Radreise & Fernradler Forum
Radreise & Fernradler Forum
Wer ist online?
30 Mitglieder (Thomas S, kettenraucher, Gerhard O, jutta, rainer*a, Raleight-Radler, 12 unsichtbar), 61 Gäste und 237 Suchmaschinen sind im Forum unterwegs.
Details
Erweitert
Rund ums Forum
Regeln
Die Regeln für dieses Forum
Nutzungsbedingungen
Vereinbarungen für die Benutzung
Das Team
Wer steht hinter dem Forum?
Verifizierung
Offenlegung deiner Identität
Beteiligte Homepages
Radreise-Seiten, die das Forum eingebunden haben
Mach mit!
Dieses Forum für deine Homepage
RSS Feeds RSS
Eine Übersicht öffentlicher RSS Feeds
Plauderecke
Zum Unterhalten und Plauschen
Die Geschichte
Die Geschichte des Forums
Spende
Unterstütze das Forum
Radreise-Wiki
Partnerseiten
Statistik
26341 Mitglieder
88247 Themen
1347232 Beiträge

In den letzten 12 Monaten waren 3551 Mitglieder aktiv. Die bislang meiste Aktivität war am 01.03.11 11:21 mit 1172 Besuchern gleichzeitig.
mehr...
Themenoptionen
#1328588 - 24.03.18 20:53 Thailand, Kartensoftware mit Höhenangaben?
v-breake
Mitglied
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 42
Unterwegs in Kambodscha

Hallo liebe Radlerinnen und Radler,

ich wohne in Thailand und bin hier sehr oft mit dem Rad unterwegs.

Ich benutze immer Google Maps als GPS zur Orientierung und Leitung.

Ich hätte da Fragen:

1.) Leider sind da keine Höhenangaben dabei, so das es immer ein Glücksspiel ist ob ich auf ebener Strecke unterwegs bin oder ob es auf einmal bergig wird.
Lassen sich bei Google Maps die Höhenangaben irgendwie einblenden?

2.) Oder kennt Ihr Kartensoftware die man auf dem Händy Installieren kann (App)?

3.) Gibt es empfohlene Radrouten in Thailand?

Danke Euch schon mal...
v-breake
Nach oben   Versenden Drucken
#1328598 - 24.03.18 22:02 Re: Thailand, Kartensoftware mit Höhenangaben? [Re: v-breake]
Radreisender
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 782
Unterwegs in Mexiko

Google Maps:
Bei einer Strecke von A nach B kannst du bei der Auswahl "Fahrrad" das Höhenprofil sehen. Auch hilft etwas für einen ersten Überblick die Auswahl Kartentyp "Gelände", um Berge zu erkennen.

Offline gibt es vieles und ich weiss nicht, was für Thailand das Beste ist. Viele nutzen kostenlos Mapsme. Auch dort wird bei der Auswahl "Fahrrad" bei einer kurzen Strecke von A nach B das Höhenprofil angezeigt. Leider zeigt es oftmals nicht die direkte und schönste Route.

Ich nutze am Telefon Osmand+ mit Höhenlinien - und Google.

Es gibt so vieles. Bin leider selbst kein Experte.

Thomas
Nach oben   Versenden Drucken
#1328616 - 25.03.18 08:02 Re: Thailand, Kartensoftware mit Höhenangaben? [Re: Radreisender]
v-breake
Mitglied
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 42
Unterwegs in Kambodscha

Hallo,

Danke für Deine Info.

Wenn ich eine Strecke aufmache mit Google Maps im Computer kann ich, manchmal das Rad anklicken, manchmal nicht (es ist nicht immer aktiv).

Wenn ich eine Strecke mit meinem Smartphone mit Google Maps aufmache kommt garnicht erst die Auswahl wo das Fahrrad dabei ist?

Habe mir für mein Smartphone das Osmand App sowie die Karten herunter geladen.
Hier ist im Land Thailand die angezeigte Schrift Thai, deren Zeichen ich nicht lesen kann. Die Osmand Sprache ist auf Deutsch eingestellt.
Kann man die Kartensprache bzw. Schrift auf Deutsch ändern?

