Radreise & Fernradler Forum
Radreise & Fernradler Forum
Wer ist online?
11 Mitglieder (Schamel, Heiko69, Uli S., klunt, Hansflo, Liegeradler45, 5 unsichtbar), 367 Gäste und 398 Suchmaschinen sind im Forum unterwegs.
Details
Erweitert
Rund ums Forum
Regeln
Die Regeln für dieses Forum
Nutzungsbedingungen
Vereinbarungen für die Benutzung
Das Team
Wer steht hinter dem Forum?
Verifizierung
Offenlegung deiner Identität
Beteiligte Homepages
Radreise-Seiten, die das Forum eingebunden haben
Mach mit!
Dieses Forum für deine Homepage
RSS Feeds RSS
Eine Übersicht öffentlicher RSS Feeds
Plauderecke
Zum Unterhalten und Plauschen
Die Geschichte
Die Geschichte des Forums
Spende
Unterstütze das Forum
Radreise-Wiki
Partnerseiten
Statistik
28800 Mitglieder
96182 Themen
1506558 Beiträge

In den letzten 12 Monaten waren 2634 Mitglieder aktiv. Die bislang meiste Aktivität war am 23.01.20 13:09 mit 2187 Besuchern gleichzeitig.
mehr...
Themenoptionen
#1103 - 23.07.01 15:05 Norwegen
Zwigges
Nicht registriert
Hallo zusammen,

ich bin Skandinavien-Fan und wollte (mal wieder) nach Norwegen.

Diesmal soll es auch durch die Hardanger Vidda gehen. Ist das mit dem (Trekking)rad möglich, oder muss ich die ganze Zeit schieben?

Gruß

Zwigges

Nach oben   Versenden Drucken
#1202 - 09.08.01 11:03 Re: Norwegen [Re: Anonym]
Ben
Nicht registriert
Ich bin auf dem Weg von Bergen nach Oslo durch die Hardanger Vidda gefahren, absolut traumhaft. Musste allerdings wegen Regen auf der Straße bleiben, da es mit Gepäck sehr beschwehrlich geworden wäre auf den Nebenwegen! ( Wanderpfade). Bei weiteren Fragen bitte melden.
Nach oben   Versenden Drucken
#1204 - 09.08.01 12:43 Re: Norwegen [Re: Zwigges]
Zwigges
Nicht registriert
Erst mal vielen Dank für die Infos. Da ich innerhalb der Hardanger Vidda pro Tag nur so 20-30 km zurücklegen wil (ich will ja was sehen) würde ich zur Not auch teilweise schieben. Wie sieht es mit Flüssen und Bächen und den dazugehörigen Brücke aus?
Nach oben   Versenden Drucken
#1790 - 15.10.01 19:56 Re: Norwegen [Re: Ben]
Anonym
Nicht registriert
Hallo,

ich bin vor jahren ebenfalls mit dem rad über die vidda gefahren. habe mich aber auf die strasse beschränkt.
ich denke, dass eine tour auf der hardangervidda wesentlich angenehmer ist, wenn man wandert. zwar ist der ostteil der vidda sehr flach, so dass keine größeren geröllhalden an steigungen zu erwarten sind. auf den hauptwegen führen hängebrücken über die größten flüsse.
um mit dem fahrrad auf den wanderwegen zu fahren, müstest du schon große balanceakte vollbringen, weil über die sumpfigen stellen holzbohlen gelegt sind. das rad an diesen stellen zu schieben dürfte auch schwer fallen, da kein platz zum schieben ist, außer wenn du neben den holzplanken läufst. doch da ist bekanntlich das wasser.
wenn du dir eine alternative zur überquerung der hardangervidda anschauen möchtest, dann kannst du das hier:
http://www.travelnotes.de/scandi/loff/harda.htm

der schneeabenteurer
Nach oben   Versenden Drucken


www.bikefreaks.de