Radreise & Fernradler Forum
Radreise & Fernradler Forum
Wer ist online?
4 Mitglieder (HanjoS, KaRPe, Tom72, iassu), 468 Gäste und 298 Suchmaschinen sind im Forum unterwegs.
Details
Erweitert
Rund ums Forum
Regeln
Die Regeln für dieses Forum
Nutzungsbedingungen
Vereinbarungen für die Benutzung
Das Team
Wer steht hinter dem Forum?
Verifizierung
Offenlegung deiner Identität
Beteiligte Homepages
Radreise-Seiten, die das Forum eingebunden haben
Mach mit!
Dieses Forum für deine Homepage
RSS Feeds RSS
Eine Übersicht öffentlicher RSS Feeds
Plauderecke
Zum Unterhalten und Plauschen
Die Geschichte
Die Geschichte des Forums
Spende
Unterstütze das Forum
Radreise-Wiki
Partnerseiten
Statistik
26985 Mitglieder
90877 Themen
1396666 Beiträge

In den letzten 12 Monaten waren 3305 Mitglieder aktiv. Die bislang meiste Aktivität war am 01.03.11 11:21 mit 1172 Besuchern gleichzeitig.
mehr...
Themenoptionen
#1399815 - 15.09.19 18:21 Radschuheinlagen aus Metall ??
AndreasE
Mitglied
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 185
Moin,
folgendes Problem. Mir schlafen bei jedem Radschuh die Füße ein. Besonders links.
Ich merke auch bei MTB Schuhen mit harter Sohle die SPD Cleats.
Mit drei Einlegesohlen geht es so, aber nach 30 km müßen die Schuhe trotzdem erst
mal runter.

Irgendwann hab ich mal etwas von Metalleinlegesohlen in der ADFC Radwelt gelesen.
Könnte ja mein Problem durch Druckvertilung lösen.

Kennt jemand einen Hersteller bzw. Bezugsquelle. Bin auch für andere Tipps dankbar.

Gruß
Andreas
Nach oben   Versenden Drucken
#1399818 - 15.09.19 18:47 Re: Radschuheinlagen aus Metall ?? [Re: AndreasE]
ElGato
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 64
Und wenn Du strassenradschuhe probierst? Da gibt es sehr harte, auch für SPD.
2553 km vom Kölner Dom bis nach Santiago de Compostela: https://colognesantiago.wordpress.com
Nach oben   Versenden Drucken
#1399819 - 15.09.19 19:00 Re: Radschuheinlagen aus Metall ?? [Re: ElGato]
AndreasE
Mitglied
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 185
Meine sind schon hart. Laufen macht damit nicht wirklich Spaß. Ich bräuchte jetzt eher was
im Schuh.
Nach oben   Versenden Drucken
#1399899 - 16.09.19 11:22 Re: Radschuheinlagen aus Metall ?? [Re: AndreasE]
Sickgirl
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 4678
Bist du dir sicher das mit so einer steifen Einlage das Problem besser und nicht schlimmer wird?
Nach oben   Versenden Drucken
#1399910 - 16.09.19 12:24 Re: Radschuheinlagen aus Metall ?? [Re: AndreasE]
Michael B.
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 2274
In Antwort auf: AndreasE
... Mir schlafen bei jedem Radschuh die Füße ein. Besonders links.
Ich merke auch bei MTB Schuhen mit harter Sohle die SPD Cleats. ...


habe auch ab und an das Problem und zwar wenn die Sattelhöhe nicht passt.
Gruß
Michael

Nach oben   Versenden Drucken
#1399911 - 16.09.19 12:32 Re: Radschuheinlagen aus Metall ?? [Re: Michael B.]
iassu
Mitglied
anwesend und zufrieden anwesend
Beiträge: 20701
Ich vermute auch, daß einschlafende Füße und Hände Symptom sind und nicht das eigentliche Problem.
Gruß Andreas
Nach oben   Versenden Drucken
#1399958 - 16.09.19 17:48 Re: Radschuheinlagen aus Metall ?? [Re: Michael B.]
AndreasE
Mitglied
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 185
In Antwort auf: Michael B.


habe auch ab und an das Problem und zwar wenn die Sattelhöhe nicht passt.


