Radreise & Fernradler Forum
Radreise & Fernradler Forum
Wer ist online?
25 Mitglieder (Bafomed, Gerhard O, panda, alfaorionis, kuaheli, talybont, sebo, 9 unsichtbar), 68 Gäste und 314 Suchmaschinen sind im Forum unterwegs.
Details
Erweitert
Rund ums Forum
Regeln
Die Regeln für dieses Forum
Nutzungsbedingungen
Vereinbarungen für die Benutzung
Das Team
Wer steht hinter dem Forum?
Verifizierung
Offenlegung deiner Identität
Beteiligte Homepages
Radreise-Seiten, die das Forum eingebunden haben
Mach mit!
Dieses Forum für deine Homepage
RSS Feeds RSS
Eine Übersicht öffentlicher RSS Feeds
Plauderecke
Zum Unterhalten und Plauschen
Die Geschichte
Die Geschichte des Forums
Spende
Unterstütze das Forum
Radreise-Wiki
Partnerseiten
Statistik
26896 Mitglieder
90462 Themen
1388751 Beiträge

In den letzten 12 Monaten waren 3344 Mitglieder aktiv. Die bislang meiste Aktivität war am 01.03.11 11:21 mit 1172 Besuchern gleichzeitig.
mehr...
Seite 3 von 4  < 1 2 3 4 >
Themenoptionen
Off-topic #1127935 - 07.05.15 13:47 Re: SON oder Shutter precision [Re: Sickgirl]
sigma7
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 3126
Also kann das von Dir angenommene Verhältnis der Anschaffungskosten (1/10), und damit der Einfluss auf die Betriebskosten (Euro/km), nicht verallgemeinert werden. 1/3 ist mMn realistisch.


andre
Eat. Sleep. Ride.
Nach oben   Versenden Drucken
Off-topic #1127948 - 07.05.15 14:14 Re: SON oder Shutter precision [Re: sigma7]
Sickgirl
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 4550
Wjeso nicht. Sonst hatte ich ja keine Kosten. Haben ihn zwischendurch nicht mal gewartet.
Nach oben   Versenden Drucken
Off-topic #1127957 - 07.05.15 14:20 Re: SON oder Shutter precision [Re: Sickgirl]
sigma7
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 3126
Weil üblicherweise ein 72er ND (oder vergleichbare Qualität) deutlich mehr als die von Dir gezahlten 20 Euro kostet (ca. 1/3 des SON 28).


andre
Eat. Sleep. Ride.
Nach oben   Versenden Drucken
Off-topic #1127970 - 07.05.15 14:39 Re: SON oder Shutter precision [Re: sigma7]
Sickgirl
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 4550
Was kann ich dafür, das Shimanosachen im Netzt so verramscht werden wenn ef mich soviel gekostet hat dann sind es die für mich relevanten Kosten.

Deswegen glaube ich das es selbst für mich als Vielfahrer keine Rohloff rechnet, da man die nie so verkauft wie das Shimanozeugs.
Nach oben   Versenden Drucken
Off-topic #1127978 - 07.05.15 14:47 Re: SON oder Shutter precision [Re: Sickgirl]
derSammy
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 16330
In Antwort auf: Sickgirl

Deswegen glaube ich das es selbst für mich als Vielfahrer keine Rohloff rechnet, da man die nie so verkauft wie das Shimanozeugs.

Häh, gerade bei der Rohloff ist der Wiederverkaufswert doch extrem hoch, die Abschreibungskosten also gering? verwirrt

Inhaltlich magst du vielleicht recht haben, man mag mit "Ocera und Liveo" (um in etwa den Schlumpf zu zitieren) wohl vom Materialpreis her günstiger pro km fahren können - auch langfristig. Die Frage ist nur, ob man das will und ob man in die Kalkulation den sicherlich höheren Wartungsaufwand und die unklarere Ausfallsicherheit mit einbezieht.
Komm wir grillen Opa. Es gibt Koch und Suppenfleisch!
Satzzeichen können Leben retten.
Nach oben   Versenden Drucken
Off-topic #1127982 - 07.05.15 14:51 Re: SON oder Shutter precision [Re: derSammy]
Sickgirl
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 4550
Ueber die Ausfallsicherheit könnte man noch gesondert diskutieren. Mir ist ungeplant auch noch nie eine Kettenschaltung ausgefallen.

