Radreise & Fernradler Forum
Radreise & Fernradler Forum
Wer ist online?
4 Mitglieder (wutztock, M4TL0, cterres, 1 unsichtbar), 152 Gäste und 369 Suchmaschinen sind im Forum unterwegs.
Details
Erweitert
Rund ums Forum
Regeln
Die Regeln für dieses Forum
Nutzungsbedingungen
Vereinbarungen für die Benutzung
Das Team
Wer steht hinter dem Forum?
Verifizierung
Offenlegung deiner Identität
Beteiligte Homepages
Radreise-Seiten, die das Forum eingebunden haben
Mach mit!
Dieses Forum für deine Homepage
RSS Feeds RSS
Eine Übersicht öffentlicher RSS Feeds
Plauderecke
Zum Unterhalten und Plauschen
Die Geschichte
Die Geschichte des Forums
Spende
Unterstütze das Forum
Radreise-Wiki
Partnerseiten
Statistik
27838 Mitglieder
93657 Themen
1456500 Beiträge

In den letzten 12 Monaten waren 3051 Mitglieder aktiv. Die bislang meiste Aktivität war am 23.01.20 13:09 mit 2187 Besuchern gleichzeitig.
mehr...
Themenoptionen
#1460802 - 01.03.21 12:01 Ideensammlung von Berlin nach BaWü
Ortenauer
Mitglied
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 118
Im Juli wollen wir ein paar Bekannte auf Ihrer großen Tour von Baden-Württemberg bis nach Berlin begleiten wo wir uns verabschieden und wir die Fahrt zurück nach BaWü machen wollen (naja, eher müssen - der Urlaub reicht nicht weiter).

Der Gedanke ist, dass wir von Berlin aus Dresden anpeilen und sozusagen über den Osten zurück fahren.

Nun ist die Frage an Euch was man auf der Strecke auf jedenfall gesehen haben sollte.
Grüße aus der Ortenau
Nach oben   Versenden Drucken
#1460804 - 01.03.21 12:22 Re: Ideensammlung von Berlin nach BaWü [Re: Ortenauer]
natash
Moderator Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 6670
Fränkische Schweiz, sächsische Schweiz, Rennsteig (überhaupt ist Thüringen recht hübsch), Rhön, Fichtelgebirge, Vogtland,Harz...
Es kommt halt auch drauf an, welche Route Ihr grob favorisiert, ob Ihr gleich nach Osten und dann nach Norden oder ob ihr erst leicht nach Nordosten und Norden und erst später nach Osten abbiegen wollt. Und ob Ihr mehr Städte (Bamberg, Würzburg, Weimar, Erfurt, Dresden usw) oder Landschaft sehen wollt.
Gruß
Nat
Nach oben   Versenden Drucken
#1460805 - 01.03.21 12:24 Re: Ideensammlung von Berlin nach BaWü [Re: Ortenauer]
Juergen
Moderator
abwesend abwesend
Beiträge: 11606
Von Berlin nach Bad-Orb würde ich wieder so fahren (nur nicht am Rennsteig, da hab ich es verbaselt. grins )
Zum Odenwald und Schwarzwald kann ich nix sagen. Da sind andere erfahrener.

OT: Wäre ne Alternative zu Dresden. Wenn Dresden, dann weiter durch den Böhmerwald über die die "Sumavska Magistrale" .
° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° °
Reisen +
Nach oben   Versenden Drucken
#1460808 - 01.03.21 12:37 Re: Ideensammlung von Berlin nach BaWü [Re: Ortenauer]
Uli
Moderator
abwesend abwesend
Beiträge: 13706
Die Frage ist: Wie weit östlich / südlich ab Dresden und damit wie bergig? Der eher direkte Weg ab Dresden wäre quer durch die Erzgebirgstäler bzw. auf dem Kamm (anstrengende Route) und durch Oberfranken Richtung Westen. Je weiter östlich, desto mehr Mittelgebirge stellen sich in den Weg: Böhmer Wald / Bayr. Wald, Schwäbische Alb, Schwarzwald. Gibt es irgendwelche Fixpunkte oder Rahmenbedingungen (z.B. bevorzugt Flussradwege)?

Berlin - Dresden würde ich auf jeden Fall auf dem Spree-Radweg fahren.

Gruß
Uli
Es ist echt schlimm - alles muss man selber machen lassen
In Punkto Bescheidenheit bin ich das Juwel unter den Menschen.
Nach oben   Versenden Drucken
#1460812 - 01.03.21 13:13 Re: Ideensammlung von Berlin nach BaWü [Re: Ortenauer]
Ortenauer
Mitglied
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 118
Da wir selbst noch nie im Osten unterwegs waren haben wir, bis auf den Zeitplan, keine wirklichen Bedingungen.

All zu bergig muss es nicht sein da wir insgesamt schon ~ 17-20 Tage unterwegs sein werden.


Wie weit es östlich gehen soll ? Gute Frage, ich hab auf der Landkarte einfach mal geschaut und die Linie Berlin - Dresden so als Grenze angenommen da es sonst weiter wohl eng wird mit dem Zeitrahmen den wir haben.

Dresden selbst wäre schön, aber muss nicht - ich meine mit dem Rad durch eine Großstadt kurven ist u.U. nicht so romantisch wie man es sich vorstellt.


Spree-Radweg klingt aber echt gut.

Grüße aus der Ortenau

Geändert von Ortenauer (01.03.21 13:18)
Nach oben   Versenden Drucken
#1460814 - 01.03.21 13:21 Re: Ideensammlung von Berlin nach BaWü [Re: natash]
Ortenauer
Mitglied
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 118
In Antwort auf: natash
Fränkische Schweiz, sächsische Schweiz, Rennsteig (überhaupt ist Thüringen recht hübsch), Rhön, Fichtelgebirge, Vogtland,Harz...
Es kommt halt auch drauf an, welche Route Ihr grob favorisiert, ob Ihr gleich nach Osten und dann nach Norden oder ob ihr erst leicht nach Nordosten und Norden und erst später nach Osten abbiegen wollt. Und ob Ihr mehr Städte (Bamberg, Würzburg, Weimar, Erfurt, Dresden usw) oder Landschaft sehen wollt.
Gruß
Nat


Nach Berlin fahren wir mit unseren Bekannten nach deren Planung. Den Rückweg treten wir dann getrennt an, da die beiden weiter fahren. Somit sind wir schon im Nordosten.

Sächsische Schweiz ist ja auch grandios von den Bildern her.
Grüße aus der Ortenau
Nach oben   Versenden Drucken
#1460818 - 01.03.21 14:00 Re: Ideensammlung von Berlin nach BaWü [Re: Ortenauer]
Radl-Manni
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 413
Elbe aