Radreise & Fernradler Forum
Radreise & Fernradler Forum
Wer ist online?
13 Mitglieder (Astronomin, jmages, pimpff, amati111, oktopus, Thomas S, 4 unsichtbar), 44 Gäste und 317 Suchmaschinen sind im Forum unterwegs.
Details
Erweitert
Rund ums Forum
Regeln
Die Regeln für dieses Forum
Nutzungsbedingungen
Vereinbarungen für die Benutzung
Das Team
Wer steht hinter dem Forum?
Verifizierung
Offenlegung deiner Identität
Beteiligte Homepages
Radreise-Seiten, die das Forum eingebunden haben
Mach mit!
Dieses Forum für deine Homepage
RSS Feeds RSS
Eine Übersicht öffentlicher RSS Feeds
Plauderecke
Zum Unterhalten und Plauschen
Die Geschichte
Die Geschichte des Forums
Spende
Unterstütze das Forum
Radreise-Wiki
Partnerseiten
Statistik
26878 Mitglieder
90433 Themen
1388286 Beiträge

In den letzten 12 Monaten waren 3337 Mitglieder aktiv. Die bislang meiste Aktivität war am 01.03.11 11:21 mit 1172 Besuchern gleichzeitig.
mehr...
Seite 6 von 6  < 1 2 3 4 5 6
Themenoptionen
Off-topic #1085297 - 02.12.14 02:13 Re: Aktueller Test Nabendynamos [Re: Falk]
Nordisch
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 2787
0,5 mm wäre recht grobschlächtig im einigen Bereichen des Fahrrades.

Die Fräsung im Stevens Aspin Rahmen mit einem integrierten Steuersatz war nur um hunderstel Milimeter zu groß. Der Steuersatz ließ sich nie richtig einstellen.

Gleiches galt beim Stützen - Sitzrohrmaß an einem Renner. Hier musst ich mit einem Coladosenblech improvisieren, damit das Ding knackfrei wurde und zudem geringe Klemmkräfte benötigte.

An der Klemmung des linken Kurbelarms auf einer HT2 Welle entscheiden oft 0,5 NM mehr darüber, ob das Ding einen mit Dauergeknacke nervt oder nicht.

Die Toleranzen, ob einen Rillenkugellager im Lagersitz wandert oder nicht, sollten noch weitaus geringer sein.

Zum Thema Bahn: Verwandschaft und Bekannschaft arbeitet(e) dort. Von Zugbegleiter, über Lokschlosser, Gewerkschaftler/Zugführer bis hin zur Führungsetage kurz unter dem Chef ist alles dabei. Ich selber war in einem Ferienjob im Umschlag im Fährhafen Mukran tätig.

Ich selbst (auch wenn ich nun Lehramt studiere) bin gelernter Kommunikationselektroniker.
Die geringsten Toleranzen mit den ich zu tun hatte, stammen wohl vom Glasfaserspleißen.


Geändert von Nordisch (02.12.14 02:16)
Nach oben   Versenden Drucken
Off-topic #1085301 - 02.12.14 05:36 Re: Aktueller Test Nabendynamos [Re: Nordisch]
Falk
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 32383
Zitat:
0,5 mm wäre recht grobschlächtig im einigen Bereichen des Fahrrades.

