Radreise & Fernradler Forum
Radreise & Fernradler Forum
Wer ist online?
1 Mitglieder (MarkusHH), 8 Gäste und 223 Suchmaschinen sind im Forum unterwegs.
Details
Erweitert
Rund ums Forum
Regeln
Die Regeln für dieses Forum
Nutzungsbedingungen
Vereinbarungen für die Benutzung
Das Team
Wer steht hinter dem Forum?
Verifizierung
Offenlegung deiner Identität
Beteiligte Homepages
Radreise-Seiten, die das Forum eingebunden haben
Mach mit!
Dieses Forum für deine Homepage
RSS Feeds RSS
Eine Übersicht öffentlicher RSS Feeds
Plauderecke
Zum Unterhalten und Plauschen
Die Geschichte
Die Geschichte des Forums
Spende
Unterstütze das Forum
Radreise-Wiki
Partnerseiten
Statistik
26406 Mitglieder
88659 Themen
1355495 Beiträge

In den letzten 12 Monaten waren 3504 Mitglieder aktiv. Die bislang meiste Aktivität war am 01.03.11 11:21 mit 1172 Besuchern gleichzeitig.
mehr...
Themenoptionen
#1365521 - 03.12.18 16:21 Marokko Kartenmaterial
Vindur
Mitglied
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 5
Hallo,
kann mir jemand eine gute Landkarte von Marokko empfehlen ?
Gruß, Kai
Nach oben   Versenden Drucken
#1365528 - 03.12.18 17:00 Re: Marokko Kartenmaterial [Re: Vindur]
Vindur
Mitglied
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 5
Nur noch mal kurz zur Info: Benötige die Karte zur Planung einer Tour in 2019. Da bevorzuge ich immer noch eine übersichtliche Karte auf dem Tisch und auch zwecks Navigation und Information während der Tour.....

Ich schaute bereits auf Amazon, dort treffe ich aber auf sehr unterschiedliche Beurteilungen.

Danke, Kai
Nach oben   Versenden Drucken
#1365530 - 03.12.18 17:06 Re: Marokko Kartenmaterial [Re: Vindur]
blue
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 468
Wir haben eine Karte von Michelin genutzt. War grundsätzlich ok, der Befestigungszustand stimmte aber nicht immer. Manch angeblich asphaltierte Nebenstrecke war blanke Erde (bis hin zu Matschepampe mit Furten). Und teilweise gab es mehr (augenscheinlich gleichwertige) Nebenstrecken als verzeichnet. Keine Ahnung, ob es davon mittlerweile eine aktualisierte Version gibt. Zur grundsätzlichen Planung war die Karte ausreichend, auf Tour würde ich aber mit GPS ergänzen, insbesondere, wenn es auch auf Nebenstrecken und Pisten gehen soll.

Geändert von blue (03.12.18 17:08)
Nach oben   Versenden Drucken
#1365548 - 03.12.18 19:26 Re: Marokko Kartenmaterial [Re: Vindur]
iassu
Mitglied
anwesend und zufrieden anwesend
Beiträge: 19364
In Antwort auf: Vindur
Hallo,
kann mir jemand eine gute Landkarte von Marokko empfehlen ?
Gruß, Kai

Kennst du diese Adresse? Das Landkartenhaus Freiburg
Gruß Andreas
Nach oben   Versenden Drucken
#1365550 - 03.12.18 19:41 Re: Marokko Kartenmaterial [Re: Vindur]
Jan
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 2396
Moin Kai,
nutze die Michelin seit 30 Jahren, die akuelle Version war zuzletzt vor drei Wochen auf meiner Radreise im Einsatz.
Leider ist es so, dass die Karte mit einem Maßstab von 1:1000000 und den etwas genaueren Detailkarten nach wie vor m.E. das beste ist, was es gibt, wenn man alle Aspekte zusammennimmt, dennoch fehlen zahlreiche Straßen und bei vielen stimmt die Oberfläche längst nicht mehr, da viel asphaltiert wird.
Es sind aktuell Karten im Maßstab 1:120000 inPlanung, ein sehr interessantes Projekt, wie ich finde.
Gruß
Jan
Nach oben   Versenden Drucken
#1365561 - 03.12.18 20:21 Re: Marokko Kartenmaterial [Re: Vindur]
albe
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 107
disclaimer: ich war zuletzt vor 20 Jahren mit dem Motorrad dort unterwegs.

