Radreise & Fernradler Forum
Radreise & Fernradler Forum
Wer ist online?
14 Mitglieder (Deul, Günter-HB, Velo 68, sstelter, Seniorensportler, tomrad, kaman, cterres, Ziegenpeter, 3 unsichtbar), 95 Gäste und 460 Suchmaschinen sind im Forum unterwegs.
Details
Erweitert
Rund ums Forum
Regeln
Die Regeln für dieses Forum
Nutzungsbedingungen
Vereinbarungen für die Benutzung
Das Team
Wer steht hinter dem Forum?
Verifizierung
Offenlegung deiner Identität
Beteiligte Homepages
Radreise-Seiten, die das Forum eingebunden haben
Mach mit!
Dieses Forum für deine Homepage
RSS Feeds RSS
Eine Übersicht öffentlicher RSS Feeds
Plauderecke
Zum Unterhalten und Plauschen
Die Geschichte
Die Geschichte des Forums
Spende
Unterstütze das Forum
Radreise-Wiki
Partnerseiten
Statistik
28800 Mitglieder
96202 Themen
1506755 Beiträge

In den letzten 12 Monaten waren 2619 Mitglieder aktiv. Die bislang meiste Aktivität war am 23.01.20 13:09 mit 2187 Besuchern gleichzeitig.
mehr...
Seite 2 von 2  < 1 2
Themenoptionen
#1485678 - 07.12.21 19:06 Re: einmal quer durch Spanien [Re: love2.bike]
lutz_
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 2502
Liebe Hana, lieber Peter!

In Antwort auf: love2.bike
wir hatten jeden Tag insges. (max.) 6 l Wasser pro Tag mit (also p.p. 3) plus je eine 0,7 l Trinkflasche "Brauchwasser" fürs Duschen. Nachdem es oft relativ kalt war, sind wir damit immer sehr locker ausgekommen. Im Süden wo es sehr heiß war, haben wir zwischendurch auch mal was konsumiert. Wir hatten jeden Tag irgendwo die Möglichkeit Wasser zu kaufen oder zu filtern. Essen haben wir immer mind. für 3 Tage mit.
Ad Verpflegung: Aufpassen muss man mit den Öffnungszeiten, Lebensmittelläden haben fast immer 14-17 oder auch bis 18 h zu, was mühsam sein kann, wenn man nur 1 Ort mit Shop am Tag passiert.
Was war die längste Strecke zwischen zwei Versorgungspunkten? .... weiß ich nicht, weil für uns aus obengenannten Gründen nicht relevant.
Habt ihr auch Strecken von bikepacking.com in Eure Route eingebaut? ... nicht bewusst.



Vielen Dank für die Infos. Hört sich gut an!

Die Situation, dass die Öffnungszeiten in Spanien nur schwer kompatibel zum Radreisemodus ist, hatten wir in den spanischen Pyrenäen auch schon. Tagsüber musste man rechtzeitig die Einkäufe erledigen und bis abends das Restaurant öffnet, war ich meist schon eingeschlafen... :-)


Gruß LUTZ
Nach oben   Versenden Drucken
#1485682 - 07.12.21 20:04 Re: einmal quer durch Spanien [Re: love2.bike]
m.indurain
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 1250
Sehr schöne Fotos. Sehr gutes Auge.

Mich zieht es eher in grünere Landstriche. Euer Abruzzen-Bericht hat mir gut gefallen. Auch dort Top Fotos.

Geändert von m.indurain (07.12.21 20:06)
Nach oben   Versenden Drucken
#1485690 - 07.12.21 22:46 Re: einmal quer durch Spanien [Re: m.indurain]
Pedaltiger
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 220
In Antwort auf: m.indurain
Sehr schöne Fotos. Sehr gutes Auge.

Mich zieht es eher in grünere Landstriche. Euer Abruzzen-Bericht hat mir gut gefallen. Auch dort Top Fotos.


