Radreise & Fernradler Forum
Radreise & Fernradler Forum
Wer ist online?
9 Mitglieder (Bicyclista, Hansflo, sigma7, wpau, amseld, 4 unsichtbar), 154 Gäste und 409 Suchmaschinen sind im Forum unterwegs.
Details
Erweitert
Rund ums Forum
Regeln
Die Regeln für dieses Forum
Nutzungsbedingungen
Vereinbarungen für die Benutzung
Das Team
Wer steht hinter dem Forum?
Verifizierung
Offenlegung deiner Identität
Beteiligte Homepages
Radreise-Seiten, die das Forum eingebunden haben
Mach mit!
Dieses Forum für deine Homepage
RSS Feeds RSS
Eine Übersicht öffentlicher RSS Feeds
Plauderecke
Zum Unterhalten und Plauschen
Die Geschichte
Die Geschichte des Forums
Spende
Unterstütze das Forum
Radreise-Wiki
Partnerseiten
Statistik
27790 Mitglieder
93545 Themen
1453651 Beiträge

In den letzten 12 Monaten waren 3060 Mitglieder aktiv. Die bislang meiste Aktivität war am 23.01.20 13:09 mit 2187 Besuchern gleichzeitig.
mehr...
Seite 1 von 4  1 2 3 4 >
Themenoptionen
#1458766 - 09.02.21 18:51 Planung: Kulinarische Rundreise Deutschland
Holger
Moderator
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 16593
Unterwegs in Deutschland

Hallo zusammen,

planen kann man ja mal. Ma gugge, was passiert. Also, nach der Weltreise durch Deutschland und Deutschland Nord-Süd kam mir die Idee einer kulinarischen RUndreise durch Deutschland. Nicht zu den besten Restaurants, das kann ich ohnehin nicht würdigen. Sondern zu Orten, die heißen wie Essen (okay, das ist der erste). Trinken geht auch.

Was ich schon habe ist:
Bratwurst
Essig
Salz
Faulebutter
Kuhfraß
Linsengericht
Kuchen
Biere
Knoblauch
Büchsenschinken

Also, der ganze Ortsname muss irgendetwas essbares sein, Möhrendorf o. ä. geht nicht.

Kennt Ihr noch solche Orte in Deutschland? Meinetwegen auch im benachbarten Ausland, wer weiß...

Viele Grüße
Holger
Weltreise durch Deutschland: http://les21lacets.de/blog/
Nach oben   Versenden Drucken
#1458767 - 09.02.21 19:18 Re: Planung: Kulinarische Rundreise Deutschland [Re: Holger]
Martina
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 16227
Wie wäre es mit
Großbeeren
Nach oben   Versenden Drucken
#1458770 - 09.02.21 19:23 Re: Planung: Kulinarische Rundreise Deutschland [Re: Holger]
natash
Moderator Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 6651
Weizen (LKR Waldshut)
Was ist mit Hunger?
Gruß
Nat
Nach oben   Versenden Drucken
#1458771 - 09.02.21 19:24 Re: Planung: Kulinarische Rundreise Deutschland [Re: Martina]
Holger
Moderator
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 16593
Unterwegs in Deutschland

Sehr schön!

Ich sortiere mal:

Biere (Sachsen-Anhalt)
Bratwurst (NRW)
Büchsenschinken (Schleswig-Holstein)
Essig (NRW)
Faulebutter (NRW)
Großbeeren (Brandenburg)
Knoblauch (Brandenburg)
Kuchen (Baden-Württemberg)
Kuhfraß (Thüringen)
Linsengericht (Hessen)
Salz (Bayern, Rheinland-Pfalz)
Weltreise durch Deutschland: http://les21lacets.de/blog/
Nach oben   Versenden Drucken
#1458772 - 09.02.21 19:25 Re: Planung: Kulinarische Rundreise Deutschland [Re: natash]
Holger
Moderator
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 16593
Unterwegs in Deutschland

In Antwort auf: natash
Weizen (LKR Waldshut)
Was ist mit Hunger?
Gruß
Nat


Merci. Nach Hunger kommt Schmatzin!