Damals war die Michelin 959 das Mass aller Dinge, diese wurde 2003 durch die 742 abgelöst - beider Karten sind im Maßstab 1:1.000.000 gut fuer eine erste Übersicht.

Der hohe Atlas ist komplett bei IGN in 1:100.00 erschienen und präzise und korrekt. Meine Karten haben den Nachfuehrungsstand 73/74 und haben sic immer als sehr exakt erwiesen. Einen Grossteil der IGN Karten fuer Marokko findest Du unter: https://jemecasseausoleil.blogspot.com/2017/06/cartes-du-maroc.html - in wechselnder Qualität - zwischen super und kaum lesbar...

Dann gibt es natürlich noch die gewöhnungsbedürftigen russischen Militärkarten in 1:500K und 1:200K.

Wenn es Dir um Strassenbaui der letzten 30 Jahre geht, würde ich zu Google Maps oder Garmin Karten oder etwas vergleichbarem raten.

Gruesse, Alex.
Nach oben   Versenden Drucken
#1365571 - 03.12.18 20:49 Re: Marokko Kartenmaterial [Re: Vindur]
panta-rhei
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 5622
Unterwegs in Britisches Territorium im Indischen Ozean

Hi Vindur

In Antwort auf: Vindur
Nur noch mal kurz zur Info: Benötige die Karte zur Planung einer Tour in 2019. Da bevorzuge ich immer noch eine übersichtliche Karte auf dem Tisch und auch zwecks Navigation und Information während der Tour.....


Zur Planung und auch unterwegs immer mal wieder:
- die aktuelle Michelin Marokko

DIE Resource für gratis-Download von topographische Detailkarten für komplizierte Strecken (nicht seeehr aktuell, aber fast alles da!)
- Je me casse au soleil - der Name ist Programm (und du klickst auch nicht dauernd auf affiliate-links zwinker )

OSMAND Marocco
- fürs Schlaufon
Liebe Grüsse - Panta Rhei
"Leben wie ein Baum, einzeln und frei doch brüderlich wie ein Wald, das ist unsere Sehnsucht." Nâzim Hikmet, Dâvet

Geändert von panta-rhei (03.12.18 20:50)
Nach oben   Versenden Drucken
#1365600 - 04.12.18 07:47 Re: Marokko Kartenmaterial [Re: panta-rhei]
borstolone
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 2772
Unterwegs in Deutschland

Klasse bravo , die Karte gefällt mir!
Jakob
Zahme Vögel singen von Freiheit.
Wilde Vögel fliegen.
Nach oben   Versenden Drucken
#1365619 - 04.12.18 09:49 Re: Marokko Kartenmaterial [Re: Vindur]
gerold
Mitglied
anwesend und fröhlich anwesend
Beiträge: 2311
Ich habe es nach vielen Marokko-Reisen aufgegeben, mich über die Papierkarten zu ärgern und habe auf der letzten MTB-Tour nur mehr mit Smartphone navigiert. Mapy.cz/Marokko draufladen und in sehr vielen Gebieten sieht man auch allerkleinste Pfade. Wenn das Problem mit der Stromversorgung gelöst (Powerbank mitführen) und das Telefon sicher am Lenker befestigt ist (Qaudlock) ist das komfortabler und zuverlässiger als jede Papierkarte. Da es sich um offline-Karten handelt sind (anders als bei Googlemaps) auch roaming-Kosten kein Thema.