Dann ab nach Galicien :-)
Nach oben   Versenden Drucken
#1485723 - 08.12.21 13:38 Re: einmal quer durch Spanien [Re: love2.bike]
Indalo
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 181
Hallo ihr Zwei,

schön geschriebender Bericht, tolle Fotos und eine sehr interessante Route, die ihr da gefahren seid. Teile davon kenn ich auch schon, andere Abschnitte werden mich auf jeden Fall inspierieren.

Vielen Dank für die drastische Beschreibung der Furt durch den Rio Guadiana Menor in den Badlands, genau diesen Übergang hab ich auch in einer geplanten Route drinnen, die ich Anfang nächsten Jahres fahren will. Aber ich glaube, das überleg ich mir nochmal anders. Die Badlands sind auf jeden Fall äusserst eindrucksvoll.

Habt ihr die heissen Quellen westlich von Gorafe übersehen? Ihr seid ja laut Komoot-Track direkt dran vorbeigefahren (La Raja de Alicún).

Indalo
Nach oben   Versenden Drucken
#1485751 - 08.12.21 18:39 Re: einmal quer durch Spanien [Re: lutz_]
love2.bike
Mitglied
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 100
In Antwort auf: lutz_
... und bis abends das Restaurant öffnet, war ich meist schon eingeschlafen...


oh ja, lieber Lutz - du sagst es ... auch uns fehlt da leider absolut das España-Gen zwinker
Wir hätten auch echt gerne während unserer Tage in diversen Städten ein nettes Lokal mit Live-Musik besucht ... kein Touri-Flamenco-Abend, sondern eine Bar, wo die Einheimischen hingehen; Plakate dafür hängen genug herum oder Infos mit Kreide auf Tafeln vor kleinen Lokalen ... nur die öffnen alle frühestens um 22:00 Uhr und vor Mitternacht zupft da niemand seine Gitarre schlafe
Hana & Peter Bergh
www.love2.bike
Nach oben   Versenden Drucken
#1485752 - 08.12.21 18:40 Re: einmal quer durch Spanien [Re: m.indurain]
love2.bike
Mitglied
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 100
gracias Miguel zwinker
Hana & Peter Bergh
www.love2.bike
Nach oben   Versenden Drucken
#1485754 - 08.12.21 19:01 Re: einmal quer durch Spanien [Re: Indalo]
love2.bike
Mitglied
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 100
Servus Indalo,
vielen Dank für deine Nachricht.
Ja, von der Flussquerung würden wir jedem definitiv abraten, so schön die Landschaft davor mit den orange-weißen Gesteinsformationen auch ist. Wir haben leider auf dem Weg dorthin keine Brücke gesichtet und auch im Nachhinein keine Möglichkeit gefunden, von Pozo Alcon aus durch die Badlands zu fahren.
Die heißen Quellen haben wir beim Vorbeifahren gesehen - es waren Unmengen Leute dort, hat uns nicht sehr angezogen zwinker
Schöne Reise nächstes Jahr und wär fein, wenn wir einen Bericht von dir hier lesen.
Liebe Grüße
Hana & Peter
Hana & Peter Bergh
www.love2.bike
Nach oben   Versenden Drucken
#1485804 - 09.12.21 11:11 Re: einmal quer durch Spanien [Re: love2.bike]
irg
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 6275
Mei, solche Furten werden stark von der Jahreszeit abhängen. Wir waren im Hochsommer (ging leider nicht anders) in der Gegend, wenn auch in einer kühlen und feuchten Phase, und da wäre die Furt sicher kein Problem gewesen. An sehr heißen und trockenen Tagen kommt man sicher auch mit dem Radl gut durch die Bardenas, muss dann halt sehr früh auf stehen und genug Wasser mit nehmen. Und besonders hitzeempfindlich sollte man besser auch nicht sein.

Steht der Turm noch?


