Radreise & Fernradler Forum
Radreise & Fernradler Forum
Wer ist online?
6 Mitglieder (cyran, sigma7, mm2206, R&B, 2 unsichtbar), 118 Gäste und 374 Suchmaschinen sind im Forum unterwegs.
Details
Erweitert
Rund ums Forum
Regeln
Die Regeln für dieses Forum
Nutzungsbedingungen
Vereinbarungen für die Benutzung
Das Team
Wer steht hinter dem Forum?
Verifizierung
Offenlegung deiner Identität
Beteiligte Homepages
Radreise-Seiten, die das Forum eingebunden haben
Mach mit!
Dieses Forum für deine Homepage
RSS Feeds RSS
Eine Übersicht öffentlicher RSS Feeds
Plauderecke
Zum Unterhalten und Plauschen
Die Geschichte
Die Geschichte des Forums
Spende
Unterstütze das Forum
Radreise-Wiki
Partnerseiten
Statistik
28227 Mitglieder
94702 Themen
1475807 Beiträge

In den letzten 12 Monaten waren 2843 Mitglieder aktiv. Die bislang meiste Aktivität war am 23.01.20 13:09 mit 2187 Besuchern gleichzeitig.
mehr...
Themenoptionen
#1481598 - 19.10.21 19:03 Velomitnahme im EC der ÖBB
Gerhardt
Mitglied
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 197
Hallo in die Runde.

SBB, ÖBB und DB haben bereits die Fahrpläne für 2022 veröffentlicht. Das ist die gute Nachricht.

Die schlechte Nachricht:
In österreichischen EC gibt es keine Velomitnahme. München-Bologna wird man dann mit Regionalzug und S-Bahn bewältigen oder man fährt durch die Schweiz. Nach Budapest geht es nur noch mit "Railjet", Zagreb oder gar Vinkovci dürften unerreichbar werden.

Keine schöne Entwicklung.
Gruß, Gerd

Geändert von Gerhardt (19.10.21 19:05)
Nach oben   Versenden Drucken
#1481613 - 19.10.21 21:16 Re: Velomitnahme im EC der ÖBB [Re: Gerhardt]
martinbp
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 2587
In Antwort auf: Gerhardt
Nach Budapest geht es nur noch mit "Railjet", Zagreb oder gar Vinkovci dürften unerreichbar werden.

Keine schöne Entwicklung.
Gruß, Gerd


Im Railjet Budapest-Wien (-München) ist doch die Fahrradmitnahme möglich, 6 Stell- (besser Hängeplätze) gibt es.
Gerade gestern bin ich in so einem Wagen gefahren, selbst mein Rad hätte ich mitnehmen können, bis auf den Abschnitt Wien-Linz war kein Haken besetzt.
Aber alles andere ist trotzdem traurig....
Nach oben   Versenden Drucken
#1481632 - 20.10.21 07:54 Re: Velomitnahme im EC der ÖBB [Re: Gerhardt]
kaman
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 192
In Antwort auf: Gerhardt

Die schlechte Nachricht:
In österreichischen EC gibt es keine Velomitnahme. München-Bologna wird man dann mit Regionalzug und S-Bahn bewältigen oder man fährt durch die Schweiz.

Woher hast du die Info ?
Nach oben   Versenden Drucken
#1481636 - 20.10.21 08:12 Re: Velomitnahme im EC der ÖBB [Re: Gerhardt]
irg
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 5559
Hallo!

Ich habe München-Verona ein gegeben (falsch gemerkt), ist aber nach Bologna sicher nicht anders:
über Österreich mit Rad

Geht also. Nach Zagreb geht es übrigens genauso.

lg!
georg

Geändert von irg (20.10.21 08:14)
Nach oben   Versenden Drucken
#1481642 - 20.10.21 09:52 Re: Velomitnahme im EC der ÖBB [Re: irg]
Grimbol
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 188
Naja... auf der ÖBB Seite für die ECs nach Italien (Bologna, Verona, Venedig) steht: Wagenmaterial / Zugausstattung hat sich geändert. Auf Bahn_de wird die Verbindung nicht mehr ausgespuckt (was bisher standard war) und auf der DB-App gibts die Verbindung auch nicht mehr mit Radmitnahme. Nur noch in der Zuginfo steht, dass die Radmitnahme begrenzt möglich wäre. Vielleicht fehlt noch irgendwo ein Update im System dass die Züge wieder erkannt wurden oder es gibt wirklich anderes Wagenmaterial...