Gute Fahrt !
Nach oben   Versenden Drucken
#1365631 - 04.12.18 10:43 Re: Marokko Kartenmaterial [Re: gerold]
blue
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 468
Der TE möchte aber explizit eine Papierkarte. Zur groben Planung (vorab und unterwegs) sowie als Backup ist mir das auch lieber als nur Smartphone/Garmin etc. Ganz ohne Papierkarte fahren wir nicht los - die sind unterwegs noch nicht komplett ausgefallen, was ich vom Garmin nicht sagen kann zwinker
Nach oben   Versenden Drucken
#1365707 - 04.12.18 20:29 Re: Marokko Kartenmaterial [Re: Vindur]
Vindur
Mitglied
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 5
Hallo Zusammen, erst mal an alle ein herzliches "Dankeschön" für die vielen Infos.
Ich werde mir mal die Links etwas genauer anschauen.

Eigentlich fuhr ich seit beginn der ersten Navigationsgeräte mit GPS Unterstützung, doch auf der letzten Tour lernte ich eine Landkarte wirklich schätzen. Ich möchte hier eher einen Schritt zurückgehen und das GPS Gerät möglichst nicht mehr nutzen.

Ich werde mir erst mal die Karte von Michelin bestellen.

Noch einen schönen Abend, Kai
Nach oben   Versenden Drucken
#1365729 - 04.12.18 22:37 Re: Marokko Kartenmaterial [Re: Vindur]
iassu
Mitglied
anwesend und zufrieden anwesend
Beiträge: 19364
Die vielen topografischen Karten, die das Landkartenhaus anbietet, hast du gesehen? Allerdings kann ich über deren Qualität natürlich nichts aussagen.
Gruß Andreas
Nach oben   Versenden Drucken
#1365896 - 05.12.18 20:55 Re: Marokko Kartenmaterial [Re: Vindur]
Vindur
Mitglied
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 5
Ja, habe ich mir angeschaut und sieht interessant aus. Danke für den Tip.
Gruß, Kai
Nach oben   Versenden Drucken
#1366097 - 07.12.18 10:24 Re: Marokko Kartenmaterial [Re: Vindur]
gerold
Mitglied
anwesend und fröhlich anwesend
Beiträge: 2311
Das "klassische" Garmin-GPS habe ich auch, nutze ich eigentlich nur mehr, wenn ich bei Brevets einen vorgegebenen Track nachfahren muss.

Auch wenn du Papierkarten willst (die in Marokko seit jeher unzuverlässig sind) rate ich dir, sie am Smartphone mit den Mapy.cz.offline-Karten zu ergänzen. Schau dir mal eine beliebige Stadt in Marokko zu Hause am Rechner auf der Karte an - zB Quarzazate. Wenn du hineinzoomst siehst du die Touristeninfo, Hotels und Restaurants, Krankenhäuser, Parkplätze (gar nicht so uninteressant für Radfahrer in M., weil man da um wenig Geld das Rad bewacht abstellen kann) etc. - noch dazu halbwegs aktuell, weil immer wieder upgedatet wird. Das kann dir keine Papierlandkarte bieten. Rundherum finden sich eine Menge Pfade, die für MTB-Touren geeignet sind (so habe ich vor einem Jahr meine Routen zusammengesucht).

Ich selbst breche in einer Woche wieder einmal nach Laos auf und nehme zwar für den ganz großen Überblick eine Papierkarte mit, allerdings im Bewusstsein, dass die (so wie alle bisher erhältlichen Karten) abseits der wenigen Hauptstraßen völlig unbrauchbar ist - auf Mapy.cz finde ich in vielen (nicht allen) Gebieten sogar kleine Urwaldpfade, die nur zu Fuß begangen werden können. Alleine die Anzeige der Position kann bei Abzweigungen oder Unklarheiten über den weiteren Wegverlauf (auch in der marokkanischen Wüste !) sehr hilfreich sein.

