Radreise & Fernradler Forum
Radreise & Fernradler Forum
Wer ist online?
32 Mitglieder (Polkupyöräilijä, mühsam, CFJH, StefanTu, Peter_L, HC SVNT DRACONES, JK11, 9 unsichtbar), 225 Gäste und 270 Suchmaschinen sind im Forum unterwegs.
Details
Erweitert
Rund ums Forum
Regeln
Die Regeln für dieses Forum
Nutzungsbedingungen
Vereinbarungen für die Benutzung
Das Team
Wer steht hinter dem Forum?
Verifizierung
Offenlegung deiner Identität
Beteiligte Homepages
Radreise-Seiten, die das Forum eingebunden haben
Mach mit!
Dieses Forum für deine Homepage
RSS Feeds RSS
Eine Übersicht öffentlicher RSS Feeds
Plauderecke
Zum Unterhalten und Plauschen
Die Geschichte
Die Geschichte des Forums
Spende
Unterstütze das Forum
Radreise-Wiki
Partnerseiten
Statistik
27838 Mitglieder
93653 Themen
1456329 Beiträge

In den letzten 12 Monaten waren 3053 Mitglieder aktiv. Die bislang meiste Aktivität war am 23.01.20 13:09 mit 2187 Besuchern gleichzeitig.
mehr...
Seite 2 von 2  < 1 2
Themenoptionen
Off-topic #1461946 - 11.03.21 10:23 Re: FAHRRADZUKUNFT 31 erschienen! [Re: Velomade]
Velomade
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 2303
Noch eine Anmerkung zu den Carradice Taschen: in dem Preis von GBP 89,00 ist die britische VAT von 20% enthalten, die bei Sendung ins Ausland heraus gerechnet wird. Der Nettobetrag beläuft sich demnach auf GBP 74,17 zuzüglich Versandkosten für D von GBP 24,00!

Bernd
Nach oben   Versenden Drucken
Off-topic #1461950 - 11.03.21 11:39 Re: FAHRRADZUKUNFT 31 erschienen! [Re: derSammy]
lutz_
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 2426
Hallo Sammy!

In Antwort auf: derSammy
Habe mir z.B. jüngst Eisenpfannen zugelegt. Nicht billig, aber allem Anschein nach gegenüber den gängigen beschichteten Pfannen mit absehbar begrenzter Lebensdauer wirklich preiswert.


Wenn Du Dich mit dem Thema „Pfanne“ nur annähernd so intensiv beschäftigt hast wie mit dem Thema Steckerverbindugen am Fahrrad, dann würde mich (ernsthaft!) interessieren, für welchen Hersteller bzw. welches Modell Du Dich da entschieden hast.

Ich würde gerne Geld in neue, wertige und lange haltbare Pfannen investieren und bin da für jeden Input dankbar.


Gruß LUTZ

Geändert von lutz_ (11.03.21 11:40)
Nach oben   Versenden Drucken
Off-topic #1461971 - 11.03.21 16:04 Re: FAHRRADZUKUNFT 31 erschienen! [Re: lutz_]
derSammy
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 18094
Da steckte nicht im Ansatz so viel Recherchezeit wie für den Steckerartikel drin. lach
Aber letztlich sind es zwei Pfannen von de Buyer geworden, Einbrennen habe ich mit Leinöl im Backofen gemacht. Hat völlig problemlos und mit weniger Stinkerei als erwartet geklappt.
Komm wir grillen Opa. Es gibt Koch und Suppenfleisch!
Satzzeichen können Leben retten.
Nach oben   Versenden Drucken
Off-topic #1461982 - 11.03.21 17:19 Re: FAHRRADZUKUNFT 31 erschienen! [Re: Velomade]
HeinzH.
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 10475
Vielen Dank Bernd!
In Antwort auf: Velomade
Noch eine Anmerkung zu den Carradice Taschen: in dem Preis von GBP 89,00 ist die britische VAT von 20% enthalten, die bei Sendung ins Ausland heraus gerechnet wird. Der Nettobetrag beläuft sich demnach auf GBP 74,17 zuzüglich Versandkosten für D von GBP 24,00!
Ein Paar dieser wasserdichten Carradice Taschen würden für unsereiner in Deutschland also € 117.- kosten. Damit liegen sie auch preislich gut im Rennen, zumal eine zusätzliche Außentasche integriert ist. Vielleicht auch eine Alternative für bekennende Individualisten...
Bis denne,
HeinzH.
Demokratie lebt davon, daß sich die Bürgerinnen und Bürger aktiv einbringen...

