Radreise & Fernradler Forum
Radreise & Fernradler Forum
Wer ist online?
12 Mitglieder (schwedenfrank, rifi, Kettenklemmer, sadburai, Uli S., Job, Astronomin, Patrick87, 2 unsichtbar), 212 Gäste und 399 Suchmaschinen sind im Forum unterwegs.
Details
Erweitert
Rund ums Forum
Regeln
Die Regeln für dieses Forum
Nutzungsbedingungen
Vereinbarungen für die Benutzung
Das Team
Wer steht hinter dem Forum?
Verifizierung
Offenlegung deiner Identität
Beteiligte Homepages
Radreise-Seiten, die das Forum eingebunden haben
Mach mit!
Dieses Forum für deine Homepage
RSS Feeds RSS
Eine Übersicht öffentlicher RSS Feeds
Plauderecke
Zum Unterhalten und Plauschen
Die Geschichte
Die Geschichte des Forums
Spende
Unterstütze das Forum
Radreise-Wiki
Partnerseiten
Statistik
27838 Mitglieder
93660 Themen
1456558 Beiträge

In den letzten 12 Monaten waren 3048 Mitglieder aktiv. Die bislang meiste Aktivität war am 23.01.20 13:09 mit 2187 Besuchern gleichzeitig.
mehr...
Themenoptionen
#605 - 15.05.01 11:57 Packtaschen
Henne
Nicht registriert
Hallo!!

Ich würde ganz gerne mal eure Erfahrungen mit verschiedenen Packtaschen wissen.
Welche Größe sollten sie haben, wie wasserdicht sind andere Taschen außer den großen Firmen wie Ortlieb oder VauDe?
Soll man besser eine Hufeisenform ( Koffertasche) nemen oder den Gepäckträger z.B. für das Zelt freilassen?

Vielen Dank im Voraus, Henne!

Nach oben   Versenden Drucken
#607 - 15.05.01 14:11 Re: Packtaschen [Re: Anonym]
Maze
Administrator
abwesend abwesend
Beiträge: 3540
Hi Henne,

ich hatte früher mal Taschen von Karrimor, bei denen allerdings die Beschichtung an der Innenseite schon nach der ersten Tour abbröselte. Die Taschen wurden zwar anstandslos gegen neue getauscht, aber diese habe ich dann sofort weiter verkauft. Danach holte ich mir die 92er Chaos-Crag von Overland (scheinen keine mehr herzustellen ), die bis heute halten. Verdammt gut verarbeitet und sehr robust. Sind nicht "wasserdicht", aber braucht man das eigentlich? Normale Regenschauer halten die Taschen von sich aus ab. Wenn man den Inhalt dann noch in dünne, wasserdichte Packsäcke verstaut, kann es tagelang ununterbrochen regnen, ohne daß die Sachen feucht werden.
Mit den Teilen von Ortlieb kann man dafür zwar direkt durch einen Fluß fahren, ohne daß was passiert, aber erstens kommt das nicht so häufig vor und man hat keine kleinen Außentaschen, was mich stören würde.

Vorne zwei Ortlieb Frontroller-light, eigentlich wasserdicht, aber bei den vielen Löchern inzwischen wohl nicht mehr so ganz... (Ist aber kein Materialfehler, diverse Nagetiere sind Schuld dran)

Von Koffertaschen halte ich nichts, der Platz über den hinteren Taschen wird vom Zelt, Schlafsack und ggf. Rucksack belegt.
Nach oben   Versenden Drucken
#609 - 15.05.01 15:04 Außentaschen [Re: Maze]
Frankinator
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 176
Stimmt nicht ganz ... die Ortliebtaschen haben Außenfächer, sogar wasserdicht! Allerdings nur die light Variante, und ein Netzgewebe, ganz außen, fasst auch noch mal einiges an Kleinkram. Außerdem kann man sich kleine Zusatztäschchen (wasserdicht) zum anzippen dazukaufen. So hat man dann noch mal eine weitere Aufteilung.

Gruß
Nach oben   Versenden Drucken
#611 - 15.05.01 15:32 Re: Packtaschen [Re: Anonym]
Katibaby
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 71
Hallo Henne!

Ich fahre seit 12 Jahren mit Karrimor Gepäcktaschen (natürlcih schon lange nicht mehr mit Innenbeschichtung. Aber das macht nichts. Ich packe alles in Plastiktüten.Habe mir zusätzlich noch Ortliebfrontroller gekauft und man glaubt es kaum Maze,ich bin damit in Kanada durch einen Fluß gefahren!!! Das Wasser stand zum Glück nicht so hoch, dass meine Karrimor abgesoffen wären.
Koffergepäcktaschen sind ziemlich unpraktisch, finde ich. Die starre Schale dieser Taschen läßt das manchmal notwendige Stopfen und Quetschen nicht so richtig zu.
VIel Spaß beim Kaufen und Touren
KAtibaby


Nach oben   Versenden Drucken
#613 - 15.05.01 15:58 Re: Außentaschen [Re: Frankinator]
Maze
Administrator
abwesend abwesend
Beiträge: 3540
Hi Franki,

ach so! Wußte ich noch gar nicht. Bei den Alten gab es immer nur das riesige Hauptfach.
Nach oben   Versenden Drucken
#618 - 16.05.01 08:13 Re: Packtaschen [Re: Anonym]
Betzgi
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 24
Ich verwende seit Jahren ein Kombination von Ortlieb Taschen vorne und hinten Bach. Zu den Stärken, Schwächen dieser beiden aus meiner Sicht:

Ortlieb:
- Sehr gute Verarbeitung
- Gute, Aufhängung
- Wasserdicht. Die einzigen Taschen von denen man das wirklich behaupten kann. Allerdings auch Wasserdicht in der umgekehrten Richtung! D.h. wenn was feuchtes in der Tasche ist, mieft es bald mal... Also nicht nur Vorteil.
- Nicht sehr praktisch. Die vorderen gehen ja noch, aber die Hinterradtaschen sind im Prinzip einfach grosse Säcke wo man alles 'reinmoschtet'

Bach:
- Sehr gute Verarbeitung
- Von den genähten Taschen vermutlich die Wasserdichtesten. Aber 100% Wasserdicht ist bei genähten Taschen nie möglich...
- Sehr einfache, rudimentäre Aufhängung. Aber gut!
- sehr Praktisch. Man kann die Taschen auch gut packen, wenn sie nicht ganz voll sind (Kompressionsriemen, Fächer).

Wie oben schon gesagt, sind nur die Ortlieb wirklich 100% dicht. Aber für mich ist das aber nicht das einzige Kriterium. Ich packe jeweils so, dass Kleider, Bücher und Essen vorne in den Ortlieb sind (trocken) und hinten in den Bach das Zelt, Kocher, ... also Sachen, bei denen es nicht dramatisch ist, wenn es ganz leicht feucht wird. Damit bin ich bis jetzt sehr gut gefahren.
Zur Langlebigkeit:
Meine ersten Bach hatte ich 1992 gekauft und während ca. 8 Jahren intensivst genutz (siehe Homepage). In der ganzen Zeit hatte ich einmal die Aufhänger ersetzt, was aber kein Problem war. Im Prinzip könnte man sie heute noch gebrauchen, nur sehen sie schon etwas gar abgewetzt aus. Die Dinger sind fast nicht zu 'töten'...
Meine ersten Ortlieb hatte ich 1991 gekauft. Diese hatte ich 1996 ersetzt. In der Zeit hatte ich mehrere Hacken ersetzen müssen, einige Nieten sind ausgebrochen und von einem Sturz gab es sogar ein Loch in den Stoff (!!).
Mit beiden Taschen bin ich in Punkto Langlebigkeit eigentlich sehr zufrieden.

Gruss Beat


Nach oben   Versenden Drucken
#649 - 22.05.01 14:32 Re: Packtaschen [Re: Henne]
Henne
Nicht registriert
Vielen Dank für eure Antworten!!!!!

Und vielen an Dank Maze und Zak für die Erstellung der Seiten! ( War bestimmt ne' Schweinemaloche)
So ein Forum ist echt geil.
Nun zur Sache: Ich werde Mir wahrscheinlich auch eine Kombination kaufen aber vielleicht mit VauDe- Taschen, die sind günstuger. Danke, Henne

Nach oben   Versenden Drucken


www.bikefreaks.de