Radreise & Fernradler Forum
Radreise & Fernradler Forum
Wer ist online?
21 Mitglieder (BotBiker, AndreMQ, TobiTobsen, wolfgang61, Mooney, Jan Schauff, Borten, 7 unsichtbar), 49 Gäste und 264 Suchmaschinen sind im Forum unterwegs.
Details
Erweitert
Rund ums Forum
Regeln
Die Regeln für dieses Forum
Nutzungsbedingungen
Vereinbarungen für die Benutzung
Das Team
Wer steht hinter dem Forum?
Verifizierung
Offenlegung deiner Identität
Beteiligte Homepages
Radreise-Seiten, die das Forum eingebunden haben
Mach mit!
Dieses Forum für deine Homepage
RSS Feeds RSS
Eine Übersicht öffentlicher RSS Feeds
Plauderecke
Zum Unterhalten und Plauschen
Die Geschichte
Die Geschichte des Forums
Spende
Unterstütze das Forum
Radreise-Wiki
Partnerseiten
Statistik
26878 Mitglieder
90447 Themen
1388449 Beiträge

In den letzten 12 Monaten waren 3336 Mitglieder aktiv. Die bislang meiste Aktivität war am 01.03.11 11:21 mit 1172 Besuchern gleichzeitig.
mehr...
Seite 4 von 4  < 1 2 3 4
Themenoptionen
#1032458 - 12.04.14 07:13 Re: Idworx 2014 [Re: ]
Stuehli
Mitglied
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 91
In Antwort auf: hawiro
Kommt ihr auch mal in die Rhein-Main-Region (Frankfurt/Darmstadt/Wiesbaden)? Mich würde speziell die Pinion auch sehr interessieren.

Das würde mich auch interessieren!!!
Nach oben   Versenden Drucken
#1032562 - 12.04.14 21:27 Re: Idworx 2014 [Re: idje]
tommy2103
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 26
In Antwort auf: idje


Die ersten oPinions laufen gerade in der Produktion! Endlich...



Das freut mich zu hören schmunzel. Dann hoffe ich mal das mein oPinion dabei ist.

Grüße
Thomas
Nach oben   Versenden Drucken
#1039804 - 09.05.14 20:09 Re: Idworx 2014 [Re: tommy2103]
tommy2103
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 26
Heute habe ich endlich mein oPinion bekommen grins . Aufgrund des doch sehr miesen Wetters hier in Nordwestdeutschland, konnte bin ich nur knapp 15 km fahren um mir einen ersten Eindruck zu verschaffen.

Was soll ich sagen, Wow! Das Rad ist der Hammer. Die Verarbeitung ist top (was aber auch nicht anders zu erwarten war). Die Almotion Reifen wurden ja als sehr leichtlaufend angepriesen. Das kann ich absolut bestätigen. Der Rollwiderstand ist wirklich niedrig. Das Rad läuft total leicht.

Sehr überraschst war ich vom Pinion Getriebe. Als ich vor ca. 7 Monaten das AllRohler mit Rohloff und eben zum Vergleich das ToutTerrain mit Pinion gefahren habe, lag der Hauptunterschied zwischen beiden Schaltungen insbesondere in der engeren Abstufung der Gänge beim Pinion. Geräuschtechnisch haben sich die beiden damals kaum unterschieden. Die Rohloff ist ja insbesondere in den unteren Gängen deutlich zu vernehmen. Das Piniongetriebe war aber auch nicht gerade leise.

Das Exemplar das im meinem oPinion verbaut ist läuft dagegen fast geräuschlos. Und das in allen Gängen. Das hätte ich so nicht erwartet. Absolut klasse. Laut meinem Händler, Zweirad Bösche in Weyhe, hat Pinion das Getriebe aber zwischenzeitlich wohl auch überarbeitet. Zweirad Bösche kann ich übrigens sehr empfehlen. Die Beratung war Klasse (Danke Lüder) und der Service ist super. Da haben sich die 160 km Anreise wirklich gelohnt.

Die verbauten Hope Bremsen benötigen nur wenig Kraft um stark zu verzögern. Auch bei Regen, den es ja heute reichlich gab, wird die Bremsleistung nicht schlechter. Die Bremshebel ziehen sich butterweich und haben trotzdem einen klar definierten Druckpunkt.

