Radreise & Fernradler Forum
Radreise & Fernradler Forum
Wer ist online?
29 Mitglieder (schorsch-adel, winoross, pimpff, ---mike---, indomex, 12 unsichtbar), 49 Gäste und 256 Suchmaschinen sind im Forum unterwegs.
Details
Erweitert
Rund ums Forum
Regeln
Die Regeln für dieses Forum
Nutzungsbedingungen
Vereinbarungen für die Benutzung
Das Team
Wer steht hinter dem Forum?
Verifizierung
Offenlegung deiner Identität
Beteiligte Homepages
Radreise-Seiten, die das Forum eingebunden haben
Mach mit!
Dieses Forum für deine Homepage
RSS Feeds RSS
Eine Übersicht öffentlicher RSS Feeds
Plauderecke
Zum Unterhalten und Plauschen
Die Geschichte
Die Geschichte des Forums
Spende
Unterstütze das Forum
Radreise-Wiki
Partnerseiten
Statistik
26456 Mitglieder
88874 Themen
1359324 Beiträge

In den letzten 12 Monaten waren 3489 Mitglieder aktiv. Die bislang meiste Aktivität war am 01.03.11 11:21 mit 1172 Besuchern gleichzeitig.
mehr...
Themenoptionen
#1369044 - 05.01.19 18:26 GDMBR (Great Divide MTB Route) im Juli 2019
tuxatwork
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 3
Hallo zusammen,

ich plane im Juli 7-8 Wochen (mehr Zeit hab ich nicht..) die Great Divide von Banff nach Antelope Wells zu radeln. Für An- bzw. Abreise (Flug mit Bike) habe ich Calgary und Tucson im Auge.

Mich interessiert wie sich der Transfer Calgary/Banff bzw. Antelope Wells/Tucson am sinnvollsten gestalten lässt. Vielleicht war ja schon jemand in der Gegend unterwegs und kann mir mit praktischen Erfahrungen aushelfen..

Vielen Dank

Geändert von Keine Ahnung (15.01.19 10:10)
Änderungsgrund: Für die Suchfunktion Betreff ergänzt ...
Nach oben   Versenden Drucken
#1369118 - 06.01.19 15:42 Re: GDMBR im Juli 2019 [Re: tuxatwork]
ro-77654
Gewerblicher Teilnehmer
abwesend abwesend
Beiträge: 4990
Hallo!
Calgary-Banff geht ab Airport mit Bus. rad dafür gleich im Karton lassen. Calgary kann man sich m.A. nach getrost sparen.
Antelope Wells: Vielleicht trifft du unterwegs Leute. und ihr mietet ein Auto. Trampen geht im Süden nach meiner Erfahrung dank netter Leute und vieler Pickups sehr gut.

Hab die Frage von Stefan und deine Antwort von deinem Faden abgetrennt. Das scheint mir sinnvoller.
Hier nur privat unterwegs (Gewerblich: Autor)

Geändert von Juergen (06.01.19 16:19)
Nach oben   Versenden Drucken
#1369623 - 10.01.19 09:45 Re: GDMBR im Juli 2019 [Re: ro-77654]
pushbikegirl
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 1561
Unterwegs in Marokko

Ich wuerde da mal auf facebook in den gängigen bicycle touring Gruppen oder direkt in der GDMBR Gruppe nachfragen ob es dort in Antelope Wells einen sogenannten "trip angel" gibt der Dir da evtl. helfen koennte.

Ansonsten warmshowers checken ob es dort einen Gastgeber gibt.

LG Heike
www.pushbikegirl.com
Fahrradweltreise Mai 2013 - Dez 2017
Jetzt geht's nach Afrika - seit Aug.2018

Geändert von pushbikegirl (10.01.19 09:46)
Nach oben   Versenden Drucken
#1369627 - 10.01.19 10:01 Re: GDMBR im Juli 2019 [Re: pushbikegirl]
pushbikegirl
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 1561
Unterwegs in Marokko

Sollte ich noch ergänzen......die Amerikaner scheuen sich oft nicht viele KM fuer jemanden zu fahren um zu helfen. Also einfach die warmshowers Gastgeber in der näheren Umgebung anfragen, die sind das sicherlich schon öfters gefragt worden....die wissen bestimmt wie man das angeht.

LG Heike
www.pushbikegirl.com
Fahrradweltreise Mai 2013 - Dez 2017
Jetzt geht's nach Afrika - seit Aug.2018
Nach oben   Versenden Drucken
#1369783 - 11.01.19 08:58 Re: GDMBR im Juli 2019 [Re: tuxatwork]
JohnyW
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 7212
Hi,

na ja Banff - Calgary bin ich mit starkem Gegenwind in 1 Tag geradelt...

Grüße
Thomas
Homepage: http://thomasontour.de
Neu 21.10.2009: 2. Bericht Projekt Hessen aus dem Jahr 2007
Nach oben   Versenden Drucken
#1370252 - 14.01.19 17:14 Re: GDMBR im Juli 2019 [Re: JohnyW]
tuxatwork
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 3
Vielen Dank für die Tipps,

ich komme mit dem Flieger wohl erst spät Abends in Calgary an, ist sicher 'ne challenge das alles am Airport zusammenzuschrauben und im Dunkeln nach Banff zu radeln cool . Ich werd aber eher das Bike in der Kiste lassen und den "Banff Airporter" o.ä. mit Ziel Canmore nehmen (hier gibt es auch einige aktive WS Hosts..).

Die positiven Warmshowers Erfahrungen kann ich nur bestätigen, auf meinem US66 Trip hat mich ein "Engel" vor Unwetter und nervösen kalifornischen Autofahrern (mit denen ich die Straße teilen mußte) gerettet und über den Berg gefahren. Greyhound als einzige Option an dem Tag hatte sich schnell erledigt, da ich in meinen Packtaschen keinen Pappkarton finden konnte.

Wegen des Rückwegs mache ich mir noch nicht so viele Gedanken, vielleicht bleibt ja noch Zeit mit dem Rad von Antelope Wells zu fahren; und danke, Facebook hab ich auf meine Packliste gesetzt - ist in den Staaten ja eher unüblich das nicht dabei zu haben zwinker
Nach oben   Versenden Drucken
Off-topic #1370280 - 14.01.19 19:00 Re: GDMBR im Juli 2019 [Re: tuxatwork]
jutta
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 4282
Etwas Wortökonomie ist ganz gut.
Aberdeine Abkürzung übersetzte ich erst mal mit "großer dicker/dünner Mensch mit Ballon-Reifen"
Gruß Jutta
Nach oben   Versenden Drucken
Off-topic #1370348 - 15.01.19 00:04 GDMBR == Great Divide Mountain Bike Route [Re: jutta]
tuxatwork
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 3
Hallo Jutta,
mittelgroß, aus der Ferne dünn, 3" und akrobatisch eher unbegabt..
Ein paar Nebensächlichkeiten stehen im Startbeitrag.
Nach oben   Versenden Drucken
#1370724 - 18.01.19 10:29 Re: GDMBR == Great Divide Mountain Bike Route [Re: tuxatwork]
immergegenwind
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 103
Habe ein Guidebook (siehe Reiseliteratur Nordamerika hier im Wiki) geschenkt bekommen. Ob ich das jemals machen werde? Ich denke, wenn dann nur Abschnitte.
Der Autor teilt die 2774 Meilen in 70 Tagesabschnitte ein. Die Höhenmeter möchte ich nicht wissen, auch einige Schiebepassagen sind wohl dabei.

Dir viel Spaß und berichte anschließend.
Nach oben   Versenden Drucken


www.bikefreaks.de