Radreise & Fernradler Forum
Radreise & Fernradler Forum
Wer ist online?
26 Mitglieder (PeterKarpfen, BikerBernd, Cruising, VeloMatthias, 13 unsichtbar), 189 Gäste und 425 Suchmaschinen sind im Forum unterwegs.
Details
Erweitert
Rund ums Forum
Regeln
Die Regeln für dieses Forum
Nutzungsbedingungen
Vereinbarungen für die Benutzung
Das Team
Wer steht hinter dem Forum?
Verifizierung
Offenlegung deiner Identität
Beteiligte Homepages
Radreise-Seiten, die das Forum eingebunden haben
Mach mit!
Dieses Forum für deine Homepage
RSS Feeds RSS
Eine Übersicht öffentlicher RSS Feeds
Plauderecke
Zum Unterhalten und Plauschen
Die Geschichte
Die Geschichte des Forums
Spende
Unterstütze das Forum
Radreise-Wiki
Partnerseiten
Statistik
27790 Mitglieder
93548 Themen
1453799 Beiträge

In den letzten 12 Monaten waren 3055 Mitglieder aktiv. Die bislang meiste Aktivität war am 23.01.20 13:09 mit 2187 Besuchern gleichzeitig.
mehr...
Seite 2 von 4  < 1 2 3 4 >
Themenoptionen
#1348216 - 25.07.18 14:57 Re: Endlich? Neue leichte Radtaschen von Vaude [Re: bezel]
matti1214
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 97
Ich merke auch jedes Kilo deutlich, bin aber auch nur 62kg schwer.
Nach oben   Versenden Drucken
#1348217 - 25.07.18 15:04 Re: Endlich? Neue leichte Radtaschen von Vaude [Re: matti1214]
Wuppi
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 2282
In Antwort auf: matti1214
Ich merke auch jedes Kilo deutlich, bin aber auch nur 62kg schwer.
Ich merke auch jedes Kilo deutlich, jeden Morgen auf der Waage. Bin aber krank kg schwer. Aber genau da versuche ich die Über-Kilo einzusparen ....

Gruß Rolf
Aus technischen Gründen befindet sich die Signatur auf der Rückseite dieses Beitrages
Nach oben   Versenden Drucken
#1348267 - 25.07.18 21:51 Re: Endlich? Neue leichte Radtaschen von Vaude [Re: Wuppi]
olafs-traveltip
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 2868
In Antwort auf: Wuppi
kg schwer. Aber genau da versuche ich die Über-Kilo einzusparen ....


Dieser Punkt kommt hier auch immer wieder, wenn es um leichte Ausrüstung geht.
Brei dem BMI &#12299;= 25 ist da vielleicht was dran, beim einem BMI &#12298;&#12298; 20 ZB eher nicht.
Und da freut man sich über jedes Kilo weniger am Rad.
Nach oben   Versenden Drucken
Off-topic #1348324 - 26.07.18 10:06 Re: Endlich? Neue leichte Radtaschen von Vaude [Re: olafs-traveltip]
Wuppi
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 2282
In Antwort auf: olafs-traveltip
In Antwort auf: Wuppi
kg schwer. Aber genau da versuche ich die Über-Kilo einzusparen ....

Und da freut man sich über jedes Kilo weniger am Rad.
aber das Eine schließt doch das Andere nicht aus zwinker

Gruß Rolf
Aus technischen Gründen befindet sich die Signatur auf der Rückseite dieses Beitrages
Nach oben   Versenden Drucken
#1349112 - 01.08.18 20:00 Re: Endlich? Neue leichte Radtaschen von Vaude [Re: Wendekreis]
bezel
Mitglied
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 1280
So, nun hat Vaude mal paar Daten rausgerückt:

Aqua Front Light
50 x 44 x 14 cm
Volumen: 20 L (2mal 10)
Gewicht: 900 g (2mal 450g)

Aqua Back Light
60 x 48 12 cm
Volumen: 36 L (2mal 18)
Gewicht: 1040 g (2mal 520g)

