Radreise & Fernradler Forum
Radreise & Fernradler Forum
Wer ist online?
3 Mitglieder (indomex, konraider, 1 unsichtbar), 84 Gäste und 259 Suchmaschinen sind im Forum unterwegs.
Details
Erweitert
Rund ums Forum
Regeln
Die Regeln für dieses Forum
Nutzungsbedingungen
Vereinbarungen für die Benutzung
Das Team
Wer steht hinter dem Forum?
Verifizierung
Offenlegung deiner Identität
Beteiligte Homepages
Radreise-Seiten, die das Forum eingebunden haben
Mach mit!
Dieses Forum für deine Homepage
RSS Feeds RSS
Eine Übersicht öffentlicher RSS Feeds
Plauderecke
Zum Unterhalten und Plauschen
Die Geschichte
Die Geschichte des Forums
Spende
Unterstütze das Forum
Radreise-Wiki
Partnerseiten
Statistik
26967 Mitglieder
90717 Themen
1394444 Beiträge

In den letzten 12 Monaten waren 3321 Mitglieder aktiv. Die bislang meiste Aktivität war am 01.03.11 11:21 mit 1172 Besuchern gleichzeitig.
mehr...
Themenoptionen
#1391611 - 07.07.19 21:32 Bitte um Hilfe bezüglich Tretlager / Exzenter
Wanderer1974
Mitglied
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 5
Huhu,
ich habe das Wanderer R800 nun kommen.
Es lässt sich toll fahren, aber mit dem Tretlager gibt
es ein Problem.
Es knackt, sobald man ein wenig mehr Druck drauf gibt.
Im Wiegetritt ist es dann ganz schlimm.
Nachdem ich Sattel, Sattelstütze, Pedal usw ausschließen kann,
halte ich das Tretlager, wohl eher aber den Exzenter für den Übeltäter.

Das hier ist verbaut:

http://www.yst-corp.com.tw/download/BB2008-1C.pdf

Ich verstehe die Funktionsweise auch nicht so ganz.
Könnt Ihrmir da helfen?
Vlt. ist es nicht richtig verspannt?

Aber wie geht das?

Ich werde aus der Anleitung einfach nicht schlau.

Danke Euch und viele Grüße

Kai
Nach oben   Versenden Drucken
#1391623 - 07.07.19 22:23 Re: Bitte um Hilfe bezüglich Tretlager / Exzenter [Re: Wanderer1974]
cterres
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 2197
Drei Schrauben sitzen im Excenter. Zwei der Schrauben halten die beiden Seiten zusammen, die Dritte drückt in beiden Seitenteilen den geschlitzten Teil des Materials auseinander und verklemmt so den Excenter im Tretlagergehäuse.

Knacken im Tretlager ist leider normal, weil sich zwischen Tretlagergehäuse und Lagerschalen Spalten bilden können. Durch die wechselseitige Belastung auf dem Tretlager reiben die anliegenden Teile in diesen Spalten aneinander und erzeugen so die Geräusche.
Press-fit-Tretlager haben solche Probleme auch. Hier wird mit Wellenfügeklebstoff der Spalt aufgefüllt und so das Knacken verhindert. Das wird beim Excenter aber nicht klappen, da er drehbar bleiben soll.
Also kann der vorhandene Spalt nur mit zähem Fett gefüllt werden. Mit der Zeit wird das Fett verdrängt und das Knacken kommt zurück. Aber eine Weile sollte das gehen.

Also den Excenter sehr großzügig fetten.
Viele Grüsse aus Bremen
Christoph

Geändert von cterres (07.07.19 22:24)
Nach oben   Versenden Drucken
#1391644 - 08.07.19 07:30 Re: Bitte um Hilfe bezüglich Tretlager / Exzenter [Re: cterres]
Wanderer1974
Mitglied
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 5
vielen Dank für Deine Erklärung.
Klingt einleuchtend.
Weiss nicht, ob ich damit leben möchte.
Das wird ja noch lustig, da ich das Rad über JobRad und online gekauft habe.
Habe jetzt erst einmal reklamiert, dass das Rad nicht mängelfrei ist.
Bei einem Rad von 3000€ erwarte ich schon, dass das Tretlager keine Geräusche macht.


Ich glaube, ich hätte es besser gelassen.

Aber vielen Dank für Deine Erklärung.
Nach oben   Versenden Drucken
#1391645 - 08.07.19 07:56 Re: Bitte um Hilfe bezüglich Tretlager / Exzenter [Re: cterres]
Jörg OS
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 1018
In Antwort auf: cterres
Drei Schrauben sitzen im Excenter. Zwei der Schrauben halten die beiden Seiten zusammen, die Dritte drückt in beiden Seitenteilen den geschlitzten Teil des Materials auseinander und verklemmt so den Excenter im Tretlagergehäuse.


Die Erklärung halte ich für falsch. Mit den beiden Schrauben (6 / Bolt B) werden die Klemmringe (2 + 3) auf den konischen Teil der der Lagerhülse (1) gezogen und entsprechend gespreizt.

Somit werden die beiden Klemmringe auf der Lagerhülse und im Tretlagergehäuse verklemmt und sollten eigentlich spiel- und knackfrei sein.

Pressfit ist eine einfach Presspassung ohne Klemmung, also was völlig anderes.

