Radreise & Fernradler Forum
Radreise & Fernradler Forum
Wer ist online?
31 Mitglieder (walthari, wila, gerold, schneller66, 15 unsichtbar), 73 Gäste und 242 Suchmaschinen sind im Forum unterwegs.
Details
Erweitert
Rund ums Forum
Regeln
Die Regeln für dieses Forum
Nutzungsbedingungen
Vereinbarungen für die Benutzung
Das Team
Wer steht hinter dem Forum?
Verifizierung
Offenlegung deiner Identität
Beteiligte Homepages
Radreise-Seiten, die das Forum eingebunden haben
Mach mit!
Dieses Forum für deine Homepage
RSS Feeds RSS
Eine Übersicht öffentlicher RSS Feeds
Plauderecke
Zum Unterhalten und Plauschen
Die Geschichte
Die Geschichte des Forums
Spende
Unterstütze das Forum
Radreise-Wiki
Partnerseiten
Statistik
26505 Mitglieder
89079 Themen
1363647 Beiträge

In den letzten 12 Monaten waren 3472 Mitglieder aktiv. Die bislang meiste Aktivität war am 01.03.11 11:21 mit 1172 Besuchern gleichzeitig.
mehr...
Seite 3 von 4  < 1 2 3 4 >
Themenoptionen
#1373228 - 05.02.19 18:10 Re: Reiserad - Nur 1 Kettenblatt?? [Re: panta-rhei]
-Phew-
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 28
Zitat:
Wie sieht es vom Gewicht her aus? 3fach (zB 42 32 22 auf 11-34) + Umwerfer vs einfach 32 auf 11 - 46?


Das Gewichtsthema ist beim Reisen nicht so entscheidend, wie z.B. im Rennsport. Ich verwende Drehgriffe (ca. 70 g) und leichte Umwerfer (recht einfach auf 95 g zu bringen mit etwas Alu- und Carbonteilen). Eine 9-fach Titankassette wiegt zwischen 220 und 250 g. Die aktuellen Pizza-Kassetten mit bis zu 400 - 500 g spielen dir das Gewicht locker wieder ein.
Nach oben   Versenden Drucken
#1373229 - 05.02.19 18:14 Re: Reiserad - Nur 1 Kettenblatt?? [Re: Toxxi]
-Phew-
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 28
Zitat:
Wer braucht am Reiserad solche Pizzateller von Kettenblättern?


Ich liebäugel schon seit einiger Zeit mit 46-32-22, statt 44-32-22. Ein 46er ist übrigens keine Pizza, das nannte man vor einiger Zeit noch "Standard" :-))). 44er ist minimum, wenn du auf Sardinien oder Lanzarote Rennradfahrer jagen willst (was höllisch Spaß macht)...

Geändert von -Phew- (05.02.19 18:15)
Nach oben   Versenden Drucken
#1373233 - 05.02.19 18:32 Re: Reiserad - Nur 1 Kettenblatt?? [Re: -Phew-]
Sickgirl
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 4184
Mir reicht es mit meinem 42 Kettenblatt mit einer 90er Trittfrequenz 40 km/h schnell fahren zu können.

Auf so pubertäre Späße wie andere Radler zu jagen kann ich verzichten.

Dafür brauche ich den Berg hoch auch kein 22er Blatt
Nach oben   Versenden Drucken
Off-topic #1373237 - 05.02.19 18:48 Re: Reiserad - Nur 1 Kettenblatt?? [Re: Sickgirl]
Friedrich
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 2272
In Antwort auf: Sickgirl
Auf so pubertäre Späße wie andere Radler zu jagen kann ich verzichten.

Der Jagdtrieb lässt ab einem bestimmten Alter auch bei dem "starken Geschlecht" nach zwinker.
Fritz
Nach oben   Versenden Drucken
#1373241 - 05.02.19 19:03 Re: Reiserad - Nur 1 Kettenblatt?? [Re: Sickgirl]
-Phew-
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 28
Also Ich bin seit ein paar Dekaden raus aus der Pubertät. Aber ich habe tatsächlich Spät-Akne bekommen und sehe derzeit aus wie ein Teenager. Mir macht's trotzdem Spaß...