Viele Grüße!
Nach oben   Versenden Drucken
#1349120 - 01.08.18 21:08 Re: Endlich? Neue leichte Radtaschen von Vaude [Re: bezel]
Wendekreis
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 3401
Danke für die Information. Wenn sich das bewahrheitet, wäre ein Kauf überlegenswert.
Gruß Sepp
Nach oben   Versenden Drucken
#1349160 - 02.08.18 08:15 Re: Endlich? Neue leichte Radtaschen von Vaude [Re: bezel]
matti1214
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 97
Meine Btwin von Decathlon wiegen 600g pro Tasche, fassen 20 Liter und kosten 25€.. Habe die jetzt seit ca. 1 Jahr im Einsatz und bin zufrieden..
Nach oben   Versenden Drucken
Off-topic #1349171 - 02.08.18 09:16 Re: Endlich? Neue leichte Radtaschen von Vaude [Re: matti1214]
Toxxi
Moderator Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 20045
...und fährst dafür mit einem großen unübersehbaren Btwin-Logo rum, so dass jeder weiß, dass du billing in Sri Lanka zu Hungerlöhnen zusammengenähte Taschen hast. träller teuflisch
Meine Räder und Touren im Radreise-Wiki
Nach oben   Versenden Drucken
#1349174 - 02.08.18 09:44 Re: Endlich? Neue leichte Radtaschen von Vaude [Re: bezel]
matti1214
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 97
Sind Made in China - nichtsdestotrotz besteht ein Großteil unseres westlichen Wohlstandes auf Ausbeutung der 3. und 2. Welt und der Natur, in allen Bereichen. Mal direkt, meistens indirekt um mehrere Ecken. Etliche Produkte haben Dreck am stecken, auch von vielen von denen wir es nicht erwarten. Mmn sollte jeder einfach möglichst wenig konsumieren und so oft es geht gebraucht kaufen in dem Maße wie er kann.

In diesem Fall war es mir egal - so what. In dem meisten Fällen habe ich dafür schon ein Bewusstsein.
Nach oben   Versenden Drucken
Off-topic #1349179 - 02.08.18 10:14 Re: Endlich? Neue leichte Radtaschen von Vaude [Re: matti1214]
Toxxi
Moderator Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 20045
Völlig richtig. Ich habe für mich entschieden, dass ich ganz offen auffällige Werbung für Stadler und Decathlon nicht täglich präsentieren muss.
Meine Räder und Touren im Radreise-Wiki
Nach oben   Versenden Drucken
#1349181 - 02.08.18 10:17 Re: Endlich? Neue leichte Radtaschen von Vaude [Re: matti1214]
ro-77654
Gewerblicher Teilnehmer
abwesend abwesend
Beiträge: 5470
Kannst du mal das Modell verlinken? Wie ist die Aufhängung gelöst?
Gewerblich: Autor und Lastenrad-Spedition, -verkauf, -verleih
Nach oben   Versenden Drucken
#1349184 - 02.08.18 10:24 Re: Endlich? Neue leichte Radtaschen von Vaude [Re: matti1214]
Sickgirl
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 5561
Vom Preis sich nett, aber wenn ich auf der Jagd nach dem letzten Gramm bin sind 360 g ein Haufen Holz
Nach oben   Versenden Drucken
#1349189 - 02.08.18 10:48 Re: Endlich? Neue leichte Radtaschen von Vaude [Re: ro-77654]
matti1214
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 97
Das Logo ist ziemlich unauffällig..(bei der dunkelblauen Tasche ist das Logo schwarz)
Könnte aber gut sein, dass die Vaude langlebiger sind. Für mich reichen die Btwin Taschen.

https://www.decathlon.de/fahrradtasche-500-20-liter-wasserfest-blau-id_8385323.html

Vaude 36L, 1040g das Paar
Btwin 40L, 1200g das Paar

Sprich 4L und 160g mehr zwinker

"Aufhängungsbreite" kann man mit einem Kreuzschlitzschraubendreher einstellen





Geändert von matti1214 (02.08.18 10:54)
Nach oben   Versenden Drucken
#1349191 - 02.08.18 11:01 Re: Endlich? Neue leichte Radtaschen von Vaude [Re: Sickgirl]
Toxxi
Moderator Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 20045
In Antwort auf: Sickgirl
Vom Preis sich nett, aber wenn ich auf der Jagd nach dem letzten Gramm bin...

...dann sollte man gar keine Taschen mitnehmen.

Gruß
Thoralf
Meine Räder und Touren im Radreise-Wiki
Nach oben   Versenden Drucken
Off-topic #1349204 - 02.08.18 12:05 Re: Endlich? Neue leichte Radtaschen von Vaude [Re: Toxxi]
Spargel
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 5093
In Antwort auf: Toxxi
In Antwort auf: Sickgirl
Vom Preis sich nett, aber wenn ich auf der Jagd nach dem letzten Gramm bin...

...dann sollte man gar keine Taschen mitnehmen.

Gruß
Thoralf
Genau, eine Plastiktüte über den dafür vorgesehenen Knubbel des Bremsschaltgriffs hängen reicht. Notfalls hätte man sogar noch einen zweiten Bremsschaltgriff. grins
Nach oben   Versenden Drucken
#1349216 - 02.08.18 12:52 Re: Endlich? Neue leichte Radtaschen von Vaude [Re: matti1214]
hal23562
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 296
Prima zum Einkaufen, das Teil.

HAL
Mit dem Rad kommt man überall hin ... (frei nach Herbert Rittlinger)
Meine Website "Plünnenkreuzer"
Mein Blog "raus&weg-Blog"
Nach oben   Versenden Drucken
#1349225 - 02.08.18 13:44 Re: Endlich? Neue leichte Radtaschen von Vaude [Re: Toxxi]
Sickgirl
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 5561
Am besten das Rad auch gleich weglassen.
Nach oben   Versenden Drucken
#1354663 - 22.09.18 18:18 Re: Endlich? Neue leichte Radtaschen von Vaude [Re: bezel]
bezel
Mitglied
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 1280
Habe da einen kleinen Praxistest über eine Vorserie der Aqua Light - Taschen entdeckt (abgesehen davon, die Printausgabe des livecycle-Magazins ist ganz nett).
Nach oben   Versenden Drucken
#1354691 - 23.09.18 09:32 Re: Endlich? Neue leichte Radtaschen von Vaude [Re: bezel]
Juergen
Moderator
abwesend abwesend
Beiträge: 11443
Sekundenschnell, perfekt, super, Null-Komma-Nix,
Diese Übertreibungen sind mir in einem Test ein Greuel. Dass die Dinger keinen Schutz vor Dornen, Ästen oder Steinschlag bieten, sei nur am Rande erwähnt.
Hab auf meiner letzten Tour an meinen Vorderradträger einen 35l Packsack aus LKW Plane gebunden, der auch mehrere schleifende Kontakte mit Bahnhofswänden und vorspringenden Felsen überlebte. Der Sack wiegt 287gr und kann überall befestigt werden.
° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° °
Reisen +
Nach oben   Versenden Drucken
#1354694 - 23.09.18 10:30 Re: Endlich? Neue leichte Radtaschen von Vaude [Re: Juergen]
nachtregen
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 2698
In Antwort auf: Juergen
Sekundenschnell, perfekt, super, Null-Komma-Nix,
Diese Übertreibungen sind mir in einem Test ein Greuel.

Das scheint ein Magazin aus der Bikepacking-Szene zu sein. Ich denke, wenn man ein halbes Dutzend kleiner Taschen gewohnt ist, die irgendwie an verschiebenen Stellen am Fahrrad festgegurtet werden, ist "Null-Komma-Nix" und "sekundenschnell" keine Übertreibung.

