Radreise & Fernradler Forum
Radreise & Fernradler Forum
Wer ist online?
1 Mitglieder (1 unsichtbar), 23 Gäste und 309 Suchmaschinen sind im Forum unterwegs.
Details
Erweitert
Rund ums Forum
Regeln
Die Regeln für dieses Forum
Nutzungsbedingungen
Vereinbarungen für die Benutzung
Das Team
Wer steht hinter dem Forum?
Verifizierung
Offenlegung deiner Identität
Beteiligte Homepages
Radreise-Seiten, die das Forum eingebunden haben
Mach mit!
Dieses Forum für deine Homepage
RSS Feeds RSS
Eine Übersicht öffentlicher RSS Feeds
Plauderecke
Zum Unterhalten und Plauschen
Die Geschichte
Die Geschichte des Forums
Spende
Unterstütze das Forum
Radreise-Wiki
Partnerseiten
Statistik
26788 Mitglieder
90060 Themen
1380840 Beiträge

In den letzten 12 Monaten waren 3390 Mitglieder aktiv. Die bislang meiste Aktivität war am 01.03.11 11:21 mit 1172 Besuchern gleichzeitig.
mehr...
Themenoptionen
#1388128 - 29.05.19 00:17 HS-33-Zylinder montieren?
Negnittoeg
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 326
Guten Abend,

spricht etwas dagegen, den Zylinder einer HS-33 innerhalb des Adapters um ca. 1 mm so nach außen zu versetzen, daß die erste Rille des Zylinderbereichs über dem eigentlich der Plastikring sitzt, sichtbar wird?

Hintergrund ist ein anstehender Laufradwechsel an unserem Tandem: Wir wollen bei 47 mm breiten Reifen bleiben, die wir bislang auf einer 27mm breiten Felge (Maulweite 21mm) gefahren haben. Die Andra 35, die man uns bei Whizz-Wheels als Ersatz für unsere alte Felge empfohlen hat, ist 1mm breiter und passt nur, wenn ich die Bremszylinder wie oben beschrieben ein wenig nach außen verschiebe. Alternative wäre eine Andra 30, die aber eine Maulweite von nur 19mm hat.

Bitte entschuldigt die vielleicht etwas laienhafte Frage. Ich möchte einfach sicher gehen, bevor ich das teure neue Laufrad bestelle.

DANKE

Negnittoeg

Geändert von Negnittoeg (29.05.19 00:19)
Nach oben   Versenden Drucken
#1388134 - 29.05.19 07:40 Re: HS-33-Zylinder montieren? [Re: Negnittoeg]
Behördenrad
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 2018
Bau das Teil ein - lt. Magura kann die HSxx Felgenbreiten zw. 18 und 28 mm vertragen. Bei meinen HS-Bremsen sind auch die Zylinderringe neben dem Kunststoffring zu sehen - je nach Einbaubedingungen mal innen oder außen. Das funktioniert seit vielen Jahren ohne Probleme.
Viel wichtiger ist eine penible, korrekt zur Felge ausgerichtete Montage der Kolben - einen Millimeter weiter nach außen gesetzt macht den Dingern nichts.
******************************

Nach oben   Versenden Drucken
#1388144 - 29.05.19 09:42 Re: HS-33-Zylinder montieren? [Re: Negnittoeg]
Martina
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 14804
Bei unserem Tandem mit HS33 sieht man auch Rillen, ich glaube sogar mehrere. Mein früherer Fahrradhändler hat die Kolben bei einer Bremse mal versetzt, um die Strategie 'eine Bremse passend für frische Klötze, eine für halb abgefahrene' anwenden zu können. Der Verstellbereich der Bremse reicht ja nicht, um die Klötze komplett abzufahren.

Martina
Nach oben   Versenden Drucken
Off-topic #1388149 - 29.05.19 10:14 Re: HS-33-Zylinder montieren? [Re: Negnittoeg]
Toxxi
Moderator Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 18845
In Antwort auf: Negnittoeg
Bitte entschuldigt die vielleicht etwas laienhafte Frage.

Wirklich laienhaft finde hier eigenlich nur eins: Es steht nicht da, worum es überhaupt geht. Mein Instinkt sagt mir, dass es sich um eine Bremse handelt? verwirrt Das Wort kommt jedoch im Eingangsbeitrag nicht vor... Gerade für eine spätere Suche wäre das aber sehr sinnvoll.

