Radreise & Fernradler Forum
Radreise & Fernradler Forum
Wer ist online?
2 Mitglieder (windundwetter, 1 unsichtbar), 28 Gäste und 470 Suchmaschinen sind im Forum unterwegs.
Details
Erweitert
Rund ums Forum
Regeln
Die Regeln für dieses Forum
Nutzungsbedingungen
Vereinbarungen für die Benutzung
Das Team
Wer steht hinter dem Forum?
Verifizierung
Offenlegung deiner Identität
Beteiligte Homepages
Radreise-Seiten, die das Forum eingebunden haben
Mach mit!
Dieses Forum für deine Homepage
RSS Feeds RSS
Eine Übersicht öffentlicher RSS Feeds
Plauderecke
Zum Unterhalten und Plauschen
Die Geschichte
Die Geschichte des Forums
Spende
Unterstütze das Forum
Radreise-Wiki
Partnerseiten
Statistik
28937 Mitglieder
96688 Themen
1515058 Beiträge

In den letzten 12 Monaten waren 2462 Mitglieder aktiv. Die bislang meiste Aktivität war am 23.01.20 12:09 mit 2187 Besuchern gleichzeitig.
mehr...
Vielschreiber (30 Tage)
Keine Ahnung 79
Juergen 72
Gravelbiker_Berlin 63
Hansflo 51
hopi 41
Seite 2 von 2  < 1 2
Themenoptionen
#1187746 - 01.02.16 16:26 Re: GB: Birmingham - John o’Groats im Winter [Re: iassu]
Rennrädle
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 7.628
und ich dachte Du hättest mich gemeint, so nach dem Motto, wenn man so etwas macht, dann muss man es durchziehen und "selber Schuld".

Gruß Renata
Nach oben   Versenden Drucken
#1187818 - 01.02.16 21:02 Re: GB: Birmingham - John o’Groats im Winter [Re: Britta]
Bahnhofsradler
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 1.142
Auch von mir - BRAVO!

1. ja die Drängelgitter - wir haben sie auch genossen, ähmm verflucht und manchmal Tränen gelacht - insbesondere wenn dann dransteht NCN 5 oder so.

2. Die Steigung an Eurem 4. Tag musste ich auch schieben. Aber die Abfahrt dann! Bei uns war es zum Glück nur stellenweise nass.

3. Den Fahrradzähler kann schön manipulieren - immer mal wieder rüber fahren ;-)

4. Ihr seid wohl am Loch Ness ab Fort Augustus auf der linken Seite gefahren. Wir sind im Sommer auf der rechten Seite weiter bis Invernes. Da gehts nämlich erstmal 8 km bergauf mit ständigen 5-8 %. Aber dann auch wieder 8 km genauso runter. Z.T. schurgerade.

5. Ab Bettyhill haben wir ebenso geflucht. Dieses ständige bergauf - bergab. Bei uns gewürzt mit einem kräftigem Gegenwind und die letzten 50km bis Thurso strömender Regen dazu. Und es war unsere längste Etappe. Start war in Lairg.

Schön, dass Ihr so verwegene Radler seid. Gerade jetzt beim Schreiben prasselt es auf meine Dachfenster und ich habe zusammen mit meinem Sohn Euren Bericht genossen. Jede Stelle, die wir auf den Fotos wiedererkannten wurde mit einem lauten Jubelschrei (Jaaaa! - da waren wir auch!!!) und einem Schluck Newcastle Brown gefeiert. (Hab gerade ein paar Flaschen zum Geburtstag bekommen)

Herzliche Grüße - Reinhard

PS.: Am 18.2. werden Paul und ich einen Vortrag über unsere Reise beim ADFC in Hamburg halten und danach hier veröffentlichen.

Hauptsache: Allzeit genügend bar auf den Pneus

Geändert von Bahnhofsradler (01.02.16 21:11)
Nach oben   Versenden Drucken
#1188328 - 03.02.16 14:18 Re: GB: Birmingham - John o’Groats im Winter [Re: Britta]
Toxxi
Moderator Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 21.708
Unterwegs in Polen

Hi Britte,

nun habe ich den Bericht endlich mal durchgelesen. Sehr schön! bravo Aber ein bisschen bekloppt verrückt seid ihr schon, oder...? träller teuflisch

Gibt es eine Trackaufzeichnung? Die würde mich interessieren.

