Radreise & Fernradler Forum
Radreise & Fernradler Forum
Wer ist online?
14 Mitglieder (Behördenrad, BeBor, Querlenkerin, drachensystem, dcjf, Kaffeeumrührer, 5 unsichtbar), 21 Gäste und 309 Suchmaschinen sind im Forum unterwegs.
Details
Erweitert
Rund ums Forum
Regeln
Die Regeln für dieses Forum
Nutzungsbedingungen
Vereinbarungen für die Benutzung
Das Team
Wer steht hinter dem Forum?
Verifizierung
Offenlegung deiner Identität
Beteiligte Homepages
Radreise-Seiten, die das Forum eingebunden haben
Mach mit!
Dieses Forum für deine Homepage
RSS Feeds RSS
Eine Übersicht öffentlicher RSS Feeds
Plauderecke
Zum Unterhalten und Plauschen
Die Geschichte
Die Geschichte des Forums
Spende
Unterstütze das Forum
Radreise-Wiki
Partnerseiten
Statistik
26878 Mitglieder
90433 Themen
1388281 Beiträge

In den letzten 12 Monaten waren 3337 Mitglieder aktiv. Die bislang meiste Aktivität war am 01.03.11 11:21 mit 1172 Besuchern gleichzeitig.
mehr...
Seite 1 von 4  1 2 3 4 >
Themenoptionen
#1029213 - 31.03.14 19:00 Neue 105er STI mit Hydraulik Disc
Sickgirl
Mitglied
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 4543
Wenn mich meine Englischkenntnis nicht ganz im Stich lassen, gibt es bald 105er STIs für mechanische Schaltung, aber für hydraulische Scheibenbremsen

Bikeradr

Aber 11fach und ob der linke STI auch dreifach schalten kann ist aus der Meldung nicht ersichtlich
Nach oben   Versenden Drucken
#1029216 - 31.03.14 19:11 Re: Neue 105er STI mit Hydraulik Disc [Re: Sickgirl]
Machinist
Gewerblicher Teilnehmer Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 2206
Sehr interesssant! Bisher schien es so als würde es bei Versionen für die elektronische Schaltung bleiben.
Der Mensch ist umso reicher je mehr Dinge er liegen lassen kann.
Nach oben   Versenden Drucken
#1029226 - 31.03.14 19:50 Re: Neue 105er STI mit Hydraulik Disc [Re: Sickgirl]
ohne Gasgriff
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 1701
Im Artikel steht "non-series component", also gruppenfrei - und 'ne 105 findet man auf dem Hebel auch nicht. Die Neuigkeit besteht also darin, daß hydraulische Bremse und seilzugbetätigte Schaltung künftig kombinierbar sind.
Nach oben   Versenden Drucken
#1029227 - 31.03.14 19:56 Re: Neue 105er STI mit Hydraulik Disc [Re: ohne Gasgriff]
Sickgirl
Mitglied
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 4543
Das finde ich aber schon mal bemerkenswert. Ich muß ehrlich gestehen, das ich nicht damit gerechnet habe, das Shimano so einen Hebel je präsentiert und nicht nur die Elektrovariante anbietet.
Nach oben   Versenden Drucken
#1029252 - 31.03.14 20:58 Re: Neue 105er STI mit Hydraulik Disc [Re: Sickgirl]
ohne Gasgriff
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 1701
Yep!
War nur wegen der Überschrift. Ich wollte halt auch mal was wissen. zwinker
Nach oben   Versenden Drucken
#1029348 - 01.04.14 10:40 Re: Neue 105er STI mit Hydraulik Disc [Re: Sickgirl]
horstkotte
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 233
Genial! Danke für die Meldung. Und ich Depp habe vorgestern Ultegra Bremsbeläge gekauft...
Nach oben   Versenden Drucken
#1030513 - 06.04.14 10:21 Re: Neue 105er STI mit Hydraulik Disc [Re: Sickgirl]
kleinerblaumann
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 547
Ich habe bei roadbike gelesen, dass die neuen hydro-mechanischen-Bremsschalthebel ab August 2014 zu habne sein sollen. Weiß jemand, ob Shimano solche Termine in der Vergangenheit eingehalten hat?
Nach oben   Versenden Drucken
#1030542 - 06.04.14 13:00 Re: Neue 105er STI mit Hydraulik Disc [Re: ohne Gasgriff]
Karl Drais
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 1284
In Antwort auf: ohne Gasgriff
Im Artikel steht "non-series component", also gruppenfrei - und 'ne 105 findet man auf dem Hebel auch nicht.


