Radreise & Fernradler Forum
Radreise & Fernradler Forum
Wer ist online?
20 Mitglieder (cyclerps, M4TL0, Thomas S, Seeadler, joey_66, 9 unsichtbar), 215 Gäste und 414 Suchmaschinen sind im Forum unterwegs.
Details
Erweitert
Rund ums Forum
Regeln
Die Regeln für dieses Forum
Nutzungsbedingungen
Vereinbarungen für die Benutzung
Das Team
Wer steht hinter dem Forum?
Verifizierung
Offenlegung deiner Identität
Beteiligte Homepages
Radreise-Seiten, die das Forum eingebunden haben
Mach mit!
Dieses Forum für deine Homepage
RSS Feeds RSS
Eine Übersicht öffentlicher RSS Feeds
Plauderecke
Zum Unterhalten und Plauschen
Die Geschichte
Die Geschichte des Forums
Spende
Unterstütze das Forum
Radreise-Wiki
Partnerseiten
Statistik
27790 Mitglieder
93548 Themen
1453795 Beiträge

In den letzten 12 Monaten waren 3055 Mitglieder aktiv. Die bislang meiste Aktivität war am 23.01.20 13:09 mit 2187 Besuchern gleichzeitig.
mehr...
Seite 4 von 9  < 1 2 3 4 5 6 7 8 9 >
Themenoptionen
#1446302 - 13.10.20 09:02 Re: "Luxusartikel" auf Radreise [Re: Weltumradler]
Fricka
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 3372
Ich habe Spiegel am Rad seit ich Trike fahre. Da ist die Sicht nach hinten eingeschränkt. Die jungen Leute, die mit Rädern ohne Ständer unterwegs sind, sind da schwer im Nachteil, wenn sie ihre Räder auf die Seite legen. Das ist nicht gut für Spiegel. Auch wenn das Rad ab und zu mal fällt, sind die Spiegel schnell im Eimer.

Beim Fahren zu zweit sind die Spiegel für den Vorausfahrenden ziemlich praktisch.
Nach oben   Versenden Drucken
#1446869 - 21.10.20 11:22 Re: "Luxusartikel" auf Radreise [Re: Tomski]
ArtRad
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 13
Luxus in diesem Sport würde ich es nicht so sagen... all Sache, die du erwähnt hast, wir brauchen ihn wirklich beim Radfahren, also... eher wie eine Notwendigkeit.
Nach oben   Versenden Drucken
#1446893 - 21.10.20 15:42 Re: "Luxusartikel" auf Radreise [Re: Fricka]
Keine Ahnung
Moderator
abwesend abwesend
Beiträge: 10706
In Antwort auf: Fricka
Ich habe Spiegel am Rad seit ich Trike fahre.


Ich würde den Spiegel an einem Reiserad nicht als Luxus bezeichnen, obwohl ich früher immer ohne gefahren bin. Er erhöht meiner Ansicht nach ganz klar die Sicherheit und sicherheitsrelevante "Zutaten" sind für mich kein Luxus.
Gruß, Arnulf

"Ein Leben ohne Radfahren ist möglich, aber sinnlos" (frei nach Loriot)
Nach oben   Versenden Drucken
#1446924 - 22.10.20 07:05 Re: "Luxusartikel" auf Radreise [Re: Keine Ahnung]
cyclerps
Mitglied
anwesend und fröhlich anwesend
Beiträge: 3754
Mittlerweile ist der Blick in den Spiegel nach hinten fast wichtiger als der Blick nach vorne. Früher kamen nur Rennradler von hinten angeschossen. Heute 80ig jährige.
Gruss
Markus
Forza Victoria !

When nothing goes right -> go left!
Nach oben   Versenden Drucken
#1446955 - 23.10.20 16:19 Re: "Luxusartikel" auf Radreise [Re: cyclerps]
Tom72
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 585
Das liegt doch aber hoffentlich nicht an nachlassender Wadenkraft Deinerseits, sondern vielmehr am eingebauten elektrischen Rückenwind der greisen Überholer grins
Gruß
Tom

Geändert von Tom72 (23.10.20 16:22)
Nach oben   Versenden Drucken
#1447335 - 27.10.20 22:36 Re: "Luxusartikel" auf Radreise [Re: Tomski]
fraqp
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 36
Ob die genannten Artikel "Luxusartikel" sind, kommt meiner Meinung nach darauf an.