Ich fahre Liegerad mit hoher Trittfrequenz ohne viel Druck.
Ich glaube ich werde um ziemlich teure Einlegesohlen nicht
herumkommen.
Nach oben   Versenden Drucken
#1399959 - 16.09.19 17:52 Re: Radschuheinlagen aus Metall ?? [Re: Sickgirl]
AndreasE
Mitglied
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 185
In Antwort auf: Sickgirl
Bist du dir sicher das mit so einer steifen Einlage das Problem besser und nicht schlimmer wird?



Ich hoffe mal. Google gibt aus Metall nichts her, aber Carboneinlagen scheinen im Rennsport nicht unüblich zu sein.
Wäre die teure Variante.
Nach oben   Versenden Drucken
#1399961 - 16.09.19 17:53 Re: Radschuheinlagen aus Metall ?? [Re: iassu]
AndreasE
Mitglied
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 185
In Antwort auf: iassu
Ich vermute auch, daß einschlafende Füße und Hände Symptom sind und nicht das eigentliche Problem.


Es könnte auch der falsche Schuh sein.
Nach oben   Versenden Drucken
#1399968 - 16.09.19 19:40 Re: Radschuheinlagen aus Metall ?? [Re: AndreasE]
Uli
Moderator
abwesend abwesend
Beiträge: 13101
In Antwort auf: AndreasE

Ich fahre Liegerad mit hoher Trittfrequenz ohne viel Druck.

Ich fahre auch Liegerad und kenne das Problem.
A) Schuhe nur locker zubinden.
B) Sitzposition prüfen. Kann gut sein, dass da im Sitzbereich ein Nerv geklemmt wird.
Gruß
Uli
Plural-Verben ist out!
Nach oben   Versenden Drucken
#1399972 - 16.09.19 19:49 Re: Radschuheinlagen aus Metall ?? [Re: AndreasE]
iassu
Mitglied
anwesend und zufrieden anwesend
Beiträge: 20701
In Antwort auf: AndreasE
In Antwort auf: iassu
Ich vermute auch, daß einschlafende Füße und Hände Symptom sind und nicht das eigentliche Problem.
Es könnte auch der falsche Schuh sein.

--->
In Antwort auf: Uli
B) Sitzposition prüfen. Kann gut sein, dass da im Sitzbereich ein Nerv geklemmt wird.
Gruß Andreas
Nach oben   Versenden Drucken
#1399976 - 16.09.19 20:05 Re: Radschuheinlagen aus Metall ?? [Re: Uli]
AndreasE
Mitglied
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 185
In Antwort auf: Uli
[zitat=AndreasE]
A) Schuhe nur locker zubinden.
B) Sitzposition prüfen.


Die Schuhe haben 3 Laschen zum schließen. Die ersten beiden schließe ich nur sehr locker.
Die letzte nur soweit das der Schuh fest am Fuß sitzt. Dadurch hab ich vorn eigentlich
genug Platz.

Die Sitzposition ist so wie immer, nur der Schuh ist neu. Neu ist leider auch das der
Schmerz schon nach ein paar km einsetzt. Mit meinen alten Shimano Treckingradschuhen
mit relativ weicher Sohle wurde es erst ab 100 km etwas unangenehm. Kurz mal hin und
her laufen und weiter gings auch schon mal über 200 km. Durch die neuen Schuh hab ich
mir da eine Verbesserung erhofft.
Nach oben   Versenden Drucken
#1400005 - 16.09.19 21:32 Re: Radschuheinlagen aus Metall ?? [Re: AndreasE]
veloträumer
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 14932
Eventuell musst du zumindest mal zweitweise auf einen Schuh verzichten, der eng anliegt. Habe notgedrungen auch so eine Phase hinter mir, wenn auch andere Fußprobleme. Shimano ist grundsätzlich zu schlank geschnitten, geräumigeren Schuh eine Nummer größer empfohlen (bin bei Northwave fündig geworden). Dazu Einlagen, weich gebürstet. Wenn es wieder besser wird, langsam wieder Richtung normal versuchen. Mit einer Nummer größer verlagert sich auch ggf. der Druckschwerpunkt - auch das kann helfen.
Liebe Grüße! Ciao! Salut! Saludos! Greetings!
Matthias
Pedalgeist - Panorama für Radreisen, Landeskunde, Wegepoesie, offene Ohren & Begegnungen
Nach oben   Versenden Drucken
#1400041 - 17.09.19 06:34 Re: Radschuheinlagen aus Metall ?? [Re: AndreasE]
StefanTu
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 790
Ich kenne dein Problem von Trekkingschuhen. Ich hatte ein Paar, die machten einen super Eindruck beim Laufen. Beim Sitzen und Liegen schliefen mir damit in kürzester Zeit die Füße ein.
Am Ende war der Schuh im Vorderfuß minimal zu eng.
Ich könnte mir gut vorstellen, dass du ein ähnliches Problem hast.
Nach oben   Versenden Drucken
#1400137 - 17.09.19 16:48 Re: Radschuheinlagen aus Metall ?? [Re: AndreasE]
HeinzH.
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 9792
In Antwort auf: AndreasE
Irgendwann hab ich mal etwas von Metalleinlegesohlen in der ADFC Radwelt gelesen. Könnte ja mein Problem durch Druckvertilung lösen.
Kennt jemand einen Hersteller bzw. Bezugsquelle. Bin auch für andere Tipps dankbar.