Ansonsten ist dieses Forum doch genau dafür da, solche Bastelfragen zu stellen. schmunzel Nur Mut, und beim nächsten Mal etwas mehr Eingangsinfo. lach
Meine Räder und Touren im Radreise-Wiki
Nach oben   Versenden Drucken
Off-topic #1388151 - 29.05.19 10:25 Re: HS-33-Zylinder montieren? [Re: Toxxi]
Thomas S
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 2926
In Antwort auf: Toxxi
In Antwort auf: Negnittoeg
Bitte entschuldigt die vielleicht etwas laienhafte Frage.

Wirklich laienhaft finde hier eigenlich nur eins: Es steht nicht da, worum es überhaupt geht. Mein Instinkt sagt mir, dass es sich um eine Bremse handelt? verwirrt Das Wort kommt jedoch im Eingangsbeitrag nicht vor... Gerade für eine spätere Suche wäre das aber sehr sinnvoll.

Ansonsten ist dieses Forum doch genau dafür da, solche Bastelfragen zu stellen. schmunzel Nur Mut, und beim nächsten Mal etwas mehr Eingangsinfo. lach


Hallo Thoralf,

da darf ich negnittoeg kurz zitieren:
Zitat:
wenn ich die Bremszylinder wie oben beschrieben
. zwinker

Die Info HS 33 dürfte denjenigen, die ihm helfen können, ausreichen. Wem die Bezeichnung nichts sagt, sollte sich eher mit Ratschlägen zur Montage derselbigen zurückhalten, oder siehst Du das anders?
Thomas
Nach oben   Versenden Drucken
Off-topic #1388164 - 29.05.19 12:16 Re: HS-33-Zylinder montieren? [Re: Thomas S]
Toxxi
Moderator Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 18845
Okay, jetzt sehe ich es auch. Sehr versteckt.

In Antwort auf: Thomas S
...oder siehst Du das anders?

Ja sehe ich. Wir sind hier kein Geheimclub, der unverständliche Insiderinformationen austauscht.

Der Anspruch ist (zumindest für mich), dass diejenigen, die hier lesen, das auch tun, um etwas über Technik zu lernen. Deshalb sind so ein paar grundlegende Infos, worum es geht (in dem Falle eine Bremse), immer angebracht. Vielleicht hat jemand anders später auch das Problem und benutzt die Suchfunktion.

Und last but not least - irgendeiner vom Team muss den Faden moderieren. Die Technikecke ist nicht sonderlich beliebt, aber ich mache das. Einer muss es ja tun. Soll ich bei jedem Faden mit kryptischem Titel erst mal googeln, worum es überhaupt geht?
Meine Räder und Touren im Radreise-Wiki
Nach oben   Versenden Drucken
Off-topic #1388168 - 29.05.19 13:06 Re: HS-33-Zylinder montieren? [Re: Toxxi]
Martina
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 14804
In Antwort auf: Toxxi
Soll ich bei jedem Faden mit kryptischem Titel erst mal googeln, worum es überhaupt geht?


Dazu muss man aber als TE erstmal darauf kommen, dass das kryptisch ist. Ich wäre jedenfalls auch nicht auf diese Idee gekommen, HS-33 ist für mich ein genauso bekannter Griff wie für offensichtlich die meisten hier Osmand und co. (offensichtlich ist das ein Zeichen dafür, dass ich alt werde... unschuldig).
Nach oben   Versenden Drucken
#1388191 - 29.05.19 19:03 Re: HS-33-Zylinder montieren? [Re: Negnittoeg]
cut-here
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 67
Unterwegs in Deutschland

Diese Rillen sollen ja nach meinem Verständnis etwas besseren Halt gegen Verrutschen bei den Plastikschalen verleihen.
Ist somit völlig egal in welcher Position diese montiert werden. So nah als möglich Richtung Bremsgummis klemmen.
Diese halbgewölbten Plastikschalen habe ich vor Kurzem gegen Aluteile getauscht. Kann diese nur wärmstens empfehlen, schaffe jetzt mit dem Tandem nosewheelies aus geringen Geschwindigkeiten. Ohne Stoker versteht sich, suche evtl noch Testobjekte um das mal auszuprobieren ^^
Nach oben   Versenden Drucken
#1388198 - 29.05.19 20:03 Re: HS-33-Zylinder montieren? [Re: Negnittoeg]
Job
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 17958
es spricht nichts gegen das lineare Verschieben innerhalb der Adapter. In jedem Fall empfehle ich aber neue Kunststoff-Ringe zu verwenden. Die Ringe des Zylinders hinterlassen deutliche Eindrücke im Kunststoff.
Nach oben   Versenden Drucken


www.bikefreaks.de