Radreise & Fernradler Forum
Radreise & Fernradler Forum
Wer ist online?
15 Mitglieder (Baghira, silbermöwe, cterres, tomrad, 7 unsichtbar), 400 Gäste und 400 Suchmaschinen sind im Forum unterwegs.
Details
Erweitert
Rund ums Forum
Regeln
Die Regeln für dieses Forum
Nutzungsbedingungen
Vereinbarungen für die Benutzung
Das Team
Wer steht hinter dem Forum?
Verifizierung
Offenlegung deiner Identität
Beteiligte Homepages
Radreise-Seiten, die das Forum eingebunden haben
Mach mit!
Dieses Forum für deine Homepage
RSS Feeds RSS
Eine Übersicht öffentlicher RSS Feeds
Plauderecke
Zum Unterhalten und Plauschen
Die Geschichte
Die Geschichte des Forums
Spende
Unterstütze das Forum
Radreise-Wiki
Partnerseiten
Statistik
28800 Mitglieder
96182 Themen
1506556 Beiträge

In den letzten 12 Monaten waren 2634 Mitglieder aktiv. Die bislang meiste Aktivität war am 23.01.20 13:09 mit 2187 Besuchern gleichzeitig.
mehr...
Seite 1 von 2  1 2 >
Themenoptionen
#118381 - 29.09.04 20:31 "Übernachtungsnetzwerk": Wer hat Interesse?
Joe 1967
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 110
Hallo (unerschrockene) gastfreundliche/herbergssuchende Radfreunde!

Obwohl ich vor kurzem erfahren habe, dass „meine“ Idee schon längst umgesetzt wurde („warm shower list“ : www.rogergravel.com/wsl/vh_for_a.html), würde es mich trotzdem auch interessieren, wie groß das Interesse hier im Forum ist:

Wer könnte sich also vorstellen, gelegentlich mal einen oder auch zwei ... müde,erschöpfte, ... RadlerInnen bei sich aufzunehmen?

Was MIR an dieser Idee gefällt bzw. bisher gefallen hat (mittlerweile habe ich schon drei Leute beherbergt bzw. war auch schon dreimal bei Radfreunden aus dem Forum willkommen):
1. Man lernt sich so nebenbei gleich ein wenig besser kennen und möglicherweise ergeben sich dadurch neue Reisepartnerschaften.
2. Wenn die Wellenlänge passt (und man Zeit hat) kann man vielleicht ein paar Kilometer (oder Tage) mitradeln.
3. So besteht für mich auch die Möglichkeit, den „Hansi aus Hamburg“ oder die „Susi aus Zürich“, die auf dem Inn- oder Donauradweg unterwegs sind, kennen zu lernen. Menschen, die so weit weg wohnen, dass ich sie normalerweise nicht mehr anschreibe, da mir ein persönliches Treffen dann einfach zu aufwendig ist.
4. Dass man sich die Quartierssuche/-kosten spart bzw. vielleicht auch noch eine kleine „Stadtführung“ drin ist, finde ich auch nicht schlecht UND
5. Generell lerne ich einfach gerne neue Menschen kennen.

Jetzt bin ich natürlich neugierig, ob mehrere so denken wie ich.
(Gut möglich, dass es sich viele überhaupt nicht vorstellen können, „Wildfremde“ bei sich aufzunehmen und gut möglich, dass jetzt auch der eine oder andere von Euch denkt: Altersangabe und Foto sind diesem Joe noch immer nicht genug, jetzt will er auch noch bei mir schlafen ... )

Soeben ist mir (für die Skeptiker) eine andere Idee gekommen, sozusagen die „Sparvariante“: Wer nimmt zwar niemanden bei sich auf, würde sich aber freuen, wenn man sich zumindest auf ein Bier ... trifft, wenn man mal in der Nähe ist?

Falls also jemand Interesse hat: Schreibt an biker_joesef@yahoo.de oder hier im Forum oder/und lasst Euch ebenfalls auf der WSL registrieren.

Schöne Woche!

Joe
Nach oben   Versenden Drucken
#118389 - 29.09.04 20:51 Re: "Übernachtungsnetzwerk": Wer hat Interesse? [Re: Joe 1967]
Hoin
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 703
Hi.

