Radreise & Fernradler Forum
Radreise & Fernradler Forum
Wer ist online?
17 Mitglieder (Bafomed, Voyageur, Uli S., H-Man, schorsch-adel, kaman, radleruwe59, 6 unsichtbar), 273 Gäste und 319 Suchmaschinen sind im Forum unterwegs.
Details
Erweitert
Rund ums Forum
Regeln
Die Regeln für dieses Forum
Nutzungsbedingungen
Vereinbarungen für die Benutzung
Das Team
Wer steht hinter dem Forum?
Verifizierung
Offenlegung deiner Identität
Beteiligte Homepages
Radreise-Seiten, die das Forum eingebunden haben
Mach mit!
Dieses Forum für deine Homepage
RSS Feeds RSS
Eine Übersicht öffentlicher RSS Feeds
Plauderecke
Zum Unterhalten und Plauschen
Die Geschichte
Die Geschichte des Forums
Spende
Unterstütze das Forum
Radreise-Wiki
Partnerseiten
Statistik
27863 Mitglieder
93722 Themen
1457320 Beiträge

In den letzten 12 Monaten waren 3054 Mitglieder aktiv. Die bislang meiste Aktivität war am 23.01.20 13:09 mit 2187 Besuchern gleichzeitig.
mehr...
Seite 7 von 7  < 1 2 3 4 5 6 7
Themenoptionen
#1435753 - 15.06.20 16:51 Re: Vorsicht: Bahn Stuttgart Rottweil RE ist IC [Re: ro-77654]
Juergen
Moderator
abwesend abwesend
Beiträge: 11646
Ich kenne mich bei euch nicht so aus. Geht es hier um das gleiche Thema?
Gäubahn Stuttgart-Singen ab 10.12.2017 (Länder)

Habs verschoben
° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° °
Reisen +

Geändert von Juergen (15.06.20 16:56)
Nach oben   Versenden Drucken
#1435754 - 15.06.20 16:53 Re: Vorsicht: Bahn Stuttgart Rottweil RE ist IC [Re: Juergen]
Martina
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 16276
Genau darum geht es.
Mein letzter Vor-Corona-Stand war, dass es im Gegensatz zu damals inzwischen immerhin ein paar Stellplätze ohne Reservierungsflicht gibt. Aber das hilft natürlich nichts, wenn alle belegt sind.

Geändert von Martina (15.06.20 16:54)
Nach oben   Versenden Drucken
#1435760 - 15.06.20 17:54 Re: Vorsicht: Bahn Stuttgart Rottweil RE ist IC [Re: ro-77654]
iassu
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 22674
Leider seit längerem praktizierter Unfug. Ohne Reservierung geht da nix.

Früher verkehrten eben abwechselnd REs ind ICs. Reservierung war nur in den ICs nötig, dort galt auch nicht das BW-Ticket. Dann haben sie das klammheimlich angeglichen und den IC-Status auch auf die REs angewendet, obwohl die RE heißen. Wo da die Inkompetenz lag/liegt, weiß ich nicht. Bahn, Land, keine Ahnung. Daß das ein Riesenquell des Ärgers ist, haben inzwischen sicher alle mitgekriegt, Änderungsdruck scheint aber nicht ausreichend zu existieren.
Gruß Andreas
Onkel Ju 2

Geändert von iassu (15.06.20 17:55)
Nach oben   Versenden Drucken
#1436000 - 17.06.20 07:55 Re: Vorsicht: Bahn Stuttgart Rottweil RE ist IC [Re: iassu]
Hartmut.L
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 352
Das ist ja richtig blöd. Hast Du da persönliche Erfahrungen gemacht? Wie reagieren denn die Schaffner wenn man in einen RE einsteigt und dann erfährt man das man "eigentlich" in einem IC sitzt?
Hartmut
Nach oben   Versenden Drucken
#1436036 - 17.06.20 10:02 Re: Vorsicht: Bahn Stuttgart Rottweil RE ist IC [Re: Hartmut.L]
iassu
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 22674
Als das neu war, haben die mit Lautsprecherdurchsagen und einer Art Wachhundpräsenz dafür gesorgt, daß niemand "falsches", also Fahrräder ohne Reservierung, den Zug betreten konnte.
Gruß Andreas
Onkel Ju 2

Geändert von iassu (17.06.20 10:05)
Nach oben   Versenden Drucken
#1436040 - 17.06.20 10:11 Re: Vorsicht: Bahn Stuttgart Rottweil RE ist IC [Re: iassu]
UrbanCosmonaut
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 334
Diese Durchsagen gibt es auch aktuell noch immer. Bisher hatte ich immer das richtige Ticket, kann also hierzu nix sagen, wie bei einem falschen reagiert wird.
Bei der Fahrradmitnahme habe ich das Zugpersonal bisher bezüglich der ggf. nicht vorhandenen Reservierung sehr kulant erlebt. Allerdings sind das Erfahrungen von Wochentagen, nicht Samstag oder Sonntag! An Wochenenden würde ich nicht unbedingt auf ein Entgegenkommen bauen.