OK, ein Paar ist 600 Gramm leichter als ein Paar Backroller. Bleibt die Frage, wie lange die halten.
--
Stefan
Nach oben   Versenden Drucken
#1354697 - 23.09.18 11:10 Re: Endlich? Neue leichte Radtaschen von Vaude [Re: nachtregen]
Peter Lpz
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 2609
Wenn man Gewicht sparen will, nimmt man doch zunächst mal kleinere Taschen. Da sind 20 oder 18Liter Volumen je Tasche schon sehr widersprüchlich. Ich will ja auch gerne Gewicht sparen, aber ich trinke dafür zu viel Bier und esse zu viel von den guten Sachen. Bier und gutes Essen sind ganz hervorragende Erfindungen, aber sie brauchen auch Platz in der Tasche und sind garnicht leicht. Die wiegen sogar noch, wenn man sie im Bauch spazieren fährt. Leichte Taschen sind wohl eher für die Müsli- und Milchpulverfraktion. Ich hab mich an die Robustheit meiner alten, schweren Ortliebtaschen gewöhnt und belohne mich nach ner Radtour mit was gutem für die ganze Schinderei. Da guckt dann der Onkel Peter auch garnicht mehr so verkniffen.

Und unabhängig von den Arbeitsbedingungen und von den Umweltstandards, nachdem so ein Produkt hergestellt wird, möchte man es sobald nicht neu kaufen müssen. Ich sehe das aber bei diesen Leichtbaugeschichten als zwingend an. Ich habe mich nämlich an eine gewisse Sorglosigkeit im Umgang mit den alten, schweren Ortliebtaschen gewöhnt. Mir gefällt nur das Tragesystem bei Vaude besser. Bei den Ortliebs fliegen immer diese Anpassungen an den Rohrdurchmesser am Träger weg und ich hab sie auf Rumpelwegen bei "Heidewitzga-Fahrten" den Berg runter auch schon verloren. Bei den Billigheimer - Herstellern sehe ich diese Gefahr als noch sehr viel größer an.

Gruß Peter
Nach oben   Versenden Drucken
#1354698 - 23.09.18 11:27 Re: Endlich? Neue leichte Radtaschen von Vaude [Re: Peter Lpz]
Juergen
Moderator
abwesend abwesend
Beiträge: 11443
In Antwort auf: Peter Lpz
Bei den Ortliebs fliegen immer diese Anpassungen an den Rohrdurchmesser am Träger weg und ich hab sie auf Rumpelwegen bei "Heidewitzga-Fahrten" den Berg runter auch schon verloren.
Passiert mir, seitdem ich den oberen Riemen der Ortliebs um die Tragschiene des Gepäckträgers führe, nicht mehr. Ist nur etwas fummelig beim Einhängen der Taschen und kostet ca: 5 Sekunden Fahrzeit pro Tasche. grins Beweisphoto
° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° °
Reisen +
Nach oben   Versenden Drucken
#1354750 - 23.09.18 20:16 Re: Endlich? Neue leichte Radtaschen von Vaude [Re: Juergen]
Peter Lpz
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 2609
Mir würde das weiterhin passieren, was daran liegen könnte, dass Dir meine Definition einer "Rumpelpiste" nicht geläufig ist. Ich sehe die Riemchensicherung auch als recht gefährlich an, weil man eine weggeflogene Tasche besser beherrscht, als eine, die ggf. nur noch am Riemchen herumbammelt. Auch um mein Trinkwasser oder die Bastmatte hätte ich bei Rumpelabfahrten sehr berechtigte Ängste.

Gruß Peter
Nach oben   Versenden Drucken
#1355573 - 28.09.18 20:04 Re: Endlich? Neue leichte Radtaschen von Vaude [Re: bezel]
schneller66
Gewerblicher Teilnehmer Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 887
Hi,

kennt jemand eine Quelle wo ich erfahren kann,wie viel mehr W/h pro km ein Kg Fahrradgewicht,im Schnitt auf einem normalen Radwanderweg ausmacht? Dann würden wir wissen, von was wir hier Reden, bei sagen wir 300g weniger bei Packtaschen.

Schöne Grüße Jürgen der heute nach 11 500km mit dem Wohnwagen und Trike wieder zu Hause angekommen ist... aber wo anders dann mehr dazu...