Öh, der Link von www.rogergravel.com geht nicht... schockiert

Die runde Klammer am Ende gehört da nicht hin. peinlich grins

Ansonsten habe ich da auch schon drüber nachgedacht, da ich ganz günstig direkt am Kocher-Radweg wohne. Nur ist bei meinen zwei Zimmern mit Bad nicht sooo viel Platz.. wirr Mit viel gutem Willen passen zwei Leute ins Wohnzimmer, mindestens einer sollte eine eigene Luma und Schlafsack mitbringen... grins Ein kleines, bezeltbares Grundstück mit Grillstelle und Bach in der Nähe wäre auch noch vorhanden.

Aber wenn sich hier plötzlich alle die Füße platttreten, dann hätte ich eher kein Interesse an der Sache. schockiert Nur als Gefälligkeit, wenn mal wieder alles in der Stadt ausgebucht ist.

Und nur an registrierte Forumsmitglieder grins grins grins Nee, war ein Scherz. listig

Ciao,
Hoin.
...bloss kein Stress
Nach oben   Versenden Drucken
#118390 - 29.09.04 21:03 Re: "Übernachtungsnetzwerk": Wer hat Interesse? [Re: Joe 1967]
packard
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 438
Hi joe

Ich würd das angebot von dir schon in anspruch nehmen aber leider wohnst gleich in der nähe von mir*gg* also ich würd schon leute aufnehmen ,für mich wäre das kein problem lg
Nach oben   Versenden Drucken
#118401 - 29.09.04 21:49 Re: "Übernachtungsnetzwerk": Wer hat Interesse? [Re: Joe 1967]
Martin_L
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 319
Hallo,

schau doch mal bei www.dachgeber.de rein. Da mache ich auch mit. Funktioniert, und man lernt interessante und nette Leute kennen.

Martin
Nach oben   Versenden Drucken
#118414 - 29.09.04 22:51 Re: "Übernachtungsnetzwerk": Wer hat Interesse? [Re: Joe 1967]
eva-maria
Nicht registriert
Die ADFC-Dachgeber wurden ja schon erwähnt.
Ich habe auch mal überlegt, ob ich mich da eintrage. Aber ich möchte nicht generell jedem Radler, der zufällig vorbeikommt, eine Bleibe anbieten. Liegt am Zuschnitt meiner Wohnung und an den Unwägbarkeiten meines Berufs.
Andererseits steht es mir ja frei, Leute, die eine Tour in meine Richtung hier im Forum ankündigen, zu mir einzuladen. Reicht das nicht? Muss es immer gleich so offiziell sein? lach
Nach oben   Versenden Drucken
#118419 - 29.09.04 23:08 Re: "Übernachtungsnetzwerk": Wer hat Interesse? [Re: ]
Detlef
Nicht registriert
Zitat:
Reicht das nicht? Muss es immer gleich so offiziell sein?

Das sehe ich auch so. Ich bin nicht auf spontane Übernachtungen bei mir eingestellt, habe aber schon öfters Forumsmitgliedern mein Gästezimmer überlassen. Geht doch zwinker
Nach oben   Versenden Drucken
#118422 - 29.09.04 23:11 Re: "Übernachtungsnetzwerk": Wer hat Interesse? [Re: ]
Martin_L
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 319
Hallo Eva-Maria

als Dachgeber ist man nie verpflichtet, Leute aufzunehmen. Wenn es einem nicht passt, kann man einfach ablehnen. Das System funktioniert aber (meistens) trotzdem.

Aber natürlich bleibt es jedem selbst überlassen, was für ihn zumutbar/sinnvoll ist. Vorteil am Dachgeber ist die doch recht große Anzahl von Teilnehmern.