90er Frequenz ist mir zu viel. Fahre am liebsten 65 - 70, dann ist Schluß. Ich brauche den dicken Gang, wie andere Kaffee am Morgen...

Ja, ein 22er Blatt brauchst du nur, wenn du hinten eine 11-28 oder 11-32er fährst. Ab 32 aufwärts fängt ja der Pizza-Bereich an und ich esse nun mal kein Fast Food. Auf Teneriffa hatte ich eine 12-27. Da war das 22er Blatt ein guter Helfer...

Ansonsten soll und muss jeder mit seinem Getriebe zurecht kommen, wie er will und mag. Da führt m.E. an einem Selbsttest kein Weg vorbei...
Nach oben   Versenden Drucken
#1373258 - 05.02.19 20:12 Re: Reiserad - Nur 1 Kettenblatt?? [Re: Toxxi]
Falk
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 31865
Unterwegs in Uruguay

Zitat:
Wenn schon Dreifach, dann 44-32-22. Das reicht mit Gepäck nach oben vollkommen aus, und nach unten ist genug Luft. Letztes Jahr mit Zeltgepäck durch buckelige Gelände bin ich dazuhinten noch eine Kessette 11-36 gerfahren, und das war nicht übertrieben.

Und selbst da benutze ich das große Kettenblatt eher selten...

Faulheit siegt. Ich habe erst am letzten Freitag beim Versuch, einen Kettenschutzrinng zu erwerben, festgestellt, dass Kamerad Dahon beim ersatzweise beschafften Cadenza ein 48er Kettenblatt eingebaut hat. ich habe es drangelassen und fahre es ab. Auch sonst habe ich am Umwerfer nichts verändert, das dritte Kettenblatt ist also noch da und auch schaltbar. Das (nachgerüstete) R-Gerät wird es verkraften. Die Stilpolizei ist mir einigermaßen Wurscht. Man soll es gar nicht glauben, der Hobel tut, was er soll.
Falk, SchwLAbt
Nach oben   Versenden Drucken
#1373261 - 05.02.19 20:25 Re: Reiserad - Nur 1 Kettenblatt?? [Re: -Phew-]
panta-rhei
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 5711
Unterwegs in Französische Südpolar-Territorien

Bin grad in den Bergen bei Ronda (eisige Nacht). Bin sehr gluecklich ueber 22/34, fuer gross reicht mir 32. Und danke fuer die Aufklaerung bezueglich Gewicht beim Ratreissen cool ... es geht um ein Reisefaltrad, dass soll nicht schwerer als meun Birdy werden.
Liebe Grüsse - Panta Rhei
"Leben wie ein Baum, einzeln und frei doch brüderlich wie ein Wald, das ist unsere Sehnsucht." Nâzim Hikmet, Dâvet
Nach oben   Versenden Drucken
#1373264 - 05.02.19 20:31 Re: Reiserad - Nur 1 Kettenblatt?? [Re: Falk]
Vindur
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 12
Ich fahre seit Jahren mit meinem Reiserad den klassischen 3er Satz vorne (10fach 11-34t) und bin sehr zufrieden. Seit einigen Wochen fahre ich aber auch an einem anderen Rad eine 12 fach (10-50t) 500% und vorne 32t. Ich bin damit ein paar hundert Kilometer alle Untergründe und Steigungen gefahren, ob Gegenwind, Seitenwind oder Rückenwind. Jetzt stelle ich langsam mein altes Setup in Frage?

Bisher habe ich keinen Gang vermisst..

Gruß, Kai
Nach oben   Versenden Drucken
#1373266 - 05.02.19 20:41 Re: Reiserad - Nur ein Kettenblatt?? [Re: Vindur]
Falk
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 31865
Unterwegs in Uruguay

Läuft die Mühle?

