Radreise & Fernradler Forum
Radreise & Fernradler Forum
Wer ist online?
0 Mitglieder (), 93 Gäste und 298 Suchmaschinen sind im Forum unterwegs.
Details
Erweitert
Rund ums Forum
Regeln
Die Regeln für dieses Forum
Nutzungsbedingungen
Vereinbarungen für die Benutzung
Das Team
Wer steht hinter dem Forum?
Verifizierung
Offenlegung deiner Identität
Beteiligte Homepages
Radreise-Seiten, die das Forum eingebunden haben
Mach mit!
Dieses Forum für deine Homepage
RSS Feeds RSS
Eine Übersicht öffentlicher RSS Feeds
Plauderecke
Zum Unterhalten und Plauschen
Die Geschichte
Die Geschichte des Forums
Spende
Unterstütze das Forum
Radreise-Wiki
Partnerseiten
Statistik
28715 Mitglieder
95929 Themen
1501775 Beiträge

In den letzten 12 Monaten waren 2662 Mitglieder aktiv. Die bislang meiste Aktivität war am 23.01.20 13:09 mit 2187 Besuchern gleichzeitig.
mehr...
Seite 1 von 2  1 2 >
Themenoptionen
#1510162 - 21.09.22 08:06 Neue Nachtzüge ab Stuttgart
UrbanCosmonaut
Mitglied
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 480
Die ÖBB wird ab dem Fahrplanwechsel im Dezember wohl Nachtzüge ab Stuttgart anbieten.
Die Strecke verläuft über Ulm, München und Salzburg, wo der Zug getrennt wird. Ein Teil fährt weiter nach Venedig, der andere nach Budapest, wobei man hier auch schon in Wien raus kann.
Weitere (wenige) Details hier bei der Stuttgarter Zeitung .
Leider gibt es bisher keine Infos zur Fahrradmitnahme und ob die Züge jeweils auch wieder als Nachtzüge von den Zielen so nach Stuttgart zurück fahren.
Eine schnelle Abfrage für Januar 2023 ergab noch keine Ergebnisse - weder in die eine, noch in die Andere Richtung, obwohl der Fahrplan schon online sei. Vielleicht ist da Hans etwas firmer auf den ÖBB-Seiten und kann was feststellen!?
Lohnt sich aber, das mal weiter zu beobachten.

Vivre le Moment
Nach oben   Versenden Drucken
Off-topic #1510164 - 21.09.22 08:21 Re: Neue Nachtzüge ab Stuttgart [Re: UrbanCosmonaut]
irg
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 6144
Die Fahrradmitnahme hängt meines Wissens an den neuen Garnituren. Die haben bei der Auslieferung eine handfeste Verspätung auf gerissen, wie lange, kann ich mich nicht mehr erinnern.

lg!
georg
Nach oben   Versenden Drucken
Off-topic #1510166 - 21.09.22 09:01 Re: Neue Nachtzüge ab Stuttgart [Re: irg]
Martina
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 17452
Ja, so habe ich das auch verstanden. Wobei die ÖBB ja schon bisher bei den Nachtzügen, die in Deutschland starten Fahrradmitnahme angeboten hat. GGF. werden ja auch die neuen bevorzugt behandelt.

Was ich zusätzlich registriert habe ist, dass es wieder einen Nachtzug von Basel nach Amsterdam geben wird. Damit wird auch die Fähre nach Newcastle wieder recht bequem erreichbar.

Letzte Einstiegsmöglichkeit in Karlsruhe leider deutlich nach Mitternacht. Fahrradtransport ist angekündigt, wenn die neuen Wagen da sind.
Nach oben   Versenden Drucken
#1510171 - 21.09.22 09:45 Re: Neue Nachtzüge ab Stuttgart [Re: UrbanCosmonaut]
sugu
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 1397
In Antwort auf: UrbanCosmonaut

Eine schnelle Abfrage für Januar 2023 ergab noch keine Ergebnisse - weder in die eine, noch in die Andere Richtung, obwohl der Fahrplan schon online sei.

Letztes Jahr hat es relativ lange gedauert, bis die Fahrradmitnahme im neuen Online-Fahrplan komplett hinterlegt war.
Nach oben   Versenden Drucken
#1510176 - 21.09.22 10:19 Re: Neue Nachtzüge ab Stuttgart [Re: sugu]
UrbanCosmonaut
Mitglied
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 480
Ich wollte ausdrücken, dass die Verbindungen selbst noch nicht zu sehen sind.

