Radreise & Fernradler Forum
Radreise & Fernradler Forum
Wer ist online?
4 Mitglieder (cyclerps, Kettenklemmer, ta7h12, cterres), 187 Gäste und 404 Suchmaschinen sind im Forum unterwegs.
Details
Erweitert
Rund ums Forum
Regeln
Die Regeln für dieses Forum
Nutzungsbedingungen
Vereinbarungen für die Benutzung
Das Team
Wer steht hinter dem Forum?
Verifizierung
Offenlegung deiner Identität
Beteiligte Homepages
Radreise-Seiten, die das Forum eingebunden haben
Mach mit!
Dieses Forum für deine Homepage
RSS Feeds RSS
Eine Übersicht öffentlicher RSS Feeds
Plauderecke
Zum Unterhalten und Plauschen
Die Geschichte
Die Geschichte des Forums
Spende
Unterstütze das Forum
Radreise-Wiki
Partnerseiten
Statistik
28715 Mitglieder
95935 Themen
1501865 Beiträge

In den letzten 12 Monaten waren 2660 Mitglieder aktiv. Die bislang meiste Aktivität war am 23.01.20 13:09 mit 2187 Besuchern gleichzeitig.
mehr...
Seite 11 von 14  < 1 2 ... 9 10 11 12 13 14 >
Themenoptionen
Off-topic #1462896 - 18.03.21 23:03 Re: Getötete Radlerin Berlin,Mahnwache + Demo 18.3 [Re: DanielFausB]
BaB
Mitglied
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 9653
Ein Bericht und ein Kommentar zum Unfall im Tagesspiegel.

Geändert von BaB (18.03.21 23:11)
Nach oben   Versenden Drucken
Off-topic #1462897 - 18.03.21 23:07 Re: Getötete Radlerin Berlin,Mahnwache + Demo 18.3 [Re: DanielFausB]
BaB
Mitglied
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 9653
Das weiß ich nicht, aber den Termin nach hinten zu verlegen, zumal man morgen z.B. bei/ über 3F noch auf die Demo hätte hinweisen können... Warten wir es ab.
Nach oben   Versenden Drucken
Off-topic #1462927 - 19.03.21 09:06 Re: Getötete Radlerin Berlin,Mahnwache + Demo 18.3 [Re: BaB]
Felix-Ente
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 1559
Danke für dein Engagement. 200 Leute für eine Demo am selben Tag wie der Unfall ist eine Hausnummer. Trotzdem denke ich, dass man noch viel mehr Leute auf die Straße bringen könnte, wenn man ein paar Tage Vorlauf und eine Zeit, an der auch Berufstätige teilnehmen könnten, einplanen würde.

Den Artikel vom Tagesspiegel finde ich eine Frechheit. Geht man nach den Fotos MUSS der Reporter vor Ort gewesen sein. Wie man dann eine Grundstückszufahrt mit der Siegfriedstr. "verwechseln" kann, und einen nicht (mehr) benutzungspflichtigen, aber noch markierten Hochbord-Radweg für "den Gehweg" hält, muss man fast schon als böswillig bezeichnen. Dazu das Suggestivfoto mit der Barriere, die u.a. ausblendet, dass alle Radfahrer, die aus der Emser Str. links in die Oderstr. abbiegen, diese Barriere gar nicht wahrnehmen, oder dass das Einfädeln auf die Fahrbahn an dieser Stelle wesentlich gefährlicher ist, als um die Barriere drumrum zu fahren...
Felix
Nach oben   Versenden Drucken
Off-topic #1462933 - 19.03.21 09:23 Re: Getötete Radlerin Berlin,Mahnwache + Demo 18.3 [Re: Felix-Ente]
Uwe Radholz
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 6792
In Antwort auf: Felix-Ente
Danke für dein Engagement. 200 Leute für eine Demo am selben Tag wie der Unfall ist eine Hausnummer. Trotzdem denke ich, dass man noch viel mehr Leute auf die Straße bringen könnte, wenn man ein paar Tage Vorlauf und eine Zeit, an der auch Berufstätige teilnehmen könnten, einplanen würde.

Den Artikel vom Tagesspiegel finde ich eine Frechheit. Geht man nach den Fotos MUSS der Reporter vor Ort gewesen sein. Wie man dann eine Grundstückszufahrt mit der Siegfriedstr. "verwechseln" kann, und einen nicht (mehr) benutzungspflichtigen, aber noch markierten Hochbord-Radweg für "den Gehweg" hält, muss man fast schon als böswillig bezeichnen. Dazu das Suggestivfoto mit der Barriere, die u.a. ausblendet, dass alle Radfahrer, die aus der Emser Str. links in die Oderstr. abbiegen, diese Barriere gar nicht wahrnehmen, oder dass das Einfädeln auf die Fahrbahn an dieser Stelle wesentlich gefährlicher ist, als um die Barriere drumrum zu fahren...