Vivre le Moment
Nach oben   Versenden Drucken
Off-topic #1436131 - 17.06.20 16:17 Re: Vorsicht: Bahn Stuttgart Rottweil RE ist IC [Re: Hartmut.L]
sugu
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 1009
Ähnliche Verhältnisse gibt es im Norden der Republik: Von Norddeich bis Leer und von Leer nach Bremen fahren auch einige IC als Zwitter. Wichtiger als die Stellplatz-Reservierungen (sofern Platz ist) ist dem Personal die richtige Fahrrad- und Fahrkarte. Deswegen wird ab Leer in Richtung Süden auch kontrolliert, ob alle eine Fernverkehrs-(Fahrrad-)Karte haben. Wenn nicht, darf man meist in Papenburg gebührenfrei aussteigen.
Nach oben   Versenden Drucken
#1436136 - 17.06.20 16:56 Re: Vorsicht: Bahn Stuttgart Rottweil RE ist IC [Re: Hartmut.L]
veloträumer
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 15990
In Antwort auf: Hartmut.L
Hast Du da persönliche Erfahrungen gemacht? Wie reagieren denn die Schaffner wenn man in einen RE einsteigt und dann erfährt man das man "eigentlich" in einem IC sitzt?

Der Zug wird ja am Bahnhof als IC Und RE ausgewiesen und auch kannst du ja mit RE- und Fernfahrt-Ticket mitfahren. Das Probleme beschränkt sich also auf die Velomitnahme.

In meiner Erinnerung gab es die Durchsagen am Bahnhof nur auf den ersten Stationen (Stuttgart, Böblingen), später nicht mehr. Das hat mit dem Andrang zu tun. Der Zug ist auch bis Herrenberg oder wenig weiter generell als Pendlerzug voll (nachmittags), dann leert sich der Zug, südlicher will keiner mehr bis auf einige Wochenenden im Jahr, wenn alle am Bodensee radeln wollen.

Aus Richtung Singen weiß ich nicht mehr, aber letzter Zug hat da fast nie Kapazitätsprobleme. Wenn ich mich recht entsinne, war ich wohl einmal auch ohne Reservierung ab Stuttgart drin, wurde wohl nicht kontrolliert, 2-3 andere Male mit Reservierung, wobei mindestens einmal scharf auf die Reservierung geachtet wurde. Einmal habe ich in Stuttgart erlebt, wo Radler vom Schaffner des Zuges verwiesen wurden, ein anderes Mal wurde hingegen auf noch vorhandene Plätze verwiesen.

Generell hatte ich seitdem meine Spontantouren mehr auf die Rheinstrecke verlegt (für Schwarzwaldtouren), für spontan in die Schweiz bin ich wohl auch mindestens einmal nur mit Regionalzügen durch. Generell passe ich mich da schnell an, wo es bessere Verbindungen gibt. Derzeit habe ich mich mehr auf ohne Bahn eingestellt, mehr aus finanziellen Gründen. Die Strecke S - KA macht auch derzeit Probleme, auf den Alpenzugangsstrecken wie Ulm - Oberstdorf oder München - Garmisch etc. höre ich von extrem hohem Velo-Andrang, sodass man derzeit in Stuttgart eh etwas umgeben ist von kritischen Strecken - zumindest für meine Zielregionen und bei Spontantouren.
Liebe Grüße! Ciao! Salut! Saludos! Greetings!
Matthias
Pedalgeist - Panorama für Radreisen, Landeskunde, Wegepoesie, offene Ohren & Begegnungen
Nach oben   Versenden Drucken
#1436203 - 17.06.20 23:29 Re: Vorsicht: Bahn Stuttgart Rottweil RE ist IC [Re: UrbanCosmonaut]
Hartmut.L
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 352
Hallo Bernd, wir wollten doch mal zusammen radln gehn- vielleicht in Verbindung mit einer kleinen Zugfahr?
Hartmut
Nach oben   Versenden Drucken
#1436368 - 18.06.20 22:25 Re: Vorsicht: Bahn Stuttgart Rottweil RE ist IC [Re: ro-77654]
stefan1893
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 418
Hallo!

