Radreise & Fernradler Forum
Radreise & Fernradler Forum
Wer ist online?
26 Mitglieder (xalius, Thors1en, AndreasSchuette, thomsch, cterres, ElkeBi, 7 unsichtbar), 83 Gäste und 227 Suchmaschinen sind im Forum unterwegs.
Details
Erweitert
Rund ums Forum
Regeln
Die Regeln für dieses Forum
Nutzungsbedingungen
Vereinbarungen für die Benutzung
Das Team
Wer steht hinter dem Forum?
Verifizierung
Offenlegung deiner Identität
Beteiligte Homepages
Radreise-Seiten, die das Forum eingebunden haben
Mach mit!
Dieses Forum für deine Homepage
RSS Feeds RSS
Eine Übersicht öffentlicher RSS Feeds
Plauderecke
Zum Unterhalten und Plauschen
Die Geschichte
Die Geschichte des Forums
Spende
Unterstütze das Forum
Radreise-Wiki
Partnerseiten
Statistik
26176 Mitglieder
87643 Themen
1337189 Beiträge

In den letzten 12 Monaten waren 3644 Mitglieder aktiv. Die bislang meiste Aktivität war am 01.03.11 11:21 mit 1172 Besuchern gleichzeitig.
mehr...
Themenoptionen
#1331822 - 14.04.18 14:11 ABUS Bordo Alarm 6000A
matti1214
Mitglied
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 41
Hat jemand das Schloss und kann berichten?
Ich überlege mir ein Bügelschloss zu kaufen oder dieses Faltschloss mit Alarm und kann mich noch nicht so richtig entscheiden. Das Bügelschloss wird schwerer aufbekommen zu sein, das Faltschloss kann dagegen mit dem Alarm den Dieb verschrecken, außer er kriegt es in den ersten 5 Piepstönen auf - wäre das realistisch?
Nach oben   Versenden Drucken
#1331828 - 14.04.18 14:43 Re: ABUS Bordo Alarm 6000A [Re: matti1214]
Stylist Robert
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 2792
Schau einmal hier was ein Alarm bringt. Die meisten schauten weg und selbst die Polizei zeigte kein Interesse ( im Video auf Zeitachse 1 Minute 50 Sekunden )... grins
Ein Fahrrad von der Stange? Soo kompromißbereit bin ich nun auch wieder nicht...

Geändert von Stylist Robert (14.04.18 14:44)
Nach oben   Versenden Drucken
#1331839 - 14.04.18 15:49 Re: ABUS Bordo Alarm 6000A [Re: Stylist Robert]
manfredf
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 2293
Nun ja, der Eigentümer des Rades wird wohl reagieren so er kann.
Nach oben   Versenden Drucken
#1331864 - 14.04.18 18:19 Re: ABUS Bordo Alarm 6000A [Re: matti1214]
bezel
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 847
Hallo!
Selbst habe ich das Schloss nicht, aber ich werkle seit einiger Zeit mit Bewegungs/Vibrationsalarmen am Rad herum:
erst hatte ich einen von Globi, der aber nach kürzester Zeit den Geist aufgab, dann einen von Tchibo (mit Drahtseil und Zahlenschloss) - auch hier dasselbe.
Seit mehr als einem halben Jahr habe ich jetzt einen Erschütterungsalarm aus Fernost an meinem Rad versteckt (dazu kommt noch ein kleines leichtes Zahlenschloss) - und der Alarm funktioniert trotz vieler Rüttelpassagen und nassem Winter immer noch einwandfrei. Zudem reagiert er auf kleinste Erschütterungen sehr schnell - er ist mit um die 120db mMn auch extrem laut.

Grundsätzlich denke ich, dass diese Vibrationssensoren doch sehr empfindlich sind, und nicht für den Langzeiteinsatz geeignet sind.
Aber vielleicht ist da Abus mit seinem neuen Schloss weiter und hat technisch höherwertigere Technik verbaut...