es wird spannend... hoffentlich bleiben die Verbindungen erhalten oder bekommen bessere Wagen.
Nach oben   Versenden Drucken
#1481645 - 20.10.21 10:18 Re: Velomitnahme im EC der ÖBB [Re: Grimbol]
sugu
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 1169
In Antwort auf: Grimbol
Auf Bahn_de wird die Verbindung nicht mehr ausgespuckt (was bisher standard war) und auf der DB-App gibts die Verbindung auch nicht mehr mit Radmitnahme. Nur noch in der Zuginfo steht, dass die Radmitnahme begrenzt möglich wäre. Vielleicht fehlt noch irgendwo ein Update im System dass die Züge wieder erkannt wurden oder es gibt wirklich anderes Wagenmaterial...

Ich halte es für möglich, dass die Datenübernahme zwischen ÖBB und DB noch nicht komplett ist. Bei der DB ist gerade mal das Bordrestaurant drin, auch Rollstuhlplätze werden da noch nicht angezeigt.
Nach oben   Versenden Drucken
#1481650 - 20.10.21 10:45 Re: Velomitnahme im EC der ÖBB [Re: kaman]
Gerhardt
Mitglied
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 197
@Kaman
Meine Informationen habe ich aus der Fahrplanauskunft von "bahn.de".

Es ist möglich (oder ich hoffe sogar) das "bahn.de" oder HAFAS nicht alles weiß oder fehlerhaft ist.
Gruß, Gerd
Nach oben   Versenden Drucken
#1481651 - 20.10.21 12:34 Re: Velomitnahme im EC der ÖBB [Re: Gerhardt]
StephanBehrendt
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 13091
In Antwort auf: Gerhardt
@Kaman
Meine Informationen habe ich aus der Fahrplanauskunft von "bahn.de".

Es ist möglich (oder ich hoffe sogar) das "bahn.de" oder HAFAS nicht alles weiß oder fehlerhaft ist.
Gruß, Gerd
Es muss nicht fehlerhaft sein. Die neuen FahrplanDaten werden nicht in einem Rutsch eingepflegt sondern peu a peu.
------------------------
Grüsse
Stephan
Nach oben   Versenden Drucken
#1481667 - 20.10.21 15:20 Re: Velomitnahme im EC der ÖBB [Re: Gerhardt]
kaman
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 192
In Antwort auf: Gerhardt
@Kaman
Meine Informationen habe ich aus der Fahrplanauskunft von "bahn.de".

Es ist möglich (oder ich hoffe sogar) das "bahn.de" oder HAFAS nicht alles weiß oder fehlerhaft ist.
Gruß, Gerd

Das bedeutet dann ja nicht unbedingt das es keine Velomitnahme mehr gibt. Im Augenblick kann man halt (noch) keine Velomitnahme buchen. Evtl. ist das Rollmaterial noch nicht bekannt.
Nach oben   Versenden Drucken
#1481679 - 20.10.21 18:27 Re: Velomitnahme im EC der ÖBB [Re: Gerhardt]
irg
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 5559
Schau, was die ÖBB angeht, bei der ÖBB. Die wissen, was sie können und tun.

Die Übernahme fremder Daten ist manchmal fehlerhaft. So hat einmal die Seite der ÖBB die Fahrradmitnahme in die Slowakei nicht gewusst, die problemlos möglich war.

lg!
georg
Nach oben   Versenden Drucken
#1481727 - 21.10.21 16:01 Re: Velomitnahme im EC der ÖBB [Re: Gerhardt]
Hansflo
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 3406
In Antwort auf: Gerhardt
... Fahrpläne für 2022 ...

In österreichischen EC gibt es keine Velomitnahme. München-Bologna wird man dann mit Regionalzug und S-Bahn bewältigen oder man fährt durch die Schweiz.

