Radreise & Fernradler Forum
Radreise & Fernradler Forum
Wer ist online?
2 Mitglieder (georider, 1 unsichtbar), 120 Gäste und 326 Suchmaschinen sind im Forum unterwegs.
Details
Erweitert
Rund ums Forum
Regeln
Die Regeln für dieses Forum
Nutzungsbedingungen
Vereinbarungen für die Benutzung
Das Team
Wer steht hinter dem Forum?
Verifizierung
Offenlegung deiner Identität
Beteiligte Homepages
Radreise-Seiten, die das Forum eingebunden haben
Mach mit!
Dieses Forum für deine Homepage
RSS Feeds RSS
Eine Übersicht öffentlicher RSS Feeds
Plauderecke
Zum Unterhalten und Plauschen
Die Geschichte
Die Geschichte des Forums
Spende
Unterstütze das Forum
Radreise-Wiki
Partnerseiten
Statistik
27667 Mitglieder
93343 Themen
1448460 Beiträge

In den letzten 12 Monaten waren 3037 Mitglieder aktiv. Die bislang meiste Aktivität war am 23.01.20 13:09 mit 2187 Besuchern gleichzeitig.
mehr...
Themenoptionen
#1459087 - 12.02.21 06:47 GORE WEAR C3 GORE-TEX INFINIUM THERMO Jacke
radler4711
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 1549
Guten Morgen,

für den Winter habe ich mir eine GORE WEAR C3 GORE-TEX INFINIUM THERMO Jacke zugelegt.
Bei den Minusgraden merkte ich, das es an der Brust etwas kühl war. Ich zog daraufhin in statt des "normalen" Trikot ein winddichtes drunter - es war warm.

Kann es sein das die Jacke nicht vollständig winddicht ist, welche Erfahrungen habt Ihr?

Rainer
Nach oben   Versenden Drucken
#1459108 - 12.02.21 09:32 Re: GORE WEAR C3 GORE-TEX INFINIUM THERMO Jacke [Re: radler4711]
Fahrradfips
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
anwesend und zufrieden anwesend
Beiträge: 1088
Bei den meisten Jacken zieht es durch den Reißverschluss. Da reichen schon kleinste Mengen kalter Luft, damit es sich kalt anfühlt, bzw. kälter als der Rest.
Abgesehen davon ist die Brust der/des Radfahrenden nicht besonders strömungsgünstig optimiert listig
Gruß, Jonas

Nach oben   Versenden Drucken
#1459117 - 12.02.21 10:41 Re: GORE WEAR C3 GORE-TEX INFINIUM THERMO Jacke [Re: radler4711]
Uli
Moderator
abwesend abwesend
Beiträge: 13643
Ich gehe eher davon aus, dass das winddichte Trikot dicker ist und du deshalb wärmer angezogen warst. Vermutlich hast du auch die durch den Winddruck dicht(er) anliegende Jacke nicht mehr (so stark) gespürt. "Winddicht" heißt ja nicht, dass man unter der Jacke nichts mehr anziehen muss, damit es warm ist.
Gruß
Uli
Es ist echt schlimm - alles muss man selber machen lassen
In Punkto Bescheidenheit bin ich das Juwel unter den Menschen.
Nach oben   Versenden Drucken
#1459125 - 12.02.21 11:09 Re: GORE WEAR C3 GORE-TEX INFINIUM THERMO Jacke [Re: radler4711]
StephanBehrendt
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 12740
Gegen Wind hilft eine winddichte Membran.
Gegen Kälte hilft eine Isolationsschicht; je kälter es ist, desto dicker muss die Isolationsschicht sein.

PS
Gerade fuhr vor meinem Fenster ein Typ in kurzer Hose und kurzem Hemd auf dem Rad vorbei.
------------------------
Grüsse
Stephan

Geändert von StephanBehrendt (12.02.21 11:10)
Nach oben   Versenden Drucken
#1459134 - 12.02.21 12:01 Re: GORE WEAR C3 GORE-TEX INFINIUM THERMO Jacke [Re: radler4711]
schorsch-adel
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 5731
ohne die Jacke zu kennen: am Reißverschluss dürften ein paar mm ungefüttert sein. Das gleiche Problem hat man bei Jackensystemen mit einzippbaren Fleecejacken. Die heute meist fehlende Reißverschlussabdeckleiste trägt zusätzlich zur Auskühlung bei.