Grüße

Martin
Nach oben   Versenden Drucken
#118424 - 29.09.04 23:18 Re: "Übernachtungsnetzwerk": Wer hat Interesse? [Re: Martin_L]
ulla.flink
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 299
Sehe das genauso wie Eva-Maria. Ich hätte auch kein Problem damit, wenn jemand aus dem Forum hier ne Übernachtung sucht, weil vielleicht das Schiff erst am nächsten morgen fährt oder man gerade auf der Durchreise ist. Das sollte dann halt vorher abgeklärt werden wg meinen manchmal unmöglichen Dienstzeiten. Ach ja, und für Tierhaarallergiker wäre meine Wohnung der fast garantierte Tod... zwinker
Nach oben   Versenden Drucken
#118507 - 30.09.04 14:25 Re: "Übernachtungsnetzwerk": Wer hat Interesse? [Re: Joe 1967]
Henki
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 607
Hei Joe,

find die Idee prima. Wenn es nicht allzu spontan ist und ich Zeit habe, würde ich auch mal ein bis zwei Forumsmitglieder ohne große Luxusansprüche für eine Nacht in meiner Studentenbutze aufnehmen. Allerdings - wer will schon nach Vechta??? wirr

Henning

Geändert von Henki (30.09.04 14:27)
Nach oben   Versenden Drucken
#118520 - 30.09.04 15:36 Re: "Übernachtungsnetzwerk": Wer hat Interesse? [Re: Joe 1967]
Radlfreak
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 1146
In Antwort auf: Joe 1967


Wer könnte sich also vorstellen, gelegentlich mal einen oder auch zwei ... müde,erschöpfte, ... RadlerInnen bei sich aufzunehmen?

1. Man lernt sich so nebenbei gleich ein wenig besser kennen und möglicherweise ergeben sich dadurch neue Reisepartnerschaften.
2. Wenn die Wellenlänge passt (und man Zeit hat) kann man vielleicht ein paar Kilometer (oder Tage) mitradeln.
3. So besteht für mich auch die Möglichkeit, den „Hansi aus Hamburg“ oder die „Susi aus Zürich“, die auf dem Inn- oder Donauradweg unterwegs sind, kennen zu lernen. Menschen, die so weit weg wohnen, dass ich sie normalerweise nicht mehr anschreibe, da mir ein persönliches Treffen dann einfach zu aufwendig ist.
4. Dass man sich die Quartierssuche/-kosten spart bzw. vielleicht auch noch eine kleine „Stadtführung“ drin ist, finde ich auch nicht schlecht UND
5. Generell lerne ich einfach gerne neue Menschen kennen.

Jetzt bin ich natürlich neugierig, ob mehrere so denken wie ich.
(Gut möglich, dass es sich viele überhaupt nicht vorstellen können, „Wildfremde“ bei sich aufzunehmen und gut möglich, dass jetzt auch der eine oder andere von Euch denkt: Altersangabe und Foto sind diesem Joe noch immer nicht genug, jetzt will er auch noch bei mir schlafen ... )

Soeben ist mir (für die Skeptiker) eine andere Idee gekommen, sozusagen die „Sparvariante“: Wer nimmt zwar niemanden bei sich auf, würde sich aber freuen, wenn man sich zumindest auf ein Bier ... trifft, wenn man mal in der Nähe ist?
Joe



Hallo,

Also Reiseradler für eine Nacht aufnehmen, damit hätte ich jedenfalls keine Probleme, da ich über ein Gästezimmer verfüge bzw. das Haus gross genug ist.
Ich bin selbst froh über jeden Besuch, den ich bekomme und bin generell sehr kontaktfreudig und interessiert, neue Leute kennenzulernen. Wer also zufällig mal in Luxemburg ist.....

Gruss Alex

Kilometerstand 44.974 km
Nach oben   Versenden Drucken
#118738 - 01.10.04 15:37 Re: "Übernachtungsnetzwerk": Wer hat Interesse? [Re: Joe 1967]
Simon
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 69
Moin!
Weitere schon existierende Listen, nicht Radlerbezogen:
www.hospitalityclub.org (extrem schnell wachsend mit momentan >26.000 Mitgliedern weltweit).
www.globalfreeloaders.com (etwas chaotisch, aber erstaunlicherweise mehr Anfragen als im HospitalityClub)

Ich bin in beidem Mitglied. Erfahrungen bislang jedoch wenige.

