Radreise & Fernradler Forum
Radreise & Fernradler Forum
Wer ist online?
3 Mitglieder (uri63, 11111, 1 unsichtbar), 103 Gäste und 325 Suchmaschinen sind im Forum unterwegs.
Details
Erweitert
Rund ums Forum
Regeln
Die Regeln für dieses Forum
Nutzungsbedingungen
Vereinbarungen für die Benutzung
Das Team
Wer steht hinter dem Forum?
Verifizierung
Offenlegung deiner Identität
Beteiligte Homepages
Radreise-Seiten, die das Forum eingebunden haben
Mach mit!
Dieses Forum für deine Homepage
RSS Feeds RSS
Eine Übersicht öffentlicher RSS Feeds
Plauderecke
Zum Unterhalten und Plauschen
Die Geschichte
Die Geschichte des Forums
Spende
Unterstütze das Forum
Radreise-Wiki
Partnerseiten
Statistik
27667 Mitglieder
93343 Themen
1448461 Beiträge

In den letzten 12 Monaten waren 3037 Mitglieder aktiv. Die bislang meiste Aktivität war am 23.01.20 13:09 mit 2187 Besuchern gleichzeitig.
mehr...
Themenoptionen
#1458487 - 07.02.21 11:48 Frage zu Garmin - neuen Track beginnen
bluesaturn
Mitglied
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 646
Moin, moin.
Ich habe gerade mein Garmin in Basecamp ausgelesen und gesehen, dass in einer Datei mehrere Tracks, also von mehreren Tagen, enthalten sind. Das hat Chaos verursacht und ich kann nachtraeglich alle Tracks splitten.
Aber wie vermeide ich das bitte ansonsten? Wenn ich mein Garmin starte, druecke ich immer Track zuruecksetzen, mehrfach. Das scheint aber nicht zu helfen.
Wie startet man einen neuen Track bitte?
Vielen Dank fuer Eure Hilfe.
Nach oben   Versenden Drucken
#1458491 - 07.02.21 11:55 Re: Frage zu Garmin - neuen Track beginnen [Re: bluesaturn]
Juergen
Moderator
abwesend abwesend
Beiträge: 11231
Ich beende jeden Abend die Aufzeichnung, speichere und archiviere den aktuellen Track (Datum) und lösche anschließend den aktuellen Track. Dann beginnt Garmin neu, zum Beispiel mit der Besichtigung der Stadt am Abend oder halt am nächsten Morgen aufm Rad.
° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° °
Reisen +
Nach oben   Versenden Drucken
#1458506 - 07.02.21 12:51 Re: Frage zu Garmin - neuen Track beginnen [Re: bluesaturn]
cyclist
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 6985
Hallo,
der Grund hierfür liegt an deinen Einstellungen im Gerät: Einstellungen - Tracks - Erweiterte Einstellungen (Advanced Setup - nicht immer werden nach einem FW-Update auch die Sprachdateien aktualisiert, so das manchmal einzelne Worte in Englisch angezeigt werden) - Automatisch archivieren --> steht vermutlich bei dir auf "wenn voll". Sinnvoller ist hier die Einstellung auf "Täglich" zu setzen. Bei "wenn voll" wird der aufgezeichnete Track erst archiviert und im Archiv abgelegt, wenn die maximale Anzahl von Trackpunkten von 10.000 erreicht ist. Das kann je nach Einstellung der Aufzeichnungsqualität dauern...

Ich habe seit langem die Einstellung auf "Täglich" gesetzt, nach dem Ende einer Tour beende ich nur die Track-Navigation und schalte das Gerät aus. Beim nächsten Einschalten wird der gefahrene Track archiviert und sobald der Empfang da ist (GPS-Fix), setze ich die Reisedaten und den aktuellen Track zurück.

Eventuell kann auch ein Firmware-Update helfen, dazu solltest du aber auch verraten, um welches Gerät mit welcher FW-Version es sich handelt.
Schönen Gruß
Markus
Fotogalerie GPS-Geräte | Unterwegs zu sein, heißt für mich nicht auf der Flucht zu sein. Ich habe Zeit genug, oder nehme sie mir. Vielleicht weil ich noch kein Rentner bin?
Nach oben   Versenden Drucken
#1458512 - 07.02.21 13:11 Re: Frage zu Garmin - neuen Track beginnen [Re: cyclist]
bluesaturn
Mitglied
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 646
In Antwort auf: cyclist
Hallo,
der Grund hierfür liegt an deinen Einstellungen im Gerät: Einstellungen - Tracks - Erweiterte Einstellungen (Advanced Setup - nicht immer werden nach einem FW-Update auch die Sprachdateien aktualisiert, so das manchmal einzelne Worte in Englisch angezeigt werden) - Automatisch archivieren --> steht vermutlich bei dir auf "wenn voll". Sinnvoller ist hier die Einstellung auf "Täglich" zu setzen. Bei "wenn voll" wird der aufgezeichnete Track erst archiviert und im Archiv abgelegt, wenn die maximale Anzahl von Trackpunkten von 10.000 erreicht ist. Das kann je nach Einstellung der Aufzeichnungsqualität dauern...
[zitat]
Danke, cyclist. Da war automatisch wöchentlich ausgewaehlt.

