Radreise & Fernradler Forum
Radreise & Fernradler Forum
Wer ist online?
21 Mitglieder (Behördenrad, pimpff, wpau, joogle, hackewe, SchachRobert, LudgerP, E94158, 8 unsichtbar), 35 Gäste und 161 Suchmaschinen sind im Forum unterwegs.
Details
Erweitert
Rund ums Forum
Regeln
Die Regeln für dieses Forum
Nutzungsbedingungen
Vereinbarungen für die Benutzung
Das Team
Wer steht hinter dem Forum?
Verifizierung
Offenlegung deiner Identität
Beteiligte Homepages
Radreise-Seiten, die das Forum eingebunden haben
Mach mit!
Dieses Forum für deine Homepage
RSS Feeds RSS
Eine Übersicht öffentlicher RSS Feeds
Plauderecke
Zum Unterhalten und Plauschen
Die Geschichte
Die Geschichte des Forums
Spende
Unterstütze das Forum
Radreise-Wiki
Partnerseiten
Statistik
26141 Mitglieder
87468 Themen
1333964 Beiträge

In den letzten 12 Monaten waren 3697 Mitglieder aktiv. Die bislang meiste Aktivität war am 01.03.11 11:21 mit 1172 Besuchern gleichzeitig.
mehr...
Themenoptionen
#1326960 - 14.03.18 14:20 Spirituskocher. Wie Spiritus transportieren?
kawa9999
Mitglied
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 317
Hallo zusammen,
zwei Fragen an den Spirituskocher Fraktion. Ich will für mein nächstes Radreise durch Deutschland mit einen Trangia Spirituskocher unterwegs sein. Wie transportiert Ihr eure Spiritus? Ich mochte es irgendwie am Rad transportieren, wäre also gut etwas was z.B: in einen Flaschenhalter passt.
Zweite Frage wäre die Menge. Ich würde so richtung 500 ml gehen, für eine Person (ab und zu werde auch nicht selber kochen). Da wäre die Frage ob man in Deutschland auch z.B. 500 ml kaufen kann? ich habe immer und überall nur 1L Flasche gesehen (bei Drogerie und Supermarket).
Danke!
manuel
Nach oben   Versenden Drucken
#1326966 - 14.03.18 14:38 Re: Spirituskocher. Wie Spiritus transportieren? [Re: kawa9999]
MatthiasM
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 6019
500 ml wahrscheinlich als Einzelabfüllung in der Apotheke zu ebensolchem Preis. Ich kenn auch nur die 1l-Gebinde in Plastik, in der Apotheke sind die Originalflaschen gelegentlich Glas.
Transportflasche: Für Spiritus tut's eigentlich eine Plastik-Chemikalienflasche (die dickwandigen weißen aus Polyethylen, Stichwort Kautex-Flasche) mit gescheitem Schraubverschluß. Bruchsicher, stabil, leicht. Eventuell auch in der Apotheke, Laborfachhandel oder gute große Haushaltswarengeschäfte. Im Outdoorbedarf dürfte es auch Brennstoffflaschen aus Kunststoff geben in allen Größen.
lG Matthias
Nach oben   Versenden Drucken
#1326975 - 14.03.18 14:57 Re: Spirituskocher. Wie Spiritus transportieren? [Re: kawa9999]
gaudimax
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 978
Trangia bietet selbst spezielle Flaschen in 0,5l und 1l zur Spiritusmitnahme an, finde ich persönlich aber deutlich zu teuer und gleichzeitig unnötig: Klick mich.

Hab bisher Spiritus meist in einer leichten 0,5l PET-Flasche (meist die mit 0,25 € Pfand) in den Radtaschen problemlos mitgenommen. Vor kurzem hab ich zuhause Spiritus in einen ausgewaschenen 0,5l "Nachfüllpack für Flüssigseife" gefüllt und möchte diese Transportmöglichkeit im Sommer testen - hoffe natürlich dass es da keine Sauerei gibt. Einigermaßen Druckfest und bisher spiritusbeständig ist jedenfalls der Beutel, spitze Gegenstände sollten aber klar nicht hinkommen. Werd wahrscheinlich zusätzlich noch einen Gefrierbeutel da drum rum machen.

Zum Kaufen kenne ich auch nur die 1l Flaschen z.B. aus dem Drogeriemarkt, mit 0,5l sollte man aber doch immerhin schon mal grob eine Woche durchkommen. Evtl. kannst du auch bei Privathaushalten nett nachfragen, ob die etwas Spiritus übrig haben oder du kaufst eben die 1l Flasche und verschenkst den Rest bei nächster Gelegenheit.
Gruß, Berti

Geändert von gaudimax (14.03.18 15:02)
Nach oben   Versenden Drucken
#1326976 - 14.03.18 14:59 Re: Spirituskocher. Wie Spiritus transportieren? [Re: kawa9999]
panta-rhei
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 5435
Unterwegs in Britisches Territorium im Indischen Ozean

In Antwort auf: kawa9999
Hallo zusammen,
zwei Fragen an den Spirituskocher Fraktion. Ich will für mein nächstes Radreise durch Deutschland mit einen Trangia Spirituskocher unterwegs sein. Wie transportiert Ihr eure Spiritus?

