Radreise & Fernradler Forum
Radreise & Fernradler Forum
Wer ist online?
7 Mitglieder (iassu, ElGato, Horst14, thatguy, 3 unsichtbar), 36 Gäste und 293 Suchmaschinen sind im Forum unterwegs.
Details
Erweitert
Rund ums Forum
Regeln
Die Regeln für dieses Forum
Nutzungsbedingungen
Vereinbarungen für die Benutzung
Das Team
Wer steht hinter dem Forum?
Verifizierung
Offenlegung deiner Identität
Beteiligte Homepages
Radreise-Seiten, die das Forum eingebunden haben
Mach mit!
Dieses Forum für deine Homepage
RSS Feeds RSS
Eine Übersicht öffentlicher RSS Feeds
Plauderecke
Zum Unterhalten und Plauschen
Die Geschichte
Die Geschichte des Forums
Spende
Unterstütze das Forum
Radreise-Wiki
Partnerseiten
Statistik
26847 Mitglieder
90293 Themen
1385599 Beiträge

In den letzten 12 Monaten waren 3361 Mitglieder aktiv. Die bislang meiste Aktivität war am 01.03.11 11:21 mit 1172 Besuchern gleichzeitig.
mehr...
Themenoptionen
#2063 - 02.11.01 10:17 Ritchie II Kinderanhänger
Jens
Nicht registriert
Hi,

Wer hat Erfahrung mit dem Ritchie II auf einer Langzeitreise? Los gehen soll es im Sommer 2002 für 10 Monate mit unser Tochter (2,5 Jahre). Geplant ist Nordamerika (Vancouver -> San Francisco), dann Australien (wahrscheinlich Brisbane -> Melbourne, da Tasmanien dann wahl noch zu früh ist) und zum Schluß 4 Monate nach Neuseeland)
Was gibt es für Probleme mit dem Ritchie bzw. und mit so einer langen Tour mit Kind? Übernachtet werden soll im Zelt und in JH's, bzw. auch mal im Hotel

Gruß

Jens
Nach oben   Versenden Drucken
#2647 - 10.12.01 08:45 Re: Ritchie II Kinderanhänger [Re: Anonym]
Gunther
Nicht registriert
Ich denke generell über die Anschaffung eines Kinderanhängers nach und denke u.a. an den Webber Ritchie II. Darf ich an Ihren Erfahrungen teilhaben, zumindest auf Kurzstrecken?
Nach oben   Versenden Drucken
#2867 - 24.12.01 14:41 Re: Ritchie II Kinderanhänger [Re: Jens]
Tanja
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 4
Hallo jens,

Ist deine Tochter JETZT 2,5 Jahre oder dann im Sommer?

Wir haben den Leggero classico und waren bisher nur in Deutschland und den Alpen unterwegs. In den Alpen dies Jahr schien uns unser großer mit 3 Jahren schon viel zu alt, da er eben nicht mehr so gerne lange stillsitzen mochte wie noch davor.
Wir haben auch im Zelt übernachtet und das war schon ok, nur ihr solltet wirklich versuchen, die Tagestouren nicht allzulang zu machen, damit kind auch spielen kann. Wir haben unseren Großen jedenfalls ziemlich überfordert, so daß er teilweise auf den Kleinen losgegangen ist.
traurig
Aber ihr habt ja genug Zeit eingeplant *Neid*

Den RitchieII kenne ich nicht und wenn er nicht diese Plastikräder hat, wie der ritchie, den es damals gab, als wir unseren Wagen gekauft hatten, ist er sicher geeignet.

Tip: Mundharmonika fürs Kind verschönert die Fahrt zwinker

Also viel Spaß!

Tanja
Nach oben   Versenden Drucken
#3064 - 07.01.02 23:57 Re: Ritchie II Kinderanhänger [Re: Jens]
Christoph
Nicht registriert
Hallo,

wir haben den Ritchie 2 seit 2,75 Jahren etwa jeden zweiten Tag im Einsatz und sind damit sehr zufrieden. Zum einen auf kurzen Strecken im Ort, am Wochenende im Sommer auf Ausflügen zu den Seen, ca. 2h hin und 1,5h zurück in leicht hügligem Gelände auf geteerten Straßen und über Feldwege. Aber nach 2h ist eine lange Pause mit rumtoben nötig. Den Kindern (3,25 u. 1,25J) macht es viel Spass, und oft schlafen sie darin auch ein.

Die Kinder sind darin gut gefedert und auch bei Regen gut geschützt . Vorallem ist auch das Fahrverhalten des Anhängers hervorragend. Weber bietet auch einen guten Service, falls mal Ersatzteile notwendig sind (z.B. Spanngummis).

Apropos "Plastik"-Räder: diese sind aus Nylon und daraus werden sogar Laufrollen für Seilbahnen, Stoßstangen etc. gebaut. Nie Probleme gehabt.

Schwachpunkte:
1. Regenverdeck war etwas kurz geschnitten. Das neue Modell besitzt eine längere Plane (wir mittlerweile auch), das Problem mit den Spanngummis ist damit erledigt.
2. Die Sitzfläche ist für lange Fahrten zu hart. Abhilfe hat eine zurechtgeschnittene Camping-Isomatte gebracht.
3. Ev. zeitlich etwas aufwendig zum Zusammenfalten

Gruss

Christoph
Nach oben   Versenden Drucken
#4265 - 15.02.02 10:23 Re: Ritchie II Kinderanhänger [Re: Tanja]
Anonym
Nicht registriert
Hallo Tanja,

unsere Tochter ist dann 2,5 Jahre. Die durchschittlicheen Tagesetapen haben wir mit nur 35 / 40km geplant, wir wollen auch alle 5-6 Tage mal einen Tag länger bleiben so dass wir hoffen Kaja nicht zu überfordern.

Der Ritchie II hat auch noch Plastikräder, aber bisher habe ich darüber noch nichts negatives gehört.

Jens

PS Das mit der Mundharmonika ist ein guter Gedanke.
Nach oben   Versenden Drucken


www.bikefreaks.de