Radreise & Fernradler Forum
Radreise & Fernradler Forum
Wer ist online?
4 Mitglieder (Mavenlol, Pfannastieler, cterres, 1 unsichtbar), 222 Gäste und 462 Suchmaschinen sind im Forum unterwegs.
Details
Erweitert
Rund ums Forum
Regeln
Die Regeln für dieses Forum
Nutzungsbedingungen
Vereinbarungen für die Benutzung
Das Team
Wer steht hinter dem Forum?
Verifizierung
Offenlegung deiner Identität
Beteiligte Homepages
Radreise-Seiten, die das Forum eingebunden haben
Mach mit!
Dieses Forum für deine Homepage
RSS Feeds RSS
Eine Übersicht öffentlicher RSS Feeds
Plauderecke
Zum Unterhalten und Plauschen
Die Geschichte
Die Geschichte des Forums
Spende
Unterstütze das Forum
Radreise-Wiki
Partnerseiten
Statistik
28715 Mitglieder
95942 Themen
1501994 Beiträge

In den letzten 12 Monaten waren 2658 Mitglieder aktiv. Die bislang meiste Aktivität war am 23.01.20 13:09 mit 2187 Besuchern gleichzeitig.
mehr...
Themenoptionen
#1499505 - 17.05.22 13:10 Niederlande, Nordseeküstenradweg im Juni
Gegenwind
Mitglied
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 454
Unterwegs in Deutschland

Ich plane gerade grob meine Urlaub. Es soll ab Belgien den Nordseeküstenradweg hochgehen bis Emden.
Anreise bis Belgien mit der Bahn, zwischenstops will ich auf Texel und /oder Ameland einlegen. Übernachten im Zelt auf CP oder was alternatives wenn sich was anbietet.Tageskilometer 60-70-80 je nach Lust und Wetter
Jemand Lust mitzufahren?
Nicht immer online... auch mal offline
Nach oben   Versenden Drucken
#1499506 - 17.05.22 13:40 Re: Niederlande, Nordseeküstenradweg im Juni [Re: Gegenwind]
Gegenwind
Mitglied
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 454
Unterwegs in Deutschland

Startzeitpunkt: Woche nach Pfingsten ab Montag, Dienstag etwa, Zeitrahmen... Mal schauen
Nicht immer online... auch mal offline

Geändert von Gegenwind (17.05.22 13:47)
Nach oben   Versenden Drucken
#1499509 - 17.05.22 14:03 Re: Niederlande, Nordseeküstenradweg im Juni [Re: Gegenwind]
sugu
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 1398
Keine Zeit zum Mitfahren, aber ein Hinweis: Der Abschlussdeich am IJsselmeer ist wegen Bauarbeiten gesperrt. Kann man durch Inselhopping über Texel - Vlieland umgehen (zumindest im Sommer, aber vorher Fährzeiten prüfen). Ansonsten Fahrrad-Bus oder südlich umfahren (z.B. Fähre Enkhuizen - Stavoren)
Nach oben   Versenden Drucken
#1499514 - 17.05.22 14:52 Re: Niederlande, Nordseeküstenradweg im Juni [Re: sugu]
Gegenwind
Mitglied
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 454
Unterwegs in Deutschland

Oh, danke für den Hinweis 👍😊
Nicht immer online... auch mal offline
Nach oben   Versenden Drucken
#1499565 - 18.05.22 13:00 Re: Niederlande, Nordseeküstenradweg im Juni [Re: sugu]
Olivrei
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 11
Unterwegs in Deutschland

Der Bus fährt wirklich nur von beiden Enden des Deichs zur anderen Seite, und ist gratis. Die Umfahrung mit der Fähre über das IJselmeer soll auch schön sein. Ich habe letztes Jahr den Bus genommen. Es wird halt die Strasse für langsame Fahrzeuge/Personen (Mofa, Moped, Fahrrad,...) saniert.
Nach oben   Versenden Drucken
#1499568 - 18.05.22 14:32 Re: Niederlande, Nordseeküstenradweg im Juni [Re: Olivrei]
sugu
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 1398
In Antwort auf: Olivrei
Es wird halt die Strasse für langsame Fahrzeuge/Personen (Mofa, Moped, Fahrrad,...) saniert.