Ich kenne die Gegend nicht so genau, wie du sie beschreibst, aber mir kamen genau diese Gedanken. Ohne mich in Spekulationen zum konkreten Unfallgeschehen zu ergehen, scheint doch ziemlich klar, dass das nicht ungefährlich sein kann.

Ich konnte gestern nicht teilnehmen und finde es auch gut, dass 200 Menschen vor Ort waren. Aber ich bleibe dabei: wir müssen mehr werden. Die Erwartung, dass Politik, zumal die notorisch zögerliche in der Gemeinde Berlin, von unserem Verkehrsminister im Bund ganz zu schweigen, die Dinge schon zu unserem besten regeln wird, wird sich nicht erfüllen.
Nach oben   Versenden Drucken
Off-topic #1462955 - 19.03.21 11:57 Re: Getötete Radlerin Berlin,Mahnwache + Demo 18.3 [Re: Felix-Ente]
stefan1893
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 515
In Antwort auf: Felix-Ente
Geht man nach den Fotos MUSS der Reporter vor Ort gewesen sein. Wie man dann eine Grundstückszufahrt mit der Siegfriedstr. "verwechseln" kann, [...]

Wieso, die Fotos kann doch trotzdem jemand anders gemacht haben?

Schaut man sich die Gegebenheiten bei Google Maps an, fällt auf, dass die "Grundstückszufahrt" bei Google ebenso als "Siegfriedstraße" bezeichnet wird. Womöglich hat der Reporter nur das gesehen und ist dann davon ausgegangen, dass auch in dieser Richtung eine öffentliche Straße vorhanden ist. Wenn der Teil nicht öffentlich ist, liegt der Fehler bei Google Maps. Man kann sich die Stelle zwar auch über Street View ansehen und erkennt ein Tor, allerdings sind die Aufnahmen mittlerweile schon 12-13 Jahre alt...
Grüße, Stefan

komoot-Profil


Geändert von stefan1893 (19.03.21 11:58)
Nach oben   Versenden Drucken
#1463270 - 22.03.21 08:47 Re: Mahnwache in Aachen [Re: BaB]
Astronomin
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 94
Hallo zusammen,
gestern ist ein 70jähriger Radfahrer in Aachen umgekommen. Er wurde von einem Transporter erfasst, genaue Unfallursache scheint noch unklar zu sein.
Heute 17:15 auf der Krefelder Str./Ecke Merowinger Str.
Klick
Gruß Eva
Nach oben   Versenden Drucken
#1463322 - 22.03.21 13:18 Re: [Re: Astronomin]
sascha-b
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 429
Link funktioniert nicht.
und wenn Du etwas verlinkst, dann schreibe bitte auch etwas dazu.
46/16

Geändert von Juergen (22.03.21 13:51)
Nach oben   Versenden Drucken
#1463328 - 22.03.21 14:46 Re: [Re: sascha-b]
Astronomin
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 94
Ich habe doch etwas dazu geschrieben!?

Editiert - ach so, ich war nicht gemeint. Sorry!
Gruß Eva

Geändert von Astronomin (22.03.21 14:47)
Änderungsgrund: War wohl nicht angesprochen
Nach oben   Versenden Drucken
#1463331 - 22.03.21 15:53 Re: Getötete Radlerin Berlin,Mahnwache + Demo 18.3 [Re: BaB]
drachensystem
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 513
Leider ist heute morgen bereits die 2. Radfahrerin diesen Jahres von einem rechts abbbiegenden LKW überfahren und getötet worden. weinend

Morgen, am 23. März 2021 findet eine Mahnwache um 17h30 an dieser Stelle Berliner Allee, Ecke Feldtmannstraße in Berlin-Weißensee statt.
Der ADFC fährt mit dem Geisterrad um 16h30 ab der Möckernstr. 47 in Kreuzberg los.

Bike Travelling is like photography...You use the negatives to develop.


Geändert von drachensystem (22.03.21 15:55)
Nach oben   Versenden Drucken
#1463336 - 22.03.21 16:31 Re: 2.getötete Radlerin Berlin,Mahnwache+Demo 23.3 [Re: drachensystem]
BaB
Mitglied
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 9653
Laut AFDC ist der Start schon um 16.00 Uhr am Velokiez. klick

Geändert von BaB (22.03.21 16:35)
Nach oben   Versenden Drucken
#1470945 - 27.05.21 13:46 Re: 2.getötete Radlerin Berlin,Mahnwache+Demo 23.3 [Re: BaB]
Uwe (TXL)
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 82
Heute meldung Bz 27.05.21 13:10 Uhr Berlin entsetzt

Radfahrerin bei Unfall auf Frankfurter Allee tödlich verunglückt

Bitte keine fremden Texte posten. Zur Erläuterung siehe hier.

