Radreise & Fernradler Forum
Radreise & Fernradler Forum
Wer ist online?
2 Mitglieder (Radmonaut, 1 unsichtbar), 106 Gäste und 850 Suchmaschinen sind im Forum unterwegs.
Details
Erweitert
Rund ums Forum
Regeln
Die Regeln für dieses Forum
Nutzungsbedingungen
Vereinbarungen für die Benutzung
Das Team
Wer steht hinter dem Forum?
Verifizierung
Offenlegung deiner Identität
Beteiligte Homepages
Radreise-Seiten, die das Forum eingebunden haben
Mach mit!
Dieses Forum für deine Homepage
RSS Feeds RSS
Eine Übersicht öffentlicher RSS Feeds
Plauderecke
Zum Unterhalten und Plauschen
Die Geschichte
Die Geschichte des Forums
Spende
Unterstütze das Forum
Radreise-Wiki
Partnerseiten
Statistik
29320 Mitglieder
97938 Themen
1538356 Beiträge

In den letzten 12 Monaten waren 2203 Mitglieder aktiv. Die bislang meiste Aktivität war am 02.02.24 17:09 mit 5102 Besuchern gleichzeitig.
mehr...
Vielschreiber (30 Tage)
Juergen 85
Sickgirl 76
panta-rhei 73
Falk 71
Nordisch 64
Seite 5 von 7  < 1 2 3 4 5 6 7 >
Themenoptionen
Off-topic #1450793 - 28.11.20 19:41 Re: Mini-Unterkünfte Campingplatz, Wünsche ? [Re: ta7h12]
BvH
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 1.020
Wieso erst 2023? Ist er 2022 noch nicht fertig?

fragt Bettina, die gern mal eine Tour in Frankreich machen würde
Was ist eine Signatur?
Nach oben   Versenden Drucken
#1450799 - 28.11.20 20:59 Re: Mini-Unterkünfte Campingplatz, Wünsche ? [Re: BvH]
ta7h12
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 317
In Antwort auf: BvH
Wieso erst 2023? Ist er 2022 noch nicht fertig?
fragt Bettina, die gern mal eine Tour in Frankreich machen würde

Ich dachte wegen des Vogesenbasistunnels. Bei uns in Ba-Wü weiss man, dass Tunnelarbeiten heikel sind und länger dauern können. Nats Angebot gegen Flachlandallergie finde ich rührend, als Anfahrt zu einem Forumstreffen sind 150 km aber ziemlich knackig. Wie wär's mit einer Gratulationstour zu Ruths Amtsantritt als Platzwartin?
Nach oben   Versenden Drucken
#1450813 - 29.11.20 07:52 Re: Mini-Unterkünfte Campingplatz, Wünsche ? [Re: ta7h12]
cyclerps
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 4.210
Frankreich fänd` ich klasse. Da wär ich dabei. Doppelschwöör. grins
Gruss
Markus
Forza Victoria !

When nothing goes right -> go left!
Nach oben   Versenden Drucken
#1450864 - 29.11.20 17:29 Re: Mini-Unterkünfte Campingplatz, Wünsche ? [Re: ta7h12]
veloträumer
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 17.241
In Antwort auf: ta7h12
Vogesenbasistunnels. Bei uns in Ba-Wü weiss man, dass Tunnelarbeiten heikel sind und länger dauern können.

Das fängt schon mit deiner Denke an, wohl warst du Mitglied im Planunsrat von S21. Da gabs auch geologische Laien. zwinker Mit einem Vogesenbasistunnel schaffst du nur einen Teilabschnitt, weil die Talverläufe in den westlichen Vogesen recht komplex sind und das Gebirge hügelig ausläuft im Gegensatz zum steilen Abfall in die Rheinebene. Die Tunnelstrecke würde recht stückig, wenn der Basistunnel nicht durch den Magmakern der Erde gehen soll.

Einen Tunnel für einen Vogesenteil findest du übrigens zwischen Ste-Maries-aux-Mines und Lusse, auf der Strecke Selestat - St-Dié. Ich stand schon mal am westlichen Tunnelportal, man hätte mich da aber nicht reingelassen, was du ändern könntest. Du musst nur noch die exklusive Velobenutzung beantragen. Nachteil wie ich andeutete: In St-Dié bist du noch nicht Bains-les-Bains. Von St-Dié ist das nicht der schwerste Weg, aber ganz ohne Hügel geht das auch nicht.

