Radreise & Fernradler Forum
Radreise & Fernradler Forum
Wer ist online?
2 Mitglieder (Wolfram64, Berithamster), 197 Gäste und 326 Suchmaschinen sind im Forum unterwegs.
Details
Erweitert
Rund ums Forum
Regeln
Die Regeln für dieses Forum
Nutzungsbedingungen
Vereinbarungen für die Benutzung
Das Team
Wer steht hinter dem Forum?
Verifizierung
Offenlegung deiner Identität
Beteiligte Homepages
Radreise-Seiten, die das Forum eingebunden haben
Mach mit!
Dieses Forum für deine Homepage
RSS Feeds RSS
Eine Übersicht öffentlicher RSS Feeds
Plauderecke
Zum Unterhalten und Plauschen
Die Geschichte
Die Geschichte des Forums
Spende
Unterstütze das Forum
Radreise-Wiki
Partnerseiten
Statistik
27199 Mitglieder
91597 Themen
1411861 Beiträge

In den letzten 12 Monaten waren 3266 Mitglieder aktiv. Die bislang meiste Aktivität war am 23.01.20 13:09 mit 2187 Besuchern gleichzeitig.
mehr...
Themenoptionen
#1414726 - 06.02.20 09:32 Vom Atlantik bis zum Bodensee
bike+tent
Mitglied
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 17
Wer (m/w) möchte zusammen mit mir die Reise von St. Nazaire oder Nantes bis ans schwäbische Meer wagen? Die Strecke verläuft überwiegend entlang des EuroVelo 6, vorbei an den Loire-Schlössern und ist weitgehend eben. Ca. 90 Km/Tag im Schnitt können wir anpeilen.
Zum Ausgangspunkt kann man im Übrigen bequem mit dem Zug kommen. Der TGV von Straßburg nach Nantes braucht nur gut 5h (Radmitnahme über Oui.sncf buchbar, Flüge gibt´s natürlich auch). Am 18. Mai 2020 soll´s von Nantes losgehen.
Zu mir selbst: Ich habe schon sehr viele Radtouren hinter mir, überwiegend im europäischen Raum und reise auf meinem Tourenrad am liebsten mit Zelt. Ich bin sehr fit, obwohl ich schon Rentner bin.
Bei Interesse freue ich mich über eine Nachricht – auch von E-Biker*in. Ein vorheriges Kennenlernen wäre optimal.
Viele Grüße aus Stuttgart!
Jochen
Nach oben   Versenden Drucken
#1416815 - 23.02.20 21:24 Re: Vom Atlantik bis zum Bodensee [Re: bike+tent]
VeloRudix
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 6
Hallo Jochen,
mich interessiert brennend warum Du die Tour nicht anders herum machst, von deinem Standort an den Atlantik mit dem Rad und dann mit dem Zug zurück???
Werde wenn alles mit meiner Auszeit klappt Mitte/ Ende Juli die Tour von Freiburg an den Atlantik mit meinem E-Bike und Anhänger fahren.
Wäre gerne mit Dir gefahren, aber so früh geht das bei mir leider noch nicht, werde dieses Jahr 60, aber muss immer noch arbeiten.

Freue mich für Dich und bin gespannt auf Deine Reiseberichte und Fotos.

Viele Grüße, der VeloRudiX
Nach oben   Versenden Drucken
#1416831 - 23.02.20 23:30 Re: Vom Atlantik bis zum Bodensee [Re: VeloRudix]
marco44
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 14
Vielleicht, weil der Wind meistens aus Westen kommt.
Lg
Nach oben   Versenden Drucken
#1416832 - 23.02.20 23:48 Re: Vom Atlantik bis zum Bodensee [Re: VeloRudix]
bike+tent
Mitglied
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 17
Hallo VeloRudiX,
der Grund, so herum zu fahren war der, dass ich eine gut 3 wöchige Tour rund um die Bretagne mit meiner Partnerin vorschalten wollte. Während meine Partnerin von Nantes mit dem TGV bis Straßburg zurückfahren wollte, plante ich, allein oder mit Begleitung u.a. über den EuroVelo 6 zurück nach Stuttgart zu radeln. Nun kommt aber alles anders: Meine Partnerin hatte einen Unfall und die gemeinsame Tour rund um die Bretagne ist geplatzt. Jetzt muss ich neu überlegen.
Ganz allgemein sehe ich für beide Richtungen Vor- und Nachteile. Aus Gründen der Dramaturgie fährt man besser von Ost nach West mit der Atlantikküste als lohnendes Ziel. Dagegen spricht vielleicht, dass man mehr Gegenwind hat als umgekehrt und die Rückreise mit Zug oder Flugzeug auf den Tag genau festlegen muss, schon wegen des Radtransports. Die Radstellplätze im TGV sind sehr begrenzt und eine rechtzeitige Buchung ratsam. Bei einer Reise von West nach Ost wäre man dagegen zeitlich flexibler und damit auch freier, vorausgesetzt dass man an einen Tarifurlaub nicht mehr gebunden ist.
Übrigens arbeite ich auch noch, nun aber als Selbständiger und ich bin frei in meiner Zeitplanung – ein Luxus.
Wünsche dir, dass es mit deiner Tour an den Atlantik klappt, und alles super wird!
Grüße dich aus Stuttgart
Jochen
Nach oben   Versenden Drucken
#1417223 - 26.02.20 13:04 Re: Vom Atlantik bis zum Bodensee [Re: bike+tent]
cyclerps
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 3392
Ich bin das vor zwei Jahren gefahren (Ost-West) mit Null Gegenwind.
Meiner Meinung nach fährt man besser was großem zu als am Ende vor einem Eimer Wasser zu stehen (wenn es eine Quelle wäre).
Gruss
Markus
Forza Victoria !

When nothing goes right -> go left!

Geändert von cyclerps (26.02.20 13:04)
Nach oben   Versenden Drucken


www.bikefreaks.de