Gruß Uwe(TXL) traurig

Geändert von Toxxi (27.05.21 15:05)
Änderungsgrund: Fremden Text entfernt
Nach oben   Versenden Drucken
#1470955 - 27.05.21 14:22 Re:3.getötete Radlerin Berlin,Mahnwache+Demo folgt [Re: Uwe (TXL)]
BaB
Mitglied
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 9653
Laut Tagesspiegel war evtl. ein Ausweichmanöver schuld: Klick
Mahnwache und Geiterradaufstellung finden entweder morgen oder Samstag statt, ich werde den Termin hier noch einstellen. traurig
Nach oben   Versenden Drucken
#1470977 - 27.05.21 17:06 Re:3.getötete Radlerin Berlin,Mahnwache+Demo 28.5. [Re: BaB]
BaB
Mitglied
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 9653
Morgen, am 28.5.21, wird es wieder eine Demo und Mahnwache geben. Start der Demo ist um 16.30Uhr am Velokiez, Möckernstraße 47.
Die Mahnwache und Geisterrad-Aufstellung finden um 17:30 Uhr am Unfallort Frankfurter Allee 57–59, Höhe U-Bf. Samariterstraße statt.

Weitere Infos auf der ADFC-Homepage: Klick

Traurige Grüße

Bernd
Nach oben   Versenden Drucken
#1470981 - 27.05.21 17:31 Re:3.getötete Radlerin Berlin,Mahnwache+Demo 28.5. [Re: BaB]
Uwe Radholz
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 6792
In Antwort auf: BaB
Morgen, am 28.5.21, wird es wieder eine Demo und Mahnwache geben. Start der Demo ist um 16.30Uhr am Velokiez, Möckernstraße 47.
Die Mahnwache und Geisterrad-Aufstellung finden um 17:30 Uhr am Unfallort Frankfurter Allee 57–59, Höhe U-Bf. Samariterstraße statt.

Weitere Infos auf der ADFC-Homepage: Klick

Traurige Grüße

Bernd


Ich werde teilnehmen. Wenn ich es nicht zum Velokiez schaffe, dann zur Frankfurter. Es ist ja in meinem Kiez.

Man könnte jetzt viel über Möglichkeiten nachdenken, so was endlich zu verhindern. Aber ich bin eigentlich nur noch ratlos. Der Hochbordradweg war dort immer eine Katastrophe und der temporäre Radweg, der eingerichtet wurde - bei aller Unvollkommenheit - eine gute Idee. Aber was nützt das alles, wenn der als zusätzliche Park- und Ladespur genutzt wird?
Ich fahre dort, auch direkt an der Unfallstelle, sehr oft und ich würde hier am Rechner sitzend ohne zu zögern wetten, dass wir, wenn wir grad rausführen, auf einem Kilometer drei KFZ auf der Spur finden werden. Tagsüber fast immer. Solche Unfälle wie dieser, dem die Frau zum Opfer fiel, sind so geradezu zwangsläufig.
Nach oben   Versenden Drucken
Off-topic #1471140 - 29.05.21 10:55 Re:3.getötete Radlerin Berlin,Mahnwache+Demo 28.5. [Re: Uwe Radholz]
BaB
Mitglied
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 9653
Bericht über den Unfall im Tagesspiegel Klick
Nach oben   Versenden Drucken
#1471149 - 29.05.21 13:55 4. Getötete Radlerin Berlin [Re: drachensystem]
drachensystem
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 513
Wieder ist eine Radfahrerin gestorben, wieder ein Betonmischer. Nachdem sie vor zwei Wochen vom LKW beim Rechtsabbiegen überfahren wurde. weinend weinend
Quelle
Zur Mahnwache werde ich fahren.
Bike Travelling is like photography...You use the negatives to develop.


Geändert von drachensystem (29.05.21 13:58)
Nach oben   Versenden Drucken
#1471157 - 29.05.21 15:15 Re: 4. Getötete Radlerin Berlin [Re: drachensystem]
BaB
Mitglied
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 9653
Die Mahnwache ist morgen oder Montag.
Nach oben   Versenden Drucken
#1471184 - 29.05.21 19:33 Re:4.getötete Radlerin Berlin,Mahnwache+Demo 31.5. [Re: BaB]
BaB
Mitglied
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 9653
Anlässlich einer weiteren getöteten Radfahrerin gibt es am Montag, 31.5., 16.30 Uhr, eine Demo und eine Mahnwache. Start der Demo ist um 16.30Uhr am Velokiez, Möckernstr. 47.

