Radreise & Fernradler Forum
Radreise & Fernradler Forum
Wer ist online?
17 Mitglieder (lenaemmi, HelmutHB, Randonneur, Tauchervater, 9 unsichtbar), 214 Gäste und 414 Suchmaschinen sind im Forum unterwegs.
Details
Erweitert
Rund ums Forum
Regeln
Die Regeln für dieses Forum
Nutzungsbedingungen
Vereinbarungen für die Benutzung
Das Team
Wer steht hinter dem Forum?
Verifizierung
Offenlegung deiner Identität
Beteiligte Homepages
Radreise-Seiten, die das Forum eingebunden haben
Mach mit!
Dieses Forum für deine Homepage
RSS Feeds RSS
Eine Übersicht öffentlicher RSS Feeds
Plauderecke
Zum Unterhalten und Plauschen
Die Geschichte
Die Geschichte des Forums
Spende
Unterstütze das Forum
Radreise-Wiki
Partnerseiten
Statistik
27790 Mitglieder
93536 Themen
1453322 Beiträge

In den letzten 12 Monaten waren 3064 Mitglieder aktiv. Die bislang meiste Aktivität war am 23.01.20 13:09 mit 2187 Besuchern gleichzeitig.
mehr...
Seite 11 von 11  < 1 2 ... 9 10 11
Themenoptionen
Off-topic #1462896 - 18.03.21 23:03 Re: Getötete Radlerin Berlin,Mahnwache + Demo 18.3 [Re: DanielFausB]
BaB
Mitglied
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 9000
Ein Bericht und ein Kommentar zum Unfall im Tagesspiegel.
Wintertreffen 2021 - Forumstouren - Kettentest - Reiseradlertreffen Berlin
Leben ist was passiert, während du eifrig dabei bist, andere Pläne zu machen.
When nothing goes right -> go left!

Geändert von BaB (18.03.21 23:11)
Nach oben   Versenden Drucken
Off-topic #1462897 - 18.03.21 23:07 Re: Getötete Radlerin Berlin,Mahnwache + Demo 18.3 [Re: DanielFausB]
BaB
Mitglied
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 9000
Das weiß ich nicht, aber den Termin nach hinten zu verlegen, zumal man morgen z.B. bei/ über 3F noch auf die Demo hätte hinweisen können... Warten wir es ab.
Wintertreffen 2021 - Forumstouren - Kettentest - Reiseradlertreffen Berlin
Leben ist was passiert, während du eifrig dabei bist, andere Pläne zu machen.
When nothing goes right -> go left!
Nach oben   Versenden Drucken
Off-topic #1462927 - 19.03.21 09:06 Re: Getötete Radlerin Berlin,Mahnwache + Demo 18.3 [Re: BaB]
Felix-Ente
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 1252
Danke für dein Engagement. 200 Leute für eine Demo am selben Tag wie der Unfall ist eine Hausnummer. Trotzdem denke ich, dass man noch viel mehr Leute auf die Straße bringen könnte, wenn man ein paar Tage Vorlauf und eine Zeit, an der auch Berufstätige teilnehmen könnten, einplanen würde.

Den Artikel vom Tagesspiegel finde ich eine Frechheit. Geht man nach den Fotos MUSS der Reporter vor Ort gewesen sein. Wie man dann eine Grundstückszufahrt mit der Siegfriedstr. "verwechseln" kann, und einen nicht (mehr) benutzungspflichtigen, aber noch markierten Hochbord-Radweg für "den Gehweg" hält, muss man fast schon als böswillig bezeichnen. Dazu das Suggestivfoto mit der Barriere, die u.a. ausblendet, dass alle Radfahrer, die aus der Emser Str. links in die Oderstr. abbiegen, diese Barriere gar nicht wahrnehmen, oder dass das Einfädeln auf die Fahrbahn an dieser Stelle wesentlich gefährlicher ist, als um die Barriere drumrum zu fahren...
Felix
Nach oben   Versenden Drucken
Off-topic #1462933 - 19.03.21 09:23 Re: Getötete Radlerin Berlin,Mahnwache + Demo 18.3 [Re: Felix-Ente]
Uwe Radholz
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 6259
In Antwort auf: Felix-Ente
Danke für dein Engagement. 200 Leute für eine Demo am selben Tag wie der Unfall ist eine Hausnummer. Trotzdem denke ich, dass man noch viel mehr Leute auf die Straße bringen könnte, wenn man ein paar Tage Vorlauf und eine Zeit, an der auch Berufstätige teilnehmen könnten, einplanen würde.

Den Artikel vom Tagesspiegel finde ich eine Frechheit. Geht man nach den Fotos MUSS der Reporter vor Ort gewesen sein. Wie man dann eine Grundstückszufahrt mit der Siegfriedstr. "verwechseln" kann, und einen nicht (mehr) benutzungspflichtigen, aber noch markierten Hochbord-Radweg für "den Gehweg" hält, muss man fast schon als böswillig bezeichnen. Dazu das Suggestivfoto mit der Barriere, die u.a. ausblendet, dass alle Radfahrer, die aus der Emser Str. links in die Oderstr. abbiegen, diese Barriere gar nicht wahrnehmen, oder dass das Einfädeln auf die Fahrbahn an dieser Stelle wesentlich gefährlicher ist, als um die Barriere drumrum zu fahren...