Da die Hebel die Bezeichnung 685 tragen sehe ich sie auf Ultegra-Niveau. Gruppencode 6 bedeutet Ultegra. Die Bremse mit der 7er Nummer wird somit der XT-Gruppe zuzuordnen sein.
Nach oben   Versenden Drucken
#1030602 - 06.04.14 17:58 Re: Neue 105er STI mit Hydraulik Disc [Re: kleinerblaumann]
horstkotte
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 233
Das ist egal, es wird bis zum Erscheinen der Gruppe nichts gekauft und bei Erscheinen der Gruppe verschwindet sofort der letzte felgengebremste Rest aus meinem Bestand...
Nach oben   Versenden Drucken
#1030652 - 06.04.14 20:29 Re: Neue 105er STI mit Hydraulik Disc [Re: Sickgirl]
goerdy
Gewerblicher Teilnehmer Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 803
Moin,

Interessant! Wenn es SRAM jetzt noch schafft die S700 Double-Tap Schaltbremsgriffe( 10 Fach für Apex, Rival ...) in der überarbeiteten Version auf den Markt zu bringen hat man ja wirklich die Wahl!

Finde ich eine sehr schöne Entwicklung. Wenn eine meiner vielen Bewerbungen die gerade laufen positiv verläuft und ich einen Job in Rad-Reichweite bekomme und mir keinAuto anschaffen muss, werde ich mit sicherheit die S700 kaufen.

Aber sehr schön das man nun auch bei Shimano soweit ist :-) Zukunft wir kommen.

beste Grüße

Philipp
Zweiradmechatroniker in einem Elektrofahrrad Fachgeschäft, daher wohl ... Gewerblicher Teilnehmer
Nach oben   Versenden Drucken
#1043528 - 23.05.14 09:12 Re: Neue 105er STI mit Hydraulik Disc [Re: Sickgirl]
kleinerblaumann
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 547
Es hieß mal, die neue 105er wäre ab Juni zu bekommen. Gibt es schon Infos bezüglich der Preise?
Nach oben   Versenden Drucken
#1043533 - 23.05.14 09:29 Re: Neue 105er STI mit Hydraulik Disc [Re: kleinerblaumann]
BaB
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 7793
Welchen Preis möchtest du denn hören? Die UVP? Die dürfte eher abschrecken. zwinker
Oder den "Straßenpreis"? Der dürfte sich erst ein bisschen nach der Verfügbarkeit bei den großen Händlern einpendeln.
Wintertreffen 2019 - Forumstouren - Kettentest - Reiseradlertreffen Berlin
Leben ist was passiert, während du eifrig dabei bist, andere Pläne zu machen.
When nothing goes right -> go left!
Nach oben   Versenden Drucken
#1043536 - 23.05.14 09:41 Re: Neue 105er STI mit Hydraulik Disc [Re: kleinerblaumann]
schmadde
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 2123
Für Reiseradler, die ja idR mit Gepäck und oft einem Eigengewicht deutlich oberhalb des Rennradfahrer-Durchschnitts unterwegs sind, ist vielleicht dieser Test bzw. die Diskussion darüber hier interessant.