[zitat=cyclist]
Ich habe seit langem die Einstellung auf "Täglich" gesetzt, nach dem Ende einer Tour beende ich nur die Track-Navigation und schalte das Gerät aus. Beim nächsten Einschalten wird der gefahrene Track archiviert und sobald der Empfang da ist (GPS-Fix), setze ich die Reisedaten und den aktuellen Track zurück.

Richtig banal: Aber wie beendest du nach einer Tour den Track? Ich lasse das Garmin immer mitlaufen und folge keinem Track in dem Sinne.
Und dann kenne ich nur das Menü Zuruecksetzen, Reisedaten zuruecksetzen, Timer, Mittelwerte usw.

In Antwort auf: cyclist

Eventuell kann auch ein Firmware-Update helfen, dazu solltest du aber auch verraten, um welches Gerät mit welcher FW-Version es sich handelt.

Ein Oregon 450t, mein zweites. Ich wollte kein neueres Garmin.
Es hat die Softwareversion 4.40, GPS Software: 4.52
Ich sehe gerade, dass ist wohl eine sehr alte Version, mittlerweile ist man bei 6.60. Aber ob diese wirklich besser laeuft?

Geändert von bluesaturn (07.02.21 13:18)
Nach oben   Versenden Drucken
#1458513 - 07.02.21 13:12 Re: Frage zu Garmin - neuen Track beginnen [Re: Juergen]
bluesaturn
Mitglied
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 646
In Antwort auf: Juergen
Ich beende jeden Abend die Aufzeichnung, speichere und archiviere den aktuellen Track (Datum) und lösche anschließend den aktuellen Track.

Danke, Juergen. Ich weiss leider nicht wie das geht. Wie speichert und archiviert man den Tagestrack? Entschuldigung.
D.h. ich folge normalerweise keinem Track, sondern das Garmin folgt mir und zeichnet auf.
Nach oben   Versenden Drucken
#1458515 - 07.02.21 13:25 Re: Frage zu Garmin - neuen Track beginnen [Re: bluesaturn]
Juergen
Moderator
abwesend abwesend
Beiträge: 11231
https://www.navigation-professionell.de/einstellungen-garmin-gpsmap-64-64s-64st/
Da steht alles drin. Jedenfalls besser als ich es erklären kann.
° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° °
Reisen +
Nach oben   Versenden Drucken
#1458516 - 07.02.21 13:41 Re: Frage zu Garmin - neuen Track beginnen [Re: bluesaturn]
cyclist
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 6985
Hallo,
Zitat:
Richtig banal: Aber wie beendest du nach einer Tour den Track? Ich lasse das Garmin immer mitlaufen und folge keinem Track in dem Sinne.
Und dann kenne ich nur das Menü Zuruecksetzen, Reisedaten zuruecksetzen, Timer, Mittelwerte usw.
wenn ich keinen geplanten Track gefolgt bin, oder nach einem Track navigiert habe, dann ist auch nichts weiter erforderlich. Sprich, ich mach gar nix und schalte das Gerät einfach aus. Der Track wird beim Einschalten am nächsten Tag automatisch archiviert.

Versuch mal via dem WebUpdater (ist standardmäßig mit BaseCamp mit installiert worden) ein Update der Firmware und der zusätzlichen Software (TimeZoneMap, Spachdateien, usw.) zu machen.
Schönen Gruß
Markus
Fotogalerie GPS-Geräte | Unterwegs zu sein, heißt für mich nicht auf der Flucht zu sein. Ich habe Zeit genug, oder nehme sie mir. Vielleicht weil ich noch kein Rentner bin?
Nach oben   Versenden Drucken
#1458536 - 07.02.21 16:58 Re: Frage zu Garmin - neuen Track beginnen [Re: bluesaturn]
JDV
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 285
Oregon 450, Firmware 6.60

Grundeinstellung täglich speichern:
Einstellung=>Tracks=>Automatisch archiviere Täglich

Aktuellen Track manuell speichern/löschen:
Trackmanager=>Aktueller Track=>(a) Track sp. (b) Speichere Abschnitt (c) Akt. Track löschen

oder:
Zurücksetzen=>Akt. Track löschen

Gespeicherte Tracks erscheinen im Trackmanager unter ‚Archivierte Tracks‘ und können dort nach Auswahl auch wieder gelöscht werden.


Geändert von JDV (07.02.21 17:03)
Nach oben   Versenden Drucken
#1458545 - 07.02.21 17:47 Re: Frage zu Garmin - neuen Track beginnen [Re: JDV]
Keine Ahnung
Moderator
abwesend abwesend
Beiträge: 10523
Ich habe die Einstellung auf "Täglich archivieren" gesetzt. Das ist für mich die sinnvollste Einstellung. Will man nur partielle Strecken eines Tages speichern, kann man auch das Tracking ein- und dann wieder ausschalten. Dafür wird es aber nur selten einen Anlass geben. Die tägliche Speicherung ist handlich und der Track lässt sich dann noch gut bearbeiten.

