Radreise & Fernradler Forum
Radreise & Fernradler Forum
Wer ist online?
17 Mitglieder (jochenfranke, Stefan aus B, Günter-HB, Uki53, schorsch-adel, suessikoenig, Tom72, 5 unsichtbar), 221 Gäste und 157 Suchmaschinen sind im Forum unterwegs.
Details
Erweitert
Rund ums Forum
Regeln
Die Regeln für dieses Forum
Nutzungsbedingungen
Vereinbarungen für die Benutzung
Das Team
Wer steht hinter dem Forum?
Verifizierung
Offenlegung deiner Identität
Beteiligte Homepages
Radreise-Seiten, die das Forum eingebunden haben
Mach mit!
Dieses Forum für deine Homepage
RSS Feeds RSS
Eine Übersicht öffentlicher RSS Feeds
Plauderecke
Zum Unterhalten und Plauschen
Die Geschichte
Die Geschichte des Forums
Spende
Unterstütze das Forum
Radreise-Wiki
Partnerseiten
Statistik
27790 Mitglieder
93539 Themen
1453483 Beiträge

In den letzten 12 Monaten waren 3066 Mitglieder aktiv. Die bislang meiste Aktivität war am 23.01.20 13:09 mit 2187 Besuchern gleichzeitig.
mehr...
Themenoptionen
#1366812 - 15.12.18 09:01 On One 45650b vom MTB zum Reiserad
Rasu
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 156
Hallo an Alle,

ich war ja schon eine Weile nicht mehr hier im Forum aktiv, möchte aber auch mal wieder mein aktuelles Bike vorstellen.

Vor ca. 2 Jahren hatte ich mir eingebildet gern mal wieder ein MTB zu haben. Da ich noch einiges an Teilen hatte und ich immer gerne am Rad rumschraube kam nur ein Selbstaufbau in Frage.
Bei On One war grad mal wieder Abverkauf und so fiel die Wahl auf den On One 45650b Rahmen für 27,5 Zoll Laufräder und Gabeln bis 140mm



Nach einigen durchaus netten Ausfahrten im Wald hat mich ein wenig das Glück verlassen und nach 2 Stürzen mit nicht besonders schlimmen aber durchaus schmerzhaften Verlezungen habe ich eingesehen, dass ich mich doch eher auf besfestigten Wegen bewegen sollte.

Außerdem wollte ich eine kleine Tour machen, insofern musste ich ohnehin einige Modifikationen vornehmen.
Runter mit den Mountain King Reifen, Gepäckträger drangeschraubt und schon konnte es losgehen.



Natürlich war die Federgabel auf der Strasse unnötig bis störend, also erstmal nach einer passenden Starrgabel gesucht.
Für den Komfort sind dann etwas dickere Reifen (Conti Tour Ride) aufgezogen worden



Mittlerweile sind auch wieder Schutzbleche drauf. Bald kommt eine neue Gabel die auch Aufnahmen für den Lowrider hat. Und wenn mal wieder etwas mehr Budget vorhanden ist kommt noch ein NaDy sowie Lichtanlage dazu.









Rahmen: On One 45650b
Gabel: Alu starr - soll noch gegen eine Stahlgabel getauscht werden.
LRS: Rodi Blackrock 27,5 - Vorderrad wird gegen eines mit Nabendynamo getauscht.
Bremsen: Shimano XT
Schaltung: XT/SLX mix
Gepäckträger: Racktime
Taschen: Altura Fuse (alt und mehrfach genäht, aber für die Stadt bestens geeignet) für vorne hab ich noch ein Paar Axiom Taschen (die roten vom 2. Bild)

Was soll ich sagen, ein All Mountain Hardtail war vielleicht nicht ursprünglich dazu gedacht zum Reiserad umgebaut zu werden, aber der Rahmen hatte bereits Aufnahmen für Schutzbleche und Gepäckträger was den Umbau erleichtert hat.
Trotzdem gibts einige Dinge zu beachten. das 1,5 Zoll Steuerrohr heißt, dass ich für die meisten geeigneten Gabeln einen Reduzierkonus brauche, abgesehen davon, dass die Auswahl an geeigneten Gabeln mit der richtigen Einbaulänge ohnehin nicht riesig ist. Aktuell ist eine tapered Gabel drin.
Das Vorderrad ist ansich für eine 15mm Steckachse und benötigt einen Adapter. Und auch die Auswahl an Reifen ist nicht so groß, wobei ich mit den Contis sehr zufrieden bin.

Wie fährt sich das Ganze jetzt?
Ob ihr es glaubt oder nicht, es fährt sich sehr gut. Das Gepäck macht hinten keine Probleme, der Rahmen ist doch recht steif für einen Stahlrahmen und mit der passenden Gabel ergibt sich für mich eine sehr angenehme Sitzposition. Die Reifen Rollen gut, sind pannensicher und komfortabel. Was die Taschen angeht finde ich es muss nicht immer Ortlieb sein, ich habe nichts gegen deren Taschen, aber bin mit meinen auch absolut zufrieden. Bremsen und Schaltung sind sowieso verlässlich und ich hätte nicht mehr Bedenken mit dem Rad auf Tour zu gehen als mit dem Surly Troll den ich davor hatte.