Bevor nun jede Forumsteilnehmerin und jeder Forumsteilnehmer den Spaten auspackt, um seinen persönlichen Basistunnel auszuheben (das sind ja verschiedene Richtungen), lohnt ein Blick auf die Landkarte. Nach besagtem St-Dié kommst du recht bequem von Straßburg über Molsheim und das Bruche-Tal, die Passhöhe Saales ist recht bescheiden, das Tal dahin lang, es sollten Halblahme auch ohne E-Motor schaffen.

Wohl eine Spur geradlinger ist bei Oberrheinabstoß um Rastatt der Rhein-Marne-Kanal, an dem du quasi flach durch die Vogesen kommst, weil die Nord- und Mittelvogesen da einen niederen Durchlass gelassen haben. Über Saarburg und Baccarat findest du den Weg Richtung Epinal und weiter. Das geht auch nicht ganz ohne Hügel, aber die harten Vogesen hast du damit locker im Schatten stehen lassen, ohne dass dir der Schweiß tropft.

Wenn du ohnehin ein Schwarzwaldbähnle zur Anfahrt zum Oberrhein nutzt, lohnt sich auch ein Blick nach Süden. Mulhouse ist bahntechnisch ganz gut erreichbar. Über etwas Sundgau und Belfort kannst du die Vogesen auf dem Weg nach Westen ebenso ausspielen, wenn du dich auf oder am südlichen Teil des Plateau des Mille Étangs vorbeischleichst. Auch das wird nicht ganz ohne Hügel gehen, aber rechte Wadelberge sehen eher anders aus. Wäre Kirchblüte, würde ich den Weg über Fougerolles empfehlen - das passt aber zeitlich nicht mit Christi Himmelfahrt zusammen.

Naja, das kann man planen wie auch seine Grabstein ordern. Andere reden schon über die nächste Pandemie, die Aussicht auf Erfolg haben könnte. Sang nicht ein bekannter Entertainer mal "Lass dich überraschen..."
Liebe Grüße! Ciao! Salut! Saludos! Greetings!
Matthias
Pedalgeist - Panorama für Radreisen, Landeskunde, Wegepoesie, offene Ohren & Begegnungen
Nach oben   Versenden Drucken
Off-topic #1450876 - 29.11.20 21:43 Re: Mini-Unterkünfte Campingplatz, Wünsche ? [Re: veloträumer]
ta7h12
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 317
Danke für die umfangreiche Ortsbeschreibung! Ich hatte mir die Variante über Saverne-Lutzelbourg ausgesucht, mit einem Blick auf das Schiffshebewerk. ich möchte gerne mal wieder ein ganzes Schiff schweben sehen, das ist ein echtes Erlebnis!
Von Norden her wäre ja der Bahnhof Karlsruhe anständig zu erreichen, auch für Frankophile ausm Hunsrück.
Danke an StephanBehrendt: wusste ich nicht und fand es sehr interessant!
Nach oben   Versenden Drucken
Off-topic #1450909 - 30.11.20 11:46 Re: Mini-Unterkünfte Campingplatz, Wünsche ? [Re: ta7h12]
Holger
Moderator
abwesend abwesend
Beiträge: 18.163
Das ist der Rhein-Marne-Kanal. Sehr schöne Strecke, ich war da im Sommer zuletzt. Das Schiffshebewerk finde ich auch sehr eindrücklich, auch wenn die Schwebenden eher am untersten Ende dessen sind, was man noch Schiff nennen kann. Sehr schön fand ich auch direkt im Anschluss den Radweg entlang der alten Schleusentreppe.
Nach oben   Versenden Drucken
Off-topic #1450910 - 30.11.20 11:56 Re: Mini-Unterkünfte Campingplatz, Wünsche ? [Re: ta7h12]
StephanBehrendt
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 13.934
Danke der Blumen. Es gibt auch noch einen teis verfüllten Scheiteltunnel am Col de Bussang. Der Zugang von Bussang wurde von der Wehrmacht gesprengt. Der östliche Zugang dient dem Hotel als Garage.
------------------------
Grüsse
Stephan
Nach oben   Versenden Drucken
Off-topic #1450942 - 30.11.20 19:15 Re: Mini-Unterkünfte Campingplatz, Wünsche ? [Re: ta7h12]
BvH
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 1.020
Frankophile vom Hunsrück würden die Mosel hochfahren und rechtzeitig abbiegen. Da braucht es keinen Tunnel grins
Was ist eine Signatur?
Nach oben   Versenden Drucken
#1451042 - 02.12.20 08:04 Re: Mini-Unterkünfte Campingplatz, Wünsche ? [Re: BvH]
Mütze
Moderator Übernachtungsnetzwerk
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 2.755
Sodele, wir haben uns jetzt durch das Lastenheft, die Normen und Auflagen gearbeitet und stehen gar nicht so schlecht da, mit dem was auf dem alten Fußballplatz bereits vorhanden ist.

Frage an Euch: Wie wichtig ist Euch, wie sehr schätzt Ihr eine kleine Campingkneipe ?
- - - - - - - - - - - - - - - -
Grüßchen, Ruth https://missesvelominiservice.com

Geändert von Mütze (02.12.20 08:04)
Nach oben   Versenden Drucken
#1451043 - 02.12.20 08:10 Re: Mini-Unterkünfte Campingplatz, Wünsche ? [Re: Mütze]
Juergen
Moderator
abwesend abwesend
Beiträge: 14.441
Wichtig?
Lebensnotwendig! wein
° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° °
Reisen +
Nach oben   Versenden Drucken
#1451044 - 02.12.20 08:12 Re: Mini-Unterkünfte Campingplatz, Wünsche ? [Re: Mütze]
Martina
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 17.769
Schätzen tu ich sie sehr, insbesondere dann wenn man da auch eine Kleinigkeit zum Essen bekommen kann. Da aber euer Campingplatz wenn ich das richtig verstehe in bzw. in der Nähe eines Ortes mit Infrastruktur sein wird würde ich sie nicht für essentiell wichtig halten.
Nach oben   Versenden Drucken
#1451047 - 02.12.20 08:30 Re: Mini-Unterkünfte Campingplatz, Wünsche ? [Re: Mütze]
Fricka
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 3.817
Das ist wohl eine Frage der Öffnungszeiten. Die erleben wir selten.
Nach oben   Versenden Drucken
#1451050 - 02.12.20 08:50 Re: Mini-Unterkünfte Campingplatz, Wünsche ? [Re: Fricka]
Mütze
Moderator Übernachtungsnetzwerk
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 2.755
Fricka ?
Wie meinst Du das ?
- - - - - - - - - - - - - - - -
Grüßchen, Ruth https://missesvelominiservice.com
Nach oben   Versenden Drucken
#1451051 - 02.12.20 08:55 Re: Mini-Unterkünfte Campingplatz, Wünsche ? [Re: Mütze]
Deul
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 8.789
Wir sind vor allem nach langen Etappen häufig in der Camping Kneipe. Selbst wenn wir früh irgend wo essen waren nehmen wir da oft nen Absacker.