Dann schaffst Du es ja doch nicht, Analogien herzustellen. Für den Zungenschluss sind 0,5mm eine knappe Sache. Das hat mit Lagerspielen mal nichts zu tun. Wenn Du eine Zunge enger an die Backenschiene bringst, dann wird der Verschluss schwergängig und vor allem, der Verschleiß nimmt massiv zu. Wer das macht, ist nicht genau, sondern dämlich. Glasfaseradern spleißen kommt in der Sicherungstechnik auch zunehmend vor, ich hatte damit nur noch nichts zu tun. Kommunikationselektroniker ist einer der Berufe, die bei LST ausgebildet werden. Der Zweite ist Mechatroniker – und beide passen nicht. Wer ausgelernt hat, hat keine Ahnung von Pfeilscher Kurzschaltung. Die Berufsschule geht nicht darauf ein, weil man universell einsetzbare Kollegen erzeugen will. Leider endet es bei »Von jedem etwas, aber nichts richtig«. Nach der Lehre dauert es fünf bis sieben Jahre bis »selbstständig und eigenverantwortlich«, deutlich länger als noch in den Achtzigern. Da hatten wir allerdings noch den eigenen Lehrberuf Elektrosignalmechaniker.
Falk, SchwLAbt
Nach oben   Versenden Drucken
Off-topic #1085305 - 02.12.14 07:45 Re: Aktueller Test Nabendynamos [Re: Nordisch]
Sickgirl
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 4543
Hast du den Lagersitz nachgemessen und mit welchem Messgerät? Das Messwerkzeug auch vor dem Messen mit einem Kalibrierring überprüft und das ganze natürlich bei 20º.
Nach oben   Versenden Drucken
Off-topic #1085343 - 02.12.14 11:12 Re: Aktueller Test Nabendynamos [Re: Sickgirl]
Nordisch
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 2787
Die Schräge war nicht relevant, sondern schon der obige Durchmesser im Steuerrohr.

Zudem konnte man feststellen, dass FSA Lager die 0,05 mm weniger im Außendurchmesser hatten noch mehr Probleme verursacht haben in dem gleichen Rahmen als das Ritchey Lager zuvor.

Habe da eine ganze Odysee mit dem Rahmen bei Stevens durch. Letztendlich habe ich mich mit dem Händler darauf geeinigt, dass der den Rahmen zurück nimmt.
2 Freunde von mir hatten die gleichen Probleme mit ihren Stevens Renner.

Es bestand darin, dass man entweder immer leichtes Spiel im Steuersatz hatte oder alternativ den Steuersatz so stark vorspannen musste, dass die Lager reihenweise über den Jordan gegangen sind.

Der Lösungssnsatz, dass die Steursatzkappe eventuell auf dem Steuerohr aufliegt war nicht zielführend. Das hatten wir mit Microspacern und wieder ein paar wenige tausend Kilometer ausschließen können.

Übrigens resultiert aus diesem Erlebnis meine Skepsis gegenüber vollintegrierten Steuersätzen. Ich möchte lieber im Zweifelsfall einfach eine neue Lagerschale einpessen können und nicht den Rahmen entsorgen müssen.

Geändert von Nordisch (02.12.14 11:13)
Nach oben   Versenden Drucken
Off-topic #1093820 - 07.01.15 17:13 Re: Aktueller Test Nabendynamos [Re: FlevoMartin]
joerg046
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 2394
In Antwort auf: FlevoMartin
[zitat=Martina]
Laut Kreuzotter fährt das Quest mit 100W schon 33km/h und Milan, Intercitybike DF und Co. sollen ja sogar noch besser sein. Du kannst Dir also aussuchen, bei wem Du noch heute bestellst grins
Einziger Haken: Mit Nabendynamos sieht's bei diesen Fahrzeugen immer noch etwas schwierig (aber nicht unmöglich) aus...


Ein aktuelles VM (Das DF, das Milan SL oder das Evo K) braucht keine 100 W für Tempo 30.
Allerdings fährt man in der Praxis auch über 40.

Mit ca 190 W rollt man so um die 50.

Einen Nabendynamo einzubauen ist tatsächlich schwierig, eigentlich geht momentan nur der XL-SDD von Sturmey rein.
Der Verlust an Leistung ist messbar, aber kaum spürbar.

Ich hab einen 811 von Shimano im Hinterrad von meinem EVO R.
Servus, Jörgi aus München bier

Münchner Liegeradstammtisch

Geändert von joerg046 (07.01.15 17:14)
Nach oben   Versenden Drucken
Seite 6 von 6  < 1 2 3 4 5 6


www.bikefreaks.de