In Antwort auf: ro-77654
Hallo!
Am Wochenende haben wir eine besondere Form des Bahn-Irrsinns erlebt, vor dem ich warnen möchte. Es geht um die Strecke Stuttgart-Rottweil. Dort kommt man auf der Bahn-Homepage bei der Eingabe "Nur Nahverkehr" und "Fahrradmitnahme" auf Züge, die als "RE" ausgewiesen sind. Erst bei "Details einblenden" wird klar, dass der "RE" eigentlich ein "IC" ist und Fahrräder eine Reservierung benötigen (er gilt gleichzeitig als Nahverkehr bei der Personen-Fahrkarte - verstehe das, wer will).

Weil da viele Leute nicht nachschauen, passiert folgendes wie am Donnerstag: Rund 30 Radler werden vom Zugpersonal abgewiesen. Auch in den im Stundentakt später fahtenden "RE/IC" passiert das Gleiche. Lautstarke Diskussionen auf dem Bahnsteig zwischen frustrierten Radlern und ebenso frustrierten Bahnmitarbeitern (die können nix dafür, aber der Ärger wird an ihnen abgelassen) sind die Folge.

Das geht nun schon seit zwei Jahren so, erklärte uns ein Bahnler und empfahl Beschwerden beim Land und bei der Bahn AG. Offensichtlich bekommt es die Bahn auch nicht hin, an den Zug einen "Fahrradwagen" mit vielen Stellplätzen dranzuhängen. Es gibt in diesem "RE/IC" derzeit unter 10 Fahrrad-Stellplätze.

Fazit: Wer die Strecke fahren möchte entweder lange vorher einen Fahrradstellplatz im "RE/IC" reservieren oder versuchen, an bestimmten Zeiten mit einem "echten" RE zu fahren.

Zu diesem leidigen Thema ist mein Eingangsbeitrag als Lektüre zu empfehlen sowie dieser Beitrag als weitgehend aktueller Stand.
Mit dem zwischenzeitlichen Unterschied, dass die REs Stuttgart-Rottweil nun tatsächlich in der Fahrplanauskunft angezeigt werden, was in Einzelfällen zu einer kleinen Entspannung der Lage führt.

Das große ganze Problem ist aber weiterhin vorhanden und ist schlichtweg nicht zu akzeptieren. Die DB gibt sich zudem überhaupt keine Mühe, die genauen Bedingungen detailliert zu beschreiben und angemessen zu veröffentlichen. Sprich Radexpress am Morgen und am Abend an Wochenenden, dann die Situation mit den 6 kostenfreien Stellplätzen in den IC2 (die es ja in den SBB-IC gar nicht gibt) und so weiter. Diesen ganzen Flickenteppich an Regeln kann ein unbedarfter Bahnreisender mit Rad ohne weitere Hilfe einfach nicht überblicken. Eigentlich müsste bereits in der Fahrplanauskunft ein Online-Flyer verlinkt werden, der auf die Regularien hinweist. Aber sowas ist bei diesem Unternehmen absolute Utopie.
Man kann sich des Eindrucks nicht erwehren, dass die DB hier bewusst Radfahrer vergraulen will, damit man weniger mit ihnen zu tun hat.
Grüße, Stefan

AllTrails-Profil

Nach oben   Versenden Drucken
#1448834 - 13.11.20 01:31 Gäubahn Stuttgart - Singen [Re: stefan1893]
stefan1893
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 418
Hallo zusammen,

die Perspektive der Radmitnahme auf der Gäubahn wird weiter diskutiert.

Langfristig geht es dabei um die Situation ab Ende 2025, wenn der aktuelle Bestellervertrag zum eingesetzten Wagenmaterial ausläuft. Konkrete Verhandlungen zu einem neuen Vertrag werden in näherer Zukunft begonnen.

Was aktuell verhandelt wird, ist die Situation der kostenfreien Fahrradmitnahme. Hierzu hat das Land BW ja bekanntlich der DB seit April 2019 sechs Stellplätze in den Steuerwägen der IC2 abgekauft. Diese aktuelle Regelung gilt noch bis Ende 2021. Wie eine zukünftige Regelung aussehen könnte, darüber befindet sich das Land und die DB derzeit im Austausch. Sobald Ergebnisse spruchreif sind, werde ich berichten.
Grüße, Stefan

AllTrails-Profil


Geändert von stefan1893 (13.11.20 01:33)
Nach oben   Versenden Drucken
Seite 7 von 7  < 1 2 3 4 5 6 7


www.bikefreaks.de