Geändert von schorsch-adel (12.02.21 12:06)
Nach oben   Versenden Drucken
#1459172 - 12.02.21 14:30 Re: GORE WEAR C3 GORE-TEX INFINIUM THERMO Jacke [Re: Fahrradfips]
radler4711
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 1549
Hinter dem Reißverschluss ist eine 2 cm Stoffleiste, da sollte eigentlich nichts reinziehen.
Nach oben   Versenden Drucken
#1459173 - 12.02.21 14:32 Re: GORE WEAR C3 GORE-TEX INFINIUM THERMO Jacke [Re: Uli]
radler4711
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 1549
Ich habe auch ein Thermounterhemd drunter gezogen, der gleiche Effekt, es war kalt auf der Brust.
Nach oben   Versenden Drucken
#1459176 - 12.02.21 14:43 Re: GORE WEAR C3 GORE-TEX INFINIUM THERMO Jacke [Re: radler4711]
sugu
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 956
Im Bereich Schultern und Brust spüre ich auch die Kälte, beim Fahren stärker, als wenn ich zu Fuß gehe. Vielleicht liegt es daran, dass durch die Sitzhaltung die Kleidung enger am Körper anliegt und die isolierenden Luftschichten dadurch zusammengedrückt werden. Eine andere Möglichkeit wäre, dass der Fahrtwind dort mehr Druck aufbaut.
Nach oben   Versenden Drucken
#1459614 - 17.02.21 13:14 Re: GORE WEAR C3 GORE-TEX INFINIUM THERMO Jacke [Re: radler4711]
IndianaWalross
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 1433
In Antwort auf: radler4711
Ich habe auch ein Thermounterhemd drunter gezogen, der gleiche Effekt, es war kalt auf der Brust.


Hattest du NUR ein Thermounterhemd drunter? Und damit war es kühl/kalt in der Jacke?

Ich hab das selbe mit der C5 Infinium Thermo festgestellt. Das ist ja quasi die selbe Jacke nur in etwas edler und minimal andere Passform.

Die C3 ist an den Seiten und Unterseiten der Arme auch ungefüttert nehme ich an? Ist nämlich bei der aktuellen C5 so.
Wenn ich damit bei MINUSgraden nur ein Thermounterhemd anziehe, dann friere ich, da es dort halt ungefüttert ist und wenn die Jacke dann anliegt und eiskalter Fahrtwind darauf trifft, fühlt es sich kalt an.
Erst in Kombination der diversen Lagen erreicht man dann das man bei (weit) unter 0°C fahren kann.

Ziehe ich dann noch das passende C5 Thermotrikot drunter (nicht winddicht, aber auch an den Unterseiten der Arme bis hin zur Achsel und an den Seiten des Trikots ungefüttert) dann wird es warm. Die 2 Teile sind als Baukastenprinzip gedacht. Daher beides seitlich und an den Armunterseiten ungefüttert. Weil man dort viel schwitzt und damit man halt warm hat aber nicht überhitzt. Deswegen auch Trikot nicht winddicht und Jacke winddicht.

Ziehe ich also alles 3 (Unterhemd, Trikot, Jacke) gemeinsam an bei weit unter 0°C kann ich mich zwar kaum noch bewegen, hab es aber warm.

Lustigerweise hab ich das bei der alten (ein Jahrgang vorher bloß) C5 Thermojacke nicht! Die ist nämlich rundum gefüttert, ebenso das passende Trikot. Ziehe ich die Jacke bei selben Temperaturen und Bedingungen wie zuvor die neue C5 an, reicht ein Thermounterhemd und es ist warm! Das macht scheinbar einen enormen Unterschied aus.
Nach oben   Versenden Drucken
#1459617 - 17.02.21 13:24 Re: GORE WEAR C3 GORE-TEX INFINIUM THERMO Jacke [Re: IndianaWalross]
radler4711
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 1549
Ich habe mehrere Lagen unter der Jacke, alle winddurchlässig.
Bei anderen Thermo Jacken habe ich damit kein Problem.

Kalt wird mir nur auf der Brust nicht an den Armen.
Nach oben   Versenden Drucken


www.bikefreaks.de