Gruß
Thoralf
Meine Räder und Touren im Radreise-Wiki
Nach oben   Versenden Drucken
#1188339 - 03.02.16 14:42 Re: GB: Birmingham - John o’Groats im Winter [Re: Britta]
BaB
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 9.786
Hallo!

Es freut mich sehr, dass unsere kleine Reise ein so großes Echo gefunden hat! Danke für die vielen Kommentare! schmunzel Und natürlich ein ganz besonders dickes Danke wieder an Britta für das Erstellen des Berichts! bravo

Bernd
Nach oben   Versenden Drucken
#1188343 - 03.02.16 14:46 Re: GB: Birmingham - John o’Groats im Winter [Re: Toxxi]
BaB
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 9.786
In Antwort auf: Toxxi
Hi Britte,

nun habe ich den Bericht endlich mal durchgelesen. Sehr schön! bravo Aber ein bisschen bekloppt verrückt seid ihr schon, oder...? träller teuflisch
(Auch wenn ich nicht Britte bin zwinker ) Zumindest scheint mir, dass wir manchmal den leichten Eindruck erweckt haben könnten, wenn wir erzählten was wir da gerade so machen... lach

In Antwort auf: Toxxi
Gibt es eine Trackaufzeichnung? Die würde mich interessieren.
Stellen wir auch noch ein.
Nach oben   Versenden Drucken
#1236708 - 21.09.16 19:41 Re: GB: Birmingham - John o’Groats im Winter [Re: Britta]
Britta
Mitglied
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 286
In Antwort auf: Britta

Die Beendigung der Tour (Lands End - Birmingham) ist jedenfalls bereits angedacht. schmunzel

Ubrigens: Es ist soweit, im Oktober geht's auf zum 2. Teil - von Birmingham nach Lands End! Dann sollten wenigstens die Tage etwas länger sein, so dass wir die Herbststürme den Sonnenschein länger genießen können. zwinker
Das hätte ich im Januar nicht gedacht, dass ich mich noch in diesem Jahr wieder nach GB aufraffen könnte... träller

Grüße
Britta
Nach oben   Versenden Drucken
#1236892 - 22.09.16 18:20 Re: GB: Birmingham - John o’Groats im Winter [Re: Britta]
natash
Moderator Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 7.418
In Antwort auf: Britta

Das hätte ich im Januar nicht gedacht, dass ich mich noch in diesem Jahr wieder nach GB aufraffen könnte... träller



und was gab den Ausschlag für die Gesinnungsänderung?

Ich wünsche Euch eine schöne Tour, mit einem wundervollen Herbst schmunzel

Ich schaffs ja nur in den Schwarzwald, aber wir können dann hinterher vergleichen, wos trockener war

Gruß

Nat

Geändert von natash (22.09.16 18:21)
Nach oben   Versenden Drucken
#1236893 - 22.09.16 18:29 Re: GB: Birmingham - John o’Groats im Winter [Re: Britta]
Thomas1976
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 11.839
Und mit Begleitung aus Nordhorn zwinker

Wir fliegen übermorgen nach Kanada. Wir können ja mal ein Vergleich aufstellen wo es trockener und wärmer war (bin noch unschlüssig ob ich den -20°C Schlafsack mitnehme oder den -8°C Schlafsack verwirrt )

Viel Spaß!

Gruss
Thomas
Nach oben   Versenden Drucken
#1236926 - 22.09.16 22:25 Re: GB: Birmingham - John o’Groats im Winter [Re: Britta]
Bahnhofsradler
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 1.142
Im Herzen bin ich bei Euch! LEJOG ist einfach nur nur geil! Egal wie man es macht. Mein Sohn und ich haben es (wie ihr wisst) von Lands End aus gemacht.

In Bristol fragte uns ein Radler nach dem Woher und Wohin.
Wir: "Wir machen machen LEJOG"
Er: "Ihr habt es geschafft"
Wir: "Wieso - wir haben doch erst 400 km hinter uns"
Er: "Ihr hab habt Cornwall und Devon geschafft - damit habt ihr ihr es geschafft"

Er berichtete uns noch von eine Gruppe Holländer die in Bristol entnervt aufgeben hatten und von Bristol mit dem Flieger nach Hause und wech!

Ich weiß nicht welchen Track ihr machen wollt - möge die entsprechende Übersetzung mit Euch sein. Es könnte hart werden bravo

BtW: Nach dem Zielfoto will ich das Buch zurück teuflisch
Hauptsache: Allzeit genügend bar auf den Pneus

Geändert von Bahnhofsradler (22.09.16 22:26)
Nach oben   Versenden Drucken
#1236989 - 23.09.16 19:02 Re: GB: Birmingham - John o’Groats im Winter [Re: natash]
Britta
Mitglied
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 286
Danke, ich muss aber nicht unbedingt nochmal den Regenpokal gewinnen.
Scheint einfach lang genug her zu sein, - war doch eigentlich ein toller Urlaub! träller zwinker
Grüße
Britta
Nach oben   Versenden Drucken
#1236990 - 23.09.16 19:04 Re: GB: Birmingham - John o’Groats im Winter [Re: Thomas1976]
Britta
Mitglied
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 286
Euch auch ne tolle Tour, kälter wird's ganz sicher bei euch - kann ich mit leben! schmunzel Viel Spaß!
Grüße
Britta
Nach oben   Versenden Drucken
#1236991 - 23.09.16 19:10 Re: GB: Birmingham - John o’Groats im Winter [Re: Bahnhofsradler]
Britta
Mitglied
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 286
Danke für die aufmunternden Worte - das macht ja Mut.... weinend

In Antwort auf: Bahnhofsradler


BtW: Nach dem Zielfoto will ich das Buch zurück teuflisch

peinlich uups, ja - auf alle Fälle! schmunzel

Grüße
Britta
Nach oben   Versenden Drucken
#1239470 - 07.10.16 21:38 Re: GB: Birmingham - John o’Groats im Winter [Re: Britta]
Jakob
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 615
Hallo Britta,

habe jetzt erst diesen beeindruckenden Reisebericht gefunden. Ich bewundere eurer Durchhaltevermögen so oft bei Regen gefahren zu sein. Gerade bei den niedrigen Temperaturen und den kurzen Tagen. Da sind -10°C und windstill echt angenehmer!!

Da seit ihr ja ganz gut auf Island im Winter vorbereitet, da kommt dann noch der heftige Wind dazu. Es regnet/schneit dafür aber kürzer schmunzel Ist dieses Vorhaben noch bei euch in Planung?

Jakob
www.bike-nord.de ...Reisen in die Arktis, Antarktis, nach Island, Skandinavien, Iran und den Oman
Nach oben   Versenden Drucken
#1239779 - 09.10.16 17:48 Re: GB: Birmingham - John o’Groats im Winter [Re: Britta]
Britta
Mitglied
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 286
17:00 Ankunft in Lands End bei bestem Wetter, Rückenwind und strahlendem Sonnenschein! party Jetzt sitzen wir am nahen CP und genießen den Sonnenuntergang.
LG
B&B&L
PS: Später mehr schmunzel
Nach oben   Versenden Drucken
#1242924 - 23.10.16 12:20 Re: GB: Birmingham - John o’Groats im Winter [Re: Britta]
BaB
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 9.786
Hier auch noch das "Zielfoto" von Land's End:


Brittas kompletter Bericht der Reise von Birmingham nach Land's End folgt (zurzeit werden noch Bilder aussortiert...).
Evtl. gibt es auch noch einen kleinen Bericht über die Anreise von 3 "Senioren" per Rad nach Birmingham lach zwinker
Nach oben   Versenden Drucken
#1244601 - 25.10.16 05:00 Re: GB: Birmingham - John o’Groats im Winter [Re: BaB]
Reiseleiter1
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 29
Guten Tag, Britta
Großartige Tour, toller Bericht, eindrucksvolle Bilder. Ich zolle euch meinen allerhöchsten Respekt, bei den Bedingungen Rad zu fahren.
Grüße
RL
Nach oben   Versenden Drucken
#1245251 - 28.10.16 07:55 Re: GB: Birmingham - John o’Groats im Winter [Re: Britta]
joeyyy
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 999
Tssse...