In einer Trangia-Kunsttoffflasche (sehr praktisch, 500 oder 1000ml) vorne i d rechten LR-Tasche beim Kochkram.
Liebe Grüsse - Panta Rhei
"Leben wie ein Baum, einzeln und frei doch brüderlich wie ein Wald, das ist unsere Sehnsucht." Nâzim Hikmet, Dâvet
Nach oben   Versenden Drucken
#1326978 - 14.03.18 15:04 Re: Spirituskocher. Wie Spiritus transportieren? [Re: kawa9999]
kawa9999
Mitglied
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 317
Danke an alle. Weiß jemand ob die 500ml von Trangia in einen Flaschenhalter passt?
Danke.

Geändert von kawa9999 (14.03.18 15:04)
Nach oben   Versenden Drucken
#1326980 - 14.03.18 15:09 Re: Spirituskocher. Wie Spiritus transportieren? [Re: kawa9999]
panta-rhei
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 5435
Unterwegs in Britisches Territorium im Indischen Ozean

In Antwort auf: kawa9999
Danke an alle. Weiß jemand ob die 500ml von Trangia in einen Flaschenhalter passt?
Danke.

Ja, grad für Dich getestet. Aber ev. was enger biegen, dass Ding hat halt keine Rille, die bei normalen "grossen" Radflaschen das Rausrutschen bremst.
Liebe Grüsse - Panta Rhei
"Leben wie ein Baum, einzeln und frei doch brüderlich wie ein Wald, das ist unsere Sehnsucht." Nâzim Hikmet, Dâvet

Geändert von panta-rhei (14.03.18 15:10)
Nach oben   Versenden Drucken
#1326981 - 14.03.18 15:10 Re: Spirituskocher. Wie Spiritus transportieren? [Re: panta-rhei]
kawa9999
Mitglied
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 317
Danke!
Nach oben   Versenden Drucken
#1327022 - 14.03.18 19:08 Re: Spirituskocher. Wie Spiritus transportieren? [Re: kawa9999]
irg
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 3356
Mein Bruder, Chemiker von Beruf, hat mich einmal davor gewarnt, Spiritus in Acetat-Flaschen (wenn ich mich richtig erinnere), wie sie manchmal im Einweg-Bereich verwendet werden, zu nehmen. Die werden vom Spiritus angegriffen.

Es sind also nicht alle Flasche gleich geeignet, auch wenn ich mich beim Acetat vielleicht irren kann. Die Warnung ist schon lange her.

lg!
georg
Nach oben   Versenden Drucken
#1327042 - 14.03.18 20:10 Re: Spirituskocher. Wie Spiritus transportieren? [Re: irg]
Martina
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 14190
Aluflaschen sind übrigens auch nicht geeignet, uns ist tatsächlich schon eine durchkorrodiert. Seitdem haben wir auch die zwar teure, aber wirklich praktische Trangiaflasche.

Martina
Nach oben   Versenden Drucken
#1327053 - 14.03.18 21:18 Re: Spirituskocher. Wie Spiritus transportieren? [Re: kawa9999]
jochenfranke
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 418
Hi,

ich benutze seit einigen Reisen die Trangia Sicherheits,- Brennstoff-Flasche, und bin mehr als zufrieden damit.
Bei richtiger Anwendung ist diese eine saubere, und vor allem sichere Sache.

Gruß Jochen

Geändert von jochenfranke (14.03.18 21:22)
Nach oben   Versenden Drucken
#1327054 - 14.03.18 21:18 Re: Spirituskocher. Wie Spiritus transportieren? [Re: kawa9999]
habediehre
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 908
In Antwort auf: kawa9999
Danke an alle. Weiß jemand ob die 500ml von Trangia in einen Flaschenhalter passt?
Danke.
Ich habe einen alten Flaschenhalter genommen und zurechtgebogen. Umfunktionierter Pedalriemen als Sicherung. Der Vorteil der teuren Trangiaflasche ist der Verschluss, der ein gutes Dosieren ermöglichkeit.

Gruß Ekki
Nach oben   Versenden Drucken
#1327096 - 15.03.18 09:53 Re: Spirituskocher. Wie Spiritus transportieren? [Re: kawa9999]
hal23562
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 275
Unterwegs in Frankreich

Was ich mitnehme hängt von der Länge der Tour ab. Wenn ich für die Tour mit einer Füllung der kleineren Trangiaflaschen bis 0,5 L auskomme, nehme ich die aus den schon genannten Gründen mit.
Für längere Touren sind mir die Teile jedoch zu schwer und da würde ja auch nur eine 1 L Flasche Sinn machen. Ich hätte keine Lust, beim Nachkauf den Rest weg zu schütten. Also kommt dann einfach die gekaufte 1 L Flasche in die Tasche mit dem Campingkrams und gut is. Ausgelaufen ist mir noch nie was.

HAL
Mit dem Rad kommt man überall hin ... (frei nach Herbert Rittlinger)
Meine Website "Plünnenkreuzer"
Mein Blog "raus&weg-Blog"

Geändert von hal23562 (15.03.18 09:54)
Nach oben   Versenden Drucken
#1327122 - 15.03.18 12:41 Re: Spirituskocher. Wie Spiritus transportieren? [Re: kawa9999]
Fuchter
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 515
Unterwegs in Deutschland

In Antwort auf: kawa9999
Hallo zusammen,
zwei Fragen an den Spirituskocher Fraktion. Ich will für mein nächstes Radreise durch Deutschland mit einen Trangia Spirituskocher unterwegs sein. Wie transportiert Ihr eure Spiritus? Ich mochte es irgendwie am Rad transportieren, wäre also gut etwas was z.B: in einen Flaschenhalter passt.
Zweite Frage wäre die Menge. Ich würde so richtung 500 ml gehen, für eine Person (ab und zu werde auch nicht selber kochen). Da wäre die Frage ob man in Deutschland auch z.B. 500 ml kaufen kann? ich habe immer und überall nur 1L Flasche gesehen (bei Drogerie und Supermarket).
Danke!
manuel



ich füll mir den in ne 1 Liter Mehrweg Sprite/ Cola/ Spezi Flasche. Die passt super in den Flaschenhalter und vor 9/11 ist die sogar im Handgepäck mit an Board gegangen...
ansonsten ebenfalls eine Mehrweg PET Flasche und die Landet halt in einer der Packtaschen
Good morning in the morning!

Geändert von Fuchter (15.03.18 12:44)
Nach oben   Versenden Drucken
#1327162 - 15.03.18 15:08 Re: Spirituskocher. Wie Spiritus transportieren? [Re: kawa9999]
19matthias75
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 2601
Benzin oder Spiritus transportiere ich am untersten Flaschenhalter (unter Unterrohr und vorm Tretlager). Das Zeug will ich nicht in den Taschen haben.
Trangia-Flasche für Spiritus oder MSR-Flasche (klein oder groß) für Benzin.


Mittlerweile hab ich da auch Gewinde für den Flaschenhalter, früher war ein Flaschenhalter mittels Kabelbinder befestigt.
Freundliche Grüße, Matthias
Kontakt bitte per E-Mail (Forumsmitteilung wird sehr verspätet gelesen)

Geändert von 19matthias75 (15.03.18 15:12)
Änderungsgrund: Flaschenangabe
Nach oben   Versenden Drucken
#1327214 - 15.03.18 19:30 Re: Spirituskocher. Wie Spiritus transportieren? [Re: kawa9999]
Lord Helmchen
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 1169
Wir benutzen entweder 0,5l PET Flaschen (Coca Cola, Fanta ...).

Oder eine faltbare 1L Flasche. Von der SOURCE Flasche weiß ich, dass sie den Spiritus erträgt. Der Vorteil: Die Flasche nimmt nicht mehr Platz mit als man Spiritus dabei hat und die Form ist anpassbar, weniger sperrig als eine harte Flasche. Fährt bei uns in der Packtasche mit.

Beispiel Source Liquitainer 1L:
https://www.freeness-shop.com/outdoor/tr...re-trinkflasche
Gruß, Manfred

Geändert von Lord Helmchen (15.03.18 19:31)
Nach oben   Versenden Drucken
Off-topic #1328859 - 26.03.18 18:13 Re: Spirituskocher. Wie Spiritus transportieren? [Re: kawa9999]
Andrew
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 65
Servus zusammen,

auch verwende seit nunmehr fast vier Jahren die Trangia Flasche. Ich transportiere sie in der Außentasche meiner Ortlieb. Stehend sozusagen mit anderem unempfindlichen Zeugs. Meine Vorsicht war bislang unnötig, es ist noch nie was ausgelaufen.
Nach oben   Versenden Drucken
#1328963 - 27.03.18 09:27 Re: Spirituskocher. Wie Spiritus transportieren? [Re: kawa9999]
elmoro
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 41
hi manuel,
einfach die original spiritusflasche verwenden.
gruß klaus
Nach oben   Versenden Drucken


www.bikefreaks.de