Wie immer du dich entscheidest - wünsche gute Fahrt !
Nach oben   Versenden Drucken
#1366115 - 07.12.18 13:24 Re: Marokko Kartenmaterial [Re: gerold]
StephanBehrendt
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 12347
In Antwort auf: gerold
Auch wenn du Papierkarten willst (die in Marokko seit jeher unzuverlässig sind) rate ich dir, sie am Smartphone mit den Mapy.cz.offline-Karten zu ergänzen. Schau dir mal eine beliebige Stadt in Marokko zu Hause am Rechner auf der Karte an - zB Quarzazate. Wenn du hineinzoomst siehst du die Touristeninfo, Hotels und Restaurants, Krankenhäuser, Parkplätze (gar nicht so uninteressant für Radfahrer in M., weil man da um wenig Geld das Rad bewacht abstellen kann) etc. -
Mapy nutztebenso wie die anderen Navi-Apps eine Ableitung der OSM-Karte. Alle anderen wie OSMand, Orux, Locus oder wie sie heißen erfüllen also denselben Zweck.
------------------------
Grüsse
Stephan
Nach oben   Versenden Drucken
#1366119 - 07.12.18 14:54 Re: Marokko Kartenmaterial [Re: gerold]
albe
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 107
In Antwort auf: gerold
Papierkarten willst (die in Marokko seit jeher unzuverlässig sind)


wie kommst Du zu dieser Aussage? Ich halte die fuer Marokko von IGN erstellten Karten fuer mit das beste, was es in Afrika gibt. Die Karten stammen aus den 60/70ern und halten heutzutage einer Überprüfung der Koordinaten per GPS stand. Wenn das mal fuer die Tabacco Karten der Dolomiten gälte...

Gruesse, Alex.
Nach oben   Versenden Drucken
#1366187 - 08.12.18 08:12 Re: Marokko Kartenmaterial [Re: albe]
gerold
Mitglied
anwesend und fröhlich anwesend
Beiträge: 2311
In Antwort auf: albe

wie kommst Du zu dieser Aussage?



Weil ich seit vielen Jahren (auch in der Vor-GPS-Zeit) Radtouren mit RR und MTB in Marokko unternommen habe. Sowohl die Michelin-Karte als auch die Wanderkarten vom Atlas in großem Maßstab haben mich immer wieder mal fehlgeleitet. Die asphaltierten Straßen waren natürlich (fast) immer richtig eingezeichnet, bei den Pisten und Single-Tracks (fürs MTB wichtig) gab es immer Probleme. "IGN"-Karten kenne ich nicht, vielleicht gab es sie damals bei uns in Ö. nicht zu kaufen.

@Stephan : ich finde die mapy.cz - App recht benutzerfreundlich, natürlich gibt es andere OSM-Apps, die den gleichen Zweck erfüllen. Ich bin nicht der große Vorab-Planer sondern entscheide oft erst vor Ort (nach Lust, Laune und vor allem Wetter) wo es hingeht und da ist mir das Kartenbild von mapy.cz am liebsten - ähndelt den gewohnten Landkarten, googlemaps oder bikemap ist mir rein graphisch nicht so angenehm. Natürlich rein subjektiv.


Der Threadersteller hat jetzt ein paar Tips zur Orientierung in Marokko und wird schon klarkommen während ich mich in Kürze am Oberlauf des Mekongs beschäftigen werde. Allen eine gute Fahrt.
Nach oben   Versenden Drucken
Off-topic #1366199 - 08.12.18 10:20 Re: Marokko Kartenmaterial [Re: gerold]
StephanBehrendt
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 12347
In Antwort auf: gerold
@Stephan : ich finde die mapy.cz - App recht benutzerfreundlich, natürlich gibt es andere OSM-Apps, die den gleichen Zweck erfüllen. Ich bin nicht der große Vorab-Planer sondern entscheide oft erst vor Ort (nach Lust, Laune und vor allem Wetter) wo es hingeht und da ist mir das Kartenbild von mapy.cz am liebsten - ähndelt den gewohnten Landkarten, googlemaps oder bikemap ist mir rein graphisch nicht so angenehm. Natürlich rein subjektiv.
Die beiden Letzeren hatte ich gar nicht genannt. Zumindest OSMand bietet mehrere Kartendarstellungen.
------------------------
Grüsse
Stephan
Nach oben   Versenden Drucken


www.bikefreaks.de