Radreise & Fernradler Forum
Radreise & Fernradler Forum
Wer ist online?
29 Mitglieder (Tomski, HanjoS, tomrad, Juju, Nordisch, KaRPe, jutta, 13 unsichtbar), 444 Gäste und 423 Suchmaschinen sind im Forum unterwegs.
Details
Erweitert
Rund ums Forum
Regeln
Die Regeln für dieses Forum
Nutzungsbedingungen
Vereinbarungen für die Benutzung
Das Team
Wer steht hinter dem Forum?
Verifizierung
Offenlegung deiner Identität
Beteiligte Homepages
Radreise-Seiten, die das Forum eingebunden haben
Mach mit!
Dieses Forum für deine Homepage
RSS Feeds RSS
Eine Übersicht öffentlicher RSS Feeds
Plauderecke
Zum Unterhalten und Plauschen
Die Geschichte
Die Geschichte des Forums
Spende
Unterstütze das Forum
Radreise-Wiki
Partnerseiten
Statistik
27791 Mitglieder
93551 Themen
1453912 Beiträge

In den letzten 12 Monaten waren 3057 Mitglieder aktiv. Die bislang meiste Aktivität war am 23.01.20 13:09 mit 2187 Besuchern gleichzeitig.
mehr...
Themenoptionen
#1448269 - 05.11.20 22:43 Komoot und Datenschutz
panta-rhei
Mitglied
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 6789
Unterwegs in Britisches Territorium im Indischen Ozean

Hi Leute,


vielleicht interessiert es ja jemanden:

Anscheinend kommuniziert die APP nicht nur automatisch mit Facebook, sondern überträgt auch sosnt jede Menge der Useraktivitäten auf ihre Server:

https://www.kuketz-blog.de/komoot-facebook-geht-mit-auf-tour/
Liebe Grüsse - Panta Rhei
"Leben wie ein Baum, einzeln und frei doch brüderlich wie ein Wald, das ist unsere Sehnsucht." Nâzim Hikmet, Dâvet
Nach oben   Versenden Drucken
#1448270 - 05.11.20 22:46 Re: Komoot und Datenschutz [Re: panta-rhei]
Michael B.
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 2705
In Antwort auf: panta-rhei
...
Anscheinend kommuniziert die APP nicht nur automatisch mit Facebook, sondern überträgt auch sosnt jede Menge der Useraktivitäten auf ihre Server:...


das ist aber doch nix neues und wird deshalb von mir nicht genutzt.
Gruß Michael
Nach oben   Versenden Drucken
#1448287 - 06.11.20 07:45 Re: Komoot und Datenschutz [Re: panta-rhei]
UrbanCosmonaut
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 317
Liest man den Blogbeitrag aufmerksam und versteht ihn dann technisch auch, ist komoot ja noch richtig zurückhaltend. Wenn man dann noch alle spekulativen Annahmen des Autors rausfiltert und der User selbst nicht bei FB registriert ist, erscheint komoot in Summe eher als sparsam im Datensammeln.
Wie Du zu der Feststellung "überträgt auch sosnt jede Menge der Useraktivitäten auf ihre Server" kommst ist mir auch anhand des Blogbeitrags schleierhaft. Vielleicht kannst Du hier noch etwas genauer werden!?

Vivre le Moment
Nach oben   Versenden Drucken
#1448288 - 06.11.20 07:51 Re: Komoot und Datenschutz [Re: Michael B.]
Chris-Nbg
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 1725
In Antwort auf: Michael B.
das ist aber doch nix neues

Ich finde es gut, dass es immer wieder angesprochen wird. Denn es ist vielen Leuten nicht klar und manche möchten es wohl auch gar nicht so genau wissen ("ich möchte einfach nur, dass es funktioniert"), dass ihre persönlichen Daten im großen Stil und ohne ihr Wissen an Datenschnüffler weitergeleitet werden und damit auch gegen Gesetze verstoßen (DSGVO).
Nach oben   Versenden Drucken
#1448290 - 06.11.20 08:05 Re: Komoot und Datenschutz [Re: Chris-Nbg]
UrbanCosmonaut
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 317
In Antwort auf: Chris-Nbg
dass ihre persönlichen Daten im großen Stil und ohne ihr Wissen an Datenschnüffler weitergeleitet werden und damit auch gegen Gesetze verstoßen (DSGVO).
Von welcher App sprichst Du da denn genau? Grundsätzlich ist an Deiner Aussage nichts zu beanstanden, aber komoot kann es ja nicht sein, da der erwähnte Blogbeitrag ja sogar fast schon belegt, dass komoot keine persönlichen Daten ohne Dein Wissen an Dritte weiterleitet. Dass die Headline eines Blogbeitrags weit reißerischer ist, als der Inhalt dann hergibt ist ja nun auch nichts Neues.

