der A381 noch die alte Landstrasse, ist in fast keiner Karte eingezeichnet. Die Strasse ist zwar in schlechtem Zustand, aber fast verkehrsfrei. Der folgt ihr Richtung Jerez, später müsst Ihr wieder auf die A381.

Deutlich hügeliger, aber sehr schön ist es auf der A393 hinter Medina weiter nach Norden zu fahren und später z.B. auf die A5104 Richtung Jerez zu wechseln. Solltet Ihr ein paar Hügeln nicht abgeneigt sein, könnt Ihr auch etwas abkürzen und Jerez umfahren. Dafür auf der oben erwähnten A393 weiter bis hinter Arcos, dann auf die A371 und weiter nordwärts Richtung Sevilla.

Alternativ bleibt ab Gibraltar als flache Strecke nur die Route an der Küste lang. Auf der N340 ist aber ziemlich starker (LKW-) Verkehr, da macht das Radeln trotz breitem Seitenstreifen wenig Spass. Ihr fahrt auf der bis hinter Tahivilla und biegt dort Richtung Küste ab. Über Zahara geht es dann nach Barbate. Ihr könnt hier direkt weiter nach Vejer fahren (sehr schönes weisses Dorf, aber 200 Meter über'm Tal) oder die Schleife durch den Naturpark (grösster Pinienwald Europas) machen und über Los Canos, Cabo Trafalger (klingelt da was?) und Zahora nach Vejer fahren. Ein Abstecher nach El Plamar lohnt sich wg. des super-schönen Strands. Ab Vejer dann auf der nigel-nagel-neu ausgebauten A393 Richtung Medina und weiter wie oben beschrieben. Man kann auf dem Stück auch einen Schlenker auf den einsamen CAP2023 und CAP2021 über Naveros machen. Das ist eine sehr schöne, leicht wellige Strecke entlang von Weiden, auf denen Kampfstiere grasen. Am Ende hat man von einer Kuppe einen klasse Blick auf Medina Sidonia.

Die Küste weiter rauf bis Puerto Real zu fahren ist nicht empfehlenswert, da man spätetens ab Chiclana auf super-stark befahrenen Strassen und Autobahnen(!) bis Jerez fahren muß. Ab Jerez kann ich keine Tipps geben. Parallel zur Autobahn ist es aber auf jeden Fall flach.

Viel Spaß, es ist vor allem im Frühling eine sehr schöne Gegend.

Gruß
Uli
Plural-Verben ist out!
Nach oben   Versenden Drucken
#163334 - 07.04.05 22:18 Re: Gibraltar - Sevilla [Re: Erwin W.]
mar_tina
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 12
Hola,

die Beschreibungen von Uli sind mehr als umfassend. Hier noch ein kleiner Tip, falls Ihr die ziemlich befahrene Küstenstrasse nehmt. Hinter Tarifa findet Ihr den Strand von "Bolonia" (+ historische Ruinen), der laut meinen spanischen Freunden der schönste Strand Andalusiens ist (hat FKK). Ja, und solltet Ihr Eure Planungen bezüglich Ronda und Bergen noch ändern, die Strecken durchs Valle del Guadiaro (Korkeichenwälder..) wie durchs Valle del Genal ( Kastanienwälder) sind wunderschön und nicht so bergig wie es vermuten lässt. Durchs erstere Tal führt eine Bahnstrecke und Ihr könnt bei Müdigkeit relativ problemlos auf den Zug (Regionales) umsteigen. In Jimera de Libar und Jimena de la Frontera gibt es Campingplätze. Schön ist es auch einen Abstecher durch den Naturpark (Parque natural de Alcornocales) zu machen, dies ist aber dann wirklich eher was für "BergfahrerInnen".
Von Ronda aus empfiehlt sich die "Via Verde" von Olvera bis Puerto Serrano (an anderer Stelle ausführlich beschrieben) und weiter über Nebenstrassen nach Sevilla.
Buen viaje !
martina
Nach oben   Versenden Drucken
#163337 - 07.04.05 22:21 Re: Gibraltar - Sevilla [Re: mar_tina]
Jan
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 2396
Zitat:
Von Ronda aus empfiehlt sich die "Via Verde" von Olvera bis Puerto Serrano (an anderer Stelle ausführlich beschrieben)


Genau hier...
Dank an Martina zwinker

Jan
Nach oben   Versenden Drucken
#164214 - 11.04.05 11:28 Re: Gibraltar - Sevilla [Re: Jan]
Erwin W.
Mitglied
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 82
Hola,

vielen Dank an Uli, Martina und Jan!
Ich habe mir einmal die Routen auf der Karte angeschaut und im Reiseführer nachgelesen. Jede Strecke hat wohl ihren Reiz, aber wenn meine Mitfahrer bereit sind, werden wir wohl über Ronda fahren. Der "via verde" ist natürlich ein zusätzliches Argument für die Strecke über Ronda.