Grüsse,
Siimon

PS: Die Links wurden auch schon ein paar mal in anderen Beiträgen erwähnt.
Nach oben   Versenden Drucken
#118749 - 01.10.04 16:17 Re: "Übernachtungsnetzwerk": Wer hat Interesse? [Re: ]
Radl-Manni
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 426
In Antwort auf: eva-maria

Andererseits steht es mir ja frei, Leute, die eine Tour in meine Richtung hier im Forum ankündigen, zu mir einzuladen. Reicht das nicht? Muss es immer gleich so offiziell sein? lach


Genauso seh ich das auch.
Gruß Manni
Nach oben   Versenden Drucken
#118800 - 01.10.04 20:09 Re: "Übernachtungsnetzwerk": Wer hat Interesse? [Re: Simon]
Joe 1967
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 110
Hallo Echo!
Nachdem ich lange überlegt habe, ob ich diesen Thread überhaupt starten soll, bin ich – angesichts der bisherigen Rückmeldungen – nun froh, dass ich es getan habe!

Hallo Hoin!
Verstehe deine „Befürchtung“, da Schärding gleich am Inn(radweg) liegt: Sollten nun Horden von Radlern bei mir einfallen wollen, wäre mir das auch zu viel.

Hallo Meine!
Wenn’s schon mit dem Übernachten nichts wird: Wie wär’s mit einem Bierchen in der Mitte (z.B. in Reichersberg)??!

Hallo Martin!
Vielen Dank für deinen tollen brauchbaren Tipp! (Hab schon mal Bielefeld auf der Karte markiert. zwinker )
Und bezüglich deiner Antwort an Eva-Maria: Sehe das genau so!

Hallo Eva-Maria!
Sehe das mit dem “offiziell” eher als Vorteil: Durch die bisherigen Antworten muss ich nicht mehr lange überlegen bzw. mir als aufdringlich ... vorkommen, wenn ich mich bei Hoin, (theoretisch auch) Meine, Martin, Ulla, Henki und Alex einmal melde würde, eben weil deren Bereitschaft nun „offiziell“ ist.
ZUSÄTZLICH habe ich mir bisher auch schon ein paar mal die Freiheit genommen, Leute angeschrieben, die im Forum die Durchreise angekündigt haben (Daraus haben sich bisher zwei Treffen ergeben.)

Hallo Detlef!
Von spontanen Übernachtungen spreche auch ich nicht: Wenn jemand bei mir schlafen will erwarte ich mir schon auch, dass wir vorher schon mal gemailt und mindestens einmal miteinander telefoniert haben! (Klar, dass auch ich mich rechtzeitig anmelden würde!)

Hallo Ulla!
Da mich auch Tierhaare nicht abschrecken, kann es nun sein, dass ich eines Jahres auch bei dir anläute!

Hallo Henki!
Also, Vechta wollte ich immer schon mal besuchen (jetzt, wo ich es endlich auf der Landkarte gefunden habe)!!! Solltest du einmal nach Schärding kommen: Eine ausziehbare Sofa im Wohnzimmer ist auch bei mir der größte Luxus, denn ich dir bieten könnte!

Hallo Alex!
Offensichtlich betrachten wir die Sache sehr ähnlich. Und wenn du einmal zufällig (oder auch) nicht in meiner Nähe bist: Sehr gerne!

Hallo Simon!
Danke auch für deine Adressen: Werde das Wochenende mal reinschaun!

Nebenbei bemerkt: Wann ich mal eine längere Deutschlandtour angehen werde und somit auch ein paar von Euch heimsuchen werde, das steht zur Zeit noch in den Sternen. (Für nächstes Jahr ist zur Zeit "nur" eine zweiwöchige Portugal-Tour geplant.)

Liebe Grüße aus Schärding am Inn und: Danke für Eure Antworten!

