Radreise & Fernradler Forum
Radreise & Fernradler Forum
Wer ist online?
5 Mitglieder (Astronomin, Ferrit, 3 unsichtbar), 169 Gäste und 440 Suchmaschinen sind im Forum unterwegs.
Details
Erweitert
Rund ums Forum
Regeln
Die Regeln für dieses Forum
Nutzungsbedingungen
Vereinbarungen für die Benutzung
Das Team
Wer steht hinter dem Forum?
Verifizierung
Offenlegung deiner Identität
Beteiligte Homepages
Radreise-Seiten, die das Forum eingebunden haben
Mach mit!
Dieses Forum für deine Homepage
RSS Feeds RSS
Eine Übersicht öffentlicher RSS Feeds
Plauderecke
Zum Unterhalten und Plauschen
Die Geschichte
Die Geschichte des Forums
Spende
Unterstütze das Forum
Radreise-Wiki
Partnerseiten
Statistik
28715 Mitglieder
95922 Themen
1501583 Beiträge

In den letzten 12 Monaten waren 2665 Mitglieder aktiv. Die bislang meiste Aktivität war am 23.01.20 13:09 mit 2187 Besuchern gleichzeitig.
mehr...
Themenoptionen
#665925 - 31.10.10 18:52 Ibzia???
leuchtturmwärter
Mitglied
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 174
Hallo zusammen,
wir möchten im nächsten Jahr für eine Woche nach Ibiza - nein, nicht für die dort wohl üblichen Parties, sondern zum Radfahren, möchten vor Ort Räder mieten - wir dachten eher an Trekkingräder als an Mountainbikes.
War jemand von euch schon mal auf Ibiza und kann uns Tourentipps geben?
2009 hat man auf der Insel wohl Radrouten ausgeschildert, aber so richtig brauchbare Informationen haben wir noch nicht gefunden.
Schon einmal vielen Dank für eure Unterstützung!
Und viele Grüße
der Leuchtturmwärter
Das Leben ist zu kurz für ein schlechtes Fahrrad!
Nach oben   Versenden Drucken
#666278 - 02.11.10 14:11 Re: Ibzia??? [Re: leuchtturmwärter]
veloträumer
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 16478
Hallo,
ich war vor ca. 12 Jahren schon mal in Ibiza - damals noch kein Reiseradler, und habe mir vor Ort ein Rad ausgeliehen. Frag mich nicht mehr wo - ob näher am Campingplatz Es Canar (dort hatte ich mein Zelt stehen) oder näher an Eivissa. Damals hatten alle Radverleiher ziemlich ähnliche Räder MTB-Stil, nicht unbedingt aber gute MTBs. Tourenräder gab es wohl keine. Was sich bis heute getan hat, kann ich nicht sagen. Räder sollte man einigermaßen bewacht halten, es gibt Diebstahlgefahr auch für Fahrradteile (war selbst betroffen).

Ich habe kleine Stichtouren gemacht, bin aber auch zweimal irgendwo in einer Bucht über Nacht gestrandet, weil der Weg zurück zum Camping zu weit war. Es gibt sehr viele kleine, aber knackige Anstiege - zwischen Eivissa und Es Canar ist es vergleichsweise flach. Einen etwas längeren Anstieg habe ich im Nordosten in Erinnerung (auch vergleichsweise einsam). Recht schön waren auch Routen in der Nordwestecke, schöne Buchten im Westen oder Agua Blanca im Osten. Die schönsten Sandstrände sind Es Cavallet sowie angrenzend bei den Salinen im Südwesten. Der Trubel der Insel konzentriert sich doch sehr stark auf einige zentrale Orte, sodass man auch recht viele ruhige Regionen findet. Auf jeden Fall sollte man mindestens einen Tag in Formentera verbringen und die Strecke zum Leuchtturm fahren.
Liebe Grüße! Ciao! Salut! Saludos! Greetings!
Matthias
Pedalgeist - Panorama für Radreisen, Landeskunde, Wegepoesie, offene Ohren & Begegnungen
Nach oben   Versenden Drucken
#1510779 - 29.09.22 22:37 Re: Ibzia??? [Re: veloträumer]
uwe&margit
Mitglied
anwesend und zufrieden anwesend
Beiträge: 503
Hallo, ist wohl ein sehr alter Faden, ich weiß.
Viel über Ibiza gibt es wohl nicht. Wir sind mit dem Tandem gerade auf dem spanischen Festland und es gibt so ne Idee, mit dem Schiff für einige Tage nach Ibiza zu fahren, kein Auto, kein Zelt, Übernachtung in Pensionen Dort eine Inselumrundung zu machen oder auch Tagestouren von einer Lokation, aber wo?
Tandem heißt: Steigungen über > 10% bitte nur in kleinen Dosen ( wenige 100 Meter). Wir fahren 32mm Rennradteifen, damit ist Schotter schwierig..
Gibt es Erfahrungen und Tips?
Nach oben   Versenden Drucken
#1510840 - 30.09.22 21:32 Re: Ibzia??? [Re: uwe&margit]
veloträumer
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 16478
Viel mehr als oben bereits geschrieben kann ich nicht sagen. Lange steile Steigungen hat es nirgendwo. Strategisch für alle Inselseiten zu beradeln bis du natürlich am besten in der Mitte der Insel. Anderseits solltest du bei solcher Reise in der Nähe von Infrastruktur (Lebensmittladen und/oder Restaurant etc. sein), was sich wiederum mit verträumten, einsamen Fincas beißt. An den Küsten wärest du östlich von Eivissa-Stadt und ruhiger in Cala Longa noch recht zentral. Ich selber war in Santa Eulària auf dem Campingplatz (recht viel Trubel), das geht auch, obwohl man schon recht weit östlich ist für Touren nach Westen. Andererseits sind die fahrbaren Varianten im Inselinneren des östlich Zweidrittel mehr und vielfältiger als im westlichen Drittel
Liebe Grüße! Ciao! Salut! Saludos! Greetings!
Matthias
Pedalgeist - Panorama für Radreisen, Landeskunde, Wegepoesie, offene Ohren & Begegnungen
Nach oben   Versenden Drucken


www.bikefreaks.de