Radreise & Fernradler Forum
Radreise & Fernradler Forum
Wer ist online?
9 Mitglieder (Konsi, Spargel, jutta, packard, Tapian, MatthiasM, theslayer90, 2 unsichtbar), 40 Gäste und 174 Suchmaschinen sind im Forum unterwegs.
Details
Erweitert
Rund ums Forum
Regeln
Die Regeln für dieses Forum
Nutzungsbedingungen
Vereinbarungen für die Benutzung
Das Team
Wer steht hinter dem Forum?
Verifizierung
Offenlegung deiner Identität
Beteiligte Homepages
Radreise-Seiten, die das Forum eingebunden haben
Mach mit!
Dieses Forum für deine Homepage
RSS Feeds RSS
Eine Übersicht öffentlicher RSS Feeds
Plauderecke
Zum Unterhalten und Plauschen
Die Geschichte
Die Geschichte des Forums
Spende
Unterstütze das Forum
Radreise-Wiki
Partnerseiten
Statistik
26131 Mitglieder
87444 Themen
1333446 Beiträge

In den letzten 12 Monaten waren 3697 Mitglieder aktiv. Die bislang meiste Aktivität war am 01.03.11 11:21 mit 1172 Besuchern gleichzeitig.
mehr...
Themenoptionen
#1326989 - 14.03.18 15:56 1" Gabel für altes Cannondale
Flying Dutchman
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 3066
Hallo zusammen,

mir ist ein alter Cannondale M400 Cad2 Rahmen zugelaufen, aus dem ich evtl. ein "Reiserad" für meinen Junior aufbauen möchte. Was gibt es denn noch in 1" an Alustarrgabeln bzw. Ahead-Steuersätzen und Vorbauten???
LG Robert
Nach oben   Versenden Drucken
#1326991 - 14.03.18 16:10 Re: 1" Gabel für altes Cannondale [Re: Flying Dutchman]
Thomas S
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 2721
Hallo,

ich weiß leider nichts. Aber Du solltest sicherheitshalber was dazuschreiben, ob die Gabel Lowriderösen haben sollte oder nicht.
Thomas
Nach oben   Versenden Drucken
#1326993 - 14.03.18 16:19 Re: 1" Gabel für altes Cannondale [Re: Flying Dutchman]
Falk
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 31480
Ein-Zoll-Steuersätze gibt es schon noch, Deine Einschränkung auf Aluminium, Starrgabeln und Schafvorbauten macht es aber unnötig kompliziert. Schaftvorbauten würde ich sofort streichen. Wenn Gewinde, dann unbedingt einen Adapterschaft. Damit kannst Du praktisch jeden Aheadvorbauknochen benutzen und bist schonmal einen Zwangspunkt los. Bei Gabelmaterial und Starrheit solltest Du ebenso flexibel sein. Schmeiß die reine Lehre über Bord und nimm, was Du kriegen kannst. An meinem Winter- und Reservehobel tut es eine RST-Federgabel mit Wechselschaft. Sie ist kein Wunderwerk der Technik (wie auch, bei seinerzeit fünfzig Euro), doch die Mühle fährt. Mehr soll sie eigentlich auch gar nicht.
Falk, SchwLAbt
Nach oben   Versenden Drucken
#1326999 - 14.03.18 16:40 Re: 1" Gabel für altes Cannondale [Re: Falk]
Flying Dutchman
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 3066
Ich wollte schon eine Ahead-Gabel, -Steuersatz, -Vorbauknochen. Das es in 1 Zoll noch hochwertige Schraubsteuersätze gibt ist mir bekannt. Und irgenteine 26" Baustahlgabel mit Gewindeschaft gibt es auch überall. Der Rahmen ist aber "Kulturgut", schön und leicht. Da soll schon auch noch eine schönes Rad wieder draus werden.
LG Robert
Nach oben   Versenden Drucken
#1327000 - 14.03.18 16:50 Re: 1" Gabel für altes Cannondale [Re: Flying Dutchman]
macbookmatthes
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 594
Spontan fällt mir nur Surly und Kinesis ein, die derartiges am Start haben. (Beispiel: https://www.bike24.de/1.php?content=8;product=14017;menu=1000,2,208;pgc%5B1679%5D=1681 ) Falls du in deiner Nähe einen Rahmenbauer hast, kann ein Anruf nicht schaden, das muss nicht gleich Unsummmen kosten.
Ich fahre nur bei schönem Wetter...in Europa also gar nicht
https://bikephreak.wordpress.com
Nach oben   Versenden Drucken
#1327006 - 14.03.18 17:44 Re: 1" Gabel für altes Cannondale [Re: Flying Dutchman]
Stylist Robert
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 2625
In Antwort auf: Flying Dutchman
Ich wollte schon eine Ahead-Gabel, -Steuersatz, -Vorbauknochen. Das es in 1 Zoll noch hochwertige Schraubsteuersätze gibt ist mir bekannt. Und irgenteine 26" Baustahlgabel mit Gewindeschaft gibt es auch überall.
Der Rahmen ist aber "Kulturgut", schön und leicht. Da soll schon auch noch eine schönes Rad wieder draus werden.