Geändert von HeinzH. (11.03.21 17:23)
Nach oben   Versenden Drucken
Off-topic #1461983 - 11.03.21 17:29 Re: FAHRRADZUKUNFT 31 erschienen! [Re: HeinzH.]
Velomade
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 2303
Hallo Heinz,

du mußt aber noch die 19% EUSt. hinzuaddieren; je nach dem zu welchen Kurs abgerechnet wird, ist man dann bei einem Gesamtbetrag von ca. € 140,00!

Bernd
Nach oben   Versenden Drucken
Off-topic #1461985 - 11.03.21 17:46 Re: FAHRRADZUKUNFT 31 erschienen! [Re: Velomade]
Juergen
Moderator
abwesend abwesend
Beiträge: 11598
weinend weinend weinend
89GBP = 103,88 Euro
abzüglich britische Umsatzsteuer von 20% = 86,56 Euro

zuzüglich 19% deutsche Mehrwertsteuer = 102,95 Euro

sozusagen +-0,00
° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° °
Reisen +
Nach oben   Versenden Drucken
Off-topic #1461986 - 11.03.21 18:10 Re: FAHRRADZUKUNFT 31 erschienen! [Re: Juergen]
Velomade
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 2303
Du hast die Versandkosten von GBP 24,00 vergessen!

Bernd
Nach oben   Versenden Drucken
Off-topic #1461990 - 11.03.21 18:34 Re: FAHRRADZUKUNFT 31 erschienen! [Re: derSammy]
lutz_
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 2426
Hallo Sammy!


Ich danke Dir. Diese Pfannen werde ich mir mal genauer anschauen. Jetzt aber genug OffTopic...


Gruß LUTZ
Nach oben   Versenden Drucken
Off-topic #1461993 - 11.03.21 19:24 Re: FAHRRADZUKUNFT 31 erschienen! [Re: derSammy]
BeBor
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 6822
In Antwort auf: derSammy
Da steckte nicht im Ansatz so viel Recherchezeit wie für den Steckerartikel drin. lach
Aber letztlich sind es zwei Pfannen von de Buyer geworden, Einbrennen habe ich mit Leinöl im Backofen gemacht. Hat völlig problemlos und mit weniger Stinkerei als erwartet geklappt.

Ich weiß nicht mehr, von welchem Hersteller meine Gusseisenpfanne ist, die ich ca. 2012 für die gelegentliche rituelle Zubereitung von Rinderhüften oder gar Filetstückchen angeschafft habe. Sie wurde jedenfalls nur wenige Tage nach den sorgfältigen Einbrennen von meiner Tochter (unwissentlich) für die Zubereitung eines deftigen Omelett-Gerichtes entweiht und anschließend mit viel Spüli und Scotch Brite Kratzbürstenschwamm gereinigt. Nach strenger Auslegung orthodoxer Bratpfannenpäpste müsste die danach jedenfalls unverzüglich ins Alteisen.

Bernd

Geändert von BeBor (11.03.21 19:26)
Nach oben   Versenden Drucken
Off-topic #1462012 - 11.03.21 22:18 Re: FAHRRADZUKUNFT 31 erschienen! [Re: BeBor]
derSammy
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 18094
Da hab ich auch gegenteiliges vernommen. Das schlimmste, was so einer Tortur anstehen kann, ist erneutes Einbrennen.
Komm wir grillen Opa. Es gibt Koch und Suppenfleisch!
Satzzeichen können Leben retten.
Nach oben   Versenden Drucken
Off-topic #1462019 - 12.03.21 05:47 Re: FAHRRADZUKUNFT 31 erschienen! [Re: BeBor]
StefanTu
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
anwesend und zufrieden anwesend
Beiträge: 1036
In Antwort auf: BeBor
Sie wurde jedenfalls nur wenige Tage nach den sorgfältigen Einbrennen von meiner Tochter (unwissentlich) für die Zubereitung eines deftigen Omelett-Gerichtes entweiht und anschließend mit viel Spüli und Scotch Brite Kratzbürstenschwamm gereinigt. Nach strenger Auslegung orthodoxer Bratpfannenpäpste müsste die danach jedenfalls unverzüglich ins Alteisen.