Ja!

Lass es so!

(Mehr kann man dazu nicht sagen)

@Panta-rhei, richtige Sprache, falsches Land. Hier sind über 25 Grad.

(Wie kommt es eigentlich, dass alle Neuschweizer mit deutschen Wurzeln plötzlich das -ß- verlernen? Niemand verlangt doch, den schweizer Tastaturtreiber zu benutzen, der doch nur was bringt, wenn man auch französisch schreiben will, und dann immer noch eingeschaltet werden kann.)
Falk, SchwLAbt
Nach oben   Versenden Drucken
Off-topic #1373267 - 05.02.19 20:47 Re: Reiserad - Nur 1 Kettenblatt?? [Re: -Phew-]
HeinzH.
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 9464
In Antwort auf: -Phew-
(.....)Ab 32 aufwärts fängt ja der Pizza-Bereich an... (....)
So ist es! Allerdings nur der Kinderpizza-Bereich...






Erwachsenenpizzen benötigen mindestens 65er-Kettenblätter als Unterlage zwinker

Nix für ungut,
HeinzH.
Demokratie lebt vom selbstbestimmten Mitmachen der Bürger...
Nach oben   Versenden Drucken
Off-topic #1373295 - 06.02.19 05:49 Re: Reiserad - Nur 1 Kettenblatt?? [Re: HeinzH.]
Sickgirl
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 4184
Wunder mich über die Begriffe hier.

Pizzablech sind die großen Ritzel hinten, vorne ein großes Kettenblatt heißt Heldenkurbel
Nach oben   Versenden Drucken
#1373303 - 06.02.19 08:21 Re: Reiserad - Nur 1 Kettenblatt?? [Re: Toxxi]
FordPrefect
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 2648
In Antwort auf: Toxxi
Wer braucht am Reiserad solche Pizzateller von Kettenblättern? verwirrt

Wenn schon Dreifach, dann 44-32-22. Das reicht mit Gepäck nach oben vollkommen aus, und nach unten ist genug Luft. Letztes Jahr mit Zeltgepäck durch buckelige Gelände bin ich dazu hinten noch eine Kassette 11-36 gefahren, und das war nicht übertrieben.

Und selbst da benutze ich das große Kettenblatt eher selten...

Gruß
Thoralf





Gute Frage Thoralf grins Der Pizzaservice braucht Pizzateller!

Ich fahre eine 22-30-40-Kurbel mit 12-27 hinten (57-559) - und das reicht für schnelle Strecken mit Gepäck. Ich brauche aber dadurch das mittlere und große Kettenblatt fast gleichviel und fahre mit 2-3 "verbotenen Gängen" auf der Kassette. Allerdings trete ich auch mit etwas höherer Trittfrequenz (85-100), da ich sonst auf längeren Etappen Knieprobleme bekomme.

Und dadurch, daß ich so fast alle Zähne des Antriebs benutze (außer kleines KB) leben Kettenblätter und Kassetten deutlich länger. Wie hat mein alter Lehrmeister in der Mechanikerausbildung immer gesagt: "Kerle - benutzt das ganze Sägeblatt - der Chef hat auch die Zähne vorne und hinten bezahlt!"

Liebe Grüße / Micha


P.S.: Vorne 42-53 mit hinten 36 - das sind die letzten Helden der Landstrasse... zwinker

-------------------------------------------------------
Always look on the bright side of life !

Geändert von FordPrefect (06.02.19 08:29)
Nach oben   Versenden Drucken
#1373399 - 06.02.19 17:08 Re: Reiserad - Nur 1 Kettenblatt?? [Re: Tyll]
bezel
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 941
Nun also gibt auch die 12fach ROAD RED eTAP AXS von SRAM (auch 1fach zu fahren), allerdings "nur" als "e"TAP.

Erste Infos zum Beispiel hier, hier oder hier...