Biere (Sachsen-Anhalt)
Bratwurst (NRW)
Büchsenschinken (Schleswig-Holstein)
Essig (NRW)
Faulebutter (NRW)
Großbeeren (Brandenburg)
Knoblauch (Brandenburg)
Kuchen (Baden-Württemberg)
Kuhfraß (Thüringen)
Linsengericht (Hessen)
Salz (Bayern, Rheinland-Pfalz)
Weizen (Baden-Württemberg)
Weltreise durch Deutschland: http://les21lacets.de/blog/
Nach oben   Versenden Drucken
#1458773 - 09.02.21 19:27 Re: Planung: Kulinarische Rundreise Deutschland [Re: Holger]
Margit
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 4973
Sauerbrunnen 49.84909 , 12.18907
Butterfass 49.84297 , 12.18890
Blockhütte 49.84064 , 12.18989
Tischstein 49.83081 , 12.19001
Viele Grüße
Margit
Nach oben   Versenden Drucken
#1458775 - 09.02.21 19:29 Re: Planung: Kulinarische Rundreise Deutschland [Re: Margit]
Holger
Moderator
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 16593
Unterwegs in Deutschland

DAs kann man doch alles nicht essen! grins
Weltreise durch Deutschland: http://les21lacets.de/blog/
Nach oben   Versenden Drucken
#1458778 - 09.02.21 19:40 Re: Planung: Kulinarische Rundreise Deutschland [Re: Holger]
Frank DD
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 731
Wie wärs mit dem Ort "Selters" im Taunus oder auch im Westerwald zu finden.
Gilt für einige Norddeutsche als allgemeine Bezeichnung für "Sprudel".
Die ganzen anderen Bier-und Mineralwasserorte gelten wohl nicht nach Deiner Definition, da meist ein "-er" am Ende des Namens klebt.

Grüsse
Frank
Nach oben   Versenden Drucken
#1458781 - 09.02.21 19:52 Re: Planung: Kulinarische Rundreise Deutschland [Re: Frank DD]
Holger
Moderator
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 16593
Unterwegs in Deutschland

In Antwort auf: Frank DD
Wie wärs mit dem Ort "Selters" im Taunus oder auch im Westerwald zu finden.
Gilt für einige Norddeutsche als allgemeine Bezeichnung für "Sprudel".
Die ganzen anderen Bier-und Mineralwasserorte gelten wohl nicht nach Deiner Definition, da meist ein "-er" am Ende des Namens klebt.

Grüsse
Frank


Stimmt, Selters. auch hier manchmal für Sprudel verwendet

Genau, Lich, Warstein etc. passt nicht. Dann ginge ja auch Hamburg, Berlin oder Frankfurt grins

Biere (Sachsen-Anhalt)
Bratwurst (NRW)
Büchsenschinken (Schleswig-Holstein)
Essig (NRW)
Faulebutter (NRW)
Großbeeren (Brandenburg)
Knoblauch (Brandenburg)
Kuchen (Baden-Württemberg)
Kuhfraß (Thüringen)
Linsengericht (Hessen)
Salz (Bayern, Rheinland-Pfalz)
Selters (Hessen)
Weizen (Baden-Württemberg)
Weltreise durch Deutschland: http://les21lacets.de/blog/
Nach oben   Versenden Drucken
#1458783 - 09.02.21 20:08 Re: Planung: Kulinarische Rundreise Deutschland [Re: Holger]
Dietmar
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 6583
Falls du mal einen Riegel essen möchtest, musst du Richtung Lausitz fahren.

Gruß Dietmar
Nach oben   Versenden Drucken
#1458785 - 09.02.21 20:14 Re: Planung: Kulinarische Rundreise Deutschland [Re: Holger]
Dietmar
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 6583
Sülze gibt es in der Lüneburger Heide.
Nach oben   Versenden Drucken
#1458786 - 09.02.21 20:17 Re: Planung: Kulinarische Rundreise Deutschland [Re: Holger]
BvH
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 610
Was hältst Du von Speckbrodi?
Was ist eine Signatur?
Nach oben   Versenden Drucken
#1458787 - 09.02.21 20:18 Re: Planung: Kulinarische Rundreise Deutschland [Re: Dietmar]
Dietmar
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 6583
Vielleicht schmeckt die in 18334 Bad Sülze (McPomm) besser.
Nach oben   Versenden Drucken
#1458788 - 09.02.21 20:29 Re: Planung: Kulinarische Rundreise Deutschland [Re: Holger]
Felix-Ente
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 1252
Für eine Diät könnte auch Wassersuppe ganz hilfreich sein. grins