Bei Radreisen verwende ich den täglichen Track, um die Fotos, die ich mit meiner Digitalkamera gemacht habe, anschließend genau Koordinaten zuzuordnen. Voraussetzung ist, dass die Uhr der Kamera mit der des GPS-Gerätes synchronisiert wurde. Als Software verwende ich FotoGeoTag.
Gruß, Arnulf

"Ein Leben ohne Radfahren ist möglich, aber sinnlos" (frei nach Loriot)
Nach oben   Versenden Drucken
#1458548 - 07.02.21 17:57 Re: Frage zu Garmin - neuen Track beginnen [Re: Keine Ahnung]
JDV
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 285
In Antwort auf: Keine Ahnung
kann man auch das Tracking ein- und dann wieder ausschalten.


Wo kann man denn das Tracking ausschalten? Der Oregon 450 trackt immer.
Nach oben   Versenden Drucken
Off-topic #1458552 - 07.02.21 18:19 Re: Frage zu Garmin - neuen Track beginnen [Re: JDV]
cyclist
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 6985
Zitat:
Wo kann man denn das Tracking ausschalten? Der Oregon 450 trackt immer.

Einstellungen - Tracks - man kann in der obersten (?) Option das Aufzeichnen des Tracks deaktivieren.
Schönen Gruß
Markus
Fotogalerie GPS-Geräte | Unterwegs zu sein, heißt für mich nicht auf der Flucht zu sein. Ich habe Zeit genug, oder nehme sie mir. Vielleicht weil ich noch kein Rentner bin?
Nach oben   Versenden Drucken
#1458557 - 07.02.21 18:31 Re: Frage zu Garmin - neuen Track beginnen [Re: cyclist]
JDV
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 285
In Antwort auf: cyclist
Zitat:
Wo kann man denn das Tracking ausschalten? Der Oregon 450 trackt immer.

Einstellungen - Tracks - man kann in der obersten (?) Option das Aufzeichnen des Tracks deaktivieren.


Stimmt, du hast Recht. Verbirgt sich hinter dem Button ‚Track-Aufzeichnung Aufzei., Auf Karte anz.‘

Halleluja. Wann kaufen die bei Garmin endlich mal einen UI-Designer ein. Die fehlerhaften Schreibweisen in meiner obigen ‚Anweisung‘ sind auch alle original.
Nach oben   Versenden Drucken
#1458609 - 08.02.21 06:12 Re: Frage zu Garmin - neuen Track beginnen [Re: cyclist]
Wegekuckuck
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 699
In Antwort auf: cyclist

der Grund hierfür liegt an deinen Einstellungen im Gerät: Einstellungen - Tracks - Erweiterte Einstellungen (Advanced Setup - nicht immer werden nach einem FW-Update auch die Sprachdateien aktualisiert, so das manchmal einzelne Worte in Englisch angezeigt werden) - Automatisch archivieren --> steht vermutlich bei dir auf "wenn voll". Sinnvoller ist hier die Einstellung auf "Täglich" zu setzen. Bei "wenn voll" wird der aufgezeichnete Track erst archiviert und im Archiv abgelegt, wenn die maximale Anzahl von Trackpunkten von 10.000 erreicht ist. Das kann je nach Einstellung der Aufzeichnungsqualität dauern...


Moin
Danke für den Tipp. Ich wäre in nahe Zukunft auch auf die Spurensuche gegangen. An meinem neuen etrex 32x war in den Einstellungen auch voll hinterlegt. Das kannte ich vom alten etrex 30 nicht.
Gruß Knut
Mein Freund wenn es mal länger dauert
Nach oben   Versenden Drucken
#1458639 - 08.02.21 13:05 Re: Frage zu Garmin - neuen Track beginnen [Re: Wegekuckuck]
cyclist
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 6985
Hallo,
Zitat:
Das kannte ich vom alten etrex 30 nicht.
diese Funktion gab es sogar schon im Vista C (noch ohne Speicherkarten-Slot, 24mb Speicher...).
Schönen Gruß
Markus
Fotogalerie GPS-Geräte | Unterwegs zu sein, heißt für mich nicht auf der Flucht zu sein. Ich habe Zeit genug, oder nehme sie mir. Vielleicht weil ich noch kein Rentner bin?
Nach oben   Versenden Drucken
#1458866 - 10.02.21 13:17 Re: Frage zu Garmin - neuen Track beginnen [Re: bluesaturn]
Toxxi
Moderator Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 19971
In Antwort auf: bluesaturn
Wenn ich mein Garmin starte, druecke ich immer Track zuruecksetzen, mehrfach. Das scheint aber nicht zu helfen.

Beschreibe bitte mal ganz genau, mit welchen Tastendrücken du das machst. Es gibt nämlich mehrere Möglichkeiten dafür.

Ich habe auch ein Oregon 450 und kann deine Vorgehensweise bei meinem gern nachvollziehen.

Gruß
Thoralf
Meine Räder und Touren im Radreise-Wiki
Nach oben   Versenden Drucken


www.bikefreaks.de