Geändert von Keine Ahnung (15.12.18 09:42)
Nach oben   Versenden Drucken
#1366882 - 16.12.18 16:27 Re: On One 45650b vom MTB zum Reiserad [Re: Rasu]
stieve
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 34
Schickes Radel hast du da.
Ich fahre ein Onone Inbred.
Was für eine Gabel kommt den rein bei dir?

GRUß
Stieve
Nach oben   Versenden Drucken
#1366897 - 16.12.18 21:48 Re: On One 45650b vom MTB zum Reiserad [Re: stieve]
Rasu
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 156
Da bin ich unschlüssig, hätte gerne eine in Rahmenfarbe. Aber wichtiger ist dass sie passt
Einbaulänge um 470mm
Stahl
Schnellspanner
Aufnahme für Lowrider und Schutzbleche
Im Idealfall tapered Schaft

Bin für Vorschläge dankbar.
Nach oben   Versenden Drucken
#1366911 - 17.12.18 08:17 Re: On One 45650b vom MTB zum Reiserad [Re: Rasu]
sigma7
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 3217
In Antwort auf: Rasu
Da bin ich unschlüssig, hätte gerne eine in Rahmenfarbe. Aber wichtiger ist dass sie passt
Einbaulänge um 470mm
Stahl
Schnellspanner
Aufnahme für Lowrider und Schutzbleche
Im Idealfall tapered Schaft

Surly ECR 29+ ( https://surlybikes.com/parts/forks/ecr_fork), jedoch 1 1/8 Schaft, sonst wie gewünscht


André
Eat. Sleep. Ride.
Nach oben   Versenden Drucken
#1366980 - 17.12.18 15:30 Re: On One 45650b vom MTB zum Reiserad [Re: Rasu]
kangaroo
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 1013
steckachse oder schnellspanner?
Nach oben   Versenden Drucken
#1367009 - 17.12.18 20:21 Re: On One 45650b vom MTB zum Reiserad [Re: kangaroo]
Rasu
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 156
Schnellspanner ist mir lieber.

Die Surly Gabel ist schon vorgemerkt
Nach oben   Versenden Drucken
#1382000 - 07.04.19 10:02 Re: On One 45650b vom MTB zum Reiserad [Re: Rasu]
Rasu
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 156
Kleines Update

Aufgrund eines Schadens am Hinterrad und da ich gerne wieder mit Dynamobeleuchtung fahren wollte gibt es ein paar neue Teile.

LRS mit Shutter Precision PD-8X, bzw. hinten XT Nabe und Rigida Taurus 21 Felgen
Vorne leuchtet mir die Herrmans H-Black Pro den Weg und hinten zeigt das Busch + Müller Toplight Line Brake Plus Rücklicht an wenn ich bremse.

Da der Antrieb schon ziemlich durch war gabs auch eine neue Kurbel sowie Kette und Kassette.

Hab gestern noch eine Runde bei Dunkelheit gedreht, und finde die Herrmans hat einen schönes Beleuchtungsbild. Nach oben klar begrenzt um niemanden zu blenden, genug Licht um zügig zu fahren und für 60 Euro bin ich beeindruckt.

Es ist schon eine Weile her, daber die Supernova E3 Pro die ich mal hatte war zwar vermutlich heller und hat weiter geleuchtet, aber hatte einen schmaleren Lichtkegel und war nicht gerade blendfrei.

Ein Handyphoto bei Dunkelheit gibts auch noch

[img][/img]
Nach oben   Versenden Drucken
#1412437 - 19.01.20 09:08 Re: On One 45650b vom MTB zum Reiserad [Re: Rasu]
Rasu
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 156
Jetzt ist auch wieder ein Lowrider dran.

Auf Ebay habe ich tatsächlich eine Gabel gefunden die allen Vorgaben entspricht. 15mm Steckachse, tapered Schaft, Aufnahmen für Schutzbleche und Lowrider, 470mm Einbaulänge

Nach 2 Jahren Radtourpause geht es dieses Jahr mal wieder auf eine kleine Tour, 3 Wochen Italien sind geplant.

Das Rad ist fast fertig, jetzt muss ich nur noch mich selbst in Form bringen

[bild][URL=https://www.directupload.net][IMG]https://s19.directupload.net/images/200119/xyc5kqrr.jpg

Vielleicht kannst Du das Bild auch noch in Form bringen. Noch ist es zu dick............ grins
Achte bitte auf die maximale Breite von 1024px.

Geändert von Juergen (19.01.20 09:14)
Nach oben   Versenden Drucken
#1412442 - 19.01.20 10:05 Re: On One 45650b vom MTB zum Reiserad [Re: Rasu]
Rasu
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 156
Jetzt passt das Bild hoffentlich

[img][/img]
Nach oben   Versenden Drucken


www.bikefreaks.de