Grüße!
Nach oben   Versenden Drucken
#1373430 - 06.02.19 19:23 Re: Reiserad - Nur 1 Kettenblatt?? [Re: bezel]
-Phew-
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 28
Zitat:
Wunder mich über die Begriffe hier.


Da haben wir's... Die Ritzel sind so groß geworden, dass wir sie mit Kettenblättern verwechseln. Ich meinte mit dem Satz "ab 32 fängt der Pizza-Bereich an" natürlich das größte Ritzel, und nicht das Kettenblatt.

Der Vollständigkeit halber also: "Ab 32er Ritzel fängt der Pizza-Bereich an."

Der Begriff "Heldenkurbel" ist bei uns allerdings auch nicht allzu geläufig. Beim Rennrad ist aber 53 (Kettenblatt) eh normal. So richtig übel wird es m.E. erst ab 56...
Nach oben   Versenden Drucken
#1373431 - 06.02.19 19:33 Re: Reiserad - Nur 1 Kettenblatt?? [Re: -Phew-]
Sickgirl
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 4184
Beim Rennrad ist jetzt Kompakt Normal.
Nach oben   Versenden Drucken
#1373661 - 07.02.19 18:19 Re: Reiserad - Nur 1 Kettenblatt?? [Re: Sickgirl]
-Phew-
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 28
Kommt drauf an, was man unter "normal" versteht. Heute gibt es so viel Auswahl (1-,2-,3-fach, Compact, Semi-Compact etc..), dass man eigentlich nicht mehr von "normal" oder "Standard" sprechen kann.

Insofern hätte ich es einmal mehr genauer formulieren müssen "53er (alter Standard)".

Kleinere Kettenblätter erhöhen die Kettenkraft was den Verschleiß erhöht. Also ganz im Sinne des Vertriebs, wo heute doch ein neues Originalkettenblatt auch mal 100 € kosten kann.

Wahrscheinlich hat man aber auch gemerkt, dass 95% aller Käufer eben keine Vielfahrer sind und man lieber die Matreialkosten einspart...
Nach oben   Versenden Drucken
Off-topic #1373715 - 07.02.19 22:43 Re: Reiserad - Nur 1 Kettenblatt?? [Re: -Phew-]
veloträumer
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 14342
In Antwort auf: -Phew-

Insofern hätte ich es einmal mehr genauer formulieren müssen "53er (alter Standard)".

Ich kann mich noch an eine Zeit erinnern, da war 52/42 bei 5fach- bis später 6fach-Kasetten Standard war. zwinker
Liebe Grüße! Ciao! Salut! Saludos! Greetings!
Matthias
Nach oben   Versenden Drucken
Off-topic #1373718 - 07.02.19 23:21 Re: Reiserad - Nur 1 Kettenblatt?? [Re: veloträumer]
Friedrich
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 2272
Zu den Zeiten waren noch Helden unterwegs zwinker.
Fritz
Nach oben   Versenden Drucken
Off-topic #1373732 - 08.02.19 07:24 Re: Reiserad - Nur 1 Kettenblatt?? [Re: veloträumer]
Toxxi
Moderator Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 18070
In Antwort auf: veloträumer
Ich kann mich noch an eine Zeit erinnern, da war 52/42 bei 5fach- bis später 6fach-Kasetten Standard war. zwinker

Ich auch. Aber die Erinnerungen sind keine guten... traurig Ich bin mit 42 vorn und 23 hinten die Großglocknerstraße gefahren. Nie wieder! entsetzt
Meine Räder und Touren im Radreise-Wiki
Nach oben   Versenden Drucken
Off-topic #1373735 - 08.02.19 07:38 Re: Reiserad - Nur 1 Kettenblatt?? [Re: Friedrich]
VeloMatthias
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 112
In Antwort auf: Friedrich
Zu den Zeiten waren noch Helden unterwegs zwinker.


wie Tom Simpson, Jan Ullrich und Lance Amstrong wirr


In Antwort auf: -Phew-
Kommt drauf an, was man unter "normal" versteht. Heute gibt es so viel Auswahl (1-,2-,3-fach, Compact, Semi-Compact etc..), dass man eigentlich nicht mehr von "normal" oder "Standard" sprechen kann.
Insofern hätte ich es einmal mehr genauer formulieren müssen "53er (alter Standard)"


Naja, 90% der Komplettrennräder sind 50/34 und 53/36 auf 2-fach.
Von dem her stimmt schon beides.

