Radreise & Fernradler Forum
Radreise & Fernradler Forum
Wer ist online?
30 Mitglieder (dietrich, aldi, Blau Gelb, Sattelstütze, leipi, IndianaWalross, 13 unsichtbar), 67 Gäste und 263 Suchmaschinen sind im Forum unterwegs.
Details
Erweitert
Rund ums Forum
Regeln
Die Regeln für dieses Forum
Nutzungsbedingungen
Vereinbarungen für die Benutzung
Das Team
Wer steht hinter dem Forum?
Verifizierung
Offenlegung deiner Identität
Beteiligte Homepages
Radreise-Seiten, die das Forum eingebunden haben
Mach mit!
Dieses Forum für deine Homepage
RSS Feeds RSS
Eine Übersicht öffentlicher RSS Feeds
Plauderecke
Zum Unterhalten und Plauschen
Die Geschichte
Die Geschichte des Forums
Spende
Unterstütze das Forum
Radreise-Wiki
Partnerseiten
Statistik
26576 Mitglieder
89292 Themen
1369217 Beiträge

In den letzten 12 Monaten waren 3464 Mitglieder aktiv. Die bislang meiste Aktivität war am 01.03.11 11:21 mit 1172 Besuchern gleichzeitig.
mehr...
Seite 2 von 2  < 1 2
Themenoptionen
Off-topic #1348031 - 24.07.18 09:44 Re: Einschlafende Finger [Re: irg]
Fricka
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 2853
Ich fahre mein Trike ausschließlich eingeklickt. In Fahrradsandalen. Die sind weder eng, noch werden sie das. Und ja, ich ziehe auch am Pedal. Das ist doch der Vorteil davon.

Ich vermute, dass das daran liegt, dass ich die eingeklickten Füße halt immer in der gleichen Stellung halten muss. Vorher hatte ich schöne Plateaupedale, auf denen sie immer mal so mal so sitzen konnten.

Um das zu vermeiden, hüpfe ich alle 20 Kilometer ein paar Runden ums Rad. Lästig, aber machbar.
Nach oben   Versenden Drucken
Off-topic #1348060 - 24.07.18 12:08 Re: Einschlafende Finger [Re: Fricka]
irg
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 3734
Es stellt sich die Frage, was passiert, wenn du mit Pedalen mit einer Chick-Seite und einer normalen wechseln kannst. Kannst du dir damit das Herumhüpfen sparen?

Vielleicht hat jemand in deinem Umkreis welche zum Ausborgen?

lg!
georg
Nach oben   Versenden Drucken
Off-topic #1348064 - 24.07.18 12:26 Re: Einschlafende Finger [Re: irg]
Fricka
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 2853
Fährt man so ein Trike ohne eingeklickt zu sein, besteht die Gefahr, dass die Füße in einer Bodenwelle abrutschen und das Trike dann drüber fährt. Von Unfällen habe ich eigentlich die Nase voll. Wurde mir nicht nur vom Anbieter dieser Fahrzeuge ans Herz gelegt, sondern das steht auch so in den Unterlagen dazu.
Nach oben   Versenden Drucken
Off-topic #1348090 - 24.07.18 17:15 Re: Einschlafende Finger [Re: Fricka]
irg
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 3734
Stimmt! Das ist bei meinem Liegeradl auch nicht anders. Mein Problem dabei: Bergauf ist es, als alter holländisches Radl, ziemlich instabil. Mit dem tourenmäßig großen Vorderrad wird das mit eingehängten Füßen riskant, da sich Rad und Fersen bei starken Lenkausschlägen in die Quere kommen.

Eine perfekte Lösung dafür habe ich nicht gefunden. Ich habe nur Teufel oser Beelzebube.

