Radreise & Fernradler Forum
Radreise & Fernradler Forum
Wer ist online?
19 Mitglieder (sugu, KUHmax, sigma7, multicast, wuwi73, derSammy, krosel, Dipping, 5 unsichtbar), 153 Gäste und 365 Suchmaschinen sind im Forum unterwegs.
Details
Erweitert
Rund ums Forum
Regeln
Die Regeln für dieses Forum
Nutzungsbedingungen
Vereinbarungen für die Benutzung
Das Team
Wer steht hinter dem Forum?
Verifizierung
Offenlegung deiner Identität
Beteiligte Homepages
Radreise-Seiten, die das Forum eingebunden haben
Mach mit!
Dieses Forum für deine Homepage
RSS Feeds RSS
Eine Übersicht öffentlicher RSS Feeds
Plauderecke
Zum Unterhalten und Plauschen
Die Geschichte
Die Geschichte des Forums
Spende
Unterstütze das Forum
Radreise-Wiki
Partnerseiten
Statistik
28471 Mitglieder
95161 Themen
1485970 Beiträge

In den letzten 12 Monaten waren 2797 Mitglieder aktiv. Die bislang meiste Aktivität war am 23.01.20 13:09 mit 2187 Besuchern gleichzeitig.
mehr...
Themenoptionen
#1490180 - 24.01.22 22:21 Tiagra 3x10 mit 36Z-Ritzel - Erfahrungen?
Tom72
Mitglied
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 614
Ich habe an meinem recht neuen Reiserad (Intec Randonneur) die Tiagra 3x10, Kassete 11-34 Z. Ich würde gerne versuchen, den Antrieb noch ein kleines Bisschen berggängiger zu machen. Eine Möglichkeit wäre, da bei der Tiagra ein kleineres Kettenblatt als 30 Z nicht angeboten wird, eine andere Kurbel, wie in diesem Thread beschrieben.

Meine Überlegung ist jedoch, es stattdessen hinten mit einem 36 Z-Ritzel zu versuchen. Man liest ja häufig, dass bei Shimano die Angaben zur Schaltwerk-Kapazität recht vorsichtig veranschlagt werden und meist deutlich mehr möglich sei. Shimano gibt für die Tiagra bis zu 34 Z an (strenggenommen bei dreifach "offiziell" wohl nur 32 Z, aber auch bei dreifach funktioniert es aus eigener Erfahrung mit 34 Z problemlos und wird auch von Intec so verbaut). Eigentlich müssten doch zwei Zähne mehr am größten Ritzel auch noch einigermaßen funktionieren?

Daher die Frage: Hat jemand Erfahrung mit Tiagra mit Dreifachkurbel und einer 11-36 Z- Kassette? Und welche kompatible 10fach-Kassette könnte man dann nehmen?
Gruß
Tom

Geändert von Tom72 (24.01.22 22:24)
Nach oben   Versenden Drucken
#1490181 - 24.01.22 22:26 Re: Tiagra 3x10 mit 36Z-Ritzel - Erfahrungen? [Re: Tom72]
chrisli
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 292
... ich denke, dass die 2 Zähne mehr nur in der Theorie einen Unterschied machen. Das ist ausrechenbar, aber bringt in der Praxis wenig. Besten Gruß, Chris
Nach oben   Versenden Drucken
#1490185 - 24.01.22 23:04 Re: Tiagra 3x10 mit 36Z-Ritzel - Erfahrungen? [Re: Tom72]
adrenalin
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 271
Kapazität ist aber nicht maximales Ritzel.
Das 36er hinten geht mit dem RD4700GS. Kein Problem.
Kassette kann man jede 10fach von shimano,Sram oder meinetwegen sunrace nehmen.
Ob es aber auch dann vorne 20 Zähne Unterschied (30-50) schalten kann?
Kapazität ist laut shimano 41.Du wärst dann bei 45.

Geändert von adrenalin (24.01.22 23:05)
Nach oben   Versenden Drucken
#1490198 - 25.01.22 09:53 Re: Tiagra 3x10 mit 36Z-Ritzel - Erfahrungen? [Re: Tom72]
elflobert
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 314
ich bin auch optimistisch, dass es funktioniert. Die konservative Vorgabe berücksichtigt ja auch diverse Rahmen mit unterschiedlichen Positionen des Schaltauges.