Joe
Nach oben   Versenden Drucken
#119037 - 03.10.04 07:00 Re: "Übernachtungsnetzwerk": Wer hat Interesse? [Re: Joe 1967]
wolfi
Nicht registriert
Wie's ja auch bei mir explizit im Profil steht, in Regensburg sollte das hinhauen, sofern ich da bin. In Erlangen ist leider kein Platz, die Wohnung ist von meinen beiden Damen zu sehr okkupiert grins grins grins
Nach oben   Versenden Drucken
#119139 - 03.10.04 19:29 Re: "Übernachtungsnetzwerk": Wer hat Interesse? [Re: ]
Joe 1967
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 110
Hallo allerseits!

Nachdem („obiger“) Wolfi auch schon meine (ausziehbare) Sofa getestet hat und er schon nächsten Tag wieder zurück nach Regensburg gestrampelt ist, nehme ich einfach mal an, dass es sich wohl gut darauf schlafen lässt. (Oder, Wolfi?)

[Andererseits: Bei deiner Kondition, Wolfi, würde es mich nicht wundern, wenn du auch nach einer schlaflosen Nacht diese Distanz problemlos bewältigen würdest?!!] schmunzel

Liebe Grüße aus Schärding
Joe
Nach oben   Versenden Drucken
Off-topic #119146 - 03.10.04 19:40 Re: "Übernachtungsnetzwerk": Wer hat Interesse? [Re: Joe 1967]
wolfi
Nicht registriert
Zitat:
nehme ich einfach mal an, dass es sich wohl gut darauf schlafen lässt. (Oder, Wolfi?)

Ja, das stimmt, wobei ich nicht unbedingt der Massstab bin ... ich schlaf immer gut lach

Ein Kabinettstueckchen war die Uebernachtung vor dem diesjaehrigen Osterdorfer 600er, wo es -laut Karl- ein Fetzengewitter gegeben haben soll. Er sei die halbe Nacht senkrecht im Bett gestanden, sagt er. Ich bin erst aufgewacht, als Punkt 6:30 Uhr die Heidi mit dem Kaffee zur Tuer reinkam (vorher lohnt ja auch nicht grins grins )

LG ... Wolfi lach
Nach oben   Versenden Drucken
#119195 - 03.10.04 22:15 Re: "Übernachtungsnetzwerk": Wer hat Interesse? [Re: Martin_L]
PetraClaudia
Nicht registriert
Hallo, ich bin seit Jahren Dachgeberin und habe nur gute Erfahrungen gemacht, als Gast und als Gastgeberin. Man kann übrigens auch nein sagen, wenn es gerade zeitlich oder sonstwie nicht passt. Und man hat die relative Sicherheit, dass diese Leute mit Adresse und Telefonnummer im Verzeichnis stehen. Im Jahr kamen 0-4 Gäste, war immer sehr nett. Ich hab mich gefreut, wenn überhaupt mal wer kam ...

PetraClaudia
Nach oben   Versenden Drucken
#119531 - 05.10.04 12:49 Re: "Übernachtungsnetzwerk": Wer hat Interesse? [Re: Joe 1967]
JoMo
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 5460
Zitat:
Nachdem („obiger“) Wolfi auch schon meine (ausziehbare) Sofa getestet hat und er schon nächsten Tag wieder zurück nach Regensburg gestrampelt ist, nehme ich einfach mal an, dass es sich wohl gut darauf schlafen lässt. (Oder, Wolfi?)


Servus,
inzwischen dürfte doch jeder wissen, daß Wolfi es am liebsten ungefedert mag grins grins grins

Josef
when life gives you lemons make lemonade
Nach oben   Versenden Drucken
#120269 - 08.10.04 21:57 Re: "Übernachtungsnetzwerk": Wer hat Interesse? [Re: Joe 1967]
Günther
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 17
Finde die Idee ok und biete hier spontan, zwar kein Zimmer, aber Zeltplatz, bzw trockener Schlafplatz im Pavillion in größerem sicherem Garten. Pool, Strom, Dusche und Grillmöglichkeit vorhanden. Allerdings beschränkt auf max. 3 Personen und nur übers Wochenende ( Freitag bis Sonntag).
Standort ist 4 km von Stadtmitte ULM. Genaue Anschrift gegen Voranmeldung.
Bis zur nächsten Saison.......
Der Planwagenbiker lach
Nach oben   Versenden Drucken
#120311 - 09.10.04 09:13 Re: "Übernachtungsnetzwerk": Wer hat Interesse? [Re: Günther]
Detlef
Nicht registriert
Möchte der Idee erneuten Schwung geben und folgende Anregung zur Diskussion stellen:

Wäre es möglich, dass man hier im Forum evt. eine Kontaktliste von Unterkunftsanbietern hinterlegt auf die andere registrierte Forumsmitglieder zugreifen können?
Nach oben   Versenden Drucken
#120429 - 10.10.04 10:19 Re: "Übernachtungsnetzwerk": Wer hat Interesse? [Re: Joe 1967]
Guenter
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 1290
Hallo Joe,

wie wir bereits in Regensburg besprochen haben, habe ich auch großes Interesse.
Ich kann zwar keine 3 Zimmer mehr anbieten (Tochter ist nach 2. Staatsexamen (Lehrer) Sozialhilfefall und Sohn nach IT-Lehre arbeitslos. Werden wahrscheinlich vorrübergehend wieder in ihre Zimmer einziehen. Ich kann mein Zimmer anbieten mit Doppelcouch und etwa 900 qm Wiese im Garten hinter dem Haus zum Zelten. Dusche ist auch vorhanden.
Eine gut ausgestattete Werkstatt mit fast allen Campa- und Shimanowerkzeugen, nebst Unmengen Ersatzteilen, Zentrierständer und Montageständer stehen für registrierte Mitglieder nach vorheriger Anmeldung auch noch zur Verfügung.

Tut mir leid, dass ich erst jetzt schreibe. Habe mir auf der Tour nach Wien eine böse Infektion zugezogen, die fast alles von der Lunge nach oben angegriffen hat. Bin noch immer bettlägrig und das Schreiben am Schlepptopp im Liegen macht nicht so viel Vergnügen.

Mfg Günter
Nach oben   Versenden Drucken
#120432 - 10.10.04 10:39 Re: "Übernachtungsnetzwerk": Wer hat Interesse? [Re: Guenter]
Wolfrad
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 5687
Zitat:
Habe mir auf der Tour nach Wien eine böse Infektion zugezogen, die fast alles von der Lunge nach oben angegriffen hat. Bin noch immer bettlägrig

Na dann mal gute Besserung!

WdA
Nach oben   Versenden Drucken
#120436 - 10.10.04 10:59 Re: "Übernachtungsnetzwerk": Wer hat Interesse? [Re: Wolfrad]
Guenter
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 1290
Danke, Wolfrad

Mfg Günter
Nach oben   Versenden Drucken
#120442 - 10.10.04 12:22 Re: "Übernachtungsnetzwerk": Wer hat Interesse? [Re: Joe 1967]
Michi
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 403
Hallo

Auch ich habe in unserem 2-Peronen-Haushalt Platz für Radreisende. Voraussetzung ist ein Schlafsack, da mangels Betten die Gäste auf dem Boden nächtigen müssten. Zelten wäre auch denkbar.

Wie schon erwähnt wäre eine Liste von Forumsmitgliedern, die Gäste aufnehmen gar nicht schlecht. So könnte man je nach Aufenthaltsort vielleicht den einen oder anderen besuchen.

Also, wer zwischen Bodensee und Zürich unterwegs ist kann sich ruhig bei mir melden. Vielleicht klappts ja...

Gruss Michi

www.bikevisions.ch.vu
Nach oben   Versenden Drucken
Off-topic #120447 - 10.10.04 12:41 Re: "Übernachtungsnetzwerk": Wer hat Interesse? [Re: Guenter]
Blackspain
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 1131
Hallo Günter,

du bist immer noch bettlägerig? Das ist jetzt schon drei Wochen her, dass du in Wien warst. Schön langsam mache ich mir ernsthafte Sorgen um dich... erstaunt schockiert