Wenn jemand diesen Post in 3 oder 4 Jahren liest denkt sich der/diejenige vermutlich "oh, da war ja 13-fach und 4x13 noch gar nicht erfunden"
Nach oben   Versenden Drucken
Off-topic #1373740 - 08.02.19 08:42 Re: Reiserad - Nur 1 Kettenblatt?? [Re: VeloMatthias]
-Phew-
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 28
Zitat:
Ich bin mit 42 vorn und 23 hinten die Großglocknerstraße gefahren.


Endlich vernünftige Menschen im Internet ^^... Das nannte man früher "Kraftausdauertraining" grins

4-fach-Kurbeln gab's mal von irgendeinem Hersteller in den 90ern als Konzept. Kam dann (wie zu erwarten) doch nicht...

Geändert von -Phew- (08.02.19 08:42)
Nach oben   Versenden Drucken
Off-topic #1373742 - 08.02.19 09:12 Re: Reiserad - Nur 1 Kettenblatt?? [Re: -Phew-]
HeinzH.
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 9464
Moin moin!
In Antwort auf: -Phew-
(….)4-fach-Kurbeln gab's mal von irgendeinem Hersteller in den 90ern als Konzept. Kam dann (wie zu erwarten) doch nicht...
Es gab einen Nachrüstkitsatz, mit dem man eine 3-fach-Kurbelgarnitur zu einer 4-fach-Kurbelgarnitur aufrüsten konnte.
Bis denne,
HeinzH.
Demokratie lebt vom selbstbestimmten Mitmachen der Bürger...
Nach oben   Versenden Drucken
Off-topic #1373782 - 08.02.19 13:28 Re: Reiserad - Nur ein Kettenblatt?? [Re: veloträumer]
Falk
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 31865
Unterwegs in Uruguay

Zitat:
Ich kann mich noch an eine Zeit erinnern, da war 52/42 bei 5fach- bis später 6fach-Kasetten Standard war.

Fehlt in diesem Satz nicht noch der Teil »im Straßenrennsport«? Ich kenne keinen Alltagsfahrer, der bei üblichen Laufrädern zwischen 559 und 622 mit einem 53er Blatt herumgefahren wäre.
Falk, SchwLAbt
Nach oben   Versenden Drucken
Off-topic #1373784 - 08.02.19 13:34 Re: Reiserad - Nur ein Kettenblatt?? [Re: Falk]
Martina
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 14583
In Antwort auf: Falk
Zitat:
Ich kann mich noch an eine Zeit erinnern, da war 52/42 bei 5fach- bis später 6fach-Kasetten Standard war.

Fehlt in diesem Satz nicht noch der Teil »im Straßenrennsport«? Ich kenne keinen Alltagsfahrer, der bei üblichen Laufrädern zwischen 559 und 622 mit einem 53er Blatt herumgefahren wäre.


Ich schon. Weil das einfach so im Laden stand und man es daher für gottgegeben hielt. Wer mit dieser Übersetzung nicht klarkam ist halt gar nicht Rad gefahren oder hat die Berge hochgeschoben.
Nach oben   Versenden Drucken
Off-topic #1373785 - 08.02.19 13:48 Re: Reiserad - Nur ein Kettenblatt?? [Re: Martina]
Falk
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 31865
Unterwegs in Uruguay