Wenn ich heute einen Eurocity für Jänner oder März 2022 nach Bologna nicht ab München, sondern ab Innsbruck buche, ist die Radmitnahme problemlos möglich. Da die Zuggarnitur ja nicht in Tirol gewechselt werden wird, darf man hoffnungsvoll davon ausgehen, dass die Buchung letztlich auch ab München möglich sein wird.

Auf der ÖBB-Seite findet sich dazu deutlich der Hinweis, dass die Fahrplandaten für 2022 noch nicht vollständig sind.

Hans
Nach oben   Versenden Drucken
#1485134 - 01.12.21 16:05 Re: Velomitnahme im EC der ÖBB [Re: Hansflo]
Gerhardt
Mitglied
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 197
Hallo in die Runde.

In knapp zwei Wochen gilt der neue Fahrplan. Leider gibt es laut bahn.de immer noch keine Fahrradplätze im EC, obwohl es diese laut ÖBB-Fahrplan gibt.

Meine Frage:
Hat schon jemand versucht in Deutschland (am Schalter oder telefonisch) einen Fahrradplatz zu buchen?
Gruß, Gerd

Geändert von Gerhardt (01.12.21 16:06)
Nach oben   Versenden Drucken
#1485135 - 01.12.21 16:29 Re: Velomitnahme im EC der ÖBB [Re: Gerhardt]
Hansflo
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 3406
Hallo Gerd,

was spricht dagegen, die Fahrkarten auf der ÖBB-Seite zu kaufen? Ich habe es (München - Verona, samt Radmitnahme) gerade für einen Tag im Februar versucht und es funktioniert ohne Probleme.

Hans
Nach oben   Versenden Drucken
#1485138 - 01.12.21 17:52 Re: Velomitnahme im EC der ÖBB [Re: Hansflo]
StephanBehrendt
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 13091
In Antwort auf: Hansflo
das spricht dagegen, die Fahrkarten auf der ÖBB-Seite zu kaufen? Ich habe es (München - Verona, samt Radmitnahme) gerade für einen Tag im Februar versucht und es funktioniert ohne Probleme. Hans
In der ÖBB App sollte man sogar die Radreservierung mit buchen können. Nur die DB Punkte kriegt man natürlich nicht.
------------------------
Grüsse
Stephan
Nach oben   Versenden Drucken
#1485139 - 01.12.21 18:02 Re: Velomitnahme im EC der ÖBB [Re: Hansflo]
nachtregen
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 2822
DB Sparpreis Europa ist häufig günstiger als ÖBB Sparschiene, insbesondere wenn man eine Bahncard hat.
--
Stefan
Nach oben   Versenden Drucken
#1485141 - 01.12.21 18:10 Re: Velomitnahme im EC der ÖBB [Re: Hansflo]
Gerhardt
Mitglied
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 197
Hallo Hans,
zwei Gründe sprechen gegen einen Fahrkartenkauf bei der ÖBB: 1. Zwei Fahrkarten sind teuerer als eine. 2. Wenn ich so spät in München ankomme dass ich den EC nicht erreiche, bekomme ich die ÖBB-Fahrkarte nicht erstattet.

Zusatzfrage: wie erhält man seine Fahrkarte bei einer Online-Buchung?
Gruß, Gerd

Geändert von Gerhardt (01.12.21 18:13)
Nach oben   Versenden Drucken
#1485142 - 01.12.21 18:10 Re: Velomitnahme im EC der ÖBB [Re: StephanBehrendt]
kaman
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 192
Die können Tickets mit Radmitnahme über 2 Grenzen online anbieten? Oder kommt am Ende des Buchungsvorganges dann doch noch ein: Geht online leider nicht !
Nach oben   Versenden Drucken
#1485143 - 01.12.21 18:31 Re: Velomitnahme im EC der ÖBB [Re: Hansflo]
Gerhardt
Mitglied
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 197
Hallo Hans,
noch eine Zusatzfrage:

Kann man bei der ÖBB Umsteigezeiten wählen?