In Bezug auf das Kulturgut - das Rad wurde mit Stahlgabel und Gewindesteuersatz gebaut. zwinker
Siehe auch hier: http://www.retrobike.co.uk/forum/viewtopic.php?f=6&t=277260
Wäre die Lösung dort mit einem Ahead-Adapter auch für dich akzeptabel?
Ein Fahrrad von der Stange? Soo kompromißbereit bin ich nun auch wieder nicht...
Nach oben   Versenden Drucken
#1327007 - 14.03.18 17:48 Re: 1" Gabel für altes Cannondale [Re: Flying Dutchman]
Falk
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 31480
Zitat:
Da soll schon auch noch eine schönes Rad wieder draus werden.

Wenn das machbar ist, dann nur zu. Ich hätte jedenfalls kein Problem, scheinbar unpassend aussehende Teile zu verwenden. Vor allem dann, wenn die Alternative nur noch »nichtbetriebsfähiges Museumsstück« ist.
Falk, SchwLAbt
Nach oben   Versenden Drucken
#1327019 - 14.03.18 18:55 Re: 1" Gabel für altes Cannondale [Re: Stylist Robert]
Flying Dutchman
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 3066
Z.z steckt eine Manitou Federgabel mit Gewindeschaft drin. Die ist also nicht original aber wohl zeitnah oder gleich beim Kauf umgebaut worden?!
LG Robert
Nach oben   Versenden Drucken
#1327039 - 14.03.18 19:56 Re: 1" Gabel für altes Cannondale [Re: Flying Dutchman]
Stylist Robert
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 2625
In Antwort auf: Flying Dutchman
Z.z steckt eine Manitou Federgabel mit Gewindeschaft drin. Die ist also nicht original aber wohl zeitnah oder gleich beim Kauf umgebaut worden?!

Möglich. Ich verzichte auch immer noch auf eine Ahead-umrüstung um meinen nahezu unkaputtbaren alten Sakae Vorbau ( mit 22,2mm Lenkerklemmung grins ) weiter benutzen zu können. Falk nannte bereits die praktische Gabelschaftklemmung von RST mit der die Gabel auch am neuen Rad einbaufähig war. Jetzt ist ein 1 1/8" Gewindeschaft mit Reduzierhülse im Einsatz.
Ein Fahrrad von der Stange? Soo kompromißbereit bin ich nun auch wieder nicht...
Nach oben   Versenden Drucken
#1327070 - 15.03.18 00:23 Re: 1" Gabel für altes Cannondale [Re: Flying Dutchman]
habediehre
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 904
Hallo Robert,

als Besitzer von 3 gebraucht erstandenen CDs sowie eines weiteren CD-Rahmensets muss ich Dir leider sagen, dass es nicht so einfach ist, zu einem angemessenen Preis überhaupt ein Rad dieser Marke in der passenden Größe zu finden (in meinem Fall mit Rahmengröße XL besonders schwierig).
Und nur ganz dünn ist das Angebot an Originalstarrgabeln aus der Zeit. Wenn überhaupt, dann 1 1/8" P-Bone oder 1 1/8 - 1 1/4" Pepperoni und eigentlich grundsätzlich Mondpreise.

In Deinem Fall M400 CAD2 (müsste ein 96er Jahrgang sein, später hatten die 1 1/8 Ahead, siehe auch hier ) ist es so, dass die Originalgabel nichts Besonderes war: CRMO-Stahlgabel mit Gewindeschaft. Das M400 war (trotz sehr gutem Rahmen) ein Angebot für das günstige Marktsegment und hat deswegen wohl auch nur ein Steuerrohr für 1"-Schaft spendiert bekommen.