Und du schreibst ja von wollen. Klar man kann sich alles rational verklären. Ich fahrd zu Bsp an einem Rad ein Chris King einfach weil ich sie geil finde. Aber sie kann bestimmt nicht mehr wie irgend eine Shimano nabe.

Geändert von Sickgirl (07.05.15 14:54)
Nach oben   Versenden Drucken
Off-topic #1127984 - 07.05.15 14:52 Re: SON oder Shutter precision [Re: Sickgirl]
sigma7
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 3126
Ulrike, grundsätzlich verstehe ich deine Argumentation. Wie oben (#1127935) schon geschrieben ist dein Szenario aber nicht zu verallgemeinern da idR ein Shimano ND auf XT Niveau nicht für 20 Euro zu haben ist. Mein SON 28 (Klassik für Scheibenbremse) am Alltagsradl hat nur 119 Euro gekostet. Daraus folgt aber nicht, dass ein SON nur das doppelte eines Shimano ND auf XT Niveau kostet. Aus der Tatsache, dass ich für das R-Getriebe (mit Scheibenbremse) am Alltagsradl nur 650 Euro gezahlt habe, schließe ich auch nicht auf das Verhältnis von Anschaffungs- und Betriebskosten gegenüber anderen Systemen.


andre
Eat. Sleep. Ride.
Nach oben   Versenden Drucken
Off-topic #1127991 - 07.05.15 14:56 Re: SON oder Shutter precision [Re: Sickgirl]
derSammy
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 16330
In Antwort auf: Sickgirl
Mir ist ungeplant auch noch nie eine Kettenschaltung ausgefallen.

Mir, trotz wohl deutlich geringerer Fahrleistung. schon (Schaltaugenbruch mit durchwürgendem Totalschaden). traurig
Komm wir grillen Opa. Es gibt Koch und Suppenfleisch!
Satzzeichen können Leben retten.
Nach oben   Versenden Drucken
Off-topic #1128010 - 07.05.15 15:54 Re: SON oder Shutter precision [Re: sigma7]
sigma7
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 3126
In Antwort auf: sigma7
Mein SON 28 (Klassik für Scheibenbremse) am Alltagsradl hat nur 119 Euro gekostet. Daraus folgt aber nicht, dass ein SON nur das doppelte eines Shimano ND auf XT Niveau kostet. Aus der Tatsache, dass ich für das R-Getriebe (mit Scheibenbremse) am Alltagsradl nur 650 Euro gezahlt habe, schließe ich auch nicht auf das Verhältnis von Anschaffungs- und Betriebskosten gegenüber anderen Systemen.

Edith meint, ich sollte noch darauf hinweisen, dass es sich in beiden Fällen um neue Produkte handelte, bezogen bei lokalen Händlern.


Andre
Eat. Sleep. Ride.
Nach oben   Versenden Drucken
Off-topic #1128053 - 07.05.15 18:59 Re: SON oder Shutter precision [Re: Sickgirl]
Falk
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 32393
Zitat:
Deswegen glaube ich das es selbst für mich als Vielfahrer keine Rohloff rechnet, da man die nie so verkauft wie das Shimanozeugs.

Ob sich die R-Geräte rentieren, darüber habe ich noch nie nachgedacht. Entscheidend ist, dass sie funktionieren, und das mit Zugaben, die beim Kettengewürge systembedingt unmöglich sind. Dreckunempfindlichkeit zum Bleistift, Laufradstabilität und (ganz besonders wichtig) Schalten ohne Rücksicht auf den Fahrzustand.
Kann sein, dass mir das Buchhaltergen fehlt. Jedoch fehlt es mir überhaupt nicht.
Falk, SchwLAbt
Nach oben   Versenden Drucken
Off-topic #1128058 - 07.05.15 19:18 Re: SON oder Shutter precision [Re: Falk]
Sickgirl
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 4550
Möchte mit dir nicht die 100ste Rohloff Diskussion mit dir führen, das geht ja mit dir nicht vorurteilsfrei, sieht man ja schon an der Wortwahl Kettengewürge.

Ich bin mit meiner Kettenschaltung vollstens zufrieden und wollte so eine Kaffeemahldose nicht mal geschenkt.
Nach oben   Versenden Drucken
Off-topic #1128150 - 08.05.15 00:10 Re: SON oder Shutter precision [Re: Sickgirl]
espresso
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 158
Ich war zweimal kurz davor, mir ein Rohloff Trekkingrad zu kaufen. Alles, was Falk als Vorteile genannt hat, sehe ich auch so.