Türmchen


lg!
georg

Geändert von Keine Ahnung (09.12.21 11:17)
Änderungsgrund: Link korrigiert ...
Nach oben   Versenden Drucken
#1485836 - 09.12.21 20:17 Re: einmal quer durch Spanien [Re: irg]
love2.bike
Mitglied
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 100
Servus Georg,

ja, die Castildetierra steht noch, wir haben sie aus 2 Richtungen von der Ferne gesehen - allerdings nicht bei so schönem blauem Himmel traurig
Bei uns war es nicht die Jahreszeit (September ist vom Niederschlag quasi ident wie Hochsommer) sondern ganz einfach Pech mit dem Gewitter in der Nacht davor. Sobald es einmal Starkregen gibt - egal zu welcher Jahreszeit - gibt es da für 2-3 Tage kein Durchkommen; wir kennen das von Wadis im Oman oder Israel ... dass das hier genauso ist, haben wir erst vor Ort erfahren und auch von Einheimischen bestätigt bekommen, die da sonst öfters durchbiken.

Wir würden jedenfalls jederzeit wieder durch die Bardenas radeln, wenn es nicht unmittelbar davor stark regnet zwinker
Hana & Peter Bergh
www.love2.bike
Nach oben   Versenden Drucken
#1485895 - 10.12.21 12:24 Re: einmal quer durch Spanien [Re: love2.bike]
talybont
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 755
Ganz großes Kino - vielen Dank fürs Mitnehmen!
Nach oben   Versenden Drucken
#1485988 - 11.12.21 08:26 Re: einmal quer durch Spanien [Re: talybont]
love2.bike
Mitglied
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 100
sehr gerne schmunzel
Hana & Peter Bergh
www.love2.bike
Nach oben   Versenden Drucken
#1486047 - 12.12.21 10:33 Re: einmal quer durch Spanien [Re: love2.bike]
Bafomed
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 1735
Endlich komme ich auch mal dazu, ein paar Worte zu Eurem Reisebericht zu schreiben....schon als ich die ersten Bilder gesehen habe, war ich einfach nur sprachlos...überwältigend schön habt Ihr die durchfahrenen Landschaften fotografisch festgehalten und man merkt bei jedem Bild, wie beeindruckend diese Reise gewesen sein muss. Ich habe mir Eure Seite direkt mal abgespeichert, damit ich die Bilder in Ruhe nach und nach betrachten kann. Was für ein Objektiv habt Ihr eigentlich für die herrlichen Landschaftsaufnahmen verwendet?

Mein zweiter Gedanke war: "Genau so eine Reise ist das, was Du bei nächster Gelegenheit zu einer Radreise in Spanien auch machen möchtest!" Ich habe bereits ebenfalls auf mehreren Spanienreisen das Land in unterschiedlichen Himmelsrichtungen durchquert und Eure Art der Streckenwahl und des Reisens entspricht nämlich genau der Art des Radreisens, die ich ebenfalls sehr schätze: Streckenwahl durch nahezu menschenleere Landschaften, kleine, zum Teil unasphaltierte Nebenwege, viel Natur, gelegentlich verbunden mit der Besichtigung eines der kulturellen Höhepunkte, mit denen Spanien so überreich gesegnet ist. Man merkt, dass Ihr Euch bei der Planung der Strecke viel Mühe gegeben habt und diese soweit wie möglich abseits des Zivilisationsrummels gefahren seid. Ich habe mir daher auch mal Euren Track angeschaut und bemerkt, dass Ihr einige größere Abschnitte durch Gegenden gefahren seid, die bei mir trotz vieler Spanienreisen noch weiße Flecken auf meiner Landkarte sind, v.a.:

1) Die Gegend nördlich von Calatayud bis Tudela (ich kenne nur die Gegenden entlang der Fahrtachsen Madrid - Zaragoza und Burgos - Teruel).

2) Das gesamte Stück zwischen Molina de Aragón, Cuenca bis Granada, das mit herrlichen, zerklüfteten und wie von einem anderen Kontinent wirkenden Landschaften aufwarten kann.