Erweckt kein großes Vertrauen in die RR-Scheibenbremsen von Schlimmano.
Nach oben   Versenden Drucken
#1043540 - 23.05.14 09:48 Re: Neue 105er STI mit Hydraulik Disc [Re: schmadde]
kleinerblaumann
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 547
Den Faden kenne ich schon (hab ihn selbst erstellt). Es geht mir aber auch um den Rest der Gruppe. Was sagt denn die UVP?
Nach oben   Versenden Drucken
#1043548 - 23.05.14 10:00 Re: Neue 105er STI mit Hydraulik Disc [Re: schmadde]
Sickgirl
Mitglied
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 4543
Ja, aber wer faehrt am Reiserad schon mit 140 mm Scheiben. Und das eigentliche Problem sind wohl die Ice Tech Scheiben. Im zweifelsfall also lieber normale Stahlscheiben
Nach oben   Versenden Drucken
#1043555 - 23.05.14 10:30 Re: Neue 105er STI mit Hydraulik Disc [Re: Sickgirl]
schmadde
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 2123
In Antwort auf: Sickgirl
Ja, aber wer faehrt am Reiserad schon mit 140 mm Scheiben. Und das eigentliche Problem sind wohl die Ice Tech Scheiben. Im zweifelsfall also lieber normale Stahlscheiben

Es waren wohl 160er Scheiben (die 5 Arme sind deutlich sichtbar im Film, die 140er haben nur 4 Arme). Und die Ice-Tech sind grade die von Shimano empfohlenen und angeblich besonders gut in Wärmeableitung...
Nach oben   Versenden Drucken
#1043569 - 23.05.14 11:14 Re: Neue 105er STI mit Hydraulik Disc [Re: schmadde]
Sickgirl
Mitglied
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 4543
Hast du den Tourartikelvgelesen?

Es gab auch mal einen Test in der Bike wo die Icetech Scheiben im Gegensatz zu normalen Stahlscheiben so verherrend versagt haben.
Nach oben   Versenden Drucken
Off-topic #1043571 - 23.05.14 11:28 Re: Neue 105er STI mit Hydraulik Disc [Re: schmadde]
BaB
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 7793
In Antwort auf: schmadde
Und die Ice-Tech sind grade die von Shimano empfohlenen und angeblich besonders gut in Wärmeableitung...
Damit ist wohl die Aufnahme der Schmelzwärme gemeint... zwinker
Wintertreffen 2019 - Forumstouren - Kettentest - Reiseradlertreffen Berlin
Leben ist was passiert, während du eifrig dabei bist, andere Pläne zu machen.
When nothing goes right -> go left!
Nach oben   Versenden Drucken
#1043573 - 23.05.14 11:45 Re: Neue 105er STI mit Hydraulik Disc [Re: Sickgirl]
schmadde
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 2123
In Antwort auf: Sickgirl
Hast du den Tourartikelvgelesen?

Noch nicht - das werde ich noch nachholen. Und den Tester werde ich auch mal fragen wenn er aus dem Urlaub zurückkommt.
Nach oben   Versenden Drucken
#1043821 - 24.05.14 13:37 Re: Neue 105er STI mit Hydraulik Disc [Re: BaB]
kleinerblaumann
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 547
In Antwort auf: BaB
Welchen Preis möchtest du denn hören? Die UVP? Die dürfte eher abschrecken. zwinker
Oder den "Straßenpreis"? Der dürfte sich erst ein bisschen nach der Verfügbarkeit bei den großen Händlern einpendeln.


Noch mal die Nachfrage: Hast du Infos über die UVP?
Nach oben   Versenden Drucken
#1043831 - 24.05.14 13:47 Re: Neue 105er STI mit Hydraulik Disc [Re: Sickgirl]
schmadde
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 2123
In Antwort auf: Sickgirl
Hast du den Tourartikelvgelesen?