Bis ich dann mal (an einem neuen, d.h. nicht eingefahrenen) Rohloff Rad das Hinterrad hochgehoben habe, und es versucht habe, mit der Hand zu drehen. Im Freilauf drehte das gefühlt nicht mal halb so leicht wie mit einer ganz normalen Deore Nabe. Der Unterschied schien mir (ohne es gemessen zu haben) ungefähr so groß wie zwischen einem günstigen Shimano Dynamo und einem Son Edelux. Dieser Widerstand beim Drehen und die Mahlgeräusche im 7. (?) Gang haben mich dann etwas abgeschreckt.

Würde ich heute allerdings ein Reiserad für eine Tour z.B. in die Mongolei aufbauen, würde ich allerdings auch nur noch zwischen Pinion und Rohloff entscheiden. Fahre aber leider nicht in die Mongolei, sondern an den meisten Tagen nur zur Arbeit.

Alex
Nach oben   Versenden Drucken
Off-topic #1128161 - 08.05.15 02:14 Re: SON oder Shutter precision [Re: Sickgirl]
Falk
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 32393
Zitat:
Ich bin mit meiner Kettenschaltung vollstens zufrieden und wollte so eine Kaffeemahldose nicht mal geschenkt.

Nur vergleichst Du wieder die Äpfel vom Baum mit denen vom Pferd. Finanzielle Amortisierung ist einfach das letzte, was sich Nutzer üblicherweise erhoffen.
Falk, SchwLAbt
Nach oben   Versenden Drucken
Off-topic #1128162 - 08.05.15 02:22 Re: SON oder Shutter precision [Re: Sickgirl]
iassu
Mitglied
anwesend und zufrieden anwesend
Beiträge: 20424
In Antwort auf: Sickgirl
Möchte mit dir nicht die 100ste Rohloff Diskussion mit dir führen, das geht ja mit dir nicht vorurteilsfrei, sieht man ja schon an der Wortwahl Kettengewürge.

Ich bin mit meiner Kettenschaltung vollstens zufrieden und wollte so eine Kaffeemahldose nicht mal geschenkt.
Gruß Andreas
Nach oben   Versenden Drucken
Off-topic #1128164 - 08.05.15 05:25 Re: SON oder Shutter precision [Re: Falk]
Sickgirl
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 4550
Wird aber auch gerne als Argument rangenommen. Ich kann gerne einen Thgread aus einem Nachbarforum raus suchen, in dem sich ein Nutzer recht entäuscht zeigt, das die Wartungskosten eben doch nicht so nieder sind wie gerne angeführt.
Nach oben   Versenden Drucken
Off-topic #1128206 - 08.05.15 09:30 Re: SON oder Shutter precision [Re: Sickgirl]
Deul
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 7389
Ich komme mit Rohloff auf 1/5 der Wartungskosten der Kettenschaltung.
Cycling is an addiction, it can drive you quite insane. It can rule your life as truly as strong whiskey and cocaine.
Nach oben   Versenden Drucken
Off-topic #1128224 - 08.05.15 09:52 Re: SON oder Shutter precision [Re: Deul]
Sickgirl
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 4550
Du bist ja auch so ein Tier. Ich gebe zu das ich es erst einmal in meiner Radkariere (14 000km/a) geschafft habe eine Kassette platt zu fahren. Vorher wird meist wegen Optimierungsarbeiten das Rad oder der Antrieb verkauft.
Nach oben   Versenden Drucken
Off-topic #1128228 - 08.05.15 09:55 Re: SON oder Shutter precision [Re: Sickgirl]
Oldmarty
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 6547
In Antwort auf: Sickgirl
Du bist ja auch so ein Tier. Ich gebe zu das ich es erst einmal in meiner Radkariere (14 000km/a) geschafft habe eine Kassette platt zu fahren. Vorher wird meist wegen Optimierungsarbeiten das Rad oder der Antrieb verkauft.