Aber nicht übertreiben, sonst kommt das dicke Ende nach... peinlich

Birnbaum wird dir zu holzig sein?
Felix
Nach oben   Versenden Drucken
#1458789 - 09.02.21 20:33 Re: Planung: Kulinarische Rundreise Deutschland [Re: Dietmar]
natash
Moderator Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 6651
Also Orte mit dem Namen Sulz (was ja das gleiche heißt) gibts in Süddeutschland mehrfach. Es hat auch wenigstens einen in der Schweiz.
Und ein Riegel hätte es auch am Kaiserstuhl.
Gruß
Nat

Geändert von natash (09.02.21 20:34)
Nach oben   Versenden Drucken
#1458794 - 09.02.21 20:54 Re: Planung: Kulinarische Rundreise Deutschland [Re: Holger]
HC SVNT DRACONES
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 262
In Antwort auf: Holger
In Antwort auf: Frank DD
Wie wärs mit dem Ort "Selters" im Taunus oder auch im Westerwald zu finden.
Gilt für einige Norddeutsche als allgemeine Bezeichnung für "Sprudel".
Die ganzen anderen Bier-und Mineralwasserorte gelten wohl nicht nach Deiner Definition, da meist ein "-er" am Ende des Namens klebt.

Grüsse
Frank


Stimmt, Selters. auch hier manchmal für Sprudel verwendet

Genau, Lich, Warstein etc. passt nicht. Dann ginge ja auch Hamburg, Berlin oder Frankfurt grins

Biere (Sachsen-Anhalt)
Bratwurst (NRW)
Büchsenschinken (Schleswig-Holstein)
Essig (NRW)
Faulebutter (NRW)
Großbeeren (Brandenburg)
Knoblauch (Brandenburg)
Kuchen (Baden-Württemberg)
Kuhfraß (Thüringen)
Linsengericht (Hessen)
Salz (Bayern, Rheinland-Pfalz)
Selters (Hessen)
Weizen (Baden-Württemberg)


Aber für ein Jever passt es prima zwinker Sag Bescheid, falls Du hier im Norden auf der Durchreise bist. Wenn es zeitlich passt, mache ich mich von Bremen aus auf den Weg und trinke gerne eines mit bier

Beste Grüße von
Tom
Rule #32 – Enjoy the Little Things
Nach oben   Versenden Drucken
#1458795 - 09.02.21 21:00 Re: Planung: Kulinarische Rundreise Deutschland [Re: Holger]
Fahrradfips
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 1121
Und wenn dir nach dem ganzen Essen nur noch nach Selters (Hessen) (da kommt das Selterswasser her) ist, kannst du zum "krönenden" Abschluss direkt nebenan nach Brechen fahren teuflisch
Oder nach Kotzenbüll, aber da könntest du schon gewesen sein. Außerdem soll da ja die Plattengefahr besonders hoch sein zwinker

Aber coole Idee, genau wie deine vorherigen Deutschlandtouren!
Gruß, Jonas


Geändert von Fahrradfips (09.02.21 21:03)
Nach oben   Versenden Drucken
#1458796 - 09.02.21 21:01 Re: Planung: Kulinarische Rundreise Deutschland [Re: Holger]
kjm
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 13
Ich hätte noch Erbsen (bei Adelebsen) zu bieten.
Nach oben   Versenden Drucken
#1458799 - 09.02.21 21:12 Re: Planung: Kulinarische Rundreise Deutschland [Re: Holger]
BvH
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 610
Manche mögen es bissfest: Mandel
Was ist eine Signatur?
Nach oben   Versenden Drucken
#1458800 - 09.02.21 21:15 Re: Planung: Kulinarische Rundreise Deutschland [Re: Holger]
Hansflo
Mitglied
anwesend und zufrieden anwesend
Beiträge: 3334
In Antwort auf: Holger
Also, der ganze Ortsname muss irgendetwas essbares sein


Darfs auch etwas Trinkbares sein? Rum in Tirol.