Viele Grüße!
Nach oben   Versenden Drucken
#1331867 - 14.04.18 18:47 Re: ABUS Bordo Alarm 6000A [Re: matti1214]
Keine Ahnung
Moderator
abwesend abwesend
Beiträge: 7786
Ich habe einen einfachen Bewegungsalarm aus China, der recht zuverlässig funktioniert. Einen Profi wird das wohl nicht abschrecken, aber ein Gelegenheitsdieb wird schon starke Nerven haben müssen, wenn das Fahrrad nicht gerade völlig abseits abgestellt wurde. Wichtig für mich ist aber die Alarmfunktion, wenn ich zelte. Dann würde der Alarm, wenn er in der Nacht ausgelöst würde, sicher einiges an Aufsehen erregen. Ich habe mir überlegt, einen mit GPS ausgestatteten Alarm zu besorgen und zu testen. Das dürfte dann doch noch am effektivsten sein - wenn es denn funktioniert.
Gruß, Arnulf

"Ein Leben ohne Radfahren ist möglich, aber sinnlos" (frei nach Loriot)
Nach oben   Versenden Drucken
#1331877 - 14.04.18 19:34 Re: ABUS Bordo Alarm 6000A [Re: Keine Ahnung]
Spargel
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 4999
Wenn Du mit GPS Alarm meinst, dass er auf einen Meter Bewegung reagiert und alarmiert, dann ja.
Wenn Du tracken willst, ist das praktisch sinnlos, wenn das Rad nicht zum einmalfahren geklaut und in den nächsten Busch geworfen würde. Wenn Du mit dem Tracken feststellst, dass es im Keller eines Mehrparteienhauses ist, lehnt jeder Richter einen Durchsuchungsbefehl ab, und das völlig zurecht, weil es automatisch unschuldige Parteien treffen würde, da man ja keinen konkreten benennen kann, und das Recht auf Unverletzlichkeit der Wohnung mehrerer Unbeteiligter viel höher steht als das der Rückgewinnung von Diebesgut.

ciao, Christian
Nach oben   Versenden Drucken
#1332076 - 16.04.18 09:28 Re: ABUS Bordo Alarm 6000A [Re: Spargel]
matti1214
Mitglied
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 41
Hey bezel, welchen Erschütterungsalarm benutzt du? Da gibt es ja einige günstige auf AliExpress schmunzel

Dass Passanten eingreifen, wenn der Alarm losgeht halte ich auch für unrealistisch, allerdings dass der Dieb verschreckt wird und das Weite sucht schon eher.

Geändert von matti1214 (16.04.18 09:29)
Nach oben   Versenden Drucken
#1332086 - 16.04.18 10:07 Re: ABUS Bordo Alarm 6000A [Re: matti1214]
Stylist Robert
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 2792
Mit den billigen Chinaheulern habe ich weniger gut Erfahrungen gemacht. Die Elektronik ist sehr unzuverlässig. Ich hatte einige nächtliche Fehlalarme, die mir den Schlaf raubten. gähn verärgert

Der Fahrradalarm von achilles concept soll recht gut sein.
Ein Fahrrad von der Stange? Soo kompromißbereit bin ich nun auch wieder nicht...

Geändert von Stylist Robert (16.04.18 10:08)
Nach oben   Versenden Drucken
#1332095 - 16.04.18 11:15 Re: ABUS Bordo Alarm 6000A [Re: matti1214]
derSammy
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 15093
Wir hatten mal so ein Teil von Pearl am Tandem und nach einigen Fehlalarmen während der Fahrt haben wir es wieder abgebaut.

Alarm hat im Kern zwei Funktionen:
(1) Er kann den Dieb verschrecken, so dass er von seinem Vorhaben ablässt
(2) Er kann dich als Besitzer aufwecken, dass du den Bruch "auf frischer Tat" mitbekommst.

Darauf, dass Passanten eingreifen, würde ich nicht setzen. Sehr unwahrscheinlich. Ob (1) klappt? K.A., bei manchen vielleicht, bei manchen sicher nicht.

Faltschlösser sind in der Regel etwas leichter zu knacken als Bügelschlösser, wobei es bei beiden Varianten bessere und schlechtere Ausführungen gibt.

Um ein gutes Bügelschloss zu knacken, brauchst du in der Regel aber ein (lautes) Trennwerkzeug, Bolzenschneider reicht nicht. Damit ist Funktion (2) des Alarms auch gegeben. Kurzum: Ich würde das Bügelschloss nehmen.
Komm wir grillen Opa. Satzzeichen können Leben retten.
Nach oben   Versenden Drucken
#1332104 - 16.04.18 12:00 Re: ABUS Bordo Alarm 6000A [Re: Keine Ahnung]
panta-rhei
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 5467
Unterwegs in Britisches Territorium im Indischen Ozean

In Antwort auf: Keine Ahnung
Ich habe einen einfachen Bewegungsalarm aus China, der recht zuverlässig funktioniert

Welchen denn ?
Merci für die Info.
Liebe Grüsse - Panta Rhei
"Leben wie ein Baum, einzeln und frei doch brüderlich wie ein Wald, das ist unsere Sehnsucht." Nâzim Hikmet, Dâvet
Nach oben   Versenden Drucken
#1332133 - 16.04.18 13:39 Re: ABUS Bordo Alarm 6000A [Re: panta-rhei]
Keine Ahnung
Moderator
abwesend abwesend
Beiträge: 7786
In Antwort auf: panta-rhei
In Antwort auf: Keine Ahnung
Ich habe einen einfachen Bewegungsalarm aus China, der recht zuverlässig funktioniert

Welchen denn ?


Den hier: "Bicycle Alarm"

Ich hatte einen ähnlichen Alarm mit Fernbedienung auch schon bestellt. Der war aber Schrott, da er nicht wasserdicht war und er die Batterie schnell leer gesaugt hat. Der Alarm mit Tastenbedienung hält nun schon drei Jahre. Die Batterie überlebt auf jeden Fall meine 3-4 Wochen Tour. Danach entferne ich sie, da sie sich über längere Zeit doch irgendwie entlädt. Wenn dann die Spannung niedrig ist, fängt das Teil an zu piepsen, ohne dass es eingeschaltet wird. Wahrscheinlich ist das so eine Art "Low Battery" Warnung.
Gruß, Arnulf

"Ein Leben ohne Radfahren ist möglich, aber sinnlos" (frei nach Loriot)
Nach oben   Versenden Drucken
#1332142 - 16.04.18 14:01 Re: ABUS Bordo Alarm 6000A [Re: Keine Ahnung]
Stylist Robert
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 2792
Ich hatte auch beide Varianten. Fehlalarme und Macken in der Elektronik wegen Feuchtigkeit gab es bei beiden Versionen. Vorteil der Variante mit Fernbedienung war nur, daß ich mich nicht jedesmal aus dem Schlafsack schälen und aus dem Zelt zum Rad tapsen mußte um den Alarm wieder abzuschalten und neu scharf zu schalten...

Die versprochenen 105db werden aber so gerade eben direkt am Lautsprecher erreicht und der strahlt ausgerechnet nur nach unten hin ab. verärgert
Nach oben   Versenden Drucken
#1332145 - 16.04.18 14:09 Re: ABUS Bordo Alarm 6000A [Re: matti1214]
bezel
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 847
Nach oben   Versenden Drucken
#1332149 - 16.04.18 14:19 Re: ABUS Bordo Alarm 6000A [Re: Stylist Robert]
Keine Ahnung
Moderator
abwesend abwesend
Beiträge: 7786
In Antwort auf: Stylist Robert
Ich hatte auch beide Varianten. Fehlalarme und Macken in der Elektronik wegen Feuchtigkeit gab es bei beiden Versionen. Vorteil der Variante mit Fernbedienung war nur, daß ich mich nicht jedesmal aus dem Schlafsack schälen und aus dem Zelt zum Rad tapsen mußte um den Alarm wieder abzuschalten und neu scharf zu schalten...

Die versprochenen 105db werden aber so gerade eben direkt am Lautsprecher erreicht und der strahlt ausgerechnet nur nach unten hin ab. verärgert


Bei mir war die Tastenversion dicht. Evtl. kann man den Alarm aber - wie bei meinem Link zu sehen - auch direkt am Bügelschloss montieren. Dann wird er Feuchtigkeit zumindest während der Fahrt nicht so ausgesetzt. Fehlalarme gab es bislang auch keine. Die Lautstärke habe ich nicht vermessen, sie ist aber so, dass in der Umgebung schon deutlich der Alarmton hörbar ist. Mehr als Aufmerksamkeit erregen, wird man sowieso nicht erreichen. Einen Gehörschaden wird man beim Dieb sicher nicht erzielen. Ich würde aber als Dieb schon recht nervös werden, wenn das Ding losgehen würde und die Passanten zumindest auf mich starren würden.
Gruß, Arnulf

"Ein Leben ohne Radfahren ist möglich, aber sinnlos" (frei nach Loriot)
Nach oben   Versenden Drucken
Off-topic #1332150 - 16.04.18 14:31 Re: ABUS Bordo Alarm 6000A [Re: Keine Ahnung]
Stylist Robert
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 2792
Nach oben   Versenden Drucken


www.bikefreaks.de