Schalte mal in den leichtesten Gang und reiz mit der B-Schraube den maximalen Abstand von Schaltröllchen und 34er Ritzel aus.
Pro Zahn wird der Radius eines Zahnkranzes oder Kettenblatts ziemlich genau 2 mm größer (1/2 Zoll durch Pi).
Das 36er Ritzel ist also im Radius 4 mm größer und du kannst nun abschätzen ob es noch passt.
Ist der Abstand zu gering, wird es später brummen.

Fraglich ist aber, ob sich diese 2 Zähne mehr (<6%) lohnen. Und die Gangsprünge ändern sich. Das solltest du prüfen. Ich persönlich finde z.B. 18-21 schon grenzwertig.
Wenn du noch leichtere Gänge brauchst, solltest du die Kurbel tauschen. Hier empfehle ich eine Vierkant-MTB-Kurbel mit kürzerer Welle., damit die Kettenlinie wieder passt und der Q-Faktor geringer ist.
HT2-MTB-Kurbeln bauen breiter und sind nicht so flexibel.
Nach oben   Versenden Drucken
#1490199 - 25.01.22 10:00 Re: Tiagra 3x10 mit 36Z-Ritzel - Erfahrungen? [Re: adrenalin]
elflobert
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 314
dein Einwand ist richtig.
Problematisch wäre 50-36 => denn wenn die Kette zu kurz ist, knallts. Der Gang ist zwar verboten, aber vielleicht kann es ja doch mal durch ein Versehen passieren.
Aber hat die 3-fach Tiagra nicht sogar 52-39-30?

Ist die Kette lang genug, ist das aber nicht so problematisch, 30-11 geschaltet hängt durch und die Kette berührt sich selbst. Das ist nicht schön, aber auch nicht katastrophal. Und wer so schaltet, sollte da auch unempfindlich sein ;-)

Geändert von elflobert (25.01.22 10:03)
Nach oben   Versenden Drucken
#1490217 - 25.01.22 11:32 Re: Tiagra 3x10 mit 36Z-Ritzel - Erfahrungen? [Re: Tom72]
StephanBehrendt
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 13209
Die etwa 6% Unterschied von 34 auf 36 Zähne fand ich merkbar. Ich würde aber mit dem Tausch warten, bis du das Ritzelpaket wegen Verschleiß wechseln musst.
------------------------
Grüsse
Stephan
Nach oben   Versenden Drucken
#1490281 - 25.01.22 17:19 Re: Tiagra 3x10 mit 36Z-Ritzel - Erfahrungen? [Re: elflobert]
Tom72
Mitglied
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 614
Danke erstmal für eure Antworten.

Ich hatte jahrelang am Reiserad Deore 3x9 mit kleinstem Kettenblatt 26 und größtem Ritzel 32. Das hat mir am Berg genügt. Wenn ich jetzt mit der Tiagra bei vorne 30er Kettenblatt ein 36er Ritzel hätte, müsste die Untersetzung doch gleich sein wie mit der Deore, oder? (jeweils 6 Zähne Unterschied)

Oder machen 2 Zähne weniger am Kettenblatt mehr aus als 2 Zähne mehr am Ritzel?

@ elflobert: Das größte Kettenblatt ist ein 50er.
Gruß
Tom
Nach oben   Versenden Drucken
#1490282 - 25.01.22 17:26 Re: Tiagra 3x10 mit 36Z-Ritzel - Erfahrungen? [Re: Tom72]
Thomas S
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 3312
Das ist ganz einfach. Es handelt sich um Verhältniszahlen. Das rechnet man so:

26 : 32 = 0,8125
30 : 36 = 0,8333

Welche Zahl ist nun größer? Genau, das ist der größere Gang.

Komplizierter wird es dann, wenn die beiden Räder unterschiedlich große Laufräder haben, z. B. eines 559 und das andere 622 mm. Dann brauchst Du die Entfaltung. Das ist der Umfang des Laufrades mal die oben. genannte Übersetzung.
Gruß
Thomas
Nach oben   Versenden Drucken
#1491122 - 04.02.22 17:01 Re: Tiagra 3x10 mit 36Z-Ritzel - Erfahrungen? [Re: Thomas S]
tolinn
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 6
Moin,
vielleicht hilft‘s weiter:

http://www.ritzelrechner.de/
ride on
ride on
Nach oben   Versenden Drucken
#1491667 - 08.02.22 22:10 Re: Tiagra 3x10 mit 36Z-Ritzel - Erfahrungen? [Re: Thomas S]
Tom72
Mitglied
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 614
Interessant, war mir gar nicht bewusst, dass es einen Unterschied macht, ob man ein twei Zähne größeres Ritzel oder ein zwei Zähne kleineres Kettenblatt nimmt. Aber ist der Unterschied zwischen 0,8125 und 0,8333 spürbar?