Wenn Du -aus welchen Gründen auch immer- emotional mit dem Rahmen verbunden bist, würde ich nach Gabeln oder auch Kompletträdern für die Gabelspende aus den späten 80ern oder frühen 90ern Ausschau halten (z.B. mit Reynolds 531 oder Tange MTB/ Infinity/ Prestige-Aufkleber). Muss ja dann nicht von Cannondale sein und ist dementsprechend auch günstig zu bekommen. Oder bei einer Selbsthilfewerkstatt fragen.
Alternativ nach einem M500/ 900 CAD3 suchen und das vorhandene Rad inkl. Manitou verkaufen? Bei 1 1/8" ist das (Fremd-) Gabelangebot deutlich größer Beispiel .

Gruß Ekki
Nach oben   Versenden Drucken
#1327097 - 15.03.18 10:03 Re: 1" Gabel für altes Cannondale [Re: Flying Dutchman]
mgabri
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 9072
Wir haben ein altes C'dale mit 1" und Stahlgabel. Das war so Original (1989). Ich meine daß Alu erst mit 1 1/8" kam.
Nach oben   Versenden Drucken
#1327098 - 15.03.18 10:06 Re: 1" Gabel für altes Cannondale [Re: mgabri]
iassu
Mitglied
anwesend und zufrieden anwesend
Beiträge: 18595
Isso.
War damals bißchen strange, diese Kombi. Fetter Hintern, dünne Front. Hatte lange Jahre den Nachfolger mit Pepppppppperoni 1 1/4". Habsch noch immer....
Gruß Andreas

Geändert von iassu (15.03.18 10:08)
Nach oben   Versenden Drucken
#1327105 - 15.03.18 10:58 Re: 1" Gabel für altes Cannondale [Re: Flying Dutchman]
borstolone
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 2687
Unterwegs in Deutschland

Hallo,
ich finde, daß man auf Ebucht Kleinanzeigen ne ganze Menge brauchbaren Ersatzteilkram findet. Ich nutze das neuerdings extensiv und ich vermute andere Radforisten auch, denn der Marktplatz hat in der Menge der Angebote in den letzten Jahren kontinuierlich nachgelassen.
Gruß, Jakob
Zahme Vögel singen von Freiheit.
Wilde Vögel fliegen.
Nach oben   Versenden Drucken
#1327137 - 15.03.18 13:27 Re: 1" Gabel für altes Cannondale [Re: mgabri]
schorsch-adel
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 4987
Zitat:
Ich meine daß Alu erst mit 1 1/8" kam.
Meins hat 1 1/4 ". Hierzu einen Steuersatz zu kriegen ist verdammt schwer.
Nach oben   Versenden Drucken
#1327192 - 15.03.18 17:01 Re: 1" Gabel für altes Cannondale [Re: schorsch-adel]
mgabri
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 9072
In Antwort auf: schorsch-adel
Meins hat 1 1/4 ". Hierzu einen Steuersatz zu kriegen ist verdammt schwer.

Sowas?
Nach oben   Versenden Drucken
Off-topic #1327205 - 15.03.18 18:40 Re: 1" Gabel für altes Cannondale [Re: mgabri]
schorsch-adel
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 4987
gut zu wissen fürs nächste Mal, danke. Ich hatte mir voriges Jahr noch einen über die Bucht besorgt
Nach oben   Versenden Drucken
#1327210 - 15.03.18 19:17 Re: 1" Gabel für altes Cannondale [Re: Flying Dutchman]
toddio
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 2130
In Antwort auf: Flying Dutchman
Hallo zusammen,

mir ist ein alter Cannondale M400 Cad2 Rahmen zugelaufen, aus dem ich evtl. ein "Reiserad" für meinen Junior aufbauen möchte. Was gibt es denn noch in 1" an Alustarrgabeln bzw. Ahead-Steuersätzen und Vorbauten???


Ich habe noch einen sehr schönen schwarzen stählernen 1Zoll SYNTACE-Ahead-Vorbau liegen, bei Interesse gern PN, dann schau ich mal, wie lang der ist. Klemmung auf jeden Fall 26,0mm, für Rennlenker. Die unschöne Bastelei mit Ausgleichshülsen etc. kann man dann sein lassen.
Nach oben   Versenden Drucken
#1332972 - 21.04.18 18:43 Re: 1" Gabel für altes Cannondale [Re: Flying Dutchman]
habediehre
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 904
Hallo Robert,

falls Du noch auf der Suche bist und eine CD-Originalgabel in Frage kommt (Stahl, ohne Lowridersockel), ist ja vlt. Ebay-Kleinanzeige Nr. 852016493 was für Dich. Habe ich zufällig entdeckt.

Gruß Ekki

Geändert von habediehre (21.04.18 18:47)
Nach oben   Versenden Drucken


www.bikefreaks.de