So, das soll dann mal reichen.

Ich werde nach ca. 1000 km noch einmal einen ausführlichen Bericht einstellen.

Grüße
Thomas
Nach oben   Versenden Drucken
#1039810 - 09.05.14 20:45 Re: Idworx 2014 [Re: tommy2103]
scheng
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 36
Hallo Thomas,

Glückwunsch zu diesem Traumrad. Habe im letzten Jahr, kurz bevor das opinion vorgestellt wurde ebenfalls ein silkroad xplore und einen offrohler hintereinander Probe gefahren und hatte geräuschtechnisch die gleichen Eindrücke wie Du. Ist ja interessant, dass Pinion da noch was machen konnte. Hat das opinion den auch so einen sägenden Freilauf? Mit dem silkroad konnte man gefühlt eine Wohnsiedlung aufwecken.

Viel Spaß, bin gespannt auf den "Langzeittest"

Grüße
Scheng
Nach oben   Versenden Drucken
#1039818 - 09.05.14 21:10 Re: Idworx 2014 [Re: scheng]
tommy2103
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 26
In Antwort auf: scheng

Hat das opinion den auch so einen sägenden Freilauf? Mit dem silkroad konnte man gefühlt eine Wohnsiedlung aufwecken.


Hallo Scheng,

nein, überhaupt nicht. Der Freilauf ist sehr unauffällig und kaum zu hören. Bei dem Tout Terrain empfand ich den Freilauf damals auch als sehr laut. Ist bei dem oPinion ganz anders. Glücklicherweise schmunzel

Grüße
Thomas

Geändert von tommy2103 (09.05.14 21:11)
Nach oben   Versenden Drucken
#1039826 - 09.05.14 21:42 Re: Idworx 2014 [Re: tommy2103]
scheng
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 36
das macht das opinion ja noch verlockender lach
dann erst recht viel Vergnügen!

Scheng
Nach oben   Versenden Drucken
#1039847 - 09.05.14 22:37 Re: Idworx 2014 [Re: scheng]
tommy2103
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 26
Vielen Dank schmunzel
Nach oben   Versenden Drucken
#1039884 - 10.05.14 08:01 Re: Idworx 2014 [Re: tommy2103]
Van der Graaf
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 428
Herzlichen Glückwunsch zum neuen Fahrrad. Ich war auch von dem Pinion Getriebe begeistert. Habe es mit einem Tout terrain Fahrrad ausprobiert. Beim Idworx stört mich die die Art, wie die Kette gespannt wird. Kettespannen
Da gibt es doch wirklich einfachere Lösungen. Warum Idworx bei einem Sorglos Fahrrad solche Lösungen anbietet icht mir schleierhaft. Oder muss es immer eine Idworx Lösung geben um "besonders" zu sein?
Nach oben   Versenden Drucken
#1039902 - 10.05.14 09:48 Re: Idworx 2014 [Re: tommy2103]
BenjaminGs
Nicht registriert
naja - das was die sägenden Geräusche macht, ist wohl weniger das Getriebe selbst, sondern viel häufiger die verbaute Hinterradnabe. Bei den Tout Terrains die ich getestet hatte waren das eben häufig die Chris King. Und die sind wirklich am kreischen und am summen :-)


Geändert von BenjaminGs (10.05.14 09:49)
Nach oben   Versenden Drucken
#1039927 - 10.05.14 10:51 Re: Idworx 2014 [Re: Van der Graaf]
Projektix
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 13
In der aktuellen Trekkingbike Zeitschrift (3/2014) ist das oPininon auch besprochen. Darin auch ein Absatz zur Kettenspannungslösung:
- Exzentertretlager fällt mangels Platz aus: da steckt ja nun das Getriebe
- durch Getriebeuntersetzung vor der Kette seien die Zugkräfte erheblich höher als z.B. bei Rohloff und erfordern einen sehr verwindungssteifen Hinterbau
-> wenn man nun verwindungssteif und verschiebbar kombinieren will kommt wohl so eine aufwändige Lösung heraus
Nach oben   Versenden Drucken
#1039930 - 10.05.14 10:57 Re: Idworx 2014 [Re: Van der Graaf]
tommy2103
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 26
In Antwort auf: Van der Graaf

Beim Idworx stört mich die die Art, wie die Kette gespannt wird. Kettespannen
Da gibt es doch wirklich einfachere Lösungen. Warum Idworx bei einem Sorglos Fahrrad solche Lösungen anbietet icht mir schleierhaft. Oder muss es immer eine Idworx Lösung geben um "besonders" zu sein?