Bei der DB werde ich bei Umsteigezeiten <60Minuten nervös.
Gruß, Gerd
Nach oben   Versenden Drucken
#1485144 - 01.12.21 18:33 Re: Velomitnahme im EC der ÖBB [Re: kaman]
Hansflo
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 3406
In Antwort auf: kaman
Die können Tickets mit Radmitnahme über 2 Grenzen online anbieten?


Ja, das können sie seit mehreren Jahren schon - zumindest in diesen EC-Verbindungen, die von ÖBB/DB geführt werden.

H.
Nach oben   Versenden Drucken
#1485145 - 01.12.21 18:38 Re: Velomitnahme im EC der ÖBB [Re: kaman]
Andreas aus Graz
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 171
Wie man die Fahrkarte erhält:

Per E-Mail.

In der Buchungsbestätigung ist einerseits ein Link zu einem Abholcode, mit dem Du das Ticket am österreichischen Bahnhof abholen (am Schalter ausdrucken lassen) kannst, oder an einem ÖBB Ticketautomaten selbst ausdrucken kannst. Diese Tickets kannst Du (wenn es der Tarif erlaubt) bis zum Schluss stornieren, umbuchen etc

In der Buchungsbestätigung ist auch ein Link zu einer PDF-Version. Hast Du den einmal geöffnet ist Dir dieser Weg versperrt - kein Storno oder Umbuchen mehr.
Dieses Ticket-PDF drucke ich möglichst kurz vor Antritt der Reise aus und lade es mir parallel aufs Handy/Tablet/Reisenotebook. Das Zugpersonal ist mit Papier glücklicher, die sind nämlich mit Entwertungszange unterwegs ...

Normalerweise sind die Tickets 24 Stunden ab der gebuchten Strecke gültig (außer Sitzplatz/Stellplatzreservierungen). Man kann also einfach auch einen späteren Zug auf derselben Strecke nehmen. Steht auf dem Ticket.

Liebe Grüße
Andreas

Geändert von Andreas aus Graz (01.12.21 18:41)
Nach oben   Versenden Drucken
#1485146 - 01.12.21 18:39 Re: Velomitnahme im EC der ÖBB [Re: Gerhardt]
Hansflo
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 3406
In Antwort auf: Gerhardt

Zusatzfrage: wie erhält man seine Fahrkarte bei einer Online-Buchung?
Kann man bei der ÖBB Umsteigezeiten wählen?
Gruß, Gerd


Hallo Gerd,

die Fahrkarte erhältst du wahlweise als pdf-Datei zum Selber-Ausdrucken. Die beiden anderen Optionen (Ausdruck am ÖBB-Fahrkartenautomaten via Ticket-Code oder mit ÖBB-Ticket-App auf dem Mobiltelefon) werden für dich eher nicht in Frage kommen.

Ja, die Umsteigezeiten kann man wählen. Ist meiner Ansicht nach nicht so übersichtlich elegant gewählt wie auf der DB-Seite, aber man kann. Ob das auch für einen Umsteigevorgang in München funktioniert, weiß ich allerdings nicht. In Frage kommt das ohnehin nur bei durchgehender Buchung.

Hans

Geändert von Hansflo (01.12.21 18:39)
Nach oben   Versenden Drucken
#1485147 - 01.12.21 18:39 Re: Velomitnahme im EC der ÖBB [Re: Gerhardt]
StephanBehrendt
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 13091
Wieso zwei Fahrkarten? Die ÖBB können auch Umstiege.
------------------------
Grüsse
Stephan
Nach oben   Versenden Drucken
#1485149 - 01.12.21 18:44 Re: Velomitnahme im EC der ÖBB [Re: Andreas aus Graz]
Hansflo
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 3406
In Antwort auf: Andreas aus Graz
Das Zugpersonal ist mit Papier glücklicher, die sind nämlich mit Entwertungszange unterwegs ...

Heutzutage sind sie mit einem QR-Code-Leser unterwegs, meist ein simples Mobiltelefon. Die Zange kommt nur mehr selten zum Einsatz.

In Antwort auf: Andreas aus Graz
Man kann also einfach auch einen späteren Zug auf derselben Strecke nehmen.

Mit einer Radreservierung nützt diese Möglichkeit nichts, auch nicht bei Sparpreis oder Sparschiene, wenn nicht verspätungsbedingt.

