Radreise & Fernradler Forum
Radreise & Fernradler Forum
Wer ist online?
22 Mitglieder (knism, simonbolivar, irg, marcello, Deul, Wer, Barrie, 8 unsichtbar), 86 Gäste und 286 Suchmaschinen sind im Forum unterwegs.
Details
Erweitert
Rund ums Forum
Regeln
Die Regeln für dieses Forum
Nutzungsbedingungen
Vereinbarungen für die Benutzung
Das Team
Wer steht hinter dem Forum?
Verifizierung
Offenlegung deiner Identität
Beteiligte Homepages
Radreise-Seiten, die das Forum eingebunden haben
Mach mit!
Dieses Forum für deine Homepage
RSS Feeds RSS
Eine Übersicht öffentlicher RSS Feeds
Plauderecke
Zum Unterhalten und Plauschen
Die Geschichte
Die Geschichte des Forums
Spende
Unterstütze das Forum
Radreise-Wiki
Partnerseiten
Statistik
26878 Mitglieder
90447 Themen
1388451 Beiträge

In den letzten 12 Monaten waren 3337 Mitglieder aktiv. Die bislang meiste Aktivität war am 01.03.11 11:21 mit 1172 Besuchern gleichzeitig.
mehr...
Seite 2 von 2  < 1 2
Themenoptionen
#507764 - 16.03.09 21:24 Re: Regenjacke ja/nein? [Re: hellibelli]
kcd
Mitglied
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 104
Hallo an Alle,
es ist nun wieder die Gore Countdown geworden, diesmal eben mit Paclite-Stoff als Regenjacke.
Ich bin übrigens mit meiner Countdown AS super zufrieden und schätze insbesondere die Möglichekeit die Jacke als Weste zu tragen. schmunzel

BTW: Mittlerweile sehe ich immer mehr neue Gesichter auf meinem Arbeitswege. Es wird wohl doch so langsam Frühling. lach
Florian
Nach oben   Versenden Drucken
#507774 - 16.03.09 21:44 Re: Regenjacke ja/nein? [Re: HyS]
Thomas1976
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 9956
Zitat:
welches hast du denn?)


Hi,

ich habe diesen Schuh hier:

http://www.bike-components.de/products/info/p14350_SH-MT-70-Goretex-Schuh.html

Zitat:
Für Norwegen ist der Schuh gar nicht schlecht, würde dann aber noch Radsandalen für warmes Wetter mitnehmen.


Bei wärmeren Wetter ziehe ich auch Radsandalen an.

Gruss
Thomas
Nach oben   Versenden Drucken
Off-topic #507779 - 16.03.09 21:52 Re: Regenjacke ja/nein? [Re: hellibelli]
iassu
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 20413
In Antwort auf: hellibelli
In Antwort auf: iassu
....bei Reisen in den Süden vielleicht fragwürdig. Regnen kann es auch dort heftigst, aber wenn man diese Schuhe ansonsten wegen hoher Temperaturen kaum anziehen mag, ist deren Mitführen doch nachteiliger, als das von leichten Überschuhen.

Im Sommer und im Süden geht doch nichts über Sandalen. Wenn da die Füße drin nass werden - was solls? Solang es nicht kalt ist kein Problem.

Einerseits schon, andererseits sieht die Praxis meist anders aus. Wenns regnet, dann bringt das auch Kälte mit sich. Verdunstungskälte reicht auch bei 20° aus um sich auf längerer Strecke recht unwohl zu fühlen. Außerdem leidet unter Dauerdusche jeder Schuh, der nicht aus Vollplastik ist. Also Überschuhe sind schon was Gutes, meine ich.
Gruß Andreas
Nach oben   Versenden Drucken
Seite 2 von 2  < 1 2


www.bikefreaks.de