H.
Nach oben   Versenden Drucken
#1458805 - 09.02.21 22:41 Re: Planung: Kulinarische Rundreise Deutschland [Re: Holger]
mr.bicycle
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 65
Hallöchen,

da wurde ja schon so einiges genannt.

Ich würde dann mal vorschlagen das mit etwas BENZIN
https://de.m.wikipedia.org/wiki/Kritzow

SCHLANGEN
https://de.m.wikipedia.org/wiki/Schlangen_(Gemeinde)

SCHWARZER KATER
https://de.m.wikipedia.org/wiki/Dahlen_(Sachsen)

KATZENHIRN
https://de.m.wikipedia.org/wiki/Katzenhirn

OCHSENSCHENKEL (dem Mittelpunkt Frankens)
https://de.m.wikipedia.org/wiki/Ochsenschenkel

aus der schon genannten WASSERSUPPE
https://de.m.wikipedia.org/wiki/Wassersuppe_(Seeblick)

Zwar nichts SÜSS (es) und leckeres wird, aber
https://de.m.wikipedia.org/wiki/Süß_(Nentershausen)

vielleicht was essbares.

Zur Not gibts halt dann nur eine DOSE
https://de.m.wikipedia.org/wiki/Dose_(Friedeburg)

mit mehreren BIERE (n)
https://de.m.wikipedia.org/wiki/Biere_(Bördeland).

Und zum Dessert was zu Rauchen, z.B.

HANF
https://de.m.wikipedia.org/wiki/Hanf_(Hennef)

oder andere DROGEN
https://de.m.wikipedia.org/wiki/Drogen_(Schmölln)

Guten Appetit ;-)
Meine Empfehlung ist dann natürlich auch der Fernwehpark in OBERKOTZAU
https://de.m.wikipedia.org/wiki/Oberkotzau


Geändert von mr.bicycle (09.02.21 22:42)
Nach oben   Versenden Drucken
#1458806 - 09.02.21 22:47 Re: Planung: Kulinarische Rundreise Deutschland [Re: Holger]
Margit
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 4973
Wann Du zuviel Rum trinkst, musst aber schon einen Ochsenkopf essen https://goo.gl/maps/kuCu1VmhhLibW7yK7 bier
Viele Grüße
Margit
Nach oben   Versenden Drucken
#1458807 - 09.02.21 22:49 Re: Planung: Kulinarische Rundreise Deutschland [Re: BvH]
Polkupyöräilijä
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 24
In Antwort auf: BvH
Manche mögen es bissfest: Mandel


Und falls eine einzige Mandel nicht reicht: Als Ortsteil von Diezhölztal gibt's Mandeln auch im Plural.

Für Geflügel-Liebhaber gibt es im Hunsrück Hahn, und für Hobby-Brauer Hopfen am See .

Mit einem kleinen einen Abstecher ins nahegelegene Ausland (sofern das dann möglich sein sollte) könntest du noch Wels in Österreich und Gries am Brenner mitnehmen. Aber auch in D lässt sich Gries finden, als Ortsteil von Bad Feilnbach.

Für die Verbindungsetappen würden sich - auch wenn es keine Ortsnamen im eigentlichen Sinn sind - z.B. die Weinstrasse, die Fränkischen Karpfenradwege und die Bier-Radwege (in Franken und der Rhön) anbieten.
Nach oben   Versenden Drucken
Off-topic #1458808 - 09.02.21 22:59 Re: Planung: Kulinarische Rundreise Deutschland [Re: Polkupyöräilijä]
Margit
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 4973
auf der Kartoffeltour verhungerst auch nicht https://www.radtour-schwaben.de/ sofern Corona nicht für noch mehr Schließungen sorgte https://dorfschaenke-salz.de/
Viele Grüße
Margit

Geändert von Margit (09.02.21 23:03)
Nach oben   Versenden Drucken
#1458810 - 09.02.21 23:11 Re: Planung: Kulinarische Rundreise Deutschland [Re: Dietmar]
Cruising
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 1450
In Antwort auf: Dietmar
Falls du mal einen Riegel essen möchtest, musst du Richtung Lausitz fahren.