Ich wünsche dir jedenfalls auch baldige Besserung!
Bobby :laugh:
Nach oben   Versenden Drucken
#120465 - 10.10.04 14:23 Re: "Übernachtungsnetzwerk": Wer hat Interesse? [Re: ]
Beluga
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 410
Ich fände es besser eine Rubrik zu haben: Übernachtungen. Dann schreibt man rein, dass man für ein Datum/Ort eine Übernachtung sucht. Und jemand der anbieten will, kann sich melden.
An sehr beliebten Zielen fühlen sich vielleicht auch einige überfahren, wenn sie ständig anfragen bekommen.
Und ausserdem können sich auch Nicht-Registrierte melden und eine Unterkunft anbieten.
Gruss KATRIN*
Leben und Leben lassen.
Nach oben   Versenden Drucken
#120512 - 10.10.04 21:04 Re: "Übernachtungsnetzwerk": Wer hat Interesse? [Re: Beluga]
Doro
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 50
Unterwegs in Deutschland

Finde ich auch eine gute Idee.
Ich bin auch schon auf der Warm Shower list und bin von der Sache total begeistert. Ich habe so nicht nur fantastische Leute kennengelernt, sondern bekam auch vorab sehr nützliche Informationen über die Region, wo ich hin wollte.
Da ich selber auch in einer sehr fahrradfreundlichen Region wohne, hatte ich auch schon Gäste und fand das überwiegend sehr interessant..

Gruss Doro
womenscyclingguide.com
Nach oben   Versenden Drucken
#120524 - 10.10.04 22:48 Re: "Übernachtungsnetzwerk": Wer hat Interesse? [Re: Doro]
Roldi
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 283
Könnte man nicht unter "Einstellungen" eine entsprechende Rubrik unterbringen? - Ich jedenfalls würde mich über den Besuch von Reiseradlern aus dem Forum im Bergischen Land ( Nähe Overath, 1min zum Bahnhof) sehr freuen, Platz ist genug.
Ich selbst habe mit diversen "Übernachtungsnetzwerken" auf meinen Reisen allerbeste Erfahrungen gemacht - u.a. mit Dachgeber, WSL und - vor allem - SERVAS (-->www.servas.de). Kontakte mit den Menschen in den bereisten Ländern machen das Radreisen zu einem (noch) intensiveren Erlebnis.
Viel Spaß auf Euren Reisen

Roldi
Nach oben   Versenden Drucken
Off-topic #120526 - 10.10.04 22:57 Re: "Übernachtungsnetzwerk": Wer hat Interesse? [Re: JoMo]
wolfi
Nicht registriert
Zitat:
inzwischen dürfte doch jeder wissen, daß Wolfi es am liebsten ungefedert mag

Allerdings muss ich zu meiner Schande (?) gestehen, dass ich in Erlangen eine Latexmatratze besitze. Auf der darf ich allerdings inzwischen nicht mehr schlafen, weil Frau und Tochter (Kinderbett ist ja schliesslich doof schmunzel ) selbige (1,40 breit) in Beschlag genommen haben. Ich muss auf der Gaestematratze pennen oder, wenn auch noch mein Sohn zu Besuch ist, es mir irgendwo mit der Therm-A-Rest (die duenne faltbare hab ich natuerlich nur) bequem machen. Womit wir wieder beim Thema geringe oder gar keine Federwege waeren lach grins
Tochter liebt allerdings die Latexmatratze, und als sie im Sommer bei der Oma zu Besuch war, war die erste Beschwerde, das Bett sei nicht weich genug cool cool

LG ... Wolfi lach
Nach oben   Versenden Drucken
#120741 - 11.10.04 20:55 Re: "Übernachtungsnetzwerk": Wer hat Interesse? [Re: Roldi]
Joe 1967
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 110
Bis irgendwer irgendwann irgendwie eine Liste anlegt (woher dieser plötzliche Meinungsumschwung, Detlef?) trage ich einstweilen alle, die hier Unterkunft gewähren, auf meiner (neuen) Deutschlandkarte ein (die nördliche Schweiz, Michi, ist auch noch drauf!) : Mittlerweile sind da schon einige blaue Flecken.

Vielleicht kommen ja noch ein paar dazu!
(Vielleicht auch ein paar Landsfrauen und –männer?!)

Liebe Grüße aus Schärding
Joe
Nach oben   Versenden Drucken
Seite 1 von 2  1 2 >


www.bikefreaks.de