Ich hab den Bericht jetzt erst gelesen und weiß gar nicht was ich denken soll: Unglaublich, lustig, stressig, dumm gelaufen, irre, bewundernswert, bedauernswert, beneidenswert.

LEJoG steht auch noch auf meiner Liste. Aber im Winter? Oktober oder März wären die Randmonate, in denen ich mich damit anfreunden könnte. Allein schon wegen des Lichts.

Aber, so what: The Scottish like the crazy people! Und euch müssen die Schotten sehr gemocht haben.

Gruß, Jörg.
Nach oben   Versenden Drucken
Off-topic #1250113 - 21.11.16 20:02 Re: GB: Birmingham - John o’Groats im Winter [Re: Jakob]
Britta
Mitglied
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 286
Hallo Jakob,

In Antwort auf: Jakob

Da seit ihr ja ganz gut auf Island im Winter vorbereitet, da kommt dann noch der heftige Wind dazu. Es regnet/schneit dafür aber kürzer schmunzel Ist dieses Vorhaben noch bei euch in Planung?

Das klingt ja verlockend... schmunzel Im Hinterkopf haben wir das Vorhaben schon noch, allerdings nicht für diesen Winter (- da schwanken wir grad noch zwischen einer Wintertour durch Schottland oder alternativ über die Abruzzen.)
Die kurzen Abschnitte der Ringstraße, die wir dieses Jahr gefahren sind, haben uns nicht sooooo wahnsinnig überzeugt - zumindest die Runde auf der 1 erscheint uns im Moment nicht so attraktiv. Vielleicht eher eine Wanderung oder eine kleinere Tour - Hast du eine Idee, was für Bedingungen im Winter auf z. B. Snaefelsness oder in den Westfjorden zu erwarten sind?

viele Grüße
Britta
Nach oben   Versenden Drucken
Off-topic #1250278 - 22.11.16 13:38 Re: GB: Birmingham - John o’Groats im Winter [Re: Britta]
Jakob
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 615
In Antwort auf: Britta
Hallo Jakob,

In Antwort auf: Jakob

Da seit ihr ja ganz gut auf Island im Winter vorbereitet, da kommt dann noch der heftige Wind dazu. Es regnet/schneit dafür aber kürzer schmunzel Ist dieses Vorhaben noch bei euch in Planung?

Das klingt ja verlockend... schmunzel Im Hinterkopf haben wir das Vorhaben schon noch, allerdings nicht für diesen Winter (- da schwanken wir grad noch zwischen einer Wintertour durch Schottland oder alternativ über die Abruzzen.)
Die kurzen Abschnitte der Ringstraße, die wir dieses Jahr gefahren sind, haben uns nicht sooooo wahnsinnig überzeugt - zumindest die Runde auf der 1 erscheint uns im Moment nicht so attraktiv. Vielleicht eher eine Wanderung oder eine kleinere Tour - Hast du eine Idee, was für Bedingungen im Winter auf z. B. Snaefelsness oder in den Westfjorden zu erwarten sind?

viele Grüße
Britta


Hallo Britta,

Schottland im Winter dürfte von den Windverhältnissen ja auch nicht ganz ohne sein. Die Ringstraße auf Island hat im Winter zumindest den Vorteil dass die relativ schnell geräumt wird und man nicht tagelang irgendwo festsitzt. In den Westfjorden kommt es öfter zu Sperrungen aufgrund Sturm und Schneeverwehungen. Der besondere Reiz auf Island im Winter waren gar nicht in erster Linie die Landschaft sondern die Lichtverhältnisse durch die tief stehende Sonne in Kombination mit der verschneiten/vereisten grau-grünen Landschaft. Im Sommer würde ich auch nicht unbedingt die Ringstraße fahren wollen, allein schon wegen des Verkehrs.

Evtl. wäre ja diese Tour was für euch. Ich wäre dabei zwinker

Jakob
www.bike-nord.de ...Reisen in die Arktis, Antarktis, nach Island, Skandinavien, Iran und den Oman
Nach oben   Versenden Drucken
Seite 2 von 2  < 1 2

www.bikefreaks.de