Lg!
georg
Nach oben   Versenden Drucken
#1348114 - 24.07.18 21:04 Re: Einschlafende Finger [Re: Radelnder_Keks]
Voyageur
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 116
Das mit den eingeschlafenen Füßen kenne ich auch, bevorzugt auf längeren Strecken. Das kommt m.E. von Schuhen mit zu weicher Sohle (selbst Trekkingschuhe mit verhältnismäßig harter Sohle können in dieser Hinsicht schon Probleme bereiten). Daher nehme ich für längere Strecken (so ab 20 - 30 km) meine MTB-Schuhe mit Cleats, damit gibt es keine Probleme. Wenn meine Trekkingschuhe irgendwann mal durch sind (lange dauert es wohl nicht mehr), besorge ich mir als Nachfolger wohl sog. "Zustiegsschuhe" ("Approach-Schuhe"). Was die Probleme mit den Fingern betrifft: Auch dazu hatte ich schonmal was geschrieben. Ich hatte meine Hoffunung hier ja auf einen sog. "Trainingsbügel" gesetzt, das hat die Situation aber auch nicht großartig verbessert. Werde es demnächst wohl wieder mit dem alten Lenker, aber mit Ergon-Griffen probieren.
Nach oben   Versenden Drucken
#1348121 - 24.07.18 21:47 Re: Einschlafende Finger [Re: Voyageur]
blue
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 507
Ich habe mit MTB-Schuhen mit Cleats immer mal Probleme mit eingeschlafenen Füßen, ausschließlich beim Pino vorne (also etwa Liegeradposition). Nicht beim normalen Reiserad. Trekking- und Zustiegsschuhe möchte ich ehrlich gesagt nicht beim Radfahren nehmen, kurze Strecken ausgenommen. Echte Zustiegsschuhe engen den Schuh zu sehr ein, Trekkingschuhe sind insgesamt eher zu steif. Und solche halbgaren Varianten wie der Scar.pa Mojito sind nach einer ernstzunehmenden Wanderung reif für die Tonne (und dafür maßlos überteuert). Meine taugen jedenfalls nur noch für den Garten.
Nach oben   Versenden Drucken
#1348164 - 25.07.18 09:50 Re: Einschlafende Finger [Re: Fricka]
Uli
Moderator
abwesend abwesend
Beiträge: 12817
Die Gründe für einschlafende Füße sind mannigfaltig. Habt Ihr mal darüber nachgedacht, dass nicht eine mangelnde Blutzufuhr die Ursache ist, sondern ein "abgedrückter" Nerv? Ich hatte das Problem vor Jahren auch mal und es hörte mit einer ganz leicht geänderten Sitzposition schlagartig auf.
Gruß
Uli
Plural-Verben ist out!
Nach oben   Versenden Drucken
#1348303 - 26.07.18 07:47 Re: Einschlafende Finger [Re: Uli]
irg
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 3734
Stimmt!

Warum soll es bei den Füßen anders sein wie bei den Händen! Sind beides Pfoten und eigentlich nicht fürs Radfahren designt.

Auf meiner letzten Tour hatte ich zwar keine eingeschlafenen Füße, aber zu nehmende Schmerzen im Bereich der einen großen Zehe. Auf Tour konnte ich den Grund dafür nicht heraus finden. Zu Hause hat mir die Orthopädin erklärt, dass ich einen klassischen Schuhrand-Konflikt erlitten hätte, verursacht durch minimal zu schmale Schuhe. Sowas hätte ich 10 Jahre davor sicher noch nicht erlitten. Ich werde also alt und muss leider neue Krankheitsbilder kennen lernen!

lg!
georg
Nach oben   Versenden Drucken
#1348395 - 26.07.18 18:34 Re: Einschlafende Finger [Re: Uli]
blue
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 507
Ich habe die Sitzposition mal verändert (wenn auch aus anderen Gründen), das hat aber nix daran geändert. Ich werde eher mal andere Schuhe testen und/oder mit der Einlegesohle experimentieren. Die Klickies wirken ja doch recht punktuell, vielleicht hilft es, wenn man den Druck anders/großflächiger verteilt
Nach oben   Versenden Drucken
#1348475 - 27.07.18 08:31 Re: Einschlafende Finger [Re: blue]
irg
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 3734
Kannst du die Cleats weiter hinten an schrauben? Auch das könnte helfen!

lg!
georg
Nach oben   Versenden Drucken
#1348504 - 27.07.18 10:55 Re: Einschlafende Finger [Re: blue]
Sickgirl
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 4267
Bei mir haben die Timepedal ein Verbesserung gebracht, ich habe das Gefühl durch die zwei Bügel verteilt sich der Druck besser, dazu Schuhe die endlich ausreichend breit und groß genug sind

Dazu mache ich seit zwei Monaten Übungen für meine Füße, die 780 km beim letzten 1000er liefen da schon besser wie früher
Nach oben   Versenden Drucken
#1348543 - 27.07.18 19:36 Re: Einschlafende Finger [Re: irg]
blue
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 507
Stimmt, das kann ich auch mal testen. Nach hinten ist noch etwas Luft.
Nach oben   Versenden Drucken
Seite 2 von 2  < 1 2


www.bikefreaks.de