Moin Andreas,
in den 1990ern habe ich mir aus V2A-Stahlblech selbst Metalleinlegesohlen angefertigt und eingebaut, weil mir meine damaligen Shimano-Schuhe zu labberig waren. Im Prinzip kann das jeder Blechschlosser.
Bis denne,
HeinzH.
Demokratie lebt vom selbstbestimmten Mitmachen der Bürger...
Nach oben   Versenden Drucken
#1400166 - 17.09.19 20:06 Re: Radschuheinlagen aus Metall ?? [Re: AndreasE]
Gyttja
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 31
Ich täte mal einen Orthopädieschuhmacher konsultieren, wenn es denn am Schuh liegen sollte. Der baut Dir den Schuh um und/oder macht Dir Einlagen.
Gruß Niko
Nach oben   Versenden Drucken
#1400179 - 17.09.19 20:55 Re: Radschuheinlagen aus Metall ?? [Re: HeinzH.]
AndreasE
Mitglied
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 185
In Antwort auf: HeinzH.
aus V2A-Stahlblech selbst Metalleinlegesohlen angefertigt


auch ne´Möglichkeit
Nach oben   Versenden Drucken
#1400181 - 17.09.19 21:01 Re: Radschuheinlagen aus Metall ?? [Re: Gyttja]
AndreasE
Mitglied
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 185
In Antwort auf: Gyttja
IOrthopädieschuhmacher


Die Idee hatte ich vor längerer Zeit auch mal. Nachdem ich ihm mein Problem geschildert hab
sah er mich nur an und meinte so etwas hätten sie ja noch nie gemacht. Kann sein das er das
er schwarze Schaf seiner Zunft war.
Nach oben   Versenden Drucken
#1400183 - 17.09.19 21:02 Re: Radschuheinlagen aus Metall ?? [Re: StefanTu]
AndreasE
Mitglied
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 185
In Antwort auf: StefanTu
super Eindruck beim Laufen.


ja da störte bei mir auch nix.
Nach oben   Versenden Drucken
#1400184 - 17.09.19 21:10 Re: Radschuheinlagen aus Metall ?? [Re: AndreasE]
Sickgirl
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 4678
Je mehr du ihn die Schuhe reinpackst um so weniger Platz hat dein Fuß.

Seitdem ich den für mich passenden Schuh, vorne groß genug aber in der Ferse eng genug geschnitten das er wirklich gut sitzt sind mein Fußprobleme auch besser geworden
Nach oben   Versenden Drucken
#1400187 - 17.09.19 21:30 Re: Radschuheinlagen aus Metall ?? [Re: Sickgirl]
AndreasE
Mitglied
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 185
In Antwort auf: Sickgirl
für mich passenden Schuh


Maßgefertigte Schuhe scheinen mir so langsam wichtiger zu sein als maßgefertigte Rahmen.
Nach oben   Versenden Drucken
#1400323 - 18.09.19 19:27 Re: Radschuheinlagen aus Metall ?? [Re: AndreasE]
veloträumer
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 14932
In Antwort auf: AndreasE

Maßgefertigte Schuhe scheinen mir so langsam wichtiger zu sein als maßgefertigte Rahmen.

So merkt man, dass man alt wird. schockiert unsicher grins
Liebe Grüße! Ciao! Salut! Saludos! Greetings!
Matthias
Pedalgeist - Panorama für Radreisen, Landeskunde, Wegepoesie, offene Ohren & Begegnungen
Nach oben   Versenden Drucken


www.bikefreaks.de