Der Sinn der Schraube 5 lässt sich aus der Zeichnung nicht erkennen. Um damit eine zusätzliche Spreizung der Klemmringe zu erzeugen müssten die Bohrung, oder der Schraubenkopf und die Gewindehülse, konisch ausgeführt sein.

Gruß

Jörg
Nach oben   Versenden Drucken
#1391647 - 08.07.19 08:08 Re: Bitte um Hilfe bezüglich Tretlager / Exzenter [Re: Wanderer1974]
Avante
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 876
Na jetzt nicht gleich von der Brücke springen, wegen des Tretlagers. Knacken am Tretlager ist nicht 'normal' (außer bei Pressfit, aber wer sich das freiwillig antunt, hats nicht besser verdient, hat hier aber gar nix mit zu tun), kann auftreten. Mein Exzenter mit Außenklemmung macht keinerlei Geräusche.
Alles sauber reinigen und die Kontaktflächen auf Grate u.ä. prüfen und gefettet in der richtigen Reihenfolge nach Anleitung mit den vorgegebenen Anzugsmomenen zusammenbauen. Anleitung findet sich ja im Netz.

Würde aber fürs Erste alle Schrauben lösen und korrekt wieder anziehen und eine ausgiebige Probefahrt machen.

Hast min. zwei Stellen, wo das Knacken herkommen kann, Exzenterschalen-Innenlagerhülse oder Exzenterschalen-Rahmen. Kann aber auch von der Kurbeln her kommen oder zu lasch angezogene Pedalachsen...
Nach oben   Versenden Drucken
#1391649 - 08.07.19 08:13 Re: Bitte um Hilfe bezüglich Tretlager / Exzenter [Re: Jörg OS]
cterres
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 2197
Ja, die Hülse im Inneren ist an den Enden konisch. Es ist nicht auf Zeichnungen zu erkennen, aber die Bohrungen in den Schlitzen der beiden Seiten müsste ebenfalls konisch sein, da andernfalls eine Verschraubung an einer derart geschwächten Stelle keinen Sinn ergibt.

Es gibt viele Berührungspunkte in diesem Konstrukt, die satt geschmiert werden müssen um mögliche Geräuschquellen zu eliminieren.
Die Gewinde der Lagerschalen (hier dürfte Loctite genügen), die konisch zulaufenden Enden der Gewindehülse, das Tretlagergehäuse und die Schrauben an beiden Enden.
Viele Grüsse aus Bremen
Christoph
Nach oben   Versenden Drucken
#1391652 - 08.07.19 08:31 Re: Bitte um Hilfe bezüglich Tretlager / Exzenter [Re: Wanderer1974]
irg
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 4031
Hallo Kai!

Exzenter sind immer ein gewisser Anlass für Knacksen oder andere Unbill. Du hast damit an einem Teil des Rades, an dem hohe Kräfte auftreten, einige Teile verbaut, die diese Kräfte übertragen müssen, und damit Chancen, dass sie zusammen Knacksen ermöglichen. Dafür hast du halt andere Vorteile.

Ich sehe es wie bei den Scheibenbremsen. Mit dem ersten Tandem mit Scheibenbremsen im familiären Fuhrpark hatte ich mit schleifenden Bremsen Ärger, Geräusche machten sie auch genug. Jetzt habe ich die Bremsen getauscht, ein gewisses Klingeln und andere Geräusche treten trotz richtiger Einstellung immer noch auf. Damit werde ich leben müssen.

Kopfzerbrechen bereiten mir Geräusche, die auf einen Schaden oder einen sich anbahnenden Schaden schließen lassen können. Dann weiß ich nicht, ob das Geräusch harmlos ist, oder nicht.

Deshalb denke ich: Zerlege den Exzenter, fette alle Teile ordentlich und schraube sie wieder zusammen. (Radhersteller machen das nicht, Händler auch nicht immer.) Wenn das Knacken weg ist, sollte die Sache damit erledigt sein, auch wenn es wieder kommen sollte. Wenn nicht, geht das Raten weiter. Kandidaten gibt es genug: Die Kurbelgarnitur, die Pedale, wenn du Pech hast, auch ganz andere Teile auch noch, an die man nicht gleich denken würde. Knacken ist aufgrund der Resonanz des Rahmens nur sehr schwer lokalisierbar. Aber meistens, wenn auch nicht immer, ist es harmlos, nur lästig!

lg!
georg
Nach oben   Versenden Drucken
#1391998 - 10.07.19 21:13 Re: Bitte um Hilfe bezüglich Tretlager / Exzenter [Re: cterres]
rafo_no
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 267
In Antwort auf: cterres
Drei Schrauben sitzen im Excenter. Zwei der Schrauben halten die beiden Seiten zusammen, die Dritte drückt in beiden Seitenteilen den geschlitzten Teil des Materials auseinander und verklemmt so den Excenter im Tretlagergehäuse.


Die beiden gegenüberliegenden Bolzen (Bolt B) schieben die beiden Seitenteile auf die konischen Flächen des Innenlagerträgers. Dabei werden die beiden Seitenteile radial aufgespreizt.
Bolt A hält die beiden Seitenteile zusammen.
Nach oben   Versenden Drucken


www.bikefreaks.de