Hans
Nach oben   Versenden Drucken
#1485152 - 01.12.21 19:10 Re: Velomitnahme im EC der ÖBB [Re: Hansflo]
Andreas aus Graz
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 171
Hallo Hans

"Heutezutage" war allerdings weder 2020 (Kärnten-Steiermark-Italien Kanaltal) noch 2021 (Eurocity Graz-Triest). Zumindest nicht bei uns :-)

Die Tickets 2020 haben wir teilweise unterwegs gekauft (wetterbedingt) und hatten die PDF nur am Tablet. Da haben die Zugbegleiter die Zange weggesteckt und nur Sichtkontrolle gemacht (lesen), ohne Scannen. Sowohl in den Regionalzügen als auch im IC.

Der PDF-Ausdruck für 2021 war 7 Seiten lang, für 2 Personen 2 Fahrräder Sitzplatzreservierung. Pro Strecke. Da kam die Zange zum Einsatz.

Meinst Du ein "Handy-Ticket"? Das taucht allerdings nicht in unseren Buchungsbestätigungen auf. Eventuell wenn man über die App bucht? Wir haben das über die Website gemacht, vom PC aus.

Liebe Grüße
Andreas
Nach oben   Versenden Drucken
#1485159 - 01.12.21 20:53 Re: Velomitnahme im EC der ÖBB [Re: Andreas aus Graz]
Hansflo
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 3406
Servus Andreas,

in den letzten zwei Jahren hat sich fahrkartenmäßig viel getan. Mein Eindruck ist tatsächlich, dass der Großteil der Fahrgäste im Zug die Fahrkarte am Handy hat. Die Preisunterschiede haben den Trend wahrscheinlich auch verstärkt.

Da brauchst du auch keine sieben Seiten mehr ausdrucken, sondern nur mehr sechs Mal nach links wischen. Die Vorteilskarte ist inzwischen auch in der App angelegt und wird vom Schaffner gescannt. Ja, es ist die ÖBB-Ticket App und ich finde das Ganze durchaus praktisch, vor allem, wenn du dich selber und deine regelmäßig Mitreisenden einmal in deinem Account angelegt hast.

Auf Auslands-Verbindungen brauchst du meines Wissen weiterhin eine Fahrkarte auf Papier. Ich denke, es liegt am (in deinem Fall, italienischen) Zugpersonal, das noch nicht scannen kann, zumindest keine ÖBB-Tickets.

Herzliche Grüße nach Graz, Hans
Nach oben   Versenden Drucken
#1485179 - 02.12.21 09:22 Re: Velomitnahme im EC der ÖBB [Re: Hansflo]
Inzingersimon
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 36
Also wir hatten heuer im Zug von Venedig nach Innsbruck nur Tickets (5 Personen, verschiedene Vorteilscards und 5 Räder) in der ÖBB App dabei, war auch in Italien kein Problem. War allerdings auch in Italien Personal das deutsch gesprochen hat, aber sie hatten am Brenner einen Personalwechsel. Bin mir also nicht ganz sicher ob es "richtiges" italienisches Zugpersonal war.
Nach oben   Versenden Drucken
#1485181 - 02.12.21 09:46 Re: Velomitnahme im EC der ÖBB [Re: nachtregen]
sugu
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 1169
In Antwort auf: nachtregen
DB Sparpreis Europa ist häufig günstiger als ÖBB Sparschiene, insbesondere wenn man eine Bahncard hat.

Ich hatte es mal umgekehrt: DB-Sparpreis mit Fahrradmitnahme bis Salzburg (durchgehender Zug) und anschließend Sparschiene ÖBB mit Fahrradmitnahme waren billiger, als ein Euro-Sparpreis der DB inklusive Fahrrad. Ich hatte sogar Glück: Das Fahrrad durfte auf demselben Platz "sitzenbleiben". Ging in dem Fall, weil Salzburg (wie auch Kufstein) tariflich auch ein Bahnhof der DB ist. Über Passau ist es umgekehrt: Ab da gilt die Sparschiene der ÖBB im Binnenverkehr.
Nach oben   Versenden Drucken


www.bikefreaks.de