...oder nach Baden. Nettes Städtchen, früher mal bekannt durch sein gutes Bier bier

Und nicht zu vergessen: Grünkraut. Kenne ich nicht von eigenem Augenschein, sieht aber auf seiner Homepage ganz nett aus schmunzel

Und dann gibt's noch Sulz am Neckar. Für Nichtschwaben: Eine Tellersulz ist das, was in anderene Gegenden als Sülze bezeichnet wird. Muss man aber mögen lach Mahlzeit und viel Spaß!

Gruß Thomas
www.bikeamerica.de
Cycle. Recycle. For a better world...
Nach oben   Versenden Drucken
#1458812 - 09.02.21 23:17 Re: Planung: Kulinarische Rundreise Deutschland [Re: Holger]
mr.bicycle
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 65
Hier noch ein paar weitere Zutaten für den leckeren Eintopf

FETTEHENNE,
https://www.leverkusen.com/guide/index.php?view=00121

SPINNENHIRN,
https://de.wikipedia.org/wiki/Datei:Spinnenhirn.jpg

SCHWALBENNEST,
https://de.wikipedia.org/wiki/Schwalbennest_(Burgruine)

und ENTENSCHNABEL.
https://de.wikipedia.org/wiki/Entenschnabel_(Glienicke)

….. und den für mich lebenswichtigen Schluck aus der „KAFFEEKANNE“
https://de.wikipedia.org/wiki/Kaffeekanne_(Radevormwald)
Nach oben   Versenden Drucken
#1458813 - 09.02.21 23:36 Re: Planung: Kulinarische Rundreise Deutschland [Re: Holger]
mr.bicycle
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 65
Richtig fein für Fleischliebhaber ist dann doch eher, die

WILDETAUBE,
https://de.wikipedia.org/wiki/Wildetaube

da MÜCKE (n)
https://de.wikipedia.org/wiki/Mücke_(Hessen)

und KATZENELNBOGEN
https://de.wikipedia.org/wiki/Katzenelnbogen

selbst durch die KNOCHENMÜHLE gedreht,
https://de.wikipedia.org/wiki/Knochenmühle_(Coburg)

bei den meisten doch eher EKEL hervorrufen.
https://de.wikipedia.org/wiki/Ekel_(Norden).
Nach oben   Versenden Drucken
#1458815 - 10.02.21 02:08 Re: Planung: Kulinarische Rundreise Deutschland [Re: Holger]
veloträumer
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 15956
Bei deinen Bedingungen entgeht dir einige Kulinarik. Süssen Kuchen liegen ja ganz nah beieinander und würde zusammengelesen ja auch wieder passen. Würde Süssen dann auch schon routentechnisch nicht auslassen.

Suppingen mit Pfifferlingsberg (Berg bei Allmendingen) halte ich für schmackhaft, verfehlt aber auch deine Bedingung, läge aber gut in der Nähe vom Landgericht (Höhenzug Alb/Donau), was ja essbar ist, auch wenn man nicht weiß, was drin ist (im Zweifel ein Jurist).

Möhrendorf geht nicht? Pech gehabt, es gibt auch nackte Möhren in der Nähe vom Altmühltal (Bayern). Ähnliches Gemüse: Kraut erntet man beim Millstätter See (Österreich).

Saurücken kannst du sicherlich essen, auch wenn der Metzger dich dumm anschauen sollte - ein Höhenzug zwischen Rottenburg und Hechingen (Alb). Bei Burladingen gibts auch Küche - nicht essbar, aber essentiell, um Essen zuzubereiten. Schade, dass du kein Kochgeschirr haben möchtet, gibts auch ziemlich viel.

Ich hoffe du magst Wild, denn im nördlichen Westerwald gibts Rehe, ganz ohne Schrotgeschoss. Ob wild oder gezüchtet: Ein Berg in den Julischen Alpen heißt Vogel - wohl zu weit weg (habe ich nur von unten vom Bohinjsko-See gesehen, Skigebeit mit Seilbahn, Hotels usw.).

Grieben gibts gleich mehrfach im Norden bzw. Osten, auch noch in Polen, ehemalige Ostgebiete. Schmier dir aufs Tourbrot, was du willst.