Vivre le Moment
Nach oben   Versenden Drucken
#1510182 - 21.09.22 13:08 Re: Neue Nachtzüge ab Stuttgart [Re: UrbanCosmonaut]
sugu
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 1397
Ah, ok. Der aktuelle Fahrplan (gültig seit dem 12. Dezember 2021) ist seit dem 13. Oktober online verfügbar gewesen (mit der erwähnten Einschränkung). Wird dieses Jahr vermutlich ähnlich werden.
Nach oben   Versenden Drucken
#1510183 - 21.09.22 13:15 Re: Neue Nachtzüge ab Stuttgart [Re: sugu]
UrbanCosmonaut
Mitglied
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 480
Rin Blick auf die ÖBB-Seite verrät, dass der schon online ist und auch gebucht werden kann.
https://www.oebb.at/de/neuigkeiten/tickets-neuer-fahrplan

Vivre le Moment
Nach oben   Versenden Drucken
#1510192 - 21.09.22 16:52 Re: Neue Nachtzüge ab Stuttgart [Re: UrbanCosmonaut]
nachtregen
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 2931
Zumindest der vorläufige Fahrplan auch für die Retour wurde schon veröffentlicht: <https://nitter.net/vorortanleiter/status/1572128161093259265#m> (Das ist der Account von dem, der den Fahrplan macht.).
--
Stefan

Geändert von nachtregen (21.09.22 16:52)
Nach oben   Versenden Drucken
#1510193 - 21.09.22 17:02 Re: Neue Nachtzüge ab Stuttgart [Re: nachtregen]
Juergen
Moderator
abwesend abwesend
Beiträge: 13105
Wenn ich das richtig lese, dann bleiben alle Verbindungen von München aus bestehen und werden nach Stuttgart21 verlängert. Das ist doch mal ne gute Nachricht, oder? unsicher
° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° °
Reisen +
Nach oben   Versenden Drucken
#1510194 - 21.09.22 17:09 Re: Neue Nachtzüge ab Stuttgart [Re: nachtregen]
Martina
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 17452
und jetzt noch Fahrradtransport bitte lach
Nach oben   Versenden Drucken
Off-topic #1510200 - 21.09.22 18:09 Re: Neue Nachtzüge ab Stuttgart [Re: Juergen]
UrbanCosmonaut
Mitglied
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 480
In Antwort auf: Juergen
und werden nach Stuttgart21 verlängert.
Werden Fahrpläne der ÖBB etwa von Zukunftsforschern erstellt? wirr
Ich hoffe doch sehr, dass das ein Fahrplan ist, der bereits in 3 Monaten gültig ist und nicht erst, wenn Stuttgart21 vielleicht mal fertig ist/sein könnte und dann auch funktioniert entsetzt

Vivre le Moment
Nach oben   Versenden Drucken
#1510203 - 21.09.22 18:31 Re: Neue Nachtzüge ab Stuttgart [Re: Juergen]
hopi
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 4994
In Antwort auf: Juergen
Wenn ich das richtig lese, dann bleiben alle Verbindungen von München aus bestehen und werden nach Stuttgart21 verlängert. Das ist doch mal ne gute Nachricht, oder? unsicher
das hängt auch davon ab wohin man letztlich fahren möchte. Ich denke für Leute im Ruhrgebiet oder im Großraum Düsseldorf dürfte es mehr oder wenig gleich sein, ob man in München oder in Stuttgart, im aktuellen dortigen Hbf oder im zukünftigen Stuttgart21, umsteigt. schmunzel
"If you want something done, do it yourself."
Nach oben   Versenden Drucken
#1510204 - 21.09.22 18:49 Re: Neue Nachtzüge ab Stuttgart [Re: nachtregen]
UrbanCosmonaut
Mitglied
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 480
Danke für den Link! schmunzel

Vivre le Moment
Nach oben   Versenden Drucken
#1510220 - 22.09.22 08:10 Re: Neue Nachtzüge ab Stuttgart [Re: hopi]
Juergen
Moderator
abwesend abwesend
Beiträge: 13105
In Antwort auf: hopi
Ich denke für Leute im Ruhrgebiet oder im Großraum Düsseldorf dürfte es mehr oder wenig gleich sein, ob man in München oder in Stuttgart, im aktuellen dortigen Hbf oder im zukünftigen Stuttgart21, umsteigt. schmunzel
Glaub ich nicht wirklich. In 2024 kommst Du erst gar nicht nach Stuttgart. Von Juli bis Weihnachten kannst Du zwischen Mannheim und Frankfurt nur laufen. grins
Frankfurt - Mannheim wird fünf Monate gesperrt
° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° °
Reisen +