Danke für die Glückwünsche schmunzel

Ich finde die Lösung von Idworx überhabt nicht problematisch. Du löst ein paar Schrauben, spannst die Kette und ziehst die Schrauben wieder an. Das wars. Durch die Konstruktion mit dem Schlitten ist gewährleistet, daß auf jeden Fall alles parallel bleibt. Ist doch prima. Daneben hat diese Konstruktion, falls man auf Riemenmantrieb wechseln will auch den Vorteil, daß der Riemen einfach und vor allem zentrisch gespannt werden kann.

Die Lösung bei Tout Terrain mit den Umlenkrollen verursacht zwar weniger Aufwand. Die Rollen machen aber Geräusche, die eben bei der Idworxlösung nicht da sind.
Nach oben   Versenden Drucken
#1039960 - 10.05.14 12:42 Re: Idworx 2014 [Re: Van der Graaf]
ickeselba
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 218
In Antwort auf: Van der Graaf
Herzlichen Glückwunsch zum neuen Fahrrad. Ich war auch von dem Pinion Getriebe begeistert. Habe es mit einem Tout terrain Fahrrad ausprobiert. Beim Idworx stört mich die die Art, wie die Kette gespannt wird. Kettespannen
Da gibt es doch wirklich einfachere Lösungen. Warum Idworx bei einem Sorglos Fahrrad solche Lösungen anbietet icht mir schleierhaft. Oder muss es immer eine Idworx Lösung geben um "besonders" zu sein?

Die einfachere Lösung wäre ein Kettenspanner.
Ein Kettenspanner brächte aber Probleme mit sich, wenn man die Kette durch einen Zahnriemen ersetzen wollte. Und ich vermute, dass sich Gerrit auch nicht die Möglichkeit verbauen wollte, das Ganze irgendwann doch noch mit einem geschlossenen Kettenschutz zu versehen.
bye Martin
Nach oben   Versenden Drucken
#1040139 - 10.05.14 21:27 Re: Idworx 2014 [Re: ]
scheng
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 36
In Antwort auf: BenjaminGs
naja - das was die sägenden Geräusche macht, ist wohl weniger das Getriebe selbst, sondern viel häufiger die verbaute Hinterradnabe. Bei den Tout Terrains die ich getestet hatte waren das eben häufig die Chris King. Und die sind wirklich am kreischen und am summen :-)



Hallo BenjaminGs,
dass das "Gesäge" vom Freilauf der Hinterradnabe kam war schon klar. Da ich aber sonst keine Singlespeednaben fahre wusste ich nicht, ob die alle so´nen Krach machen. (O.k. früher beim BMX war auch nicht so´n Krach stimmt schon zwinker )

Grüße
Scheng
Nach oben   Versenden Drucken
#1040335 - 11.05.14 18:09 Re: Idworx 2014 [Re: tommy2103]
Stahlträger
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 63
In Antwort auf: tommy2103
Heute habe ich endlich mein oPinion bekommen grins . Aufgrund des doch sehr miesen Wetters hier in Nordwestdeutschland, konnte bin ich nur knapp 15 km fahren



Genau für dieses norddeutsche Schittwetter wird solch ein Fahrrad gebaut. Sonst könnte ich bei Kettenschaltung bleiben.
Nach oben   Versenden Drucken
#1040377 - 11.05.14 19:48 Re: Idworx 2014 [Re: Stahlträger]
tommy2103
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 26
Stimmt schmunzel. Komme gerade von einer 20 km Tour zurück. Die halbe Strecke hat es geregnet.
Trotzdem ein geiles Fahrgefühl. Die Schaltung ist wirklich der Hammer. Man hat aufgrund der engen Abstufung eigentlich immer dem richtigen Gang zur Verfügung. Und wie schon gesagt, die Pinion läuft in allen Gängen so ruhig und leise, daß ist echt ein Traum. Wirklich viel besser als ich es aufgrund meiner Probefahrt vor 7 Monaten erwartet hätte.
Nach oben   Versenden Drucken
#1054946 - 10.07.14 07:02 Re: Idworx 2014 [Re: tommy2103]
Stuehli
Mitglied
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 91
Gibt's schon erste Infos zu den Modellen für 2015? Ja, ich bin ungeduldig schmunzel
Nach oben   Versenden Drucken
#1061281 - 13.08.14 16:34 Re: Idworx 2014 [Re: Stuehli]
Stuehli
Mitglied
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 91
Hallo zusammen. Ist jemand von Euch "zufällig" auf Eurobike und wenn ja könntet Ihr mir ein paar Bilder vom Idworx Stand mitbringen?