Ich kenne die Gegend nicht so genau, wie du sie beschreibst, aber mir kamen genau diese Gedanken. Ohne mich in Spekulationen zum konkreten Unfallgeschehen zu ergehen, scheint doch ziemlich klar, dass das nicht ungefährlich sein kann.

Ich konnte gestern nicht teilnehmen und finde es auch gut, dass 200 Menschen vor Ort waren. Aber ich bleibe dabei: wir müssen mehr werden. Die Erwartung, dass Politik, zumal die notorisch zögerliche in der Gemeinde Berlin, von unserem Verkehrsminister im Bund ganz zu schweigen, die Dinge schon zu unserem besten regeln wird, wird sich nicht erfüllen.
Nach oben   Versenden Drucken
Off-topic #1462955 - 19.03.21 11:57 Re: Getötete Radlerin Berlin,Mahnwache + Demo 18.3 [Re: Felix-Ente]
stefan1893
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 401
In Antwort auf: Felix-Ente
Geht man nach den Fotos MUSS der Reporter vor Ort gewesen sein. Wie man dann eine Grundstückszufahrt mit der Siegfriedstr. "verwechseln" kann, [...]

Wieso, die Fotos kann doch trotzdem jemand anders gemacht haben?

Schaut man sich die Gegebenheiten bei Google Maps an, fällt auf, dass die "Grundstückszufahrt" bei Google ebenso als "Siegfriedstraße" bezeichnet wird. Womöglich hat der Reporter nur das gesehen und ist dann davon ausgegangen, dass auch in dieser Richtung eine öffentliche Straße vorhanden ist. Wenn der Teil nicht öffentlich ist, liegt der Fehler bei Google Maps. Man kann sich die Stelle zwar auch über Street View ansehen und erkennt ein Tor, allerdings sind die Aufnahmen mittlerweile schon 12-13 Jahre alt...
Grüße, Stefan

AllTrails-Profil


Geändert von stefan1893 (19.03.21 11:58)
Nach oben   Versenden Drucken
#1463270 - 22.03.21 08:47 Re: Mahnwache in Aachen [Re: BaB]
Astronomin
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 64
Hallo zusammen,
gestern ist ein 70jähriger Radfahrer in Aachen umgekommen. Er wurde von einem Transporter erfasst, genaue Unfallursache scheint noch unklar zu sein.
Heute 17:15 auf der Krefelder Str./Ecke Merowinger Str.
Klick
Nach oben   Versenden Drucken
#1463322 - 22.03.21 13:18 Re: [Re: Astronomin]
sascha-b
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 252
Link funktioniert nicht.
und wenn Du etwas verlinkst, dann schreibe bitte auch etwas dazu.
46/16

Geändert von Juergen (22.03.21 13:51)
Nach oben   Versenden Drucken
#1463328 - 22.03.21 14:46 Re: [Re: sascha-b]
Astronomin
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 64
Ich habe doch etwas dazu geschrieben!?

Editiert - ach so, ich war nicht gemeint. Sorry!

Geändert von Astronomin (22.03.21 14:47)
Änderungsgrund: War wohl nicht angesprochen
Nach oben   Versenden Drucken
#1463331 - 22.03.21 15:53 Re: Getötete Radlerin Berlin,Mahnwache + Demo 18.3 [Re: BaB]
drachensystem
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 360
Leider ist heute morgen bereits die 2. Radfahrerin diesen Jahres von einem rechts abbbiegenden LKW überfahren und getötet worden. weinend

Morgen, am 23. März 2021 findet eine Mahnwache um 17h30 an dieser Stelle Berliner Allee, Ecke Feldtmannstraße in Berlin-Weißensee statt.
Der ADFC fährt mit dem Geisterrad um 16h30 ab der Möckernstr. 47 in Kreuzberg los.

:t: You better start cyclin' or you’ll fall like a stone - For the times they are a-changin' :t:


Geändert von drachensystem (22.03.21 15:55)
Nach oben   Versenden Drucken
#1463336 - 22.03.21 16:31 Re: 2.getötete Radlerin Berlin,Mahnwache+Demo 23.3 [Re: drachensystem]
BaB
Mitglied
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 9000
Laut AFDC ist der Start schon um 16.00 Uhr am Velokiez. klick
Wintertreffen 2021 - Forumstouren - Kettentest - Reiseradlertreffen Berlin
Leben ist was passiert, während du eifrig dabei bist, andere Pläne zu machen.
When nothing goes right -> go left!

Geändert von BaB (22.03.21 16:35)
Nach oben   Versenden Drucken
Seite 11 von 11  < 1 2 ... 9 10 11


www.bikefreaks.de