Vivre le Moment
Nach oben   Versenden Drucken
#1448331 - 06.11.20 12:13 Re: Komoot und Datenschutz [Re: UrbanCosmonaut]
Igel-Radler
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 1311
In Antwort auf: UrbanCosmonaut
Liest man den Blogbeitrag aufmerksam und versteht ihn dann technisch auch, ist komoot ja noch richtig zurückhaltend. Wenn man dann noch alle spekulativen Annahmen des Autors rausfiltert und der User selbst nicht bei FB registriert ist, erscheint komoot in Summe eher als sparsam im Datensammeln.
Wie Du zu der Feststellung "überträgt auch sosnt jede Menge der Useraktivitäten auf ihre Server" kommst ist mir auch anhand des Blogbeitrags schleierhaft. Vielleicht kannst Du hier noch etwas genauer werden!?


Ich habe den Blogbeitrag aufmerksam gelesen und auch verstanden. Da steht ausdrücklich drin, dass zusätzlich Tracking-Daten übertragen werden. Eine genauere Aussage ist nicht möglich, da diese Daten verschlüsselt werden. Ich weiß, dass komoot hier sehr beliebt ist. Aber komoot ist intransparent, und arbeitet ausgerechnet mit Facebook zusammen, was aus Datenschutzgründen beides Gründe sind, es nicht zu benutzen. Alternative - wenn man schon mit dem Smartphone auf dem Rad navigieren will - sind Open-Source-Lösungen, wie z.B. Osmand mit dem Routing von BRouter (das sehr stark personalisiert werden kann und auch Steigungen einbezieht).

Besten Dank an Panta Rhei für den Link. Nach vielen Datenschutzskandalen nutze ich auf dem Smartphone so weit wie möglich OSS.

Gruß

Igel-Radler
Nach oben   Versenden Drucken
#1448332 - 06.11.20 12:28 Re: Komoot und Datenschutz [Re: panta-rhei]
Juergen
Moderator
abwesend abwesend
Beiträge: 11448
Danke!
Dieser Beitrag über die Verschmelzung der Daten von Bosch und Komoot lässt mich ebenfalls aufhorchen.
https://newsroom.komoot.com/190580-komoo...r-nyon-and-kiox

Ich habe schon lange das Wort Datenkrake nicht mehr benutzt. schmunzel
° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° °
Reisen +

Geändert von Juergen (06.11.20 12:28)
Nach oben   Versenden Drucken
#1448349 - 06.11.20 13:57 Re: Komoot und Datenschutz [Re: Igel-Radler]
HeinzH.
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 10415
Moin moin!
In Antwort auf: Igel-Radler
(.....)Ich weiß, dass komoot hier sehr beliebt ist. Aber komoot ist intransparent, und arbeitet ausgerechnet mit Facebook zusammen, was aus Datenschutzgründen beides Gründe sind, es nicht zu benutzen. Alternative - wenn man schon mit dem Smartphone auf dem Rad navigieren will - sind Open-Source-Lösungen, wie z.B. Osmand mit dem Routing von BRouter (das sehr stark personalisiert werden kann und auch Steigungen einbezieht).
Und dann gibt es auch noch das an der Fachhochschule Münster entwickelte NAVIKI, mit dem ich seit vielen Jahren auf Radreisen und im Alltag navigiere und mit dem ich derartig zufrieden bin, daß ich mein Garmin längst stillgelegt habe. Ob NAVIKI irgend etwas macht, was gegen die deutschen Datenschutzgesetzgebung verstößt, weiß ich nicht...
Bis denne,
HeinzH.
Demokratie lebt davon, daß sich die Bürgerinnen und Bürger aktiv einbringen...

Geändert von HeinzH. (06.11.20 13:59)
Nach oben   Versenden Drucken
#1448352 - 06.11.20 14:18 Re: Komoot und Datenschutz [Re: HeinzH.]
slatibart
Moderator Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 1424
In Antwort auf: HeinzH.
Moin moin!
Und dann gibt es auch noch das an der Fachhochschule Münster entwickelte NAVIKI, mit dem ich seit vielen Jahren auf Radreisen und im Alltag navigiere und mit dem ich derartig zufrieden bin, daß ich mein Garmin längst stillgelegt habe. Ob NAVIKI irgend etwas macht, was gegen die deutschen Datenschutzgesetzgebung verstößt, weiß ich nicht...


Was mich nach wie vor an der Kombination Komoot und Wahoo begeistert ist die einfache Übertragung deiner Tracks. Einmal in Komoot gespeichert kann ich bequem übers WLAN syncen und muss keine Kabel mehr irgend wo anstöpseln. Auf die Schnelle konnte ich nichts über solche Integration bei Navwiki finden.

Navwiki scheint auch bei Profil Rennrad die Neigung wie Komoot zu haben, Strecke mit Höhenmetern zu sparen. Sprich lieber 200hm mehr als 2km mehr in der Flußschleife zu fahren. Kann natürlich noch sein, daß man das irgend wo noch feiner einstellen kann.

Gruss

Andreas
Nach oben   Versenden Drucken
#1448353 - 06.11.20 14:19 Re: Komoot und Datenschutz [Re: panta-rhei]
Uli
Moderator
abwesend abwesend
Beiträge: 13686
Eine interessante Initiative, die sich um dieses Thema kümmert, ist www.mobilsicher.de. Leider haben die noch nicht besonders viele Apps tiefer untersucht.
Gruß
Uli
Es ist echt schlimm - alles muss man selber machen lassen
In Punkto Bescheidenheit bin ich das Juwel unter den Menschen.
Nach oben   Versenden Drucken
#1448354 - 06.11.20 14:28 Re: Komoot und Datenschutz [Re: Uli]
panta-rhei
Mitglied
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 6789
Unterwegs in Britisches Territorium im Indischen Ozean

In Antwort auf: Uli
Eine interessante Initiative, die sich um dieses Thema kümmert, ist www.mobilsicher.de. Leider haben die noch nicht besonders viele Apps tiefer untersucht.


Danke, kannte ich noch nicht. Hab grad mal meine Wetter-App gescheckt ...
Liebe Grüsse - Panta Rhei
"Leben wie ein Baum, einzeln und frei doch brüderlich wie ein Wald, das ist unsere Sehnsucht." Nâzim Hikmet, Dâvet
Nach oben   Versenden Drucken
#1448363 - 06.11.20 15:35 Re: Komoot und Datenschutz [Re: Juergen]
UrbanCosmonaut
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 317
Ach Jürgen, so was ähnliches nutzt Du selber doch auch schon seit gefühlten Ewigkeiten zwinker
Du überträgst Deine Tracks von BaseCamp ans Garmin. Jetzt werden die Tracks eben von komoot aufs Bosch-Display gebracht ... prinzipiell das Gleiche, nur eben etwas 'zeitgemäßer' grins

Vivre le Moment
Nach oben   Versenden Drucken
#1448365 - 06.11.20 15:51 Re: Komoot und Datenschutz [Re: UrbanCosmonaut]
Juergen
Moderator
abwesend abwesend
Beiträge: 11448
Ich habe noch niemals Tracks von BC ans Garmin geschickt. Dafür wäre ja eine Verbindung von meinem Garmin mit dem gestarteten BC notwendig. Auf diesen langsamen Zirkus hatte ich noch nie Bock.
Meine Tracks von BC lade ich erst bei Caminaro hoch und dann, mit ordentlichen Höhendaten versehen, wieder runter.

Aber was das jetzt mit der anmeldepflichtigen Datenkrake zu tun hat, entzieht sich meiner Kenntnis. zwinker
° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° °
Reisen +
Nach oben   Versenden Drucken


www.bikefreaks.de