Habe den Artikel vorhin durchgelesen. Erschreckend: auf einem durchschnittlich 14%igen Gefälle von nur 250h haben sie Räder mit

- 140er Scheiben und 85kg Gesamtgewicht
- 160er Scheiben mit ca. 100kg Gesamtgewicht

getestet. Also Fahrer+Rad+Klamotten etc insgesamt 85 bzw. 100kg - das entspricht einem 70kg Fahrer bezw einem 85kg Fahrer ohne Gepäck. Totalversagen der Bremse incl. geschmolzenem Alu-Kern. Eine Felgenbremse mit Alufelgen hat den gleichen Test mit gleichem Bremsverhalten ohne Probleme überstanden. Ein Vergleichstes mit Carbonfelgen war verheeren, die haben sich schon beim ersten Anbremsen aufgelöst.

Wer immer noch meint, Scheibenbremsen wären besonders standfest, sollte sich die Tour mal kaufen und den Artikel lesen...
Nach oben   Versenden Drucken
#1043834 - 24.05.14 13:53 Re: Neue 105er STI mit Hydraulik Disc [Re: schmadde]
iassu
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 20410
Nö. Diese ICE-Scheiben als solche sind eben eine Schnapsidee und da am RR wegen der gebotenen Schlankheit von Rahmen und Gabel keine der Laufradgröße angemessene Scheibengröße verbaut werden kann, auch hoffnungslos unterdimensioniert.
Gruß Andreas
Nach oben   Versenden Drucken
#1043837 - 24.05.14 13:57 Re: Neue 105er STI mit Hydraulik Disc [Re: iassu]
schmadde
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 2123
In Antwort auf: iassu
Nö. Diese ICE-Scheiben als solche sind eben eine Schnapsidee und da am RR wegen der gebotenen Schlankheit von Rahmen und Gabel keine der Laufradgröße angemessene Scheibengröße verbaut werden kann, auch hoffnungslos unterdimensioniert.

In einer vorangegangenen Ausgabe hatten sie offenbar auch mal mit 160er Stahlscheiben getesten und auch hier Bremsversagen geerntet. Ich habe diesen Artikel aber nicht gelesen, ich frage mal meinen "Kontaktmann" wann das war.
Nach oben   Versenden Drucken
#1043842 - 24.05.14 14:06 Re: Neue 105er STI mit Hydraulik Disc [Re: schmadde]
iassu
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 20410
Ich habe den auch gelesen.

Mal ganz abgesehen von ehrenwerten Aufdeckungen von Schwächen und Schlampereien der Produkte und Hersteller: ich finde diese Tests, die immer mehr veröffentlicht werden, recht fragwürdig. Sie sind weit verbreitet und arbeiten damit, extreme Belastungen zu simulieren, denen regelmäßig die Frage nach der Realitätsnähe anhaftet. Kann nicht beurteilen, wie das die tour gemacht hat. Aber ich denke mir, ein harmlos verlaufender Test bringt nicht 10% von der Lesermenge wie ein Katastrophenbericht. Und ich kann mir beim besten Willen nicht vorstellen, daß ein renommierter Hersteller wie Shimano nicht ausgiebig testet. Wenn die Teile wirklich so vollkommen untauglich wären, dann würden die sie nicht so verkaufen.
Gruß Andreas
Nach oben   Versenden Drucken
#1043859 - 24.05.14 14:33 Re: Neue 105er STI mit Hydraulik Disc [Re: iassu]
schmadde
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 2123
In Antwort auf: iassu
ich finde diese Tests, die immer mehr veröffentlicht werden, recht fragwürdig. Sie sind weit verbreitet und arbeiten damit, extreme Belastungen zu simulieren, denen regelmäßig die Frage nach der Realitätsnähe anhaftet.

Der Test der Tour war absolut realitätsgetreu und bei weitem nicht extrem. Einen 70kg Fahrer finde ich jetzt nicht extrem übergewichtig und auch welche mit 85kg gibts sehr häufig. Solche Abfahrten wie sie hier getestet wurden gibts in unserer Gegend auch einige. Der Tester hat ja auch abwechelnd gebremst, soviel halt nötig war, noch weniger geht auf so einer engen und steilen Abfahrt halt nicht.