Um 17:30 Uhr Mahnwache und Geisterrad-Aufstellung am Unfallort Greifswalder Straße / Prenzlauer Berg.

Weitere Infos auf dem Homepage des ADFC: Klick
Nach oben   Versenden Drucken
#1471202 - 29.05.21 22:33 Re:4.getötete Radlerin Berlin,Mahnwache+Demo 31.5. [Re: BaB]
Felix-Ente
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 1559
Hmm, leider wieder ein Werktag 16:30 Uhr. Muss ich spontan sehen, ob ich das schaffe...
Felix
Nach oben   Versenden Drucken
#1471206 - 29.05.21 22:58 Re:4.getötete Radlerin Berlin,Mahnwache+Demo 31.5. [Re: Felix-Ente]
Uwe Radholz
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 6792
Ich werde teilnehmen, wenn ich rechtzeitig in Berlin bin. Vielleicht schaffe ich es, zum Königstor zu kommen.
Nach oben   Versenden Drucken
Off-topic #1471288 - 30.05.21 23:56 Re:4.getötete Radlerin Berlin,Mahnwache+Demo 31.5. [Re: Felix-Ente]
BaB
Mitglied
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 9653
In Antwort auf: Felix-Ente
Hmm, leider wieder ein Werktag 16:30 Uhr.
Glaub mir, es ist nicht so einfach mal schnell ne Demo zu organisieren, mit anderen abzusprechen und genehmigt zu bekommen. Das Team, das sich beim ADFC darum kümmert, ist eigentlich schon mit der Sternfahrt am 6.6. voll beschäftigt. Und nebenbei gehen die Leute auch noch arbeiten...

Geändert von BaB (31.05.21 00:01)
Nach oben   Versenden Drucken
Off-topic #1471354 - 31.05.21 18:28 Re:4.getötete Radlerin Berlin,Mahnwache+Demo 31.5. [Re: BaB]
Felix-Ente
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 1559
Das glaube ich gerne. Aber gerade wegen des Aufwands müssten die Organisatoren doch eigentlich ein Interesse haben, die Demo so zu legen, dass möglichst viele mitfahren können. Start um 18 Uhr hätte mir heute schon für eine Teilnahme gereicht, für 16:30 Uhr bin ich nicht rechtzeitig von der Arbeit weggekommen. traurig

Aber ok, wenn es viele Leute gibt, die sagen, dass sie lieber nachmittags starten und am Abend nicht mehr mitfahren würden, oder die Polizei um 19 Uhr Feierabend haben will, dann will ich nichts gesagt haben...
Felix
Nach oben   Versenden Drucken
Off-topic #1471431 - 01.06.21 22:33 Re:4.getötete Radlerin Berlin,Mahnwache+Demo 31.5. [Re: Felix-Ente]
BaB
Mitglied
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 9653
Hallo Felix,

was sich die Organisatoren wünschen und was - vor allem in der kurzen Zeit von Ehrenamtlichen - machbar ist, sind leider zwei Paar Schuhe. Und ja, es kommt auch auf die Polizei an, es müssen Beamte die Demo begleiten, es müssen Verkehrsampeln ausgeschaltet werden, Genehmigungen erteilt...
Und wann ist der richtige Zeitpunkt? Die einen können besser nachmittags, die anderen nur abends... Es ist immer ein Kompromiss. Und auch zw. den beteiligten Organisationsgruppen gibt es unterschiedliche Auffassungen, wie die Demo am besten sein soll.
Nach oben   Versenden Drucken
Off-topic #1471446 - 02.06.21 10:54 Re:4.getötete Radlerin Berlin,Mahnwache+Demo 31.5. [Re: BaB]
sascha-b
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 429
In Antwort auf: BaB
was sich die Organisatoren wünschen und was - vor allem in der kurzen Zeit von Ehrenamtlichen - machbar ist, sind leider zwei Paar Schuhe.


so dachte ich mir das. Mir geht es so wie Felix, aber bei einer Demo ab 18:00, dann wäre das ganze viell. 20:00 zu ende, dann Nachbereitung, also zumindest die Tonanlage zurückbringen, dann erst nach hause fahren können... kann mir gut vorstellen, dass es für manche zu spät wird.