Viele Grüße
Erwin schmunzel
Nach oben   Versenden Drucken
#164398 - 11.04.05 22:30 Re: Gibraltar - Sevilla [Re: Erwin W.]
mar_tina
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 12
Hallo,
wann seit Ihr wahrscheinlich in Ronda ? Wir haben geplant dort am Wochenende vom 23/24. April die "101" Mountainbike-strecke abzufahren. Wenn es passt und Ihr ein Stück mitfahren wollt...
Generell, wenn Ihr interessiert seit, im April und Mai gibt es einige Aktionen in Andalusien, die mit dem Fahrrad zu tun haben (Fahrrad-Demo in Sevilla, eine Art Einweihung der Via Verde Cordoba-Ecija, FahrradfahrerInnentreffen auf der Via Verde in Olvera....). Wenn es Euch interessiert, schicke ich Euch die Termine.
Viele Grüsse
martina
Nach oben   Versenden Drucken
#164732 - 13.04.05 09:54 Re: Gibraltar - Sevilla [Re: mar_tina]
Erwin W.
Mitglied
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 82
Hallo Martina,

vielen Dank für Dein Angebot, nehmen wir gerne an.
So wie es aussieht, werden wir uns in Ronda wohl nicht treffen, wir werden bereits am 18.4. dort eintreffen und nach Sevilla weiterfahren.
Viele Grüße
Erwin
Nach oben   Versenden Drucken
#165017 - 13.04.05 23:34 Re: Gibraltar - Sevilla [Re: Erwin W.]
mar_tina
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 12
Hallo Erwin (und andere Interessierte),

nachfolgend einige Bici-Aktivitäten, die geradezu auf Eurer Wegstrecke liegen. Augenblicklich ist es super Radwetter hier, sonnig, aber noch nicht zu warm (was sich natürlich schnell ändern kann). Es wird Euch bestimmt gefallen !
Gruss
martina

(aus Ruedas Redondas...)

Se nota que es primavera. Las actividades se acumulan.
Aquí va una lista de actividades en toda Andalucía:

1º.- Nuestros compañeros de Sevilla nos invitan a

- DOMINGO 24 DE ABRIL, DIA METROPOLITANO DE LA BICI:

Ven con nosotros al Parque del Alamillo desde
cualquier punto del Área Metropolitana de Sevilla,
para pedir mas y mejores carriles-bici en nuestro
entorno. Convocatoria, itinerarios y toda la
información que necesitas en

www.acontramano.org

2º.- Sábado 16 y domingo 17 de abril:

MARCHA EN BICI Y ACAMPADA EN BOLONIA. Para protestar
por la construcción de un "Centro de Interpretación"
junto a las colonias de Baelo Claudia, que se "ve" más
que las ruinas. Salida el sábado 16 a las 12:00 de la
estación
de autobuses de Barbate. Para mas información:

Enrique Carbonell quocadis@infocadiz.com

3º.- BICICULTURA 2005: El próximo sábado 23 de abril,
día del libro y de Cervantes, tendrá lugar BICICULTURA
2005: Una excursión mañanera (de 8:30 a 14:00) en bici
por la Sevilla Cervantina. El itinerario, junto con
los hitos y puntos de encuentro mas relevantes (donde
podrán sumarse los rezagados) puede consultarse en:

http://blogs.ya.com/ciudadbici/

Para mas información:

"Daniel Lebrato" <danielito@supercable.es>

4º.- Desde Córdoba: VÍA VERDE DE LA CAMPIÑA

El día 8 de mayo se celebra el Día de las Vías Verdes
y los compañeros de Córdoba van a hacer la Vía Verde
de la Campiña. Los que tengan ganas pueden organizarlo
desde Málaga o ponerse en contacto con ellos. Ellos
irán en autobús hasta Fuencubierta, una aldea en la
carretera entre La Carlota y Posadas. Desde allí
vuelven a Córdoba. Información:

http://www.platabicicordoba.org/210_proximos_paseos.htm
Nach oben   Versenden Drucken


www.bikefreaks.de