Radreise & Fernradler Forum
Radreise & Fernradler Forum
Wer ist online?
21 Mitglieder (BeBor, Hollandradfahrer, Hartmut.L, Rennrädle, Hasenbraten, Behördenrad, Gina, 8 unsichtbar), 92 Gäste und 298 Suchmaschinen sind im Forum unterwegs.
Details
Erweitert
Rund ums Forum
Regeln
Die Regeln für dieses Forum
Nutzungsbedingungen
Vereinbarungen für die Benutzung
Das Team
Wer steht hinter dem Forum?
Verifizierung
Offenlegung deiner Identität
Beteiligte Homepages
Radreise-Seiten, die das Forum eingebunden haben
Mach mit!
Dieses Forum für deine Homepage
RSS Feeds RSS
Eine Übersicht öffentlicher RSS Feeds
Plauderecke
Zum Unterhalten und Plauschen
Die Geschichte
Die Geschichte des Forums
Spende
Unterstütze das Forum
Radreise-Wiki
Partnerseiten
Statistik
26673 Mitglieder
89754 Themen
1375903 Beiträge

In den letzten 12 Monaten waren 3411 Mitglieder aktiv. Die bislang meiste Aktivität war am 01.03.11 11:21 mit 1172 Besuchern gleichzeitig.
mehr...
Seite 6 von 6  < 1 2 3 4 5 6
Themenoptionen
#1377855 - 09.03.19 21:53 Re: Forumstour im Norden (Schweriner See) 9.3.2019 [Re: Gina]
2171217
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 286
Anne und ich sitzen erst mal in Neumünster fest.
Zu früh beim quatschen ausgestiegen.
Ankunft zuhause verzögert sich um mehrere Stunden.
War sehr schön die Tour mit euch.
Nach oben   Versenden Drucken
#1377856 - 09.03.19 21:58 Re: Forumstour im Norden (Schweriner See) 9.3.2019 [Re: 2171217]
Gina
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
Themenersteller
anwesend und zufrieden anwesend
Beiträge: 246
Na, da habt ihr ja jetzt besonders viel Zeit zum Quatschen! grins

Ne, tut mir leid für euch! Ich hätte auch beinahe die falsche Autobahnausfahrt genommen, gerade noch so bemerkt!
Grüße nach Neumünster
Gina
Nach oben   Versenden Drucken
#1377919 - 10.03.19 12:22 Re: Forumstour im Norden (Schweriner See) 9.3.2019 [Re: Gina]
wetterfest
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 2
Danke Euch für das Willkommen....
Es freut mich das ihr es so gut gepackt habt, eine starke Truppe seid ihr wohl zwinker
Ab August wohne ich an der Küste und hoffe dann beim nächsten Mal auch dabei zu sein...
Noch zur Gruppenkommunikation:
Bei ADFC-gruppen hat der erste und letzte meist ein kleines Funkgerät zum Kontakt halten.
Privat haben wir bei größeren Gruppen meist abgesprochen wer den letzten macht (kann ja auch zwischendurch wechseln) und dann standen der/die letzte und erste notfalls mit sms im Kontakt....
Schönen Sonntag noch
LG
Helmut
Nach oben   Versenden Drucken
#1377925 - 10.03.19 12:39 Re: Forumstour im Norden (Schweriner See) 9.3.2019 [Re: Gina]
Hansebiker
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 1372
Unterwegs in Deutschland

Moin Gina,
die Lübecker sind alle gut zuhause angekommen. Danke für die Ausarbeitung und Führung der Tour. Du hast das gut gemacht.
Ich hab direkt am Schweriner Seeufer meine ersten 1.000 km mit dem neuen Rad gemacht. (seit 26. 10. 2018)
[img]https://www.facebook.com/photo.php?fbid=...e=3&theater[/img]
LG aus HL




Geändert von Hansebiker (10.03.19 12:42)
Nach oben   Versenden Drucken
#1377977 - 10.03.19 16:16 Re: Forumstour im Norden (Schweriner See) 9.3.2019 [Re: Hansebiker]
Mooney
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 528
Auch die Hamburger sind gut am dortigen Hbf. angekommen, Eva und ich auch nach Hause (ohne Regen). Den übelsten Regen hatten wir auf dem Weg von Lokal zum Bahnhof - immerhin 2 Km. Insgesamt hatten mal wieder alle voll verplant: Regenzeug hatte jeder mit (wir z.B. in Massen), aber wer hatte schon Sonnencreme dabei?

Und im nachhinein nehme ich gern den Wind für das sicherlich seltene Erlebnis, den Schweriner See derart weiß rumschäumen zu sehen. Ein wenig mehr Bepflanzung auf und an den Feldern hätte dem Wind einige Spitzen genommen, aber manchmal muß man die Landschaft so akzeptieren, wie sie ist. Der Weg hat mir gut gefallen, vor allem der völlige Mangel an Schotterpassagen findet meine heftige Zustimmung.