Einige anderen Gegenden in der Nähe Eures Tracks habe ich schon auf verschiedenen Reisen kennengelernt und war damals tief beeindruckt. Eurer Reisebericht bestärkt meine Auffassung, dass die Fahrt durch das dünnbesiedelte Innere Spaniens den häufig auch hier im Forum geäußerten Plänen zum Entlangfahren der Mittelmeerküste eindeutig vorzuziehen ist. Sicherlich bedarf es dazu einer recht detaillierten Planung, vor allem wenn man ohne Zelt unterwegs bzw. auf feste Unterkünfte angewiesen ist. Hinzu kommt, dass für die von Euch gefahrenen Strecken sicherlich eine gute Kondition erforderlich ist und man schon ein paar Brocken Spanisch können sollte, um sich ggfs. verständigen zu können - aber das war bei Euch ja offenbar der Fall.

Haften bleibt bei mir der Eindruck, dass Ihr mit dieser Reise ein unvergessliches Abenteuer erlebt habt, das Lust darauf macht, ebenfalls dorthin aufzubrechen.

Viele Grüße vom Spanienfan
Martin

Geändert von Bafomed (12.12.21 10:36)
Nach oben   Versenden Drucken
Off-topic #1486077 - 12.12.21 17:22 Re: einmal quer durch Spanien [Re: Bafomed]
irg
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 6275
Hat zwar nichts mit dem tollen Reisebericht zu tun, ist aber eine sehr schöne Strecke durch eine Schlucht, für die ich jede Wachau dreimal stehen lassen würde. Genau dort, wo du gerne radeln würdest. Dabei bin ich schon dreimal durch gefahren: Einmal mit dem Zug, einmal mit dem Auto, und mit dem Radl natürlich auch. Jedes Mal sind üben die Geier oder Adler gekreist, und jedes Mal ist mir eine andere interessante Ecke auf gefallen.
am Jalon

lg!
georg
Nach oben   Versenden Drucken
Off-topic #1486084 - 12.12.21 17:56 Re: einmal quer durch Spanien [Re: irg]
Bafomed
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 1735
Die Strecke durch das Tal des Río Jalón kenne ich - ich bin dort 2004 auf dem Weg von Madrid nach Zaragoza durchgefahren. Ich bin mir nicht sicher, aber hatte ich Dir nicht vor ein paar Jahren sogar Tipps zu der Gegend gegeben, als Du plantest, die Gegend dort mit dem Rad zu bereisen?

Viele Grüße
Martin
Nach oben   Versenden Drucken
Off-topic #1486108 - 13.12.21 07:57 Re: einmal quer durch Spanien [Re: Bafomed]
irg
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 6275
Hast du!

lg!
georg
Nach oben   Versenden Drucken
#1486182 - 13.12.21 19:16 Re: einmal quer durch Spanien [Re: Bafomed]
love2.bike
Mitglied
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 100
In Antwort auf: Bafomed
Was für ein Objektiv habt Ihr eigentlich für die herrlichen Landschaftsaufnahmen verwendet?


Servus Martin,

vielen Dank für deinen wunderbaren Kommentar schmunzel

Objektive haben wir meistens 3 dabei:
M.Zuiko Digital ED 7-14mm F2.8 PRO
M.Zuiko Digital ED 12-40mm F2.8 PRO
M.Zuiko Digital ED 40-150mm F2.8 PRO (+ M.Zuiko Digital 1.4x Teleconverter MC-14)

"Ein paar Brocken Spanisch" helfen natürlich und bereichern die Reise ... sind ja auch heutzutage ohne wirklichen Aufwand schnell zu erlernen.
Ansonsten kommt man bestimmt auch ohne durch - wir haben (schon allein für Notfälle) in fremden Ländern am Handy immer ein Übersetzungstool installiert (Wortschatz lokal gespeichert, damit es auch ohne Internetverbindung funktioniert). Mangelnde Sprachkenntnisse sollten einen nicht von lohnenswerten Reisezielen abhalten schmunzel

Kondition war in unserem Fall natürlich von Vorteil - aber da plant (hoffentlich) eh jede/r so wie er/sie kann ... und man wird auf der Strecke mit Sicherheit dieselben tollen Erlebnisse haben, wenn man jeden Tag nur die Hälfte an Kilometern/Höhenmetern fährt schmunzel