Für uns wäre sie wichtig.
Cycling is an addiction, it can drive you quite insane. It can rule your life as truly as strong whiskey and cocaine.
Nach oben   Versenden Drucken
#1451054 - 02.12.20 09:16 Re: Mini-Unterkünfte Campingplatz, Wünsche ? [Re: Mütze]
Fricka
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 3.817
Bezogen auf die Öffnungszeiten. Morgens einen Becher Kaffee und abends vielleicht noch ein Bier - wäre nett. Aber morgens brechen wir früh auf. Und an einem intensiven Kneipenbetrieb abends haben wir kein Interesse, da wir relativ früh schlafen gehen.
Nach oben   Versenden Drucken
#1451062 - 02.12.20 09:45 Re: Mini-Unterkünfte Campingplatz, Wünsche ? [Re: Mütze]
Vorwärts
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 241
Eine Campingkneipe finde ich nicht wichtig. Ich kaufe allenfalls ein Bier an der Rezeption o.ä. Falls Euer Campingplatz erst einmal "klein" mit Basisausstattung startet und später entsprechend des Bedarfs wächst, könnte ja vielleicht anfangs ein Foodtruck zu einer bestimmten Uhrzeit für eine gastronomische Grundversorgung sorgen.
Nach oben   Versenden Drucken
#1451063 - 02.12.20 09:58 Re: Mini-Unterkünfte Campingplatz, Wünsche ? [Re: Mütze]
Gerhard O
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 523
In Antwort auf: Mütze
Frage an Euch: Wie wichtig ist Euch, wie sehr schätzt Ihr eine kleine Campingkneipe ?
Sehr wichtig! Nach Möglichkeit sollte man dort auch abends essen können! Wenn es auf dem Platz keine Gastronomie gibt und auch in der Umgebung (max. 1-2km, möglichst fußläufig erreichbar) nichts ist, fällt der Platz aus meiner Routenpkanung raus!
___
Lieber ein gemeiner Berg als ein hinterhältiger Wind!
Nur wer sich den Berg hoch gequält hat, darf ihn auch hinuntersausen!
Nach oben   Versenden Drucken
#1451069 - 02.12.20 11:14 Re: Mini-Unterkünfte Campingplatz, Wünsche ? [Re: Mütze]
StephanBehrendt
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 13.934
In Antwort auf: Mütze
Frage an Euch: Wie wichtig ist Euch, wie sehr schätzt Ihr eine kleine Campingkneipe ?
Das kommt doch immer auf die örtlichen Gegebenheiten an. Wir nutzen grundsätzlich die örtliche Gastronomie, auch wenn wir zelten - sowohl abends als auch morgens. Gibt es solche im Ort, konkurriert sie bei den Öffnungszeiten und ihrem Angebot mit der auf dem Campingplatz. Oder anders: sie muss nicht auf dem Camping angesiedelt sein. Wie groß soll der Camping überhaupt werden?
------------------------
Grüsse
Stephan
Nach oben   Versenden Drucken
#1451072 - 02.12.20 11:35 Re: Mini-Unterkünfte Campingplatz, Wünsche ? [Re: Mütze]
natash
Moderator Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 7.708
Nett, aber nicht sehr wichtig.
Schön finde ich es, wenn am Enpfang einheimische Produkte verkauft werden (Wein, Käse etc).
Gruß
Nat
Nach oben   Versenden Drucken
#1451084 - 02.12.20 13:37 Re: Mini-Unterkünfte Campingplatz, Wünsche ? [Re: Mütze]
LudgerP
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 2.395
Gastronomie fände ich übertrieben, aber so eine Art Kiosk, wie es im Ruhrpott häufig gibt, fände ich klasse.

Grüße, Ludger

Geändert von LudgerP (02.12.20 13:37)
Nach oben   Versenden Drucken
#1451087 - 02.12.20 14:03 Re: Mini-Unterkünfte Campingplatz, Wünsche ? [Re: StephanBehrendt]
HeinzH.
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 11.005
Moin moin!
In Antwort auf: StephanBehrendt
(....) Gibt es solche im Ort, konkurriert sie bei den Öffnungszeiten und ihrem Angebot mit der auf dem Campingplatz. Oder anders: sie muss nicht auf dem Camping angesiedelt sein. (.....)
Wenn die Entfernungen zur "Kneipe" im Ort, vielleicht auch zu einem Bäcker, nicht zu groß sind wäre das auch für mich völlig ausreichend. Ich meine, auch die Leute im Ort sollen etwas vom Fahrradtourismus profitieren. Die diesbezüglichen lokalen Verhältnisse kenne ich aber, wie gesagt nicht.
Bis denne
HeinzH.
Demokratie lebt davon, daß sich die Bürgerinnen und Bürger aktiv einbringen...

Geändert von HeinzH. (02.12.20 14:05)
Nach oben   Versenden Drucken
#1451098 - 02.12.20 18:34 Re: Mini-Unterkünfte Campingplatz, Wünsche ? [Re: Mütze]
Holger
Moderator
abwesend abwesend
Beiträge: 18.163
In Antwort auf: Mütze
[…]Frage an Euch: Wie wichtig ist Euch, wie sehr schätzt Ihr eine kleine Campingkneipe ?

Ich brauche sowas eigentlich nicht. Wichtig höchstens, wenn es im Ort sonst nichts gibt.
Nach oben   Versenden Drucken
#1451111 - 02.12.20 22:48 Re: Mini-Unterkünfte Campingplatz, Wünsche ? [Re: Mütze]
veloträumer
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 17.241
Camping-Restaurant ja, je nach Angebot, Lust, Laune, Uhrzeit gehe ich aber trotzdem zur städtischen Konkurrenz. Nur Ausschankkneipe und Eistruhe nein, kann ich nichts mit anfangen.
Liebe Grüße! Ciao! Salut! Saludos! Greetings!
Matthias
Pedalgeist - Panorama für Radreisen, Landeskunde, Wegepoesie, offene Ohren & Begegnungen
Nach oben   Versenden Drucken
#1451125 - 03.12.20 06:20 Re: Mini-Unterkünfte Campingplatz, Wünsche ? [Re: StephanBehrendt]
Mütze
Moderator Übernachtungsnetzwerk
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 2.755
Im Moment planen wir so ca 25 Plätze für Wohnmobile / Caravans / Familienzelte und eine große Zeltwiese für Radwanderer.
- - - - - - - - - - - - - - - -
Grüßchen, Ruth https://missesvelominiservice.com
Nach oben   Versenden Drucken
#1451127 - 03.12.20 06:59 Re: Mini-Unterkünfte Campingplatz, Wünsche ? [Re: Mütze]
irg
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 6.621
Hallo!