Auch wenn ich i.d.R. außen vor bin, so bin ich froh, dass das immer wieder von den Organisator*innen gewuppt wird, dass sie konstant Präsenz zeigen gegen das Hinnehmen tödlicher Verhältnisse.
46/16
Nach oben   Versenden Drucken
Off-topic #1471449 - 02.06.21 13:10 Re:4.getötete Radlerin Berlin,Mahnwache+Demo 31.5. [Re: Felix-Ente]
Uwe Radholz
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 6792
In Antwort auf: Felix-Ente
.... oder die Polizei um 19 Uhr Feierabend haben will, dann will ich nichts gesagt haben...



Ich las vor Tagen, dass es in Berlin im Jahr 5000 angemeldete Demonstrationen gibt. Ich weiß nicht, ob der Spruch von den Beamten, die um 19.00 Uhr Feierabend machen wollen, den Zustand wirklich beschreibt.
Wenn ich sehe, was die Berliner Polizei allein bei den letzten zwei Demonstrationen leistete, ich war in der Frankfurter und grad am Königstor, dann neige ich eher dazu, meinen Respekt zum Ausdruck zu bringen. Sowas im Berufsverkehr einer Weltstadt auf Hauptverkehrsachsen sicher für die Beteiligten zu gestalten, ist nicht einfach.
Dazu ließe sich noch etliches ergänzen. Aber ich möchte zu deinem Einwand bezüglich der Zeiten einen anderen Gesichtspunkt zu bedenken geben: Ich finde die gewählten Zeiten wegen der größeren Wahrnehmbarkeit der Aktionen gut. Es geht mich nicht darum, Autofahrer, die meine potentiellen Nachbarn, Freunde, Verwandte sein können, zu quälen. Das ist generell nicht meine Vorstellung vom Umgang mit Menschen. Aber beide Veranstaltungen, die sehr würdig und angemessen verliefen, entfalteten auch eine Wirkung dadurch, dass schließlich ein Moment der Stille, des Stillstandes zu einer Zeit entstand, wo sonst ununterbrochen Lärm, Bewegung, Hektik angesagt sind. Den Unterschied dürften vor allem die Menschen in der Frankfurter, die dichter an der Straße leben als am Königstor, sehr deutlich erfahren haben, als die Sperrung aufgehoben wurde. Zwei Stunden später wäre dass vermutlich nicht mehr so drastisch gewesen.

Im übrigen bis ich gestern wieder auf der Frankfurter unterwegs gewesen. Zwischen der Unfallstelle und dem Frankfurter Tor standen wieder zwei Fahrzeuge -ein Lieferfahrzeug und ein PKW- auf der Radspur. Der PKW nur 50 Meter vom Geisterrad entfernt.....

Geändert von Uwe Radholz (02.06.21 13:11)
Nach oben   Versenden Drucken
#1471737 - 07.06.21 07:17 Re:3.getötete Radlerin Berlin,Mahnwache+Demo folgt [Re: BaB]
derSammy
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 19828
Hier ein Nachruf auf das Unfallopfer, zumindest wenn ich es richtig zugeordnet habe. traurig
Komm wir grillen Opa. Es gibt Koch und Suppenfleisch!
Satzzeichen können Leben retten.
Nach oben   Versenden Drucken
Off-topic #1471738 - 07.06.21 07:25 Re:4.getötete Radlerin Berlin,Mahnwache+Demo 31.5 [Re: derSammy]
BaB
Mitglied
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 9653
Hier auch noch die lesenswerte Meinung einer Redakteurin (leider nur für + Abonnenten): Klick
Die Diskussion dazu auf Twitter: Klack

Geändert von BaB (07.06.21 07:27)
Nach oben   Versenden Drucken
#1471822 - 07.06.21 19:53 5. in 2021 getöteter Radler [Re: BaB]
drachensystem
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 513

Schon wieder ist ein berliner Radfahrer gestorben, wie in diesen kurzen Artikel steht.
traurig traurig
Bike Travelling is like photography...You use the negatives to develop.

Nach oben   Versenden Drucken
#1471856 - 08.06.21 08:34 Re: 5. in 2021 getöteter Radler [Re: drachensystem]
sascha-b
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 429
Hier eine Meldung im Tagesspiegel dazu, ohne Bezahlschranke: klick.
46/16
Nach oben   Versenden Drucken
#1471900 - 08.06.21 16:43 Re: 5. in 2021 getöteter Radler [Re: sascha-b]
BaB
Mitglied
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 9653
Der ADFC bereitet eine Mahnwache und ein Geisterrad vor. Mehr in Kürze auf deren HP (oder hier).
Nach oben   Versenden Drucken
Seite 11 von 14  < 1 2 ... 9 10 11 12 13 14 >


www.bikefreaks.de