Geändert von schneller66 (28.09.18 20:05)
Nach oben   Versenden Drucken
#1355574 - 28.09.18 20:09 Re: Endlich? Neue leichte Radtaschen von Vaude [Re: schneller66]
Velocio
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 1422
http://radreise-wiki.de/Masse - aber nur für die bergauf Passagen, für die du dann auch noch die Steigung wissen müsstest.
Je ne suis pas un cycliste zwinker
Nach oben   Versenden Drucken
#1355575 - 28.09.18 20:18 Re: Endlich? Neue leichte Radtaschen von Vaude [Re: Velocio]
schneller66
Gewerblicher Teilnehmer Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 887
Hi,

Danke aber leider nur in Prozent und bergauf. Es müsste doch eine Näherung geben wie viel Wh/km ein Kilo ausmacht. Aus dem Rennradbereich zum Beispiel. Meine Schätzungen nach dem Suntrip und den Erfahrungen dort liegen so bei 0,2 Wh/km pro 1 Kg. Könnte aber eher zu hoch angesetzt sein. Sollte aber schon was ausmachen sonst würden die Sprinter bei der Tour ja ein Chance haben. Tun sie aber nicht da zu schwer mit den vielen Muskeln.

Schöne Grüße Jürgen der dann sagt Ihr könnt etwa selbst sehen mit dem Wert den ich denke was die XXX g mehr ausmachen werden...
Nach oben   Versenden Drucken
#1355578 - 28.09.18 20:35 Re: Endlich? Neue leichte Radtaschen von Vaude [Re: schneller66]
Velocio
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 1422
Hi, das dürfte doch schwer vom Streckenprofil anhängen. Bei dir sollte beim Hänger wohl auch noch der Windwiderstand eine nicht ganz unerhebliche Rolle spielen.
Je ne suis pas un cycliste zwinker

Geändert von Velocio (28.09.18 20:36)
Nach oben   Versenden Drucken
#1355598 - 28.09.18 22:33 Re: Endlich? Neue leichte Radtaschen von Vaude [Re: schneller66]
derSammy
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
anwesend und zufrieden anwesend
Beiträge: 18011
Richtig, das hängt entschieden von der Topografie und dem Belag ab.
Bergauf verrichtest du fast nur Hubarbeit, 1kg bei 100kg Systemgewicht mehr also 1% mehr Leistung nötig.
Topfeben und glatter Belag, da spielt die Masse, wenn die Fuhre einmal läuft, gar keine Rolle (unterstellt, dass die Zusatzmasse nicht für mehr Luftwiderstand sorgt).
Komm wir grillen Opa. Es gibt Koch und Suppenfleisch!
Satzzeichen können Leben retten.
Nach oben   Versenden Drucken
#1355605 - 28.09.18 23:52 Re: Endlich? Neue leichte Radtaschen von Vaude [Re: derSammy]
uiop
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 159
Der Rollwiderstand kommt doch auch noch dazu; der ist doch näherungsweise proportional zur Normalkraft (auf der Ebene entspricht das der Gewichtskraft): Wikipedia. Das heißt, bei 1kg Mehrgewicht bei 100kg Systemgewicht ist die Rollreibung auf der Ebene auch um 1% höher. Allerdings sind da ein paar 100g Mehrgewicht wohl nicht wirklich spürbar im Vergleich zum Windwiderstand. Es sei denn natürlich man hat gerade so starken Rückenwind wie man fährt :-).
Grüße Clemens

Geändert von uiop (28.09.18 23:58)
Nach oben   Versenden Drucken
#1355624 - 29.09.18 10:32 Re: Endlich? Neue leichte Radtaschen von Vaude [Re: uiop]
Velocio
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 1422
In Antwort auf: uiop
Das heißt, bei 1kg Mehrgewicht bei 100kg Systemgewicht ist die Rollreibung auf der Ebene auch um 1% höher.

Das ist wirklich Quatsch, das geben auch die Wikipedia Formeln nicht her. Hier in der Tabelle kannst du ablesen, wieviel 1 kg in der Ebene etwa ausmacht. Bei einem Systemgewicht von 100 kg sind dies ohne Steigung etwa 0.18%.
Je ne suis pas un cycliste zwinker

Geändert von Velocio (29.09.18 10:34)
Nach oben   Versenden Drucken
Seite 2 von 4  < 1 2 3 4 >


www.bikefreaks.de