Liebe Grüße und weiterhin schönes Reisen
Hana & Peter
Hana & Peter Bergh
www.love2.bike

Geändert von love2.bike (13.12.21 19:17)
Nach oben   Versenden Drucken
#1486195 - 13.12.21 21:02 Re: einmal quer durch Spanien [Re: love2.bike]
Keine Ahnung
Moderator
abwesend abwesend
Beiträge: 12301
Ich kann Jürgen nur zustimmen - diese Bilder bringen mich auf neue Ideen bzw. lassen alte wieder aufleben. Ich bin nur im Osten Spaniens unterwegs gewesen und hatte einmal eine Tour in anderen Teilen wieder verworfen. Ich werde das eindeutig überdenken müssen zwinker .

Vielen Dank für den Bericht.
Gruß, Arnulf

"Ein Leben ohne Radfahren ist möglich, aber sinnlos" (frei nach Loriot)
Nach oben   Versenden Drucken
#1486531 - 17.12.21 08:59 Re: einmal quer durch Spanien [Re: Keine Ahnung]
love2.bike
Mitglied
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 100
In Antwort auf: Keine Ahnung
Ich werde das eindeutig überdenken müssen zwinker .


Das freut uns schmunzel

Danke + liebe Grüße
Hana & Peter
Hana & Peter Bergh
www.love2.bike
Nach oben   Versenden Drucken
#1486576 - 17.12.21 17:32 Re: einmal quer durch Spanien [Re: love2.bike]
irg
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 6275
Ich muss gar nichts überdenken: nur die Zeit, die muss ich aufbringen!

lg und danke für Fotos & Bericht!
georg
Nach oben   Versenden Drucken
#1486591 - 17.12.21 19:50 Re: einmal quer durch Spanien [Re: love2.bike]
ro-77654
Gewerblicher Teilnehmer
abwesend abwesend
Beiträge: 5648
Schöner Bericht und originelle Route!
Frage weil es bei eurer Tour oft kalt und nass war: Wäre eine andere Jahreszeit angenehmer?
Gewerblich: Autor und Lastenrad-Spedition, -verkauf, -verleih
Nach oben   Versenden Drucken
#1486660 - 18.12.21 18:58 Re: einmal quer durch Spanien [Re: irg]
love2.bike
Mitglied
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 100
sehr gerne und danke auch schmunzel
Hana & Peter Bergh
www.love2.bike
Nach oben   Versenden Drucken
#1486662 - 18.12.21 19:07 Re: einmal quer durch Spanien [Re: ro-77654]
love2.bike
Mitglied
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 100
In Antwort auf: ro-77654
Frage weil es bei eurer Tour oft kalt und nass war: Wäre eine andere Jahreszeit angenehmer?