Geändert von Juergen (22.09.22 08:10)
Nach oben   Versenden Drucken
#1510222 - 22.09.22 08:19 Re: Neue Nachtzüge ab Stuttgart [Re: Juergen]
hopi
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 4994
In Antwort auf: Juergen
In Antwort auf: hopi
Ich denke für Leute im Ruhrgebiet oder im Großraum Düsseldorf dürfte es mehr oder wenig gleich sein, ob man in München oder in Stuttgart, im aktuellen dortigen Hbf oder im zukünftigen Stuttgart21, umsteigt. schmunzel
Glaub ich nicht wirklich. In 2024 kommst Du erst gar nicht nach Stuttgart. Von Juli bis Weihnachten kannst Du zwischen Mannheim und Frankfurt nur laufen. grins
Frankfurt - Mannheim wird fünf Monate gesperrt
na ja, dann dürfte auch die vorher angesprochene vermeintliche Verbesserung durch die Weiterführung der Nachtzüge über München hinaus bis nach Stuttgart für weiter nördlich wohnende potentielle Kunden wenig helfen. schmunzel
"If you want something done, do it yourself."
Nach oben   Versenden Drucken
#1510237 - 22.09.22 11:18 Re: Neue Nachtzüge ab Stuttgart [Re: Martina]
Sattelstütze
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 309
Stuttgart 21? Wohl eher Stuttgart 31
Gruß
Wolfgang
Ein Leben ohne Lenkertasche ist möglich - aber sinnlos (frei nach Keine Ahnung und Loriot)
Nach oben   Versenden Drucken
#1510238 - 22.09.22 11:26 Re: Neue Nachtzüge ab Stuttgart [Re: Sattelstütze]
Martina
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 17452
Ich glaub, die 21 steht für das 21. Jahrhundert, man hat also noch viel Zeit. zwinker
Nach oben   Versenden Drucken
#1510244 - 22.09.22 12:10 Re: Neue Nachtzüge ab Stuttgart [Re: Martina]
Thomas S
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 3350
Ähm!? viel Zeit? -21 Jahre würde ich sagen.
Gruß
Thomas
Nach oben   Versenden Drucken
#1510247 - 22.09.22 12:37 Re: Neue Nachtzüge ab Stuttgart [Re: Martina]
iassu
Mitglied
anwesend und zufrieden anwesend
Beiträge: 24190
In Antwort auf: Martina
Ich glaub, die 21 steht für das 21. Jahrhundert, man hat also noch viel Zeit. zwinker
???
Gruß Andreas
Onkel Ju 2
Nach oben   Versenden Drucken
#1510250 - 22.09.22 13:02 Re: Neue Nachtzüge ab Stuttgart [Re: iassu]
Martina
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 17452
In Antwort auf: iassu
In Antwort auf: Martina
Ich glaub, die 21 steht für das 21. Jahrhundert, man hat also noch viel Zeit. zwinker
???


Naja, ich bin mir sehr sicher, dass der Bahnhof irgendwann im Laufe des 21. Jahrhunderts fertig werden wird.
Nach oben   Versenden Drucken
Off-topic #1510252 - 22.09.22 13:09 Re: Neue Nachtzüge ab Stuttgart [Re: Martina]
derSammy
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
anwesend und zufrieden anwesend
Beiträge: 19826
In Antwort auf: Martina

Naja, ich bin mir sehr sicher, dass der Bahnhof irgendwann im Laufe des 21. Jahrhunderts fertig werden wird.

Hab dich schon lange nicht mehr so optimistisch erlebt. lach dafür
Komm wir grillen Opa. Es gibt Koch und Suppenfleisch!
Satzzeichen können Leben retten.
Nach oben   Versenden Drucken
#1510273 - 22.09.22 21:14 Re: Neue Nachtzüge ab Stuttgart [Re: Juergen]
19matthias75
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 3203
Unterwegs in Deutschland