ihr beide seit mehr wie Pat und Patachon auf dem Radweg


duckundrennnnnnnnnnnnnnnnnnnnnnnnnnnnnnnnnnnnnnnnnnnnnn lach
Tod und Dummheit haben eines gemeinsam, es merken nur die Anderen.
Nach oben   Versenden Drucken
Off-topic #1128232 - 08.05.15 09:56 Re: SON oder Shutter precision [Re: Sickgirl]
Falk
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 32393
Um die Wartungskosten habe ich mir noch keine Rübe gemacht. Um lästige Arbeiten aber sehr wohl. Außer ab und zu mal einem Ritzel fällt aber auch kaum mehr was an und die Ketten laufen spürbar länger. Das Getriebeöl wird mich überleben.
Falk, SchwLAbt
Nach oben   Versenden Drucken
Off-topic #1128234 - 08.05.15 10:01 Re: SON oder Shutter precision [Re: Falk]
Uwe Radholz
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 5484
In Antwort auf: Falk
.... Das Getriebeöl wird mich überleben.



Du wechselst das nicht?
Nach oben   Versenden Drucken
Off-topic #1128241 - 08.05.15 10:06 Re: SON oder Shutter precision [Re: Uwe Radholz]
Falk
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 32393
Doch, aber es dauert ziemlich lange, bis die Literflasche erkennbar leerer wird. Ich bin zu wenig Säufer, um zu wissen, wieviele Doppelte eine Flasche Nordhäuser oder vergleichbares ergibt und so ähnlich sind die Verhältnisse beim Getriebeöl auch.
Falk, SchwLAbt
Nach oben   Versenden Drucken
Off-topic #1128246 - 08.05.15 10:18 Re: SON oder Shutter precision [Re: Oldmarty]
Deul
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 7389
Könnte hinkommen
Cycling is an addiction, it can drive you quite insane. It can rule your life as truly as strong whiskey and cocaine.
Nach oben   Versenden Drucken
Off-topic #1128261 - 08.05.15 11:02 Re: SON oder Shutter precision [Re: Falk]
Sickgirl
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 4550
Und Kette mußt du auch nie schmieren?
Nach oben   Versenden Drucken
Off-topic #1128265 - 08.05.15 11:09 Re: SON oder Shutter precision [Re: Sickgirl]
JaH
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 14697
In Antwort auf: Sickgirl
Du bist ja auch so ein Tier.

Aber so ist die Realität nunmal. Es sind halt nicht alle Nutzer solche Gazellen wie Du. Daher lassen sich gewisse Erfahrungwerte nicht in der Weise verallgemeinern und es bringt sehr wenig einem komplett anderem Nutzerbereich vorzuhalten "aber bei mir ist es doch total anders!".
Dif-tor heh smusma! \\//_ - Lebe lang und in Frieden. Und für Radfahrer: Radel weit und ohne Platten.
In dem Sinne meint Jochen: Das Leben ist hart. Mit und ohne Oberlippenbart.

Geändert von JaH (08.05.15 11:10)
Nach oben   Versenden Drucken
Off-topic #1128266 - 08.05.15 11:10 Re: SON oder Shutter precision [Re: JaH]
Deul
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 7389
Wahrscheinlich wieg ich fast das Doppelte.
Cycling is an addiction, it can drive you quite insane. It can rule your life as truly as strong whiskey and cocaine.
Nach oben   Versenden Drucken
Off-topic #1128273 - 08.05.15 11:29 Re: SON oder Shutter precision [Re: Sickgirl]
Falk
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 32393
Zitat:
wenn es mal Youtube sein muss

Das fällt doch sowieso an, da besteht mal ausnahmsweise kein Unterschied.
Falk, SchwLAbt
Nach oben   Versenden Drucken
Off-topic #1128275 - 08.05.15 11:36 Re: SON oder Shutter precision [Re: Deul]
Oldmarty
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 6547
In Antwort auf: Deul
Wahrscheinlich wieg ich fast das Doppelte.


alles Muskeln cool
Tod und Dummheit haben eines gemeinsam, es merken nur die Anderen.
Nach oben   Versenden Drucken
Off-topic #1128277 - 08.05.15 11:36 Re: SON oder Shutter precision [Re: Oldmarty]
Deul
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 7389
Na ja fast alleslach
Cycling is an addiction, it can drive you quite insane. It can rule your life as truly as strong whiskey and cocaine.
Nach oben   Versenden Drucken
Off-topic #1128312 - 08.05.15 13:43 Re: SON oder Shutter precision [Re: JaH]
Sickgirl
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 4550
Wobei ich aber zugeben muß, das ich gerne recht dicke Gänge und niedrige Trittfrequenzen fahre, was ja auch eher den Verschleiß fördert.

Baer wie gesagt ist müßig, für mich und mein Verschleißverhalten würde sich eine Rohloff eben kaum nicht rechnen.
Nach oben   Versenden Drucken
#1128325 - 08.05.15 14:22 Re: SON oder Shutter precision [Re: Sickgirl]
Keine Ahnung
Moderator
abwesend abwesend
Beiträge: 9110
Ich sehe das so und denke, dass ich damit nicht falsch liege:
  • Sowohl SON-Dynamo als auch Rohloff-Schaltung sind Komponenten, die im Allgemeinen als sehr robust gelten können. Diese Komponenten sind allerdings sehr teuer.
  • Die gängigen Konkurrenzprodukte z. B. aus Japan sind zum Teil deutlich günstiger und erfüllen ebenfalls ihren Zweck mit recht guter Zuverlässigkeit.
  • Stellt man eine Rechnung auf, die Kosten über Zeit darstellt, so wird man bei den weniger edlen Komponenten günstiger fahren.
  • Insbesondere bei dem Vergleich einer Rohloff-Schaltung mit einer Shimano-Kettenschaltung wird man für jede Variante Vor- und Nachteile finden. Die Rohloff-Schaltung ist sehr robust und wird wohl sehr lange leben. Man kann mit ihr im Stand schalten und gewisse Teile sind unempfindlicher (z. B. die Kette). Andererseits ist sie nicht wirklich wartungsfrei, wiegt ein wenig mehr und Notfallreparaturen werden häufig nicht funktionieren. Die Kettenschaltung ist anfälliger bei Stürzen und gegenüber Verunreinigung. Der Ketten- und Zahnradverschleiß ist größer. Sie ist aber leichter und lässt sich recht gut unterwegs notdürftig reparieren oder ersetzen.
  • Mit den teuren Komponenten (SON, Rohloff, ...) wurden Weltreisen erfolgreich unternommen, aber auch mit den preisgünstigeren Teilen aus Japan.
  • Es gibt aus meiner Sicht keinen Grund, der eindeutig für die eine oder andere Variante spricht. Am Ende ist es ein Abwägen von persönlichen Vorlieben.

Für mich selber heißt das:

Mir gefallen die Edelteile. Ich würde mir aber weder SON noch Rohloff für den "Normalpreis" kaufen. Die Vorteile wiegen die Kosten (für mich!) nicht auf. Ich freue mich, eine Rohloff-Schaltung quasi ohne Mehrpreis für mein Reiserad ergattert zu haben und ich fahre gerne mit ihr und sehe die Vorteile. Ich habe aber an allen anderen Rädern eine Kettenschaltung und komme ebenfalls prima damit zurecht. Meine ganzen früheren Radreisen habe ich mit Kettenschaltung problemlos bewältigt. Würde mir nun auch noch ein SON-Nabendynamo so wie die Rohloff-Schaltung quasi als Geschenk unterkommen, würde ich sie ins Reiserad integrieren. Da ich aber sehr gute Erfahrungen mit den Shimano-Dynamos an allen meinen Rädern und den Rädern meiner Familie gemacht habe, werde ich diesen Austausch sicher nicht durchführen, wenn ein beachtlicher finanzieller Mehraufwand getrieben werden muss.

Warum es hier im Forum immer so verbitterte Diskussionen zu diesen Themen gibt, kann ich nicht verstehen. Es ist sinnvoll, Vor- und Nachteile darzustellen. Aber ansonsten kann doch jede(r) selber entscheiden, was an ihrem (seinen) Reiserad verbaut werden soll.

Ich habe auch kein Problem damit, wenn jemand sagt, "Ich fahre Rohloff und SON, weil ich das Geld gerne in mein Hobby investiere und mir etwas Edles gönnen will, auch wenn es anders auch ginge!" Da muss man nicht krampfhaft versuchen, sich zu rechtfertigen und die andere Alternative schlecht zu machen. Das gilt umgekehrt auch für die, die sich die Edelkomponenten nicht gönnen wollen.
Gruß, Arnulf

"Ein Leben ohne Radfahren ist möglich, aber sinnlos" (frei nach Loriot)
Nach oben   Versenden Drucken
Seite 3 von 4  < 1 2 3 4 >


www.bikefreaks.de