Gefährliches Halbwissen des 21. Jahrhunderts. Wenn eine Gusspfanne erstmal eine gute Patina hat, kann sie problemlos mit Spüli gereinigt werden.
Wenn was total falsch gelaufen ist und sich die Pfanne auf gewöhnlichem Weg nicht reinigen lässt mit Salz ausbrennen oder zu einem Strahlbetrieb und schonend strahlen lassen. Bei der Auftragserteilung ist es wichtig zu betonen, dass die Gusshaut erhalten bleiben soll.
Danach neu einbrennen und alles ist gut.
(Ich habe bis her zwei Erbstücke strahlen lassen, die eine wurde mit Stahlugel- die andere mit Glassperlen bearbeitet. Ich habe nicht hinterfragt, warum einmal das eine und einem das andere Verfahren. Beide Pfannen waren hinterher top, die Glassperlen machen die etwas feinere Oberfläche. Beide male wollte man mir keine Rechnung schreiben sondern eine kleine Spende für die Kaffeekasse.)
Der einzige Bedienungsfehler, der zum endgültigen Exodus führen kann ist mMn mit Lebensmittel längere Zeit stehen lassen.
Ich brate unsere Omelett seit Jahren ausschließlich in der Gusspfanne und wüsste nicht, wo das Problem liegen sollte. Eine gut eingearbeitete Gusspfanne bietet die gleichen Antihafteigenschaften wie moderne beschichtete Pfannen.
Nach oben   Versenden Drucken
#1462021 - 12.03.21 06:39 Re: FAHRRADZUKUNFT 31 erschienen! [Re: StefanTu]
panta-rhei
Mitglied
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 6810
Unterwegs in Britisches Territorium im Indischen Ozean

vielleicht gibts noch weiteres Feedback ausser zu Bratpfannen?
Liebe Grüsse - Panta Rhei
"Leben wie ein Baum, einzeln und frei doch brüderlich wie ein Wald, das ist unsere Sehnsucht." Nâzim Hikmet, Dâvet
Nach oben   Versenden Drucken
#1462052 - 12.03.21 11:12 Re: FAHRRADZUKUNFT 31 erschienen! [Re: panta-rhei]
nachtregen
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 2706
Gibt halt diesmal nix Kontroverses. Ich lese das gerne.
--
Stefan
Nach oben   Versenden Drucken
#1462229 - 14.03.21 07:10 Re: FAHRRADZUKUNFT 31 erschienen! [Re: panta-rhei]
sciphot
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 145
Hallo, ich bin der Autor des Artikels über die 3 Radtaschenysteme. Danke für die vielen Reaktionen!Das Thema findet offenbar Interesse...
Jetzt zu den Bratpfannen: Gusseisen, unbedingt! Ich empfehle Biol aus der Ukraine, gut und günstig. Einbrennen mit Leinöl...
Der Vergleich der Taschen mit den Bratpfannen ist treffend: Teflon ist das Beste, der Markt hat entschieden. Aber die anderen Dinger gibt's immer noch: Kleine gallische Dörfer im großen Reich der Bratpfannen...!
Grüsse aus den italienischen Alpen!
Nach oben   Versenden Drucken
#1462232 - 14.03.21 10:13 Re: FAHRRADZUKUNFT 31 erschienen! [Re: sciphot]
BeBor
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 6822
In Antwort auf: sciphot
Hallo, ich bin der Autor des Artikels über die 3 Radtaschenysteme. Danke für die vielen Reaktionen...

Was ist das für ein Fahrrad, das auf den Bildern zu sehen ist? Spontan dachte ich an Utopia (habe selbst ein Kreuzrahmen-London), aber bei näherem Hinsehen scheint es was ganz anderes zu sein.

Bernd
Nach oben   Versenden Drucken
#1462256 - 14.03.21 18:25 Re: FAHRRADZUKUNFT 31 erschienen! [Re: BeBor]
sciphot
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 145
Das Rad hat ein Rahmembauer gebaut, Michael Kemper. Er nennt das Design /5 weil es etwas an den Rahmen es BMW Motorrads erinnert.
Grüsse, es schneit hier grad, grrrrrrrrrr.
Nach oben   Versenden Drucken
#1462265 - 14.03.21 19:32 Re: FAHRRADZUKUNFT 31 erschienen! [Re: sciphot]
StephanBehrendt
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 12857
In Antwort auf: sciphot
Das Rad hat ein Rahmembauer gebaut, Michael Kemper.
Kemper baut seit vielen Jahren vor Allem innovative Lastenräder.
------------------------
Grüsse
Stephan
Nach oben   Versenden Drucken
#1462321 - 15.03.21 12:23 Re: FAHRRADZUKUNFT 31 erschienen! [Re: StephanBehrendt]
sciphot
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 145
... und Pedersen Räder. Aber er baut eigentlich auch alles nach Wunsch.
Nach oben   Versenden Drucken
Seite 2 von 2  < 1 2


www.bikefreaks.de