In Antwort auf: Juergen
In Antwort auf: hopi
Ich denke für Leute im Ruhrgebiet oder im Großraum Düsseldorf dürfte es mehr oder wenig gleich sein, ob man in München oder in Stuttgart, im aktuellen dortigen Hbf oder im zukünftigen Stuttgart21, umsteigt. schmunzel
Glaub ich nicht wirklich. In 2024 kommst Du erst gar nicht nach Stuttgart. Von Juli bis Weihnachten kannst Du zwischen Mannheim und Frankfurt nur laufen. grins
Frankfurt - Mannheim wird fünf Monate gesperrt

auf der Main-Neckar-bahn und über worms wirds dann halt voller - hach, das wird noch ein spaß werden....
Nur Bargeld ist richtiges Geld und FREIHEIT!
Nach oben   Versenden Drucken
#1510294 - 23.09.22 09:02 Re: Neue Nachtzüge ab Stuttgart [Re: UrbanCosmonaut]
hopi
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 4994
So schön weitere Nachtzugverbindungen auch sein mögen, für viele Interessenten, die etwas abseits der Einsteigebahnhöfe wohnen, sind diese oft kaum zu "vernünftigen" Zeiten und/oder mit vertretbarem Aufwand erreichbar. Von den aktuellen Angeboten in Richtung Süden erscheinen für mich nur die von der ÖBB wiederbelebte Verbindung zwischen Amsterdam und Zürich sowie die Verbindung von Amsterdam nach Innsbruck interessant zu sein.
"If you want something done, do it yourself."

Geändert von hopi (23.09.22 09:03)
Änderungsgrund: Tippfehler
Nach oben   Versenden Drucken
#1510301 - 23.09.22 11:15 Re: Neue Nachtzüge ab Stuttgart [Re: hopi]
Axurit
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 2903
In Antwort auf: hopi
So schön weitere Nachtzugverbindungen auch sein mögen, für viele Interessenten, die etwas abseits der Einsteigebahnhöfe wohnen, sind diese oft kaum zu "vernünftigen" Zeiten und/oder mit vertretbarem Aufwand erreichbar.
Das verstehe ich nicht, denn genau in solchen Situationen ist der Nachtzug aus meiner Sicht im Vorteil. Stuttgart sollte doch von jedem Startort in Deutschland aus rechtzeitig zur Abfahrt des Nachtzugs zu erreichen sein. Wenn nicht, dann erreicht man sein eigentliches Ziel auch nicht am selben Tag und muss daher eine Übernachtung einlegen. Nimmt man den Nachtzug, übernachtet man im Zug und kommt seinem Ziel auch noch näher.
Nach oben   Versenden Drucken
#1510321 - 23.09.22 17:32 Re: Neue Nachtzüge ab Stuttgart [Re: Axurit]
hopi
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 4994
In Antwort auf: Axurit
In Antwort auf: hopi
So schön weitere Nachtzugverbindungen auch sein mögen, für viele Interessenten, die etwas abseits der Einsteigebahnhöfe wohnen, sind diese oft kaum zu "vernünftigen" Zeiten und/oder mit vertretbarem Aufwand erreichbar.
Das verstehe ich nicht, denn genau in solchen Situationen ist der Nachtzug aus meiner Sicht im Vorteil. Stuttgart sollte doch von jedem Startort in Deutschland aus rechtzeitig zur Abfahrt des Nachtzugs zu erreichen sein. Wenn nicht, dann erreicht man sein eigentliches Ziel auch nicht am selben Tag und muss daher eine Übernachtung einlegen. Nim Fällen amt man den Nachtzug, übernachtet man im Zug und kommt seinem Ziel auch noch näher.
Selbstverständlich kann man von irgendwo irgendwie nach Stuttgart kommen und dort irgendeinen Nachtzug nehmen. Aber ist das beispielsweise für mich als Niederrheiner eine ernsthaft zu erwägende Option, wenn ich nach Basel, Zürich oder Paris möchte? Ich könnte mir auch noch andere Verbindungen vorstellen, bei denen die tatsächlich verfügbaren Nachtverbindungen mit Liege- oder Schlafwagen nur bedingt geeignet sind. Aber vielleicht habe ich auch "nur" zuviel Zeit und betrachte daher bei meinen Reisen eine Unterbrechung mit einem netten Abend und einer Zwischenübernachtung als eine häufig gewählte Option. schmunzel
"If you want something done, do it yourself."
Nach oben   Versenden Drucken
#1510322 - 23.09.22 17:50 Re: Neue Nachtzüge ab Stuttgart [Re: hopi]
Axurit
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 2903
In Antwort auf: hopi
Aber ist das beispielsweise für mich als Niederrheiner eine ernsthaft zu erwägende Option, wenn ich nach Basel, Zürich oder Paris möchte?
Es ging um Venedig oder Budapest. Und da ist auch vom Niederrhein aus der Nachtzug ab Stuttgart eine zeitsparende Option. Ohne die Fahrpläne nachgeschlagen zu haben, vermute ich, dass man beide Ziele vom Niederrhein aus mit dem normalen Zug nicht an einem Tag erreichen kann. Mit dem Nachtzug sollte man bei Abfahrt am Vormittag am nächsten Tag in der Früh am Ziel sein.

