Radreise & Fernradler Forum
Radreise & Fernradler Forum
Wer ist online?
23 Mitglieder (bikekiller39, kibotu, MarcS, Hansflo, kuhbe, sstelter, 6 unsichtbar), 149 Gäste und 285 Suchmaschinen sind im Forum unterwegs.
Details
Erweitert
Rund ums Forum
Regeln
Die Regeln für dieses Forum
Nutzungsbedingungen
Vereinbarungen für die Benutzung
Das Team
Wer steht hinter dem Forum?
Verifizierung
Offenlegung deiner Identität
Beteiligte Homepages
Radreise-Seiten, die das Forum eingebunden haben
Mach mit!
Dieses Forum für deine Homepage
RSS Feeds RSS
Eine Übersicht öffentlicher RSS Feeds
Plauderecke
Zum Unterhalten und Plauschen
Die Geschichte
Die Geschichte des Forums
Spende
Unterstütze das Forum
Radreise-Wiki
Partnerseiten
Statistik
26847 Mitglieder
90292 Themen
1385488 Beiträge

In den letzten 12 Monaten waren 3362 Mitglieder aktiv. Die bislang meiste Aktivität war am 01.03.11 11:21 mit 1172 Besuchern gleichzeitig.
mehr...
Themenoptionen
#1100 - 23.07.01 10:05 Komfort-Lenker
Ina
Nicht registriert
Hallo,

kennt jemand von euch den Komfort-Lenker Corratec BullCruiser??
Im Kurztest beim Händler war dieser Lenker wirklich super bequem, da er die Handgelenke mit abstützt.
Da er nicht ganz billig ist, meine Frage wie er sich wohl im Alltagsgebrauch und auf langen Strecken bewähren würde? Muß ich z.B. umgreifen, wenn ich den Wiegetritt gehen will? Kann ich meine Sitzposition wirklich ausreichend verändern??

Würde mich freuen, wenn jemand das Teil kennt. Oder habt ihr sonst einen Lenker-Tipp für mich.

Herzliche Grüße, Ina

Nach oben   Versenden Drucken
#1101 - 23.07.01 11:14 Re: Komfort-Lenker [Re: Anonym]
Zwigges
Nicht registriert
Hallo Ina,

ich bin mir nicht 100% sicher aber ich hatte diesen Lenker vor ein paar Jahren selber. Auf jeden Fall war er von Corratec und ich bin mir recht sicher, dass es der Bullcruiser war. Ich fand ihn etwas schmal, es war sehr mühselig sämtliche Schalt- und Bremsgriffe, Tacho, Klingel usw. dranzubekommen. Ziemlich alltagstauglich sind die "Multifunktionslenker" z.B. von Modola. Die Kosten um die 40,- Mark und bieten jede Menge Griffmöglichkeiten und daher auch Sitzpositionen von komfortabel aufrecht bis racingmäßig. Nachteil: Meistens passt keine Lenkertasche dran und der Lenker ist aufgrund der vielen Biegungen in manchen Griffpositionen etwas instabil. Das kommt beim Wiegetritt natürlich nicht so toll.

Ich persönlich mag keine Rennlenker, die ja an Reiserädern sehr gerne verbaut wetrden. Ich habe einen relativ einfachen Bullhornlenker, also ein gemäßigter Mountainbikelenker mit integrierten Hörnchen. Da komme ich sehr gut mit zurecht. Es ist genügend Platz für alle Hebel, Lenkertasche passt und ich kann im Wiegetritt kräftig an den Hörner ziehen.

Gruß
Zwigges

Nach oben   Versenden Drucken
#1102 - 23.07.01 11:46 Re: Komfort-Lenker [Re: Ina]
Maze
Administrator
abwesend abwesend
Beiträge: 3517
Hi Ina,

suche gerade auch so ein Teil. Wie Zwigges schon sagt, gibt es von Modola Yuma einen Trekkinglenker. Das ist leider der einzigste, den ich kenne und der an fast alle Reisebikes vormontiert wird. Den gibt es bei Globetrotter auch in 500er Breite, was für Dich interessant sein dürfte zwinker. Habe aber keine Erfahrung mit dem Teil, bin durch die vielen Biegungen etwas skeptisch...

Eigentlich würde ich Dir den Scott AT-3LF empfehlen, denn den habe ich selbst und der bietet viele Griffpositionen ohne dabei schwammig zu werden. Leider wird er nicht mehr hergestellt, aber es soll wohl noch einige Bikeläden geben, die so ein Teil auf Lager haben. Also einfach mal umschauen (und mir auf jeden Fall Bescheid sagen, wenn Du einen gefunden hast!).
Nach oben   Versenden Drucken
#1279 - 19.08.01 19:07 Re: Komfort-Lenker [Re: Ina]
kanis livas
Nicht registriert
Hi alle,
Mein Mann hat einen Lenkervorbau montiert, wodurch die Höhe sowie Abstand des Lenkers genau angepasst werden kann (vorher Genickweh). Jetzt absolut OK., mit geradem Lenker und Hörnchen.
Rückenwind,
Kanis Livas
Nach oben   Versenden Drucken


www.bikefreaks.de