Das Problem lag sicherlicht hauptsächlich in der "Ice-Tech" Scheibe, aber das ist nunmal die die Shimano besonders empfiehlt. Und 140er Scheiben werden sogar noch empfohlen und standardmässig verbaut, das ist krank!
Nach oben   Versenden Drucken
#1043868 - 24.05.14 14:49 Re: Neue 105er STI mit Hydraulik Disc [Re: schmadde]
iassu
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 20410
Und ich glaubs trotzdem so nicht. Wenn das so stimmte, dann hätte es auch in der kurzen Zeit, in der das auf dem Markt ist, schon jede Menge Todesfälle und Berichte über Tourabbrüche und Ähnliches gegeben.
Gruß Andreas
Nach oben   Versenden Drucken
#1043880 - 24.05.14 15:18 Re: Neue 105er STI mit Hydraulik Disc [Re: iassu]
schmadde
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 2123
In Antwort auf: iassu
Und ich glaubs trotzdem so nicht. Wenn das so stimmte, dann hätte es auch in der kurzen Zeit, in der das auf dem Markt ist, schon jede Menge Todesfälle und Berichte über Tourabbrüche und Ähnliches gegeben.

Huh? Das Zeug gibts doch noch gar nicht wirklich zu kaufen. Im MTB Bereich gabs wohl schon ziemlich viele Probleme mit dern Ice Tech Scheiben.
Nach oben   Versenden Drucken
#1043889 - 24.05.14 16:11 Re: Neue 105er STI mit Hydraulik Disc [Re: iassu]
derSammy
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 16330
Also ich hab den Faden im Nachbarforum auch etwas verfolgt, so unrealistisch waren die Bedingungen nicht. Richtig ist, dass man in einem RR-Rennen anders bremst: Da wird vor den Kurven hart angebremst, dazwischen rollt es. Das bringt die Bremse eventuell nicht an die Belastungsgrenze. Im Test wurde jedoch dauergebremst und zumindest auch im RR-Freizeitbereich halte ich dies für recht realitätsnah. Wenn du auf einer steilen Abfahrt hinter einem Postbus festhängst, dann musst du da auch Dauerbremsen. Und auch die Reiseradler hier sollten hellhörig sein. Mit Gepäck sieht die Belastung der Bremse bei Dauerbremsungen schnell nochmal ganz anders aus und der Test zeigt auf jeden Fall, dass diese Bremsen für ein Reiserad definitiv ungeeignet sind!
Komm wir grillen Opa. Es gibt Koch und Suppenfleisch!
Satzzeichen können Leben retten.
Nach oben   Versenden Drucken
#1043890 - 24.05.14 16:19 Re: Neue 105er STI mit Hydraulik Disc [Re: derSammy]
iassu
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 20410
Ich habe die ICE Scheiben in 180 drauf und werde damit in Bälde den Splügen runterfahren, Gesamtgewicht etwa 160 kg. Ich werde Stahlscheiben dabei haben und ggf austauschen. Zumindest mit letzteren waren Paßabfahrten bisher sowas von kein Problem wie das Anhalten eines Kinderwindrädchens bei Beaufort 2.
Gruß Andreas
Nach oben   Versenden Drucken
#1043893 - 24.05.14 16:24 Re: Neue 105er STI mit Hydraulik Disc [Re: iassu]
derSammy
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 16330
180mm ist was anderes als 140mm. Wünsche dir viel Spaß am Splügen und dass dir der Scheibenwechsel erspart bleiben möge. zwinker
Komm wir grillen Opa. Es gibt Koch und Suppenfleisch!
Satzzeichen können Leben retten.
Nach oben   Versenden Drucken
Seite 1 von 4  1 2 3 4 >


www.bikefreaks.de