Radreise & Fernradler Forum
Radreise & Fernradler Forum
Wer ist online?
17 Mitglieder (Deul, Bafomed, Günter-HB, storckjo, thomsch, RadPaddler, Holger, 7 unsichtbar), 70 Gäste und 184 Suchmaschinen sind im Forum unterwegs.
Details
Erweitert
Rund ums Forum
Regeln
Die Regeln für dieses Forum
Nutzungsbedingungen
Vereinbarungen für die Benutzung
Das Team
Wer steht hinter dem Forum?
Verifizierung
Offenlegung deiner Identität
Beteiligte Homepages
Radreise-Seiten, die das Forum eingebunden haben
Mach mit!
Dieses Forum für deine Homepage
RSS Feeds RSS
Eine Übersicht öffentlicher RSS Feeds
Plauderecke
Zum Unterhalten und Plauschen
Die Geschichte
Die Geschichte des Forums
Spende
Unterstütze das Forum
Radreise-Wiki
Partnerseiten
Statistik
26856 Mitglieder
90294 Themen
1385648 Beiträge

In den letzten 12 Monaten waren 3367 Mitglieder aktiv. Die bislang meiste Aktivität war am 01.03.11 11:21 mit 1172 Besuchern gleichzeitig.
mehr...
Seite 3 von 3  < 1 2 3
Themenoptionen
Off-topic #505031 - 06.03.09 22:52 Re: Stabiles Reiserad - Was muss es haben? [Re: ]
globetrottel
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 1121
In Antwort auf: DerBergschreck
In Antwort auf: Tris

Vernünftige Halterungen für Zelte u.s.w. gibt's nicht zu kaufen. Die musst Du Dir selbst bauen. Natürlich benutzt man dafür die Ösen für die Flaschenhalter, logisch.


Ach so. An die Flaschenhalterösen kommt also das Zelt.
Wir anderen hier müssen ganz schön blöd sein, daß wir das immer in den Packtaschen transportieren und an den Flaschenhalterösen unsere Trinkflaschen anbringen.

Früher gab es hier mal einen, der alles in Mülltüten untergebracht hat und dieses Prinzip hier wie das Evangelium gepredigt hat - auch das haben wir zu ertragen gelernt.


Warum die bissige Reaktion? Der Verfasser schildert seine Ansicht oder Erfahrung.
Er predigt seine Ansicht weniger als Du Deine Anmerkungen über ihn.

Gruß
Hätte, hätte, Fahrradkette!
Nach oben   Versenden Drucken
Off-topic #505292 - 08.03.09 08:00 Re: Stabiles Reiserad - Was muss es haben? [Re: globetrottel]
cyclerps
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 3208
....wenn der Mann das Zelt dort haben will....wo ist das Problem?
Ich übrigends halte Mülltüten als die besten und billigsten "Regenschützer". Und mein Zelt liegt quer über den Packtaschen......in der Mülltüte.

LG

cyclerps
Gruss
Markus
Forza Victoria !

When nothing goes right -> go left!
Nach oben   Versenden Drucken
Off-topic #505293 - 08.03.09 08:48 Re: Stabiles Reiserad - Was muss es haben? [Re: cyclerps]
Flachfahrer
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 4455
In Antwort auf: cyclerps
Ich übrigends halte Mülltüten als die besten und billigsten "Regenschützer".


Naja die billigsten sind es bestimmt.
Nur müsste man noch einen packsack voller neuer mülltüten mitnehmen, um die zerrissenen mülltüten zu ersetzen. bäh
Dann doch lieber gleich einen packsack. lach

MfG
Nach oben   Versenden Drucken
#532228 - 16.06.09 15:31 Re: Stabiles Reiserad - Was muss es haben? [Re: globetrottel]
Tris
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 425
Richtig,
ich möchte hier nichts predigen, ich möchte nur eine praxiserprobte wackelfreie Idee vorstellen. Der Einwand daß ein nasses Zelt herumwackelt ist richtig, deswegen habe ich auch den Zeltbeutel auch mit zwei Alustangen und Kompressionsverschnürungen extrem versteift: Zeltversteifung
Hier nochmal die Zelthalterung als Foto:
Zelthalterung
Über die Aluversteifungen am Zeltkompressionspacksack kann man das Zelt sehr fest an die Aluschale binden.
Bitte entschuldigt meine schlechte Webcam.

Gruß, Tris


Geändert von Tris (16.06.09 15:38)
Nach oben   Versenden Drucken
#532235 - 16.06.09 16:03 Re: Stabiles Reiserad - Was muss es haben? [Re: Falk]
Tris
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 425
Hallo Falk
Du hattest die Frage gestellt, wei ein Zelthalter aussehen soll. Hier nun die Bilder:
Einbausituation.
Für den Zeltpacksack braucht man eine versteifende Kompressionsverschnürung
Die beiden mehrfach geknickten Alustangen wurden in den normalen Packsack eingenäht.
Hier nun das Bild der eigentlichen Zelthalterung. Der Flaschenhalter wird von unten an das 1,5mm Zelthalterblech geklipst. Das Zelt bindet man mit Schnüren, die an den Kompressionsverschnürungsversteifungen angebracht sind durch die Löcher am Zelthalterblech an diesen fest, das ganze hält dann auch in schwerem Gelände.

Viel Spaß beim Nachbau falls Du dazu Lust bekommen hast.

Viele Grüße, Tris
Nach oben   Versenden Drucken
#532257 - 16.06.09 17:10 Re: Stabiles Reiserad - Was muss es haben? [Re: Tris]
anacotic
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 25
gleich schreien alle *schonmal duck*

wie oft haben wir uns früher als kinder/jugendliche mit unseren 50kg gewicht auf den gepäckträger vom freund gesetzt/gestellt und es hat sich trotzdem nichts verbogen ? oft genug zwinker und das waren die billigsten und dünnsten gepäckträger ....
dann möchte ich noch die chinesen/japaner erwähnen die ihre halbe wohnungseinrichtung auf gepäckträgern transportieren.

*schnell wegrenn*
Nach oben   Versenden Drucken
Seite 3 von 3  < 1 2 3


www.bikefreaks.de