Wir danken also Gina für diese beeindruckende Frühlingstour.

Wolfgang
Nach oben   Versenden Drucken
#1378032 - 10.03.19 21:26 Re: Forumstour im Norden (Schweriner See) 9.3.2019 [Re: Gina]
jfk
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 144
In Antwort auf: Gina
Es muss doch eine Möglichkeit geben, dass der letzte dem erstem Signale gibt!

unsicher Rufkette, Walkie-Talkies, Trillerpfeife?? verwirrt

Ich persönlich finde es ja nicht so schlimm, wenn eine solch große Gruppe etwas auseinanderreißt - mit knapp 20 Leute immer im Pulk zu bleiben ist sicherlich nicht ganz einfach. Manchmal macht es ja Sinn, wenn in Abständen (alle paar Kilometer oder bei Wegpunkten/Gablungen/Kreizungen) mal ein kleiner Stop gemacht wird.
oîda ouk eidos - Ich weiß, dass ich nicht weiß... - Aber wissen es die anderen auch?? verwirrt
Nach oben   Versenden Drucken
#1378052 - 10.03.19 23:28 Re: Forumstour im Norden (Schweriner See) 9.3.2019 [Re: Gina]
Toxxi
Moderator Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 18676
Hallo Gina,

die letzten Mohikaner Berliner sind heute abend zu Hause eingetroffen. In Berlin schneit es... omm Ich stelle immer wieder fest, dass es schöne Ecken in Deutschland gibt, die es zu beradeln lohnt. Danke für die Organisation der Tour! bravo

Alles in allem hatten wir ja ziemlich gutes Wetter, wenn man es an der Wettervorhersage misst. lach Nahezu keinen Regen und recht viel Sonne. Bloß der Wind, naja, das üben wir beim nächsten Mal noch... grins

Der Zug heute von der Ostsee nach Berlin war wirklich rammelvoll. entsetzt Nahezu kein Unterschied zum Hochsommer. Vermutlich haben ausnahmslos alle Berliner das lange Wochenende spontan genutzt, um ans Meer zu fahren (zumindest fühlte es sich so an). Trotz des Mistwetter.

In Antwort auf: Gina
Das Fahrerfeld riss häufig auseinander, weil ich vorne nicht mitbekam, dass einigen die Geschwindigkeit zu hoch war. ( Natürliche nur, weil ich mit Motorbike) Es muss doch eine Möglichkeit geben, dass der letzte dem erstem Signale gibt!
Langsammer Stop, Pause oder gar schneller! WhatsApp? Das hat sicher Probleme bei Funklöchern.
Ideen?

Ideen ja. Aber die sind nicht technischer, sondern organisatorischer Natur. Ich kann mal aufzählen, was mich die Erfahrung der letzten Jahre gelehrt hat:

(1) Tacho anschaffen und draufgucken!!! Dann sieht man auch, wenn man schneller wird. Wenn ich selbst Touren organisiere, dann dürfen Leute ohne Tacho grundsätzlich nicht führen.

(2) Beim Losfahren nicht aufs Rad und ab geht die Post, sondern erst mal langsam anrollen, bis wirklich alle auf dem Rad sitzen und losgefahren sind. Ansonsten startet man von vornherein mit einer zerstückelten Gruppe, die nie wieder richtig zusammenfährt.

(3) An Engstellen unbedingt Tempo rausnehmen!!! Also nicht um eine Kurve fahren und unvermindert Gas gaben, sondern erst mal langsamer werden und es danach auch noch bleiben. Eine Kurve ist die ideale Gelegenheit, um einen Blick nach hinten auf die gesamte Gruppe zu werfen.

(3a) Entsprechendes gilt für andere Engstellen wie Poller oder Schranken. Eine Gruppe kommt da nie im Leben so schnell durch wie ein einzelner Radfahrer. Unbedingt danach langsamer werden, sich umsehen und alle ranrollen lassen. Fährt man mit unverminderter Geschwindigkeit weiter, dann zieht es sich zwangsläufig extrem in die Länge.

(4) Ab und zu mal umgucken.

(5) Generell stellen wir immer wieder fest: Wenn man langsamer fährt, kommt man schneller an. Dann entfällt nämlich die ständige Warterei auf die Hinteren, die dann obendrein noch k.o. sind und mehr Pausen brauchen.

(6) Wenn angehalten wird, ist es bei größeren Gruppe hilfreich, sofort eine klare Ansage machen, wie lange ungefähr gehalten wird. Ansonsten fängt einer an zu futtern oder sich umzuziehen, und plötzlich geht es unvermittelt weiter. Vor dem erneuten Losfahren ein Vorsignal geben, so dass jeder seinen Kram wegstecken kann, bevor es endgültig losgeht.

-----

Ich denke, dass sich das alles ohne technischen Schnickschnack lösen lässt. schmunzel

Gruß
Thoralf
Meine Räder und Touren im Radreise-Wiki
Nach oben   Versenden Drucken
#1378053 - 10.03.19 23:29 Re: Forumstour im Norden (Schweriner See) 9.3.2019 [Re: jfk]
Toxxi
Moderator Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 18676
In Antwort auf: jfk
Ich persönlich finde es ja nicht so schlimm, wenn eine solch große Gruppe etwas auseinanderreißt

Ich schon. Dann braucht man nicht in der Gruppe zu fahren, wenn jeder kleckerweise ankommt... Es erfordert eben etwas Disziplin, in der Gruppe zu fahren.

In Antwort auf: jfk
Manchmal macht es ja Sinn, wenn in Abständen (alle paar Kilometer oder bei Wegpunkten/Gablungen/Kreizungen) mal ein kleiner Stop gemacht wird.

Wenn man alle paar Kilometer anhält um zu warten, dann schafft man es in der Regel nie rechtzeitig zum reservierten Restaurant. Deshalb schrieb ich oben - fährt man langsamer, ist man schneller. schmunzel

Gruß
Thoralf
Meine Räder und Touren im Radreise-Wiki

Geändert von Toxxi (10.03.19 23:30)
Nach oben   Versenden Drucken
#1378061 - 11.03.19 03:12 Re: Forumstour im Norden (Schweriner See) 9.3.2019 [Re: Toxxi]
Uwe Radholz
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 5359
Ich möchte mich auch für die schöne Idee und die Durchführung bedanken.
Mir ist die Gegend vertraut und ich freue mich immer wieder, da unterwegs sein zu können.
Gestern sind wir, die restlichen Berliner, von Bad Kleinen nach Güstrow gefahren und wurden mit Rückenwind auf sehr schöner Strecke belohnt. Das war auf der Anfahrt anders. An die werde ich mich wegen des sehr heftigen von vorn kommenden Windes lange erinnern. Danach fühlte ich mich an die Küstennähe Gegend angepasst : ich war platt wie ne Flunder. War trotzdem lustiger als die Fahrt mit der Bahn zurück.

Nochmal Dank an alle die netten Macher und Mitmachen und euch allen eine gute Woche.
Nach oben   Versenden Drucken
#1378207 - 11.03.19 18:37 Re: Forumstour im Norden (Schweriner See) 9.3.2019 [Re: Uwe Radholz]
Bahnhofsradler
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 818
Moin!

Für mich war es auch eine schöne Tour. Das Wetter passte m.E. gut in die Jahreszeit.
Wind von vorn, von beiden Seiten und Rückenwind hatten wir auch.
Und was das manchmal etwas lang auseinander gezogene Radlerfeld angeht: wir haben niemanden verloren, alle sind heil angekommen.

Ein Novum auf dieser Tour:

Der Reifenbreitenkontrolleur!





Zu beanstanden hatte er an dem Tag nix.

Schöne Tage - Reinhard
Hauptsache: Allzeit genügend bar auf den Pneus

Geändert von Bahnhofsradler (11.03.19 18:40)
Nach oben   Versenden Drucken
#1379435 - 18.03.19 20:14 Re: Forumstour im Norden (Schweriner See) 9.3.2019 [Re: Bahnhofsradler]
uwe EF
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 912
Hallo,


alle Teilnehmer starteten mit Regensachen, welche während der gesamten Tour nicht benötigt wurden, zwinker

Uwe, Du weißt doch, dass Bilder nicht zu groß sein dürfen. Ca. 1000 Pixel Breite ist das Maximum.

Bild 1


los ging es gleich durch den Eiertunnel

Bild 2

Bild 3


hinab zum Schweriner See

Bild 4


welcher sich so präsentierte erstaunt

Bild 5


ein recht seltenes Bild von einer Gruppenformation traurig

Bild 6

das Schweriner Schloß

Bild 7

und noch anderen sehenswerden Gebäuden zwinker

Bild 8



es wurde auch Rast gemacht, zwinker

Bild 9


wo es lecker Zeugs aus der HARIBO Stadt gab zwinker

Bild 10

angekommen im Restaurant,

Bild 11


2 fs für die Bediehnung und zwar freundlich und flott bravo



Danke,

es hat trotz Windböen Spaß gemacht bier



reise VOR dem sterben, sonst reisen Dein Erben


Geändert von Keine Ahnung (18.03.19 21:14)
Nach oben   Versenden Drucken
Seite 6 von 6  < 1 2 3 4 5 6


www.bikefreaks.de