DANKE und Gruss.
Nach oben   Versenden Drucken
#1064944 - 30.08.14 08:27 Re: Idworx 2014 [Re: Stuehli]
Stuehli
Mitglied
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 91
Keiner auf der Eurobike unterwegs?
Nach oben   Versenden Drucken
#1071914 - 05.10.14 22:39 Re: Idworx 2014 [Re: Stuehli]
scheng
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 36
Hallo stuehli,

war zwar nicht auf der Eurobike, hab´aber gerade bei bikefeeling einen Beitrag gefunden

http://www.bikefeeling.nl/nieuws

... dürfte so ziemlich alles für 2015 zu sehen sein. Im selben Rahmen in dem idje uns letztes Jahr bei der Besichtigung die Neuheiten 2014 präsentiert hat. Viele interessante Details...

Grüße
Scheng
Nach oben   Versenden Drucken
#1072009 - 06.10.14 16:27 Re: Idworx 2014 [Re: scheng]
Tisi81
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 33
Verstehe ich das richtig, dass man nun doch herstellerseitig auf den Riemen setzt oder sind das Modifikationen die von Händlern vorgenommen wurden?

Edit: Hat sich eigentlich erledigt, da Idworx auf der eigenen Webseite die Antwort liefert, aber falls es noch jemanden interessiert empfehle ich: http://www.idworx-bikes.de/de/informationen/vor-und-nachteile-riemenantrieb.php

Geändert von Tisi81 (06.10.14 16:33)
Nach oben   Versenden Drucken
#1072016 - 06.10.14 17:02 Re: Idworx 2014 [Re: Tisi81]
Gündirwas
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 135
Ich bin überzeugt, Idworx und andere Hersteller verhalten sich so wie gute Winzer: Sie machen das Beste aus dem momentanen Käufergeschmack. Am Beispiel Idworx findest Du qualifizierte Stellugnahmen, die jeweils zum Zeitpunkt der Veröffentlichung eine Festlegung waren, um später dem Fortschritt/ Kundengeschmack geopfert zu werden. So einfach isses: Seinerzeit gegen Scheibenbremsen zu Gunsten der Felgenbremsen. Vor kurzem noch Stellungnahme gegen Gates- Zahnriemen zu Gunsten von Fahrradketten. Heute werden die Ausfallenden geteilt, damit man den Umbau selbst mit Hilfe von Rohloff vornehmen kann. Wenn die Anhänger von Zahnriemen größer wird, dürften die Idworxräder serienmäßig mit Gatesriemen bestückt sein. Richtig so, denn wem nützt es, gegen den Strom schwimmend unter zu gehen?
Immer eine Daumenbreite Luft unter den Felgen!
Nach oben   Versenden Drucken
#1072642 - 09.10.14 08:14 Re: Idworx 2014 [Re: scheng]
Stuehli
Mitglied
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 91
In Antwort auf: scheng
Hallo stuehli,

war zwar nicht auf der Eurobike, hab´aber gerade bei bikefeeling einen Beitrag gefunden

http://www.bikefeeling.nl/nieuws

... dürfte so ziemlich alles für 2015 zu sehen sein. Im selben Rahmen in dem idje uns letztes Jahr bei der Besichtigung die Neuheiten 2014 präsentiert hat. Viele interessante Details...

Grüße
Scheng


Hallo Scheng!

Besten DANK für deinen Beitrag. Hat mich sehr gefreut!

Gruß
Nach oben   Versenden Drucken
Seite 4 von 4  < 1 2 3 4


www.bikefreaks.de