Als Alternative - andere Kurbel - wird ja häufig auf Stronglight verwiesen. Aber da finde ich auf die Schnelle, auch auf der Stronglight-Homepage, auch keine Dreifach-Kurbel für hinten zehnfach, deren kleines Kettenblatt kleiner als 28 Z ist...

Und wäre bei einer Umrüstung von Hollowtech-II-Innenlager auf Vierkant etwas zu beachten? Passt ein Vierkant-Innenlager in jedes Tretlagergehäuse, oder muss man auf eventuelle Kompatibilitätsprobleme achten?

Gibt es sonst irgendwelche Nachteile von Vierkantlagern gegen Hollowtech-II-Lagern?
Gruß
Tom
Nach oben   Versenden Drucken
#1491673 - 09.02.22 06:10 Re: Tiagra 3x10 mit 36Z-Ritzel - Erfahrungen? [Re: Tom72]
uri63
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 919
Stronglight impact triple

Nur leider derzeit nicht lieferbar...

grüssee uwe


Geändert von uri63 (09.02.22 06:14)
Nach oben   Versenden Drucken
#1491699 - 09.02.22 09:44 Re: Tiagra 3x10 mit 36Z-Ritzel - Erfahrungen? [Re: Tom72]
Toxxi
Moderator Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 21052
In Antwort auf: Tom72
Interessant, war mir gar nicht bewusst, dass es einen Unterschied macht, ob man ein twei Zähne größeres Ritzel oder ein zwei Zähne kleineres Kettenblatt nimmt. Aber ist der Unterschied zwischen 0,8125 und 0,8333 spürbar?

Das sind 2.5% - das ist in der Tat noch wenig. Enge Gangsprünge am Rennrad sind im Schnellfahrgang üblicherweise 6-7%, beim Berggang 12-14%.

In Antwort auf: Tom72
Aber da finde ich auf die Schnelle, auch auf der Stronglight-Homepage, auch keine Dreifach-Kurbel für hinten zehnfach, deren kleines Kettenblatt kleiner als 28 Z ist...

Hier:
https://www.xxcycle.com/crankset-stronglight-impact-triple,,en.php

Allerdings nur in 175 mm Länge. Ich hab dort vor Jahren eine mit der Abstufung 24-34-46 und 170 mm Länge gekauft.

In Antwort auf: Tom72
Und wäre bei einer Umrüstung von Hollowtech-II-Innenlager auf Vierkant etwas zu beachten? Passt ein Vierkant-Innenlager in jedes Tretlagergehäuse, oder muss man auf eventuelle Kompatibilitätsprobleme achten?

Gibt es sonst irgendwelche Nachteile von Vierkantlagern gegen Hollowtech-II-Lagern?

Der große Nachteil von Vierkant - du musst erst mal die richtige Achslänge herausfinden. Da ist Hollowtech in der Tat besser. Sobald man die Achslänge aber gefunden hat, läft es problemlos.

Überalls wo ein Hollowtech reinpasst, sollte auch ein Vierkantlager reinpassen. Du musst aber die richtige Breite (68 oder 73 mm mit BSA-Gewinde, bzw. 70 mm mit ITA-Gewinde) kaufen. Wobei es Hollowtech mit ITA-Gewinde m.E. gar nicht gibt.

Gruß
Thoralf
Meine Räder und Touren im Radreise-Wiki
Nach oben   Versenden Drucken
#1491714 - 09.02.22 11:53 Re: Tiagra 3x10 mit 36Z-Ritzel - Erfahrungen? [Re: Toxxi]
Lampang
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 84
"Überalls wo ein Hollowtech reinpasst, sollte auch ein Vierkantlager reinpassen"
In ein Pressfit Tretlagergehäuse wird wohl kaum ein 4 kant Lager passen. Und natürlich gibt's für ital. Tretlager Hollowtech 2.

Roland
keep the wheels rolin'
Nach oben   Versenden Drucken
Off-topic #1491724 - 09.02.22 12:22 Re: Tiagra 3x10 mit 36Z-Ritzel - Erfahrungen? [Re: Lampang]
Toxxi
Moderator Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 21052
In Antwort auf: Lampang
In ein Pressfit Tretlagergehäuse wird wohl kaum ein 4 kant Lager passen.

Okay, da hat die Technik wohl meinen Wissensstand überholt... peinlich
Meine Räder und Touren im Radreise-Wiki
Nach oben   Versenden Drucken


www.bikefreaks.de