Radreise & Fernradler Forum
Radreise & Fernradler Forum
Wer ist online?
24 Mitglieder (AndreMQ, Nordisch, bike, huxtebude, 11 unsichtbar), 41 Gäste und 310 Suchmaschinen sind im Forum unterwegs.
Details
Erweitert
Rund ums Forum
Regeln
Die Regeln für dieses Forum
Nutzungsbedingungen
Vereinbarungen für die Benutzung
Das Team
Wer steht hinter dem Forum?
Verifizierung
Offenlegung deiner Identität
Beteiligte Homepages
Radreise-Seiten, die das Forum eingebunden haben
Mach mit!
Dieses Forum für deine Homepage
RSS Feeds RSS
Eine Übersicht öffentlicher RSS Feeds
Plauderecke
Zum Unterhalten und Plauschen
Die Geschichte
Die Geschichte des Forums
Spende
Unterstütze das Forum
Radreise-Wiki
Partnerseiten
Statistik
26919 Mitglieder
90562 Themen
1391025 Beiträge

In den letzten 12 Monaten waren 3319 Mitglieder aktiv. Die bislang meiste Aktivität war am 01.03.11 11:21 mit 1172 Besuchern gleichzeitig.
mehr...
Themenoptionen
#4206 - 13.02.02 18:24 Kochrezept
kanis livas
Nicht registriert
Hi,

Habe ein Rezept erhalten, das ich gerne weitergebe:

Bulgur (Getreide) Türkei
Gehackte Zwiebel andünsten. Ein Glas Hühnerbrühe (Würfel) und ein Glas Tomatensaft beifügen und aufkochen. Ein Glas Bulgur hinein und umrühren. Auf kleinem Feuer, bis Flüssigkeit aufgekocht. Umrühren. Event. Petersilie oder getrocknete Rosinen daruntermischen. Mengen ca. 5 dl. Flüssigkeit zu 2 dl. Bulgur. Bulgur gibt es in der Türkei oder in Spezialgeschäften. Dies ist eine Abwechslung zu Reis und Teigwaren.
Grüsse,
Kanis
Nach oben   Versenden Drucken
#4234 - 14.02.02 09:14 Re: Kochrezept [Re: Anonym]
Ula
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 1066
Bulgur gibt's auch im Bioladen, der ist schon vorgekocht und muss im Prinzip nur noch eingeweicht werden. Praktisch, wenn man nur eine Kochstelle hat.
Mein Rezept: Bulgur in heißer Gemüsebrühe einweichen (Verhältnis ca. 1:2).
Dann Hackfleisch anbraten, grüne Bohnen und Tomaten dazu, Knoblauch nicht vergessen, kräftig scharf abschmecken und Bulgur dazu. Lecker!!

Grüße,
Katja
Nach oben   Versenden Drucken
#4258 - 14.02.02 21:38 Re: Kochrezept [Re: Ula]
kanis livas
Nicht registriert
Hi,

Danke für dein Rezept. Werde dies auch auf meine Liste nehmen.

Stets Rückenwind,

Kanis
Nach oben   Versenden Drucken
#4929 - 03.03.02 16:01 Re: Kochrezept [Re: Anonym]
HeinzH.
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 9755
Hallo "Draußenköche/innen,

auch ich will einen Beitrag zum Thema "Draußenküche" leisten:

Man coolnehme für eine Person:

Reis (Vor-) kochen und zur Seite stellen. Menge vom Hunger abhängig

1 feste Banane, ganz klein würfeln
(Zipfel abschneiden und mit dem Messer die Bananenstrirnfläche kreuz und quer einschneiden, anschließend Scheiben abschneiden)

1 Frühlingszwiebel (ebenfalls fein würfeln)

2 Knoblauchzehen (sehr fein würfeln)

2 frische Peparonieschoten, rot und/oder grün
(dünne Scheiben schneiden, Kerne mit verwerten)

1 Teelöffel Honig wenn vorhanden

Nun die Banane, Zwiebel, Knoblauch Peperoni mit etwa einem Eslöffel Öl vorsichtig vermischen.

Den gekochten Reis mit Safran würzen

Die mit einem halben Eslöffel Öl benetzte Pfanne auf Temeratur bringen und das Bananen usw-Gemisch vorsichtig anbraten, dabei immer rühren, da die Banane zum Kleben neigt. Wenn vorhanden, einen Teelöffel Honig dazugeben.

Dann den Safranreis in die Pfanne dazugeben geben und mit Gefühl unter ständigem vorsichtigen Rühren auf Temperatur bringen.

lachFertig!

Disee Speise ist nicht nur en Kohlehydratbringer sondern hilft auch die Verdauung auf Trab grinszu halten.

Gruß aus HH,
HeinzH.
Demokratie lebt vom selbstbestimmten Mitmachen der Bürger...
Nach oben   Versenden Drucken
#4943 - 03.03.02 21:06 Re: Kochrezept [Re: HeinzH.]
Andy
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 652
So, selbst Schuld! Dir ist klar, was das bedeutet, oder? Das wird am Edersee vorgeführt!!!grins
Andy
Andy They tell me the greatest wisdom of all is kindness
Nach oben   Versenden Drucken
#5058 - 05.03.02 21:25 Re: Kochrezept [Re: Andy]
HeinzH.
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 9755
Oh schockiert !
Demokratie lebt vom selbstbestimmten Mitmachen der Bürger...
Nach oben   Versenden Drucken


www.bikefreaks.de