Beispiele aus deiner Liste:

Merino T-Shirt: Ist für mich kein Luxusartikel, wenn ich nur 2 T-Shirts dabei habe und diese Abwechselnd trage. Habe ich allerdings 5 T-Shirts bei einer 5 Tages Tour mit, sind in meinen Augen 3 T-Shirts Luxusartikel.

Stirnlampe / Taschenlampe: Habe ich beides mit, ist eins davon für mich ein Luxusartikel. Nehm ich nur eine Lampe mit (egal welche Lampe) ist das kein Luxusartikel.

Biologische Seife: Ist für mich kein Luxusmittel. Damit kann ich mit nur einem Produkt den Körper und das Geschirrwaschen und das sowohl auf einem Campingplatz als auch in der Wildnis waschen. Da empfinde ich die Kombination aus Spüle, Waschmittel, Seife, Shampoo, Rasierschaum als Luxusartikel.

Letztlich muss jeder selber entscheiden, welche Artikel Luxusartikel sind oder nicht. Der Preis ist für mich dafür nicht ausschlaggebend.
Nach oben   Versenden Drucken
#1447342 - 28.10.20 06:30 Re: "Luxusartikel" auf Radreise [Re: Tom72]
cyclerps
Mitglied
anwesend und fröhlich anwesend
Beiträge: 3754
Beides.
Gruss
Markus
Forza Victoria !

When nothing goes right -> go left!
Nach oben   Versenden Drucken
#1447677 - 30.10.20 17:11 Re: "Luxusartikel" auf Radreise [Re: Tomski]
sascha-b
Mitglied
anwesend und zufrieden anwesend
Beiträge: 252
Luxusartikel auf Radreise wäre für mich etwas, was mir die Reise angenehmer macht, aber über die (Rad-)Reiseausstattung hinaus geht, unabhängig davon, wie high- oder lo end die Radreiseausstattung ist - wenn ich mit Klickies fahre, wären für mich weder die entsprechenden Pedale noch Schuhe in dem Kontext Luxusartikel, aber die zusätzlich mitgenommenen Zivilschuhe in der Ortlieb hinten rechts durchaus, auch wenn es nur abgelatschte Sneaker sein sollten.

Der mp3-Player und der kleine tragbare Lautsprecher gehören auch dazu, das Tablet als Hilfsmittel für die Reise jedoch nicht.
46/16
Nach oben   Versenden Drucken
#1450089 - 23.11.20 13:04 Re: "Luxusartikel" auf Radreise [Re: Tomski]
Ortenauer
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 118
Kleidung aus Merinowolle:
Hier habe ich für den Alltag ein Merino Unterhemd aus dem ALDI; gibt schön warm und muffelt nicht. Ansonsten stinknormale Funktionskleidung und selbige meist als B-Ware oder im Schlussverkauf geordert.

Tacho/GPS-Gerät:
Hier bin ich leider Technik-Nerd. Als Kilometerzähler nutze ich eine Garmin Instinct und zum navigieren entweder Smartphone und OSMAnd+ oder mein Garmin GPSmap64s ebenfalls mit dem OSM-Kartenmaterial.

Wobei ich mittlerweile am Punkt bin an dem ich sage, dass wenn die Uhr kaputt gehen sollte kommt wieder ein normaler SIGMA Tacho ans Fahrrad und gut ist - das gemache mit App, Webinterface und Co. ist zum einen umständlich und aus Privatsphäre- und Datenschutzsicht wohl auch nicht so der Hit.


Stirnlampe: Eine Stirnlampe; ne zwei, ne drei - ach Stirnlampen kann man tatsächlich nicht genug haben. Ich selbst habe tatsächlich 6 Stirnlampen - sehe diese aber nicht als Luxus sondern als notwendig - wer schonmal frühmorgens auf dem Weg zur Arbeit die Kette neu aufsetzen muss ist froh wenn er die Hände frei hat und ordentlich was sieht.

Wer ne gute Stirnlampe braucht kann sich ja mal die Armytek Wizard anschauen.


Abbaubares Waschmittel:Absolut kein Luxus sonder m.M.n. Wertschätzung der Umwelt und gehört dazu.


Fahrradbrille:Im Sommer eine normale Sonnenbrille, im Winter eine Arbeitsschutzbrille mit klarem Glas.


Spiegel am Rad: Kein Luxus sondern ein Sicherheitsgewinn und man muss ja nicht diese Riesenklopper von CW-Wert-Killer dran schrauben wie sie an gefühlt 90% der E-Bikes zu sehen sind.

Ich selbst war die letzten 20 Jahre ohne Spiegel unterwegs, an unserem Tandem welches wir seit 3 Monaten haben war ein Spiegel dran und seihter vermisse ich den Spiegel eher an meinen Alltagsrädern - ist halt auch bequem wenn man je nach Sitzposition den Kopf nicht verrenken muss.
Grüße aus der Ortenau

Geändert von Ortenauer (23.11.20 13:10)
Nach oben   Versenden Drucken
#1451419 - 05.12.20 11:00 Re: "Luxusartikel" auf Radreise [Re: Tomski]
mille1
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 1895
Unterwegs in Deutschland

Auf meinen Radtouren habe ich immer einen kleinen Gummihammer dabei.
Außerdem darf die Pfeffermühle nicht fehlen und mindestens ein dickes Buch.
Ich orientiere mich immer noch analog mit Karten, habe aber auch ein Smartphone mit Komoot für alle Fälle. Hat mir letztes Jahr in Mestre sehr geholfen.

Nicht zu vergessen meine kleine Espressomaschine
Das Wie verstehe ich, aber nicht das Warum....
Nach oben   Versenden Drucken
#1451429 - 05.12.20 12:09 Re: "Luxusartikel" auf Radreise [Re: mille1]
Fricka
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 3372
Gute Idee. Ich leihe mir immer einen Gummihammer.

Dafür habe ich so einen kleinen Fuß-Blasebalg dabei, mit dem ich die Matratzen aufpumpe. Nötig ist das nicht. Aber angenehm.
Nach oben   Versenden Drucken
#1451448 - 05.12.20 14:06 Re: "Luxusartikel" auf Radreise [Re: Fricka]
mille1
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 1895
Unterwegs in Deutschland

In Antwort auf: Fricka
Gute Idee. Ich leihe mir immer einen Gummihammer.


Da ich viel wild zelte, brauche ich einen Hammer. dafür
Das Wie verstehe ich, aber nicht das Warum....
Nach oben   Versenden Drucken
#1451460 - 05.12.20 15:28 Re: "Luxusartikel" auf Radreise [Re: mille1]
Fricka
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 3372
Wenn ich keinen Hammer habe, nehme ich meist einen Stein. Oder versenke den Häring mit dem Fuß.
Nach oben   Versenden Drucken
#1451462 - 05.12.20 15:41 Re: "Luxusartikel" auf Radreise [Re: Fricka]
rolf7977
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 1246
In Antwort auf: Fricka
Wenn ich keinen Hammer habe, nehme ich meist einen Stein. Oder versenke den Häring mit dem Fuß.


Da ich schon Häringe in der Schuhsohle versenkt habe, bevor sie in den Boden sanken, ist das für mich keine Option entsetzt . Ich gönne uns auch einen Hammer.

Rolf

Geändert von rolf7977 (05.12.20 15:42)
Nach oben   Versenden Drucken
#1451465 - 05.12.20 15:53 Re: "Luxusartikel" auf Radreise [Re: mille1]
Juergen
Moderator
abwesend abwesend
Beiträge: 11443
In Antwort auf: mille1
In Antwort auf: Fricka
Gute Idee. Ich leihe mir immer einen Gummihammer.