Danke und viele Grüße

Geändert von v-breake (25.03.18 08:12)
Nach oben   Versenden Drucken
#1328659 - 25.03.18 11:41 Re: Thailand, Kartensoftware mit Höhenangaben? [Re: v-breake]
StephanBehrendt
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 12266
Die Fahrrad-Funktion bei Google-Maps gibt es nur für wenige Länder.
Dieses Forum ist voller Beiträge zu den Apps Locus, OSMand, Orux, Naviki und andererer, die alle deine Anforderungen erfüllen. Google ist jedenfalls eine der schlechtesten Anwendungen dafür.
------------------------
Grüsse
Stephan
Nach oben   Versenden Drucken
#1328660 - 25.03.18 11:42 Re: Thailand, Kartensoftware mit Höhenangaben? [Re: Radreisender]
StephanBehrendt
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 12266
In Antwort auf: Radreisender
Google Maps:
Bei einer Strecke von A nach B kannst du bei der Auswahl "Fahrrad" das Höhenprofil sehen.
Hast du das für Thailand ausprobiert?
------------------------
Grüsse
Stephan
Nach oben   Versenden Drucken
#1328688 - 25.03.18 13:49 Re: Thailand, Kartensoftware mit Höhenangaben? [Re: v-breake]
HLAdr4
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 147
Moin,

google maps hat für Thailand (und eigentlich für ganz SEA) keine "Fahrradfunktion". Das Höhenprofil wird aber auch "beim Fußgänger" angezeigt und der funktiniert auch in Thailand. Allerdings muss man sich dann die Strecke umständlich basteln. Kurzum: nimm OsmAnd. Karten und Höhenangaben sind gut, an die Bedienung gewöhnt man sich und schont sein Datenvolumen.

Vor Jahren war `mal die Rede von einer Radroute Bangkok - Chiang Mai. Ob die umgesetzt wurde, weiss ich aber nicht. Ansonsten sind die Klassiker sicherlich die Mae Hong Son- loop und die Strecke von Chiang- Mai über die 107 und 1095 in den Norden.

Gruß,

HLAdr4
Nach oben   Versenden Drucken
#1328690 - 25.03.18 13:55 Re: Thailand, Kartensoftware mit Höhenangaben? [Re: v-breake]
HLAdr4
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 147
"Kann man die Kartensprache bzw. Schrift auf Deutsch ändern?"
- Stelle als Sprache Englisch ein, dann funktioniert es ...
Nach oben   Versenden Drucken
#1328774 - 26.03.18 07:48 Re: Thailand, Kartensoftware mit Höhenangaben? [Re: v-breake]
Isaantourer
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 74
Unterwegs in Thailand

Hallo v-breake
auch ich lebe, radele hier in Thailand und navigiere ausschließlich mit Google Maps im Fußgängermodus. Es gibt im Fußgängermodus nur die Gesamthöhenmeterangabe der jeweiligen Route. Aus diesem Grund schau ich mir schon bei der Planung der Tour alles in Google Earth an, denn dort gibt es diese Angaben.
Bei Google Maps sollte man manchmal auch den PKW-Modus benutzen, sonst kann dir solches schnell passieren:

Es ist mir schon einige Male passiert, das ich zunächst auf roter Strasse unterwegs war,die dann immer schmaler wurde und bald so wie auf dem Foto endete.Ich fahre immer wieder gern entlang des Mekong.
Wo möchtest du gern unterwegs sein?
der Isaantourer

Geändert von Uli (26.03.18 10:51)
Änderungsgrund: Leerzeilen entfernt
Nach oben   Versenden Drucken
#1328836 - 26.03.18 16:16 Re: Thailand, Kartensoftware mit Höhenangaben? [Re: HLAdr4]
v-breake
Mitglied
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 42
Unterwegs in Kambodscha

Danke Euch für Eure kompetenten Antworten...

Habe Osmand auf dem Smartphone Installiert und muss sagen das ist ein Hammer, viel besser als Google Maps!
Ja, habe die Kartenschrift auf englisch umstellen können.
Auch die Höhenangaben sind in jeder Karte nun enthalten juhu

Wenn man googlet findet man die verschiedensten Bedienungsanleitungen für Osmand, auch wie man das mit Google Earth kombiniert.

Nochmals Dank

Zu den Touren:
In den Norden fahre ich nicht so gerne, da es dort teilweise sehr bergig ist...
Nach Süden bin ich aber gerne unterwegs, falls es in diese Richtung klassische Radlerrouten gibt?

Geändert von v-breake (26.03.18 16:17)
Nach oben   Versenden Drucken
#1328837 - 26.03.18 16:23 Re: Thailand, Kartensoftware mit Höhenangaben? [Re: Isaantourer]
v-breake
Mitglied
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 42
Unterwegs in Kambodscha

In Antwort auf: Isaantourer
Hallo v-breake
Wo möchtest du gern unterwegs sein?