Da wird bzw. wurde schon etwas mehr gemacht als nur die kleine Straße zu sanieren: Der komplette Abschlussdeich wurde für den Klimawandel und den Anstieg des Meerespiegels erhöht, dazu die Autobahn ausgebaut und dabei die kleine Straße als Baustellenzufahrt benutzt. Das ganze dauert noch bis 2025. Bei den Niederländern gibt es die aktuellen Regelungen für den Fahrradbus.

Geändert von sugu (18.05.22 14:33)
Nach oben   Versenden Drucken
#1499572 - 18.05.22 16:13 Re: Niederlande, Nordseeküstenradweg im Juni [Re: sugu]
Gegenwind
Mitglied
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 454
Unterwegs in Deutschland

Danke euch allen für die vielen Infos, die man immer gebrauchen kann. Wenn ich mir in einem Land keine Gedanken machen würde als Radler, dann in den NL. Die sind einfach viel weiter als wir in D 👍😃
Nicht immer online... auch mal offline
Nach oben   Versenden Drucken
#1500605 - 31.05.22 09:02 Re: Niederlande, Nordseeküstenradweg im Juni [Re: sugu]
HeinzH.
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 10863
Moin moin!
In Antwort auf: sugu
Das ganze dauert noch bis 2025.
Möglicherweise wird der Abschlussdeich bereits 2022 an bestimmten Tagen für den Fahrradverkehr geöffnet. Schon länger wollen wir eine geplante Radreise von Münster nach Den Helder (oder umgekehrt) mit einer Befahrung des Abschlussdeichs krönen und recherchieren deshalb gelegentlich. Hier eine visualisierte Darstellung des ertüchtigten Abschlussdeich
Für die Landratten unter uns ein Hinweis: An der Küste sind an vielen Tagen im Jahr mit größeren Windstärken zu rechnen als im Binnenland. Dies gilt verstärkt für die Windverhältnsse auf der Luvseite des Abschlussdeichs der, wenn auch geschützt durch die Insel Texel, quasi durch die Nordsee führt. Den 30 Kilometer langen Abschlussdeich entgegen dem vorherrschenden Westwind zu beradeln bringt manch einen an die physischen Grenze. Wenn die Winde die Berge des Nordens sind dann kann der Abschlussdeich ein Gebirgspass sein.
Gruß aus Münster,
HeinzH.
Demokratie lebt davon, daß sich die Bürgerinnen und Bürger aktiv einbringen...

Geändert von HeinzH. (31.05.22 09:07)
Nach oben   Versenden Drucken
#1501093 - 06.06.22 14:20 Re: Niederlande, Nordseeküstenradweg im Juni [Re: HeinzH.]
Gegenwind
Mitglied
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 454
Unterwegs in Deutschland

Moin,
Danke nochmal für die vielen Infos.
Aktuell fahre ich via Den Helder nach Texel um von dort aus nach Vlieland überzusetzen. Der Abschlussdeich ist damit dann raus.
Mit den Windverhältnissen habe ich bereits vor einigen Jahren Bekanntschaft machen dürfen. Mein Tacho hat zeitweise zwischen 8 und 9 kmh gependelt. Nicht schön...
Nicht immer online... auch mal offline
Nach oben   Versenden Drucken
#1501096 - 06.06.22 15:14 Re: Niederlande, Nordseeküstenradweg im Juni [Re: Gegenwind]
BeBor
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 7535
In Antwort auf: Gegenwind
Mit den Windverhältnissen habe ich bereits vor einigen Jahren Bekanntschaft machen dürfen. Mein Tacho hat zeitweise zwischen 8 und 9 kmh gependelt. Nicht schön...

Man kann übrigens in dieser Ecke auch mal den Fall haben, dass der Wind nicht - wie meistens - aus Westen/Nordwesten weht, sondern aus Südost. Irgendwo gibt es (gab es?) eine Surferseite mit aktuellen Windprognosen für beide Seiten des Ijsselmeeres, für die Junx ist das ja auch nicht ganz unwichtig.

Bernd
Mit Fahrrädern? So mit selber treten? Wo ist denn da der Sinn? (Heinz Erhardt im Film “Immer diese Radler”)
Nach oben   Versenden Drucken
#1501104 - 06.06.22 17:27 Re: Niederlande, Nordseeküstenradweg im Juni [Re: BeBor]
Gegenwind
Mitglied
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 454
Unterwegs in Deutschland

Ich lass mich mal überraschen, aktuell Wind aus SW/S. Ab morgen weiß ich dann mehr😉
Nicht immer online... auch mal offline
Nach oben   Versenden Drucken


www.bikefreaks.de