Da ich viel wild zelte, brauche ich einen Hammer. dafür
......... und, wie ich las und von dir hörte, zwei Bier. bier
Re: Habt ihr beim Zelten immer einen Hammer dabei? (Ausrüstung unterwegs)
° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° °
Reisen +
Nach oben   Versenden Drucken
#1451486 - 05.12.20 16:48 Re: "Luxusartikel" auf Radreise [Re: rolf7977]
veloträumer
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 15959
In Antwort auf: rolf7977

Ich gönne uns auch einen Hammer.

Wie schön, dass es selbststehende Zelte gibt. cool
Ich finde ja oft, dass die Landschaften der Hammer sind, die ich sehe. Aber dafür muss ich keinen Hammer mitnehmen. träller
Liebe Grüße! Ciao! Salut! Saludos! Greetings!
Matthias
Pedalgeist - Panorama für Radreisen, Landeskunde, Wegepoesie, offene Ohren & Begegnungen
Nach oben   Versenden Drucken
#1451490 - 05.12.20 17:30 Re: "Luxusartikel" auf Radreise [Re: rolf7977]
StephanBehrendt
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 12832
In Antwort auf: rolf7977
Da ich schon Häringe in der Schuhsohle versenkt habe, bevor sie in den Boden sanken, ist das für mich keine Option entsetzt . Ich gönne uns auch einen Hammer.
Ich empfehle dir Click-Pedale. Die Cleats in der Sohle ersetzen den Hammer.
------------------------
Grüsse
Stephan
Nach oben   Versenden Drucken
#1451539 - 05.12.20 21:32 Re: "Luxusartikel" auf Radreise [Re: StephanBehrendt]
ta7h12
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 146
In Antwort auf: StephanBehrendt
In Antwort auf: rolf7977
Da ich schon Häringe in der Schuhsohle versenkt habe, bevor sie in den Boden sanken, ist das für mich keine Option entsetzt . Ich gönne uns auch einen Hammer.
Ich empfehle dir Click-Pedale. Die Cleats in der Sohle ersetzen den Hammer.

dafür multi-purpose statt Zahnbürsten absägen. Und tagsüber macht's mit Klickies einfach mehr Spass!
Nach oben   Versenden Drucken
#1451547 - 05.12.20 22:06 Re: "Luxusartikel" auf Radreise [Re: StephanBehrendt]
rolf7977
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 1246
In Antwort auf: StephanBehrendt
In Antwort auf: rolf7977
Da ich schon Häringe in der Schuhsohle versenkt habe, bevor sie in den Boden sanken, ist das für mich keine Option entsetzt . Ich gönne uns auch einen Hammer.
Ich empfehle dir Click-Pedale. Die Cleats in der Sohle ersetzen den Hammer.


Irgendwas hast du falsch verstanden zwinker . Der Faden kümmert sich um Luxusartikel. Schuhe mit Klickies habe ich dabei. Das muss, sonst kann ich unser Rad nicht fahren. Der Hammer ist der Luxusartikel. Die Tevaschlappen danken es :-)

Rolf
Nach oben   Versenden Drucken
#1451575 - 06.12.20 05:43 Re: "Luxusartikel" auf Radreise [Re: rolf7977]
borstolone
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 2970
Unterwegs in Deutschland

Ich habe mir leider auch schon Schuhe mit Clickies beim Haring-in-den-Boden-kloppen geschrottet. wirr
Ich glaube, dass Gott uns in diese Welt gesetzt hat, um glücklich zu sein und uns des Lebens zu freuen. (Lord Robert Baden-Powell)
Nach oben   Versenden Drucken
#1451576 - 06.12.20 06:22 Re: "Luxusartikel" auf Radreise [Re: Juergen]
mille1
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 1895
Unterwegs in Deutschland

Zitat:
......... und, wie ich las und von dir hörte, zwei Bier. bier


das ist Standard, kein Luxus bier
Das Wie verstehe ich, aber nicht das Warum....
Nach oben   Versenden Drucken
#1451597 - 06.12.20 09:43 Re: "Luxusartikel" auf Radreise [Re: borstolone]
Fricka
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 3372
Um die Schuhsohle dabei zu schützen, nimmt man sowas mit:

Einlaufsieb

Den Pinökel in der Mitte muss man natürlich abkneifen. Das Teil ist so leicht und klein, dass es wirklich kein Luxus ist.
Nach oben   Versenden Drucken
#1451599 - 06.12.20 09:50 Re: "Luxusartikel" auf Radreise [Re: borstolone]
Deul
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 8211
Es leihen genügend Reiseradler meinen Gummihammer aus. In Spanien reichte auch der im Sommer nicht. Ich brauchte den Schweren Hammer vom Platzwart, und am nächsten Morgen die Zange vom Multitool um die Heringe wieder zu bergen.

Hammer ist bei den heissen trockenen Sommern für mich kein Luxus, sondern nötig.
Cycling is an addiction, it can drive you quite insane. It can rule your life as truly as strong whiskey and cocaine.
Nach oben   Versenden Drucken
#1451611 - 06.12.20 11:06 Re: "Luxusartikel" auf Radreise [Re: Deul]
uri63
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 870
Das haben wir im September auch feststellen müssen, selbst auf einigen Zeltplätzen entlang des Rheins war der Boden infolge der Trockenheit und des ausgebliebenen Regens extrem hart.
Nach oben   Versenden Drucken
#1451615 - 06.12.20 11:41 Re: "Luxusartikel" auf Radreise [Re: uri63]
kaman
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 72
Bisher habe ich immer einen brauchbaren Stein gefunden. Eine Hammer wäre für mich kein Luxus sondern eine unnötige Last.
Nach oben   Versenden Drucken
#1451617 - 06.12.20 12:13 Re: "Luxusartikel" auf Radreise [Re: kaman]
Deul
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 8211
Dann sei auch so fair und leih dir keinen wenn es keinen Stein gibt.
Cycling is an addiction, it can drive you quite insane. It can rule your life as truly as strong whiskey and cocaine.
Nach oben   Versenden Drucken
#1451619 - 06.12.20 12:22 Re: "Luxusartikel" auf Radreise [Re: Deul]
Gerhard O
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 393
In Antwort auf: Deul
Es leihen genügend Reiseradler meinen Gummihammer aus.
Wäre der Hammer immer zusammen mit einem Bier zurück gebracht worden, hätte ich ich so manch lustigen Abend gehabt....
___
lieber ein gemeiner Berg als ein hinterhältiger Wind
Nach oben   Versenden Drucken
Off-topic #1451622 - 06.12.20 12:54 Re: "Luxusartikel" auf Radreise [Re: kaman]
panta-rhei
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 6787
Unterwegs in Britisches Territorium im Indischen Ozean

In Antwort auf: kaman
Bisher habe ich immer einen brauchbaren Stein gefunden. Eine Hammer wäre für mich kein Luxus sondern eine unnötige Last.

zwinker ...
Liebe Grüsse - Panta Rhei
"Leben wie ein Baum, einzeln und frei doch brüderlich wie ein Wald, das ist unsere Sehnsucht." Nâzim Hikmet, Dâvet
Nach oben   Versenden Drucken
Off-topic #1451629 - 06.12.20 13:21 Re: "Luxusartikel" auf Radreise [Re: panta-rhei]
LudgerP
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 2273
Der Hammer ist kein Luxus, das selbststehende Zelt ist Luxus.
Nach oben   Versenden Drucken
Off-topic #1451635 - 06.12.20 13:48 Re: "Luxusartikel" auf Radreise [Re: LudgerP]
panta-rhei
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 6787
Unterwegs in Britisches Territorium im Indischen Ozean

In Antwort auf: LudgerP
Der Hammer ist kein Luxus, das selbststehende Zelt ist Luxus.

hm das finde ich eher kein Luxus... sondern ein Muss schmunzel
Liebe Grüsse - Panta Rhei
"Leben wie ein Baum, einzeln und frei doch brüderlich wie ein Wald, das ist unsere Sehnsucht." Nâzim Hikmet, Dâvet
Nach oben   Versenden Drucken
Seite 4 von 9  < 1 2 3 4 5 6 7 8 9 >


www.bikefreaks.de