Ich bin gerne Richtung Süden unterwegs, weil es dort an der Küste entlang größtenteils flach ist. War vor zwei Wochen erst von Cha Am, wo ich wohne bis nach Malaysia und zurück unterwegs. War eine geile Tour!

Aber am Mekong ist auch eine gute Idee!
Sollte ja auch gut fahrbar sein, stimmt.
Wo fährst Du da genau?
Nach oben   Versenden Drucken
#1328947 - 27.03.18 03:00 Re: Thailand, Kartensoftware mit Höhenangaben? [Re: v-breake]
Isaantourer
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 74
Unterwegs in Thailand

Entlang des Mekong gibt es innerhalb Thailands kein Berge! Landschaftlich reizvoll ist es flußaufwärts ab Nakhon Phanom bis Chiang Khan und weiter bis zu der Stelle an dem der Mekong aus Laos nach Thailand kommt.
Eine sehr schöne Tour ging hier entlang: https://goo.gl/maps/4Xidx
Vielleicht findest du auch hier Anregungen zu Touren in Thailand: https://www.youtube.com/channel/UCa1wT6hPB8UviX_8mlOo5xQ?view_as=subscriber
der Isaantourer
Nach oben   Versenden Drucken
#1328954 - 27.03.18 08:02 Re: Thailand, Kartensoftware mit Höhenangaben? [Re: Isaantourer]
v-breake
Mitglied
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 42
Unterwegs in Kambodscha

In Antwort auf: Isaantourer
Entlang des Mekong gibt es innerhalb Thailands kein Berge! Landschaftlich reizvoll ist es flußaufwärts ab Nakhon Phanom bis Chiang Khan und weiter bis zu der Stelle an dem der Mekong aus Laos nach Thailand kommt.
Eine sehr schöne Tour ging hier entlang: https://goo.gl/maps/4Xidx
Vielleicht findest du auch hier Anregungen zu Touren in Thailand: https://www.youtube.com/channel/UCa1wT6hPB8UviX_8mlOo5xQ?view_as=subscriber


Sehr schön!
Das wird meine nächste Reise... grins

Theoretisch könnte man an der Dreiländergrenze Laos, Thailand, Myanmar am Mekong nach China, jetzt wirds interessant...

Danke...

Geändert von v-breake (27.03.18 08:07)
Nach oben   Versenden Drucken
#1329600 - 31.03.18 20:47 Re: Thailand, Kartensoftware mit Höhenangaben? [Re: v-breake]
Rolly54
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 149
Unterwegs in Vereinigte Staaten von Amerika

OSMAnd+ (günstig) oder Oruxmaps(gratis) sind beide gute maps mit Höhenlinien, die jeweils benötigten Länder lädt man sich bequem runter, am besten auf die SD Karte (sind manchmal 500MB), u d schon gehts los.
Aber wo außer in Thailands Norden (und da recht heftig) hat man denn Höhen?😆
Nach oben   Versenden Drucken
#1336045 - 08.05.18 17:22 Re: Thailand, Kartensoftware mit Höhenangaben? [Re: Rolly54]
v-breake
Mitglied
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 42
Unterwegs in Kambodscha

Habe mit Osmand mit Iphone bisher nur schlechte Erfahrungen gemacht, keine Sprachausgabe und bei dem Versuch einer GPS Leitung mit Auto geht fast nichts, Asien, Thailand und Philippinen...
Nach oben   Versenden Drucken
#1344988 - 01.07.18 15:37 Re: Thailand, Kartensoftware mit Höhenangaben? [Re: v-breake]
v-breake
Mitglied
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 42
Unterwegs in Kambodscha

Bin im Moment am Mekong unterwegs (fahre flussaufwärts und bin ca 200 km vor Nong Khai)
und habe eine gute Navi Software gefunden, „Komoot“.
Diese Navi Software geht voll auf die Bedingungen der Radler ein und kann sie Euch voll weiter empfehlen.
Ihr braucht dazu eine Powerbank mind 10000 mAh in der Lenkertasche wo das Phone ständig mit Strom versorgt wird...
Viel Spaß

Ach ja, die Karten freischalten weltweit kostet einmalig 33 Euro...

Geändert von v-breake (01.07.18 15:41)
Nach oben   Versenden Drucken


www.bikefreaks.de