Bei einem Platz dieser Größe wird sich ein gastronomisches Angebot wohl nicht machen lassen. Ausnahme: Wenn es sich rechtlich/steuerlich machen lässt, könnt ihr einen kleinen Ausschank mit ev. einfachen Kleinigkeiten zum Essen an die Rezeption angehängt anbieten. Das habe ich bei einer kleinen Familienplatz in Österreich gesehen. Brötchenservice in der Früh (mit Bestellung am Vortag ohne Risiko) lässt sich vielleicht, wenn keine Bäckerei in Reichweite der Camper liegt, auch machen. Ihr habt es so schon sicher nicht leicht, positiv abrechen zu können!

lg!
georgh
Nach oben   Versenden Drucken
#1451144 - 03.12.20 07:58 Re: Mini-Unterkünfte Campingplatz, Wünsche ? [Re: irg]
Martina
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 17.769
In Antwort auf: irg

Bei einem Platz dieser Größe wird sich ein gastronomisches Angebot wohl nicht machen lassen. Ausnahme: Wenn es sich rechtlich/steuerlich machen lässt, könnt ihr einen kleinen Ausschank mit ev. einfachen Kleinigkeiten zum Essen an die Rezeption angehängt anbieten.


Das würde ich bei dieser Platzgröße auch vorschlagen, eine separat betriebene Bar wird sich kaum rechnen. Es sei denn natürlich, die Einheimischen kommen auch.
Nach oben   Versenden Drucken
#1451146 - 03.12.20 08:13 Re: Mini-Unterkünfte Campingplatz, Wünsche ? [Re: Martina]
Fricka
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 3.817
Wenn die Einheimischen abends zum Feiern in die Bar kommen, brauchen die Camper Ohrenstöpsel.
Nach oben   Versenden Drucken
#1451147 - 03.12.20 08:15 Re: Mini-Unterkünfte Campingplatz, Wünsche ? [Re: Mütze]
Juergen
Moderator
abwesend abwesend
Beiträge: 14.441
Das Frühstücksbuffet wird auf einem wunderbaren CP in unserer Nähe leider nicht mehr angeboten. Aber der CP Anna Fleuth wäre für mich in allen Belangen Vorbild, falls ich mal sowas machen wollte. schmunzel
https://www.anna-fleuth.de/
° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° °
Reisen +
Nach oben   Versenden Drucken
#1451157 - 03.12.20 09:40 Re: Mini-Unterkünfte Campingplatz, Wünsche ? [Re: Juergen]
Fricka
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 3.817
Spannend. Wenn wir da zu zweit mit dem Rad und kleinem Zelt ankämen, müssten wir 21 € für eine Nacht bezahlen. Kämen wir mit dem Auto, müssten wir das außerhalb 700 m entfernt parken und dafür an den Campingplatz 1 € zusätzlich bezahlen.

All das Gedöns, das da angeboten wird, ist sicherlich hübsch, interessiert uns aber für eine Übernachtung gar nicht. Das ist Camping für erholungsuchende Familien mit Bollerwagen (weil das Auto weit entfernt steht) aber nicht für Radreisende, die am nächsten Morgen wieder weiter fahren. Und die das natürlich alles mitbezahlen müssen. 21 € wäre mir persönlich sowieso zu teuer.
Nach oben   Versenden Drucken
#1451160 - 03.12.20 09:54 Re: Mini-Unterkünfte Campingplatz, Wünsche ? [Re: Fricka]
rolf7977
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 1.515
An Preise dieser Art müssen wir uns wohl gewöhnen. Mir geht es als Radreisender aber oft so, dass CP gar nicht so großer Zahl genau da sind, wo ich gerne übernachten möchte. Also muss ich den Platz nehmen, der gerade da ist. Egal was der kostet oder was an mitfinanziertem Zusatzgedöns da ist.

Rolf
Nach oben   Versenden Drucken
Seite 5 von 7  < 1 2 3 4 5 6 7 >

www.bikefreaks.de