Schwer vorstellbar - der Herbst war wie erwähnt für unsere Route die perfekte Zeit. Nass war es definitiv nicht oft. Zu Beginn Regen an der Atlantikküste/Pyrenäen (da kann es einen immer erwischen) - danach in 5 Wochen nur 1 Gewitternacht und ein halber Tag Regen, sonst immer Sonne ...
Kalt? Wer in den Bergen zelten möchte, wird immer lange Sachen mithaben und früh morgens auch tragen schmunzel ... wir hatten es auch im Oktober oft noch sehr heiß tagsüber, wo es im Hochsommer brutal sein muss. Und Siesta machen beim Radreisen ist nicht unser Ding schmunzel
Hana & Peter Bergh
www.love2.bike
Nach oben   Versenden Drucken
#1486665 - 18.12.21 19:55 Re: einmal quer durch Spanien [Re: love2.bike]
ro-77654
Gewerblicher Teilnehmer
abwesend abwesend
Beiträge: 5648
Danke für die Info! Ich habee auf der Homepage erst die erste Hälfte mit dem Umweg wegen des hohen Wasserstandes im Fluss und dem Matsch gelesen.
Gewerblich: Autor und Lastenrad-Spedition, -verkauf, -verleih
Nach oben   Versenden Drucken
#1488344 - 08.01.22 05:06 Re: einmal quer durch Spanien [Re: love2.bike]
joeyyy
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 999
Absolute Zustimmung, dass Spanien ein wunderbares Land zum Radeln ist. Wenn man Berge mag. Eure Bilder sind ganz toll und zeigen nicht nur euren Enthusiasmus fürs Reiseradeln und für Spanien sondern auch fürs Fotografieren. Top Bericht!
Nach oben   Versenden Drucken
#1488535 - 10.01.22 09:52 Re: einmal quer durch Spanien [Re: joeyyy]
love2.bike
Mitglied
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 100
vielen Dank joeyyy schmunzel
Hana & Peter Bergh
www.love2.bike
Nach oben   Versenden Drucken
#1488543 - 10.01.22 10:57 Re: einmal quer durch Spanien [Re: love2.bike]
irg
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 6275
[zitat=love2.bike ... wir hatten es auch im Oktober oft noch sehr heiß tagsüber, wo es im Hochsommer brutal sein muss. Und Siesta machen beim Radreisen ist nicht unser Ding schmunzel [/zitat]

War es früher für mich auch nicht. Trotzdem habe ich mir in Spanien im Hochsommer (war die einzige für mich mögliche Zeit :p) gerne ein Platzerl für eine Siesta gesucht, denn es war meistens wirklich sehr warm. Auch wenn ich kreativ sein musste, irgendein schattiges Fleckerl war dafür nötig. Einmal fand ich nur eine trockene Wasserrinne, in der ich flach liegend nicht von der Sonne gekocht wurde.

Ich war einmal im Frühjahr in Spanien, eh im selben Eck, da konnte es auch regnen, dafür war es relativ grün. Aber auch da war es manchmal ähnlich warm wie im Sommer, also für meine Bedürfnisse grenzwertig. Aber ich bin halt keine Anfang 20 mehr....

lg!
georg
Nach oben   Versenden Drucken
#1488722 - 11.01.22 13:59 Re: einmal quer durch Spanien [Re: irg]
love2.bike
Mitglied
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 100
In Antwort auf: irg
Aber ich bin halt keine Anfang 20 mehr....


... wir auch schon 20 Jahre nicht mehr zwinker
Hana & Peter Bergh
www.love2.bike
Nach oben   Versenden Drucken
Off-topic #1488822 - 12.01.22 07:43 Re: einmal quer durch Spanien [Re: love2.bike]
irg
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 6275
Was soll ich sagen? In wenigen Jahren ist es 40 Jahre her, dass ich das erste Mal in Spanien war! (Schnüff!)

lg!
georg
Nach oben   Versenden Drucken
#1520287 - 29.01.23 15:12 Re: einmal quer durch Spanien [Re: love2.bike]
Juergen
Moderator
abwesend abwesend
Beiträge: 13275
In Antwort auf: love2.bike
Hallo Jürgen,
danke nochmals für dein Feedback schmunzel
Wenn dein Rad nicht so viel wiegt und du allein unterwegs bist, müsstest du vielleich auch nur einmal nackt durch den Fluss grins
Ich hoffe, dass ich Dank eures Tracks und eurer Beschreibung gar nicht durch den Fluß muss. 60kg schaffe ich so gerade bis Kniehöhe. teuflisch
Die Stelle in den Banderas habe ich zwar noch drin, aber vielleicht kommt ja ein Pick-Up vorbei.

Ich möchte euch um einen Blick in meinen Faden bitten. Die vorläufig endgültigen Tracks sind im letzten Beitrag von heute mit den noch offenen Fragen.
Zickzack von Sevilla nach Bordeaux im Frühjahr (Länder)

Danke und herzliche Grüße
Jürgen
° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° °
Reisen + nur der Löffel weiß, wie es dem Topf geht.
Nach oben   Versenden Drucken
Seite 2 von 2  < 1 2


www.bikefreaks.de