Du hast natürlich recht, um mit dem Nachtzug plus ein, zwei Stunden Anfahrt bei Abfahrt am späten Nachmittag oder frühen Abend am nächsten Morgen am Ziel zu sein, darf der Startbahnhof des Nachtzugs nicht all zu weit vom Wohnort entfernt sein.
Nach oben   Versenden Drucken
#1510371 - 24.09.22 13:25 Re: Neue Nachtzüge ab Stuttgart [Re: Axurit]
CarstenR
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 215
In Antwort auf: Axurit
Es ging um Venedig oder Budapest. Und da ist auch vom Niederrhein aus der Nachtzug ab Stuttgart eine zeitsparende Option. Ohne die Fahrpläne nachgeschlagen zu haben, vermute ich, dass man beide Ziele vom Niederrhein aus mit dem normalen Zug nicht an einem Tag erreichen kann. Mit dem Nachtzug sollte man bei Abfahrt am Vormittag am nächsten Tag in der Früh am Ziel sein.

Du hast natürlich recht, um mit dem Nachtzug plus ein, zwei Stunden Anfahrt bei Abfahrt am späten Nachmittag oder frühen Abend am nächsten Morgen am Ziel zu sein, darf der Startbahnhof des Nachtzugs nicht all zu weit vom Wohnort entfernt sein.


Doch, beide Ziele sind vom Niederrhein aus planmäßig an einem Tag erreichbar. Ich habe es jeweils in der Gegenrichtung gemacht und bin 2014 in Budapest und 2020 in Venedig jeweils gegen 9 Uhr losgefahren und kam gegen Mitternacht in Duisburg an. Allerdings hatte ich im ersten Fall mein Fahrrad mühsam auseinandergeschraubt und in einer Tasche verpackt und im zweiten Fall das Faltrad genutzt. Somit war ich nicht auf Verbindungen mit Fahrradstellplätzen angewiesen.
Nach oben   Versenden Drucken
#1510391 - 24.09.22 15:50 Re: Neue Nachtzüge ab Stuttgart [Re: CarstenR]
hopi
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 4994
Zitat:
Doch, beide Ziele sind vom Niederrhein aus planmäßig an einem Tag erreichbar. Ich habe es jeweils in der Gegenrichtung gemacht und bin 2014 in Budapest und 2020 in Venedig jeweils gegen 9 Uhr losgefahren und kam gegen Mitternacht in Duisburg an. Allerdings hatte ich im ersten Fall mein Fahrrad mühsam auseinandergeschraubt und in einer Tasche verpackt und im zweiten Fall das Faltrad genutzt. Somit war ich nicht auf Verbindungen mit Fahrradstellplätzen angewiesen.
wenn's an einem Tag von morgens gegen 9 Uhr bis abends gegen Mitternacht war, ging's doch ohne die hier angesprochenen Nachtzug/Liege- bzw. Schlafwagenverbindungen. schmunzel
"If you want something done, do it yourself."
Nach oben   Versenden Drucken
#1510420 - 24.09.22 22:36 Re: Neue Nachtzüge ab Stuttgart [Re: hopi]
Felix-Ente
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 1558
Verbindungen, die gegen Mitternacht am Ziel sind, mögen heimwärts gehen, zum Ferienort schränkt es die Auswahl der Unterkunft aber ganz schön ein. Da braucht man ja die Möglichkeit zum Nacht-Check-In bzw. Camping wäre dann wohl ganz raus.

Da muss halt jeder selbst entscheiden, ob er schon um 4:30 Uhr am Bahnhof sein will, oder am Vorabend zum Nachtzug ranfährt und morgens am Ziel sein möchte.
Felix
Nach oben   Versenden Drucken
#1510421 - 24.09.22 22:52 Re: Neue Nachtzüge ab Stuttgart [Re: Axurit]
Gerhardt
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 306
Hallo in die Runde.
Ob man sich Nachtzüge wünscht oder diese nutzt, ist eine Geschmacksfrage. Um von Köln nach Venedig, Budapest oder Hendaye zu kommen, braucht es keine Nachtzüge.

Natürlich begrüße ich Nachtzüge und würde sie auch nutzen.
Gruß, Gerd
Nach oben   Versenden Drucken
Seite 1 von 2  1 2 >


www.bikefreaks.de