Da bin ich doch einigermaßen überrascht. Als »Standard« habe ich bis eben 48 und 46 Zähne angesehen, wobei erstaunlicherweise 48 für 622er und 46 für 559er Laufräder als Regelfall verkauft wurde. Allerdings nicht vom lieben Gott, sondern von IFA-Vertrieb. Mit sieben Jahren habe ich mit einer Übersetzung 46/18 die Scharfrichterautobahnbrückenberge auch hochgeschoben.
Falk, SchwLAbt
Nach oben   Versenden Drucken
Off-topic #1373790 - 08.02.19 13:54 Re: Reiserad - Nur ein Kettenblatt?? [Re: Falk]
Thomas S
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 2817
Der Standard kam doch erst mit dem Bergrad auf (extra für Dich verzichte ich auf das kurze und markante MTB grins).

Vorher gab es doch entweder nur Nabenschaltungsräder mit Rücktritt oder bei Kettenschaltung eben die Rennradversion.
Thomas
Nach oben   Versenden Drucken
Off-topic #1373792 - 08.02.19 13:59 Re: Reiserad - Nur ein Kettenblatt?? [Re: Thomas S]
Martina
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 14583
In Antwort auf: Thomas S

Vorher gab es doch entweder nur Nabenschaltungsräder mit Rücktritt oder bei Kettenschaltung eben die Rennradversion.


Der Traum aller (?) Jugendlichen war doch das sogenannte 'Rennsportrad', das mit dem Rennrad vor allem die Übersetzung und den 'Rennlenker' gemeinsam hatte. Denn die Alternative war das deutlich weniger coole Dreigangrad mit Rücktrittbremse und dicken Reifen.
Nach oben   Versenden Drucken
Off-topic #1373796 - 08.02.19 14:20 Re: Reiserad - Nur ein Kettenblatt?? [Re: Martina]
Thomas S
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 2817
Genau. Und das gab es mit 5- oder 10-Gangschaltung.
Thomas
Nach oben   Versenden Drucken
Off-topic #1373798 - 08.02.19 14:23 Re: Reiserad - Nur ein Kettenblatt?? [Re: Thomas S]
Martina
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 14583
Wie groß das Kettenblatt bei der 5-Gang-Variante war, weiß ich allerdings nicht mehr, obwohl ich mal eines hatte. Wahrscheinlich 46 oder 48. Aber die 10-Gänger hatten 52-42 oder wenn man großes Glück hatte 52-40 und das war schon ein Fortschritt bzw. ein Zugeständnis. Denn *echte* Rennräder waren auch mal mit 52-46 üblich, wobei ich mangels echtem Rennrad allerdings nicht genau weiß wie lange.
Nach oben   Versenden Drucken
Off-topic #1373802 - 08.02.19 14:35 Re: Reiserad - Nur ein Kettenblatt?? [Re: Martina]
HeinzH.
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 9464
In Antwort auf: Martina
(…..) Denn die Alternative war das deutlich weniger coole Dreigangrad mit Rücktrittbremse und dicken Reifen.

So ist es!:

Hier mein Fahrrad, welches ich 1962 zu meiner Konfirmation geschenkt bekam. Es handelt sich um ein Bauer 28"-Herrenrad und war mit einer Sachs Torpedo-Dreigangschaltung mit Rücktrittbremse ausgerüstet.
Der Schalter der Dreigangschaltung war rot eloxiert und hatte noch die Stellung "Freilauf". An der Ampel konnte ich somit die Pedale in die fürs Anfahren günstigste Position bringen.
Das Foto nahm ich 1967 auf, während meiner Marinezeit verkaufte ich 1969 das Fahrrad und kaufte mir stattdessen eine Velosolex, einem Fahrzeug, welches mich zuvor schon während verschiedener gewerkschaftlich-organisierter Jugendaustausche in Frankreich begeistert hatte.
Gruß aus Münster,
HeinzH.
Demokratie lebt vom selbstbestimmten Mitmachen der Bürger...

Geändert von HeinzH. (08.02.19 14:46)
Nach oben   Versenden Drucken
Seite 3 von 4  < 1 2 3 4 >


www.bikefreaks.de