Radreise & Fernradler Forum
Radreise & Fernradler Forum
Wer ist online?
2 Mitglieder (rifi, cterres), 141 Gäste und 391 Suchmaschinen sind im Forum unterwegs.
Details
Erweitert
Rund ums Forum
Regeln
Die Regeln für dieses Forum
Nutzungsbedingungen
Vereinbarungen für die Benutzung
Das Team
Wer steht hinter dem Forum?
Verifizierung
Offenlegung deiner Identität
Beteiligte Homepages
Radreise-Seiten, die das Forum eingebunden haben
Mach mit!
Dieses Forum für deine Homepage
RSS Feeds RSS
Eine Übersicht öffentlicher RSS Feeds
Plauderecke
Zum Unterhalten und Plauschen
Die Geschichte
Die Geschichte des Forums
Spende
Unterstütze das Forum
Radreise-Wiki
Partnerseiten
Statistik
27863 Mitglieder
93685 Themen
1456939 Beiträge

In den letzten 12 Monaten waren 3066 Mitglieder aktiv. Die bislang meiste Aktivität war am 23.01.20 13:09 mit 2187 Besuchern gleichzeitig.
mehr...
Seite 5 von 5  < 1 2 3 4 5
Themenoptionen
#841563 - 03.07.12 09:59 Re: Wie sag ich's dem Kinde? [Re: Pixelschubser]
Alex200k
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 153
Hallo Martin,

wenn ich eine Tour mit einem Freund oder meiner lieben Frau mache, ist das immer eine gemeinsame Tour im Urlaub.

Klar ist dabei, dass wie schnell wir fahren und wie weit pro Tag vom schwächeren Partner bestimmt wird. Nur so klappt das auf Dauer gut!
Habe auch schon versucht den Partner zu mehr "km" zu motivieren, aber das kann sich rächen!

Stimmte zu, eine Radtour ist ein sportlicher Urlaub und muss !! allen !! Spaß machen.
Mache möglichst viele kleine Pausen, um so alle fit und bei Laune zu halten.

Für eine Freundschaft fahre ich gerne weniger km und langsamer. Du kannst nach einer kürzen Etappe noch immer noch eine extra Runde um den Ort machen ;-)

Wenn ich an meine Leitungsgrenzen gehen will, muss ich dies alleine machen oder mit Gleichgesinnten den „Sport“ der Radtour in den Vordergrund stellen.
Beweisen muss ich mir nichts. Weiß ja, dass ich gut über 100 km mit viel Gepäck radeln kann.

Schade, dass die Tour nun eine Solo Veranstallung wird, warum nicht in 2013 verschieben?

Gruß

Alexander
Alex
Nach oben   Versenden Drucken
#841575 - 03.07.12 10:26 Re: Wie sag ich's dem Kinde? [Re: Alex200k]
Pixelschubser
Mitglied
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 374
Auf die Gefahr, wieder von irgendeiner Seite Prügel zu beziehen, weil meine Gedankengänge zu egoistisch klingen:
Der Gedanke, in diesem Jahr meine Noordwijk-Revival-Tour zu fahren, war geboren, bevor ich auf die Idee kam, meinen Freund zu fragen, ob er mitkommt. Das war nämlich ein relativ spontaner Gedanke gewesen, als wir anlässlich eines Spieleabends beim Genuss einiger geistiger Getränke ins Fabulieren gerieten und alte Urlaubsstories zum Besten gaben. Da wurde dann die idee ausgekaspert, dass er mich doch auf der geplanten Tour begleiten könnte - ich war davon ausgegangen, dass es seine Fitness erlaube und er sich dann in den über acht verbleibenden Monaten darauf vorbereiten würde. Die beiden letzten Punkte stellten sich als Irrtum heraus.

Jetzt im Nachhinein betrachtet ist es für uns beide okay so. Wir werden noch unsere gemeinsame Tour machen, wir fahren dann eben den Rhein ein Stück rauf oder runter, suchen uns für die Nacht eine Pension und lassen es gemütlich angehen. Da ist die Zielsetzung einfach eine andere, da ist dann das gemeinsame Fahren das Ziel, und nicht der Ort, an dem wir ankommen wollen (Ich muss gestehen, mit dieser geänderten Zielsetzung kann ich mich dann auch leichter auf die unterschiedliche Fitness und Ausdauer einlassen - ich bin dann nicht so unzufrieden, weil ich denke "Boah, ich will aber heute noch da und dort ankommen...")

Schade, dass ich die Tour jetzt alleine fahre? Nö. Eigentlich nicht.

Schien Schreeß us Kerpen: Martin


Nach oben   Versenden Drucken
#841583 - 03.07.12 10:40 Re: Wie sag ich's dem Kinde? [Re: Pixelschubser]
Landradler
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 1784
Gute Entscheidung.
Gruß, Michael

- Buckelst du noch oder liegst du schon? -
Nach oben   Versenden Drucken
Seite 5 von 5  < 1 2 3 4 5


www.bikefreaks.de