Wenn Rebstein ein Synonym für Weinstein ist, wäre es auch essbar. Das wäre Kanton Thurgau, mit Vorname trinkbar: Müller-Thurgau. Darf es trinkbar sein? Dann wirst du im Zweifel in Weingegenden fündig, sind aber dann oft ganze Regionen, aber durchaus auch Orte, ähnlich Biere. Die Frage ist auch, ob ob es Bitburger sein darf oder -er schon stört. Ähnlich bei Pilsen. Zumindest in Italien, Spanien und Frankreich sind die Weine oft voll identisch mit Orten oder Regionen, z.B. Barolo, Barbaresco, Chianti, Bordeaux, St-Émilion, Cognac, Rioja usw. War auch selber schon an vielen derlei Orten und Gebieten.

Kein Alkohol? Na dann: Wasser und etwas mehr biologisch Landwasser liegen im Breisgau nah beieinander (wohl war ich schon dort, kann mich aber nicht an prägende Ereignisse erinnern). Landwasser ist aber auch wortwörtlich Wasser in einem Fluss in Graubünden (war ich im letzten Jahr). Südlicher in Tessin kann man rotes Wasser trinken, wenn man zum Lukmanierpass auffährt (nahebei schon übernachtet): Acquarossa.

Noch eine Frage: Was ist für dich genießbar? - Mücke gibts bei Gießen, ist auch essbar, aber auf Speisekarten noch selten zu finden, dafür häufig von Radlern verspeist. Durch Mücke bin ich auch schon geradelt, ausgerechnet zu einem Forumstreffen (Bielefeld). Blume ist auch genießbar, wenn auch nicht jede (in Remscheid). Buchen (Odenwald) ist eigentlich auch essbar, zumindest die Bucheckern. Ähnlich verhält es sich mit Eichen (Südschwarzwald), die Eicheln sind ähnlich problematisch essbar. Bist du auch gleich in der Nähe von Hasel (kenne ich), da kommst du kaum vorbei (Gemeine Hasel). Ich vermute, Frauenkopf geht dir moralisch zu weit wegen Kannibalismus? Aber der Berg wäre hier in Stuttgart, etwas schwer verdaulich, da mit sperrigem Funkturm.
Liebe Grüße! Ciao! Salut! Saludos! Greetings!
Matthias
Pedalgeist - Panorama für Radreisen, Landeskunde, Wegepoesie, offene Ohren & Begegnungen

Geändert von veloträumer (10.02.21 02:10)
Nach oben   Versenden Drucken
#1458816 - 10.02.21 02:49 Re: Planung: Kulinarische Rundreise Deutschland [Re: Holger]
iassu
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 22544
Hallo Holger,

nachdem hier ja nun schon mehr begehbare Mahlzeiten erwähnt wurden, als du je in einer Reise vertilgen kannst, fallen mir nur noch zwei Dörfer ein, welche, wen wunderts, in Griechenland sitzen, beide mit fruchtigem Geschmack.

Die Birnen - Achladia befinden sich in der Nähe der nordöstlichen Stadt Sitia auf Kreta. Bild Maps

Ebenfalls auf Kreta, diesesmal im Südwesten, liegt der Weiler Pfirsich - Rodakino

Um zwischen den Ortsteilen über den Abgrund zu gelangen, kannst du diese Brücke benutzen, über die bis vor 10 Jahren der gesamte Leicht- und Schwerlastverkehr rollte....

Aber leider habe ich Grund genug anzunehmen, daß diese zwei Lokalitäten minimal außerhalb deines Wunschzielgebietes beheimatet sind.... schmunzel

Gruß Andreas
Onkel Ju 2

Geändert von iassu (10.02.21 02:52)
Nach oben   Versenden Drucken
#1458824 - 10.02.21 08:04 Re: Planung: Kulinarische Rundreise Deutschland [Re: Holger]
Holger
Moderator
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 16593
Unterwegs in Deutschland

Vielen Dank, das ist ja großartig, was hier kommt!

Angrenzende Nachbarländer sind auch okay - mal sehen, was es am Ende wird. Weiß man ja alles nicht. Am liebsten nur mit dem Rad, ohne irgendein anderes Verkehrsmittel (okay, Fähre geht).

Kreta wäre dann tatsächlich gerade außerhalb des Zielgebiets zwinker



Weltreise durch Deutschland: http://les21lacets.de/blog/
Nach oben   Versenden Drucken
Seite 1 von 4  1 2 3 4 >


www.bikefreaks.de