Radreise & Fernradler Forum
Radreise & Fernradler Forum
Wer ist online?
24 Mitglieder (bikeman, Andreas R, Mooney, macbookmatthes, Gerhard O, derSammy, 10 unsichtbar), 77 Gäste und 241 Suchmaschinen sind im Forum unterwegs.
Details
Erweitert
Rund ums Forum
Regeln
Die Regeln für dieses Forum
Nutzungsbedingungen
Vereinbarungen für die Benutzung
Das Team
Wer steht hinter dem Forum?
Verifizierung
Offenlegung deiner Identität
Beteiligte Homepages
Radreise-Seiten, die das Forum eingebunden haben
Mach mit!
Dieses Forum für deine Homepage
RSS Feeds RSS
Eine Übersicht öffentlicher RSS Feeds
Plauderecke
Zum Unterhalten und Plauschen
Die Geschichte
Die Geschichte des Forums
Spende
Unterstütze das Forum
Radreise-Wiki
Partnerseiten
Statistik
26311 Mitglieder
88104 Themen
1344309 Beiträge

In den letzten 12 Monaten waren 3573 Mitglieder aktiv. Die bislang meiste Aktivität war am 01.03.11 11:21 mit 1172 Besuchern gleichzeitig.
mehr...
Seite 4 von 4  < 1 2 3 4
Themenoptionen
#1338899 - 24.05.18 18:37 Re: Neues Smartphone fürs Navi benötigt? [Re: HeinzH.]
dmuell
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 393
In Antwort auf: HeinzH.
Moin Jürgen!
... ob bei der Installation von Offlinekarten die Zugriffszeiten vergleichbar schnell mit denen des internen Speichers sind.


Zumindest ausreichend schnell. Selbst praktiziert und getestet (XCover4).

Im Notfall kann man bei einer langen Reise, bei der man eine sehr große Karten benötigt, einzelne Abschnitte bzw. Kacheln umkopieren. Und warum ein 128GB SD-Karte? Die Hälfte oder ein Viertel reichen dicke. Im übrigen lässt sich der Speicherbedarf für einzelne Karten leicht abschätzen. Beispiel Openandromaps: ca 2,5 GB für Ganz-Deutschland plus etwas für die Themes.


Geändert von dmuell (24.05.18 18:38)
Nach oben   Versenden Drucken
#1338906 - 24.05.18 19:17 Re: Neues Smartphone fürs Navi benötigt? [Re: HeinzH.]
JDV
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 129
Hallo Heinz,

dann sei ein Held, kaufe und berichte uns!

Bei dem Preis könnte ich auch meinem alten Garmin und uralten iPhone untreu werden.

Gruß
Jürgen
Nach oben   Versenden Drucken
#1338912 - 24.05.18 19:49 Re: Neues Smartphone fürs Navi benötigt? [Re: dmuell]
HeinzH.
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 9219
In Antwort auf: dmuell
[zitat=HeinzH.]Und warum ein 128GB SD-Karte? Die Hälfte oder ein Viertel reichen dicke. Im übrigen lässt sich der Speicherbedarf für einzelne Karten leicht abschätzen. Beispiel Openandromaps: ca 2,5 GB für Ganz-Deutschland plus etwas für die Themes.
Im Prinzip hast Du recht. Eine 64 GB SD-Karte reicht "dicke", selbst wenn ich mittels NAVIKI neben der Deutschlandkarte auch noch Benelux und Frankreich laden würde.
Bis denne,
HeinzH.

Demokratie lebt vom selbstbestimmten Mitmachen der Bürger...

Geändert von HeinzH. (24.05.18 19:56)
Nach oben   Versenden Drucken
#1338914 - 24.05.18 19:54 Re: Neues Smartphone fürs Navi benötigt? [Re: JDV]
HeinzH.
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 9219
In Antwort auf: JDV
Hallo Heinz,
dann sei ein Held, kaufe und berichte uns! (....)
Ich bin dicht dran, eigentlich warte ich nur noch auf einen begründet abratenden Beitrag zum Cubot KingKong zwinker
Bis denne,
HeinzH.
Demokratie lebt vom selbstbestimmten Mitmachen der Bürger...

Geändert von HeinzH. (24.05.18 19:55)
Nach oben   Versenden Drucken
#1338925 - 24.05.18 21:28 Re: Neues Smartphone fürs Navi benötigt? [Re: HeinzH.]
lukas-adrian
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 70
Ich habe mir das DOOGEE S60 bestellt (mit Lieferung ca. 160 EUR). Sollte in den nächsten Tagen in Deutschland ankommen.

ALso für mich ist das Thema abgeschlossen, DANKE SCHÖN!

Lukas
"Die besten Dinge im Leben sind nicht die, die man für Geld bekommt." Albert Einstein
Nach oben   Versenden Drucken
#1340291 - 02.06.18 16:08 Re: Neues Smartphone fürs Navi benötigt? [Re: JDV]
HeinzH.
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 9219
In Antwort auf: JDV
Hallo Heinz,
dann sei ein Held, kaufe und berichte uns!
Bei dem Preis könnte ich auch meinem alten Garmin und uralten iPhone untreu werden.

Moin Jürgen,
schon immer wollte ich mal ein Held sein grins und habe das KingKong als Zweitgerät bestellt.
Und ja, ich werde hier berichten, wie es sich am Fahrrad bewährt,
bis denne,
HeinzH.
Demokratie lebt vom selbstbestimmten Mitmachen der Bürger...
Nach oben   Versenden Drucken
#1340331 - 02.06.18 18:17 Re: Neues Smartphone fürs Navi benötigt? [Re: HeinzH.]
JDV
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 129
Hallo Heinz,

meine ewige Heldenverehrung sei dir gewiss. Besten Dank auch für den Link zur YouTube-Rezension im kölschen Slang. Sehr unterhaltsam, aber für unsere Zwecke fehlen da noch ein paar Erfahrungen. Z.B ob der USB-Eingang bei angeschlossenem Ladekabel und Dauerregen dicht ist.

Aber grundsätzlich muss ich für mich noch heraus finden, ob so ein Androide mit meinem sonstigen Apple-Eqiupment sich vertragen wird, da fehlt mir jegliche Erfahrung, und Windows kommt mir nicht mehr ins Haus. Vielleicht ist das mal einen eigenen Faden wert.

Schönen Gruß,
Jürgen
Nach oben   Versenden Drucken
Seite 4 von 4  < 1 2 3 4


www.bikefreaks.de