Radreise & Fernradler Forum
Radreise & Fernradler Forum
Wer ist online?
8 Mitglieder (immergegenwind, Thomas S, Gerhard O, Dipping, Tauchervater, barbara-sb, irg, 1 unsichtbar), 179 Gäste und 250 Suchmaschinen sind im Forum unterwegs.
Details
Erweitert
Rund ums Forum
Regeln
Die Regeln für dieses Forum
Nutzungsbedingungen
Vereinbarungen für die Benutzung
Das Team
Wer steht hinter dem Forum?
Verifizierung
Offenlegung deiner Identität
Beteiligte Homepages
Radreise-Seiten, die das Forum eingebunden haben
Mach mit!
Dieses Forum für deine Homepage
RSS Feeds RSS
Eine Übersicht öffentlicher RSS Feeds
Plauderecke
Zum Unterhalten und Plauschen
Die Geschichte
Die Geschichte des Forums
Spende
Unterstütze das Forum
Radreise-Wiki
Partnerseiten
Statistik
28715 Mitglieder
95949 Themen
1502226 Beiträge

In den letzten 12 Monaten waren 2652 Mitglieder aktiv. Die bislang meiste Aktivität war am 23.01.20 13:09 mit 2187 Besuchern gleichzeitig.
mehr...
Themenoptionen
#1499393 - 14.05.22 19:15 Norwegen/Schweden Juli-August 2022
Loftverlust
Mitglied
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 1
Hallo alle zusammen,

wie dem Betreff zu entnehmen, möchte ich gern mit dem Rad nach Norwegen oder Schweden. Dabei wollte ich mit dem Flugzeug bis Oslo fliegen und von dort aus gen Norden starten.
Kurz zu mir: Ich heiße Niklas, bin 21 Jahre alt und komme aus Dresden
Ich würde gern 4 Wochen bis Anfang August fahren.


Dabei soll das meine erste größere Radreise sein. Ich habe allerdings schon Erfahrung mit Trekking und Wintertouren in Skandinavien. Auch deswegen besitze ich einen Großteil der Ausrüstung und würde gern so oft es geht an schönen Orten mit dem Zelt übernachten. Gern bin ich auch mal auf dem Campingplatz, um vor allem die elektrischen Geräte aufzuladen. schmunzel

Ich fahre ein normales Trekkingrad, also kein krasses Reiserad, weswegen ich eher minimalistisch versuche unterwegs zu sein und ohne Lowrider fahren werde.
Ungefähr 50-120 km peile ich mal an. Bin allerdings auch motiviert richtig durchzuziehen oder mal einen Tag eine schöne Wanderung zu unternehmen.

Mich reizt mehr Norwegen als Schweden und mehr Küstenlandschaften als Wald. Ich bin aber, insofern man gute Kompromisse findet, gern bereit davon abzuweichen. Darüberhinaus kann ich mir auch vorstellen einen Teil der S-N Distanz mit dem Zug zu fahren, falls es knapp wird ein Ziel zu rechtzeitig zu erreichen.


Schreib mir gern, falls du Interesse hast, dich mit mir auszutauschen!

Viele Grüße
Niklas
Nach oben   Versenden Drucken
#1502039 - 17.06.22 16:47 Re: Norwegen/Schweden Juli-August 2022 [Re: Loftverlust]
toger
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 2
Unterwegs in Norwegen

Hi Niklas,

Ich habe dir eine PN gesendet schmunzel

VG,
Tobi
Nach oben   Versenden Drucken
#1502230 - 20.06.22 10:52 Re: Norwegen/Schweden Juli-August 2022 [Re: Loftverlust]
Stebbus6789
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 3
Hi Niklas,

Deinen Plan hatte ich si ähnlich auch vor. Zeitlich würde es eventuell sogar passen. Vor Mitte Juli komm ich aber aus dem Raum Chemnitz nicht los.... bist du da schon Unterwegs? Gruß Stephan
Nach oben   Versenden Drucken
#1503011 - 30.06.22 12:26 Re: Norwegen/Schweden Juli-August 2022 [Re: Loftverlust]
Psyclist
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 7
bin dabei, hab dir geschrieben. klingt sehr gut
Nach oben   Versenden Drucken


www.bikefreaks.de