Radreise & Fernradler Forum
Radreise & Fernradler Forum
Wer ist online?
19 Mitglieder (kjm, CFJH, flugi, Poli, Michael304, Elch, veloträumer, 6 unsichtbar), 48 Gäste und 215 Suchmaschinen sind im Forum unterwegs.
Details
Erweitert
Rund ums Forum
Regeln
Die Regeln für dieses Forum
Nutzungsbedingungen
Vereinbarungen für die Benutzung
Das Team
Wer steht hinter dem Forum?
Verifizierung
Offenlegung deiner Identität
Beteiligte Homepages
Radreise-Seiten, die das Forum eingebunden haben
Mach mit!
Dieses Forum für deine Homepage
RSS Feeds RSS
Eine Übersicht öffentlicher RSS Feeds
Plauderecke
Zum Unterhalten und Plauschen
Die Geschichte
Die Geschichte des Forums
Spende
Unterstütze das Forum
Radreise-Wiki
Partnerseiten
Statistik
26932 Mitglieder
90594 Themen
1391839 Beiträge

In den letzten 12 Monaten waren 3316 Mitglieder aktiv. Die bislang meiste Aktivität war am 01.03.11 11:21 mit 1172 Besuchern gleichzeitig.
mehr...
Themenoptionen
#150971 - 15.02.05 11:04 Leggero-Shopper (MAX)
Bummel-Mäse
Mitglied
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 146
Hallo miteinander!

Eva-Maria hatte mal eine Umfrage bezüglich eines Radanhängers für den EInkauf gestartet (13.12.2004).
Dabei wurde auch der Leggero-Shopper (MAX von Migros) angesprochen/empfohlen.

Was mich interessiert, ob schon jemand Erfahrungen mit diesem Teil gesammelt hat. Wäre der Anhänger auch für eine Fahrradtour geeignet? Die Räder sind ja relativ klein! Von der Streckenbeschaffenheit würde ich mir hauptsächlich asphaltierte Strassen bzw. Radwege aussuchen (z.B. Velowand Schweiz Routen). Zwischendurch müsste der Anhänger aber auch "unruhigeres" Terrain schadlos überstehen können.

Bin mal gespannt, ob mir irgendwer helfen kann!?

Gruss aus dem verschneiten St. Gallen
Marcel

Hier noch der link dür Infos: Shopper

Geändert von Bummel-Mäse (15.02.05 13:39)
Nach oben   Versenden Drucken
Off-topic #151103 - 15.02.05 18:37 Re: Leggero-Shopper (MAX) [Re: Bummel-Mäse]
bikebiene
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 1704
Zitat:
Velowand Schweiz Routen


geht es da senkrecht nach oben grins und das mit Hänger bäh


Entschuldige, aber diese Steilvorlage war einfach zu schön lach grins
Bikebiene
Nach oben   Versenden Drucken
#151133 - 15.02.05 20:10 Re: Leggero-Shopper (MAX) [Re: Bummel-Mäse]
HeinzH.
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 9768
Hallo Marcel,
ich finde die "Shopper"-Konzeption bestechend. Aber eines ist der "Shopper" bestimmt nicht: Nämlich ein Tourenanhänger...
Er ist m.E. ein gut durchdachter pfiffiger Einkaufsanhänger für den Nahbereich bzw. für das Wohn-/Einkaufsumfeld.
Ich selbst bin tendenziell interessiert, habe mir aber gerade ein neues Reiserad gekauft.
Gruß aus HH,
HeinzH.
Demokratie lebt vom selbstbestimmten Mitmachen der Bürger...
Nach oben   Versenden Drucken
#211336 - 30.10.05 10:25 Re: Leggero-Shopper (MAX) -- Erfahrungen -- [Re: HeinzH.]
birdy
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 11
Seit ein paar Wochen bin ich im Besitz des Leggero-Shopper, welchen ich wie beabsichtigt als Einkaufsanhänger einsetze. Das Teil wurde zufällig im bekannten Auktionshaus angeboten. Eigentlich war ich drauf und dran den Combein-Anhänger zu erwerben; das Marketing des Herstellers läßt meiner Ansicht nach jedoch viele Wünsche offen.
Für den Leggero habe ich mir im Rahmen einer kleinen Bodenseeausfahrt in Romanshorn ein Deichselset geholt. Wie ja bereits bekannt, werden dort zwischenzeitlich nur noch die Shopper gebaut. Die Qualität von Shopper und Zubehör sind(eigentlich erwartungsgemäß) sehr gut; das Gerät selber ist sehr gut durchdacht. Sehr praktisch ist das Handling mit der Kunstoffwanne, läßt sich mit einem Handgriff abnehmen.
Im Fahrbetrieb zeigt sich der niedrige Schwerpunkt als großer Vorteil. Der Anhänger läßt auch große Geschwindigkeiten, insbesondere bergab zu und zeigt sich hierbei spurtreu.
Bei leerer oder fast leerer Wanne wirds bei Unebenheiten durch die Vollgummireifen etwas lauter, da die Wanne dann als Resonanzkörper ihre Fähigkeiten zeigt.
Ich könnte mir auch vorstellen, den Anhänger bei Radtouren, zumindest wenn diese überwiegend auf befestigten Wegen stattfinden, einzusetzen.
Nach Abnahme der Wanne wäre es durchaus möglich, andere Aufbauten anzubringen oder sperrige Gegenstände zu laden.
Nach oben   Versenden Drucken
#211428 - 31.10.05 00:48 Re: Leggero-Shopper (MAX) [Re: Bummel-Mäse]
bk1
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 2338
Unterwegs in Schweiz

Leggero hat die Anhängerproduktion meines Wissen vor kurzem eingestellt.
Nach oben   Versenden Drucken
#211464 - 31.10.05 11:07 Re: Leggero-Shopper (MAX) [Re: bk1]
birdy
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 11
Richtig, jedoch bis auf die Produktion von "Max". Der Shopper wird nach wie vor produziert und u.a. über die MIGROS vertrieben.
Nach oben   Versenden Drucken
#211837 - 02.11.05 12:56 Re: Leggero-Shopper (MAX) -- Erfahrungen -- [Re: birdy]
HeinzH.
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 9768
Moin Birdy,

Gratulation zum Kauf dieses nicht alltäglichen Anhängers!

Interessieren würde mich, wie Deine Erfahrungen bei ALDI und/oder anderen Supermärkten sind, wird Dein MAX-Shopper ohne "Widerworte" als privater Einkaufsanhänger aktzeptiert?

Interessierte Grüße aus Münster,
HeinzH.
Demokratie lebt vom selbstbestimmten Mitmachen der Bürger...
Nach oben   Versenden Drucken
#212446 - 05.11.05 20:14 Re: Leggero-Shopper (MAX) -- Erfahrungen -- [Re: HeinzH.]
birdy
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 11
Hallo Heinz,

danke für Deine Gratulation und Interesse. Bislang habe ich noch keine ALDI-Erfahrung mit dem Shopper. Bei WALMART und EDEKA gabs keine Probleme; ich kann mir aber bei anderen auch keine plausible Begründung gegen die Verwendung vorstellen; höchstens bei KAUFLAND, da müssen die Kassiererinnen ja die Nummer vom Einkaufswagen eintippen und deshalb gezwungenermaßen aufstehen, da die Nummer ja an den Einkaufswägen ganz unten angebracht ist. Vielleicht muss ich mir noch eine Nummer aufkleben.
Da ich ja in den Märkten auch ganz ohne Einkaufseinwagen einkaufen darf, kann ich mir auch keine Probleme mit dem Shopper vorstellen. Es gibt ja auch Kunden, zwar ebenfalls seltener, die ganz einfach mit einem Einkaufskorb einkaufen oder gar ihren Rucksack verwenden und an der Kasse auspacken.
An der Kasse wäre es für den Widerspruch des Kassenpersonals eh schon sehr spät.

Das dreirädrige Gefährt lässt sich jedenfalls als Einkaufswagen sehr leicht manövrieren. Praktisch ist auch das direkte "Vorfahren" bis zum Leergutautomat, ohne die leeren Flaschen bzw. Kisten nochmals vor dem Markt umzuladen.

Gruss
Birdy
Nach oben   Versenden Drucken
#212461 - 05.11.05 21:45 Re: Leggero-Shopper (MAX) [Re: Bummel-Mäse]
Flo
Gewerblicher Teilnehmer
abwesend abwesend
Beiträge: 4635
Hallo,

ich hätte große Bedenken auf Grund der kleinen Reifen, und der doch recht großen Länge des Gefährtes. Außerdem wird sich der Hänger bei Unebenheiten in Kurven oder ähnliches gerne mal aufs Dach legen, da die Spur recht schmal ist.

Florian
Florian
Fahrradhändler und Entwicklungsingenieur
Nach oben   Versenden Drucken
#227929 - 11.02.06 20:47 Re: Leggero-Shopper (MAX) -- Erfahrungen -- [Re: birdy]
HeinzH.
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 9768
Moin Birdy,

seit Januar habe ich nun auch einen Leggero Shopper und bin ziemlich begeistert. Beim Einkaufen im Laden rollt er wesentlich leichter als ein herkömmlicher Einkaufswagen, man kann ihn locker mit zwei Fingern manövrieren.

Kippprobleme hinterm (Liege-)Rad habe ich bisher noch nicht gehabt. Klar ist, das es kein Langstreckenanhänger ist....

Aber dafür habe ich ja z.B. auch den BOB Coz.

Gruß aus Hamburg-Hamm,
HeinzH.
Demokratie lebt vom selbstbestimmten Mitmachen der Bürger...

Geändert von HeinzH. (11.02.06 20:49)
Nach oben   Versenden Drucken
#229677 - 24.02.06 00:13 Re: Leggero-Shopper (MAX) -- Erfahrungen -- [Re: HeinzH.]
birdy
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 11
Hallo Heinz,


danke für Deinen Beitrag. Bislang erfüllt der MAX immer noch meine Anforderungen. Zum Kippen kam er ebenfalls noch nicht, obwohl ich nicht langsam damit fahre. Der Schwerpunkt liegt auch ziemlich tief. Als Hänger für den Nahbereich ist er aus meiner Sicht mehr als ausreichend, insbesondere leicht und flexibel.


Gruss
Birdy
Nach oben   Versenden Drucken
#446850 - 17.06.08 09:51 Re: Leggero-Shopper (MAX) -- Erfahrungen -- [Re: birdy]
herbhaem
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 149
Hallo birdy !

Ich habe mir vor knapp 2 Jahren den sam gekauft, beim Direktverkauf in Romanshorn. Meiner hat Luftreifen. Das Ventil liegt allerdings etwas unzugänglich. Zuhause Nachpumpen geht nicht, aber bei der Tankstelle paßt es.

Hier der Link zum sam:
http://www.leggero.com/leggero/shop/stor...=36&Search=
Meiner hat allerdings keine Schutz"bleche", das ließe sich aber vermutlich nachrüsten.
-----------------------------------------------------
Grüße aus dem Vorarlberger Rheintal !
Herbert

Geändert von herbhaem (17.06.08 10:01)
Nach oben   Versenden Drucken
#446855 - 17.06.08 10:03 Re: Leggero-Shopper (MAX) [Re: Bummel-Mäse]
herbhaem
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 149
In Antwort auf: Bummel-Mäse

Hallo miteinander!
Hier noch der link dür Infos: Shopper


Dieser wurde mittlerweile geändert:
http://www.leggero.com/leggero/shop/store/product_view.asp?KatalogeID=36
-----------------------------------------------------
Grüße aus dem Vorarlberger Rheintal !
Herbert
Nach oben   Versenden Drucken
#446859 - 17.06.08 10:12 Re: Leggero-Shopper (MAX) [Re: Flo]
StephanBehrendt
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 12452
In Antwort auf: Flo
ich hätte große Bedenken auf Grund der kleinen Reifen, und der doch recht großen Länge des Gefährtes. Außerdem wird sich der Hänger bei Unebenheiten in Kurven oder ähnliches gerne mal aufs Dach legen, da die Spur recht schmal ist.

Ich bin schon die unterschiedlichsten Hänger gefahren.
Aus dieser Erfahrung heraus halte auch ich dieses Modell für Radtouren ungeeignet:
Der Schwerpunkt liegt nicht etwa niedrig. Er liegt hoch, da die Achse unter dem Wagenbogen verläuft und damit das gesamte Gewicht oberhalb der Achse liegt.
Mit den kleinen Vollgummirädern neigt er auf Kopfsteinpflaster und einseitigen Hindernissen sicherlich zum Aufschaukeln.
An Hindernissen bleiben die kleinen Räder hängen (Beispiel Kickboard). Ausserdem
liegt die lange Deichsel sehr tief. Auch hier besteht die Gefahr, dass sie bei Bodenwellen hängen bleibt.

Als Einkaufsanhänger finde ich ihn pfiffig. Er erinnert mich an den Donkey von Winther, ohne dass er dessen Probleme mit der ungünstigen Hoch-Kupplung übernommen hat.
------------------------
Grüsse
Stephan
Nach oben   Versenden Drucken
#446862 - 17.06.08 10:15 Re: Leggero-Shopper (MAX) -- Erfahrungen -- [Re: HeinzH.]
lutz_
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 2271
Hallo Heinz!

In Antwort auf: HeinzH.


Interessieren würde mich, wie Deine Erfahrungen bei ALDI und/oder anderen Supermärkten sind, wird Dein MAX-Shopper ohne "Widerworte" als privater Einkaufsanhänger aktzeptiert?



Ich erledige sein 1 1/2 Jahren einen Großteil unserer Einkäufe mit dem Leggero MAX Shopper (u.a. auch bei ALDI, LIDL, Edeka, Real etc.). Es gab nie irgendwelche Probleme in den Märkten, wenn ich den Shopper als Einkaufswagen benutzt habe. An die verwunderten Blick beim Umbau vom Fahrradhänger zum Einkaufswagen bzw. zurück (geht wirklich einfach und schnell) musst du dich dabei allerdings gewöhnen...


Gruß LUTZ
Nach oben   Versenden Drucken
Off-topic #446879 - 17.06.08 11:34 Re: Leggero-Shopper (MAX) -- Erfahrungen -- [Re: herbhaem]
dogfish
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 9434
Hallo Herbert

Sei herzlich willkommen im Forum!

Gruß Mario
Nach oben   Versenden Drucken
#446894 - 17.06.08 12:10 Re: Leggero-Shopper (MAX) [Re: Bummel-Mäse]
mackerziege
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 1384
Unterwegs in Deutschland

Hallo Marcel,
der Thread ist zwar schon ein bischen älter...
Habe um Pfingsten herum,auf einem Campingplatz in Kampen/NL,einen britischen
Brompton-Fahrer mit einem luftbereiften Leggero getroffen.
Auf meine Frage,wie er so voran käme,antwortete er -sinngemäß- ,er wolle in drei
Tagen in Münster sein...
Es scheint also irgentwie zu gehen!
Habe auch ein Foto von diesem Typen gemacht;wenn ich es in den Tiefen meiner
Festplatte gefunden habe,lasse ich es Dir mal zukommen.

Grüsse
Andreas
Nach oben   Versenden Drucken
Off-topic #447135 - 17.06.08 22:29 Re: Leggero-Shopper (MAX) -- Erfahrungen -- [Re: dogfish]
herbhaem
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 149
In Antwort auf: dogfish

Hallo Herbert

Sei herzlich willkommen im Forum!

Gruß Mario


[off topic on]
Hallo Mario !

Danke für den Willkommensgruß !
Einen Vorstellungsbeitrag - in welche Rubrik schreibe ich diesen am besten ? Ich werd mal das Forum durchstöbern.

Ich bin nicht unbedingt ein Fernradler, aber die rege Diskussion über das Thema Fahrrad hat mich hierhergezogen.
Als Fahrer eines Flyer F6 Plus Pedelecs werde ich hoffentlich die Community nicht zu sehr spalten :-)
[off topic off]
-----------------------------------------------------
Grüße aus dem Vorarlberger Rheintal !
Herbert
Nach oben   Versenden Drucken
Off-topic #447139 - 17.06.08 22:40 Re: Leggero-Shopper (MAX) -- Erfahrungen -- [Re: herbhaem]
dogfish
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 9434
Quasi ein offizieller Tipp für deinen Vorstellungsbeitrag...
Hinweis: Neuvorstellungen bitte im Treffpunkt (Forum)

Und mach dir keinen Kopp wegen den Fernradlern,
die sind fast alle unterwegs, in der Ferne. schmunzel

Gruß Mario
Nach oben   Versenden Drucken
#1397382 - 21.08.19 14:20 Re: Leggero-Shopper (MAX) -- Erfahrungen -- [Re: HeinzH.]
HeinzH.
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 9768
Moin Freunde,
inzwischen sind rund vierzehn Jahre vergangen und mein Leggero Shopper ist, von geringen Gebrauchsspuren abgesehen, noch immer technisch o.k. und im (Einkaufs-)Einsatz.


Ich habe den Anhänger nicht auf Luftreifen umgerüstet, auf ungepflasterten Wegen wie hier am DEK rollt er daher etwas laut.


Die Möglichkeit, ihn zum Einkaufen mit in den Laden zu nehmen, nutze ich nur gelegentlich, Erklärungsprobleme dem Personal gegenüber hatte ich noch nie...

Fazit: Ich würde den Leggero Shopper als Zweitanhänger jederzeit wieder kaufen!

Gruß aus Münster,
HeinzH.
Demokratie lebt vom selbstbestimmten Mitmachen der Bürger...

Geändert von HeinzH. (21.08.19 14:26)
Nach oben   Versenden Drucken
#1397416 - 21.08.19 16:44 Re: Leggero-Shopper (MAX) -- Erfahrungen -- [Re: HeinzH.]
MatthiasM
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 6330
Mein Fazit (ich hab ihn auch ziemlich lang, war der Erstanhänger): Gut für Einkauf als Handwagen (mein naheliegenster Einkaufsort ist 5 Minuten zu Fuß, da bin ich zu faul, das Fahrrad anzuspannen) oder ggf. auch als Radlhänger, Umbau geht easy, Hingucker und interessierte Fragen inclusive. Im Laden keinerlei Probleme.
Wenn es um Getränkekisten geht, oder generell der Wagen gut vollgepackt wird, ist der Rückbau teils etwas akrobatisch und die Länge zusammen mit Deichsel und deutlicher Lastaufteilung stark auf die Deichsel (Schwerpunkt nicht über der Achse sondern irgendwo bald auf halber Strecke zur Kupplung....) machen das ganze zu einem, etwas "wippigen" Gefährt. Für Schwerlast nehm ich lieber unseren Zweitanhänger Y-Frame mit der 1/4- oder der großen 1/2-Euro-Box.

Ein Nachteil: Die Box besteht aus Polypropylen ohne Füllstoffe, d.h. sie ist UV-empfindlich. Für Gartenparker bedeutet das, sie wird zum Zuschauen schnell spröde in der Sonne. Ich habe das auf die harte Tour gelernt, hatte im Supermart beim Umbau *kracks* den Griff einzeln in der Hand. Nach de facto Zerfall der ersten Kiste hab ich die zweite lackiert, was bei PP etwas schwarze Magie und spezielle Primer oder einen Deal mit einem professionellen Autolackierer erfordert.

lG Matthias

Geändert von MatthiasM (21.08.19 16:47)
Nach oben   Versenden Drucken
#1397429 - 21.08.19 17:54 Re: Leggero-Shopper (MAX) -- Erfahrungen -- [Re: MatthiasM]
Margit
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 4407
ist die angegebene "Breite 48 cm" incl. Räder und kann man den Shopper vollbepackt auch Treppen hoch ziehen, im Notfall 7 Stockwerke?
Viele Grüße
Margit
Nach oben   Versenden Drucken
#1397438 - 21.08.19 18:58 Re: Leggero-Shopper (MAX) -- Erfahrungen -- [Re: Margit]
Reirei
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 133

Vollbepackt mit Augustiner Edelstoff oder mit Aldi Klopapier ?

Reini
Nach oben   Versenden Drucken
#1397439 - 21.08.19 19:08 Re: Leggero-Shopper (MAX) -- Erfahrungen -- [Re: Margit]
Job
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 18024
ich würde da nicht mehr als 15kg einladen. Beladen mit 20 Flaschen Bier hat er schon ziemlich gestöhnt.
Für Treppe hochzerren sind die Räder vermutlich zu klein. Das geht mit 20"-Rädern besser.
Nach oben   Versenden Drucken
#1397444 - 21.08.19 20:00 Re: Leggero-Shopper (MAX) -- Erfahrungen -- [Re: Job]
Margit
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 4407
20"-Räder sind aber wohl ziemlich groß? Habe momentan den Shopper, da hab ich schon ziemlich viel damit transportiert. Nur im leeren Zustand hoppelt der ganz schön, sollte evtl. mal Ziegelsteine kaufen und vor den Geschäften abladen. Zusammengeklappt bekomm ich den auch nicht auf die Kupplung Voll beladen ist es besser <20 km/h zu fahren und möglichst Kanaldeckel, Schlaglöcher etc. zu meiden.
Viele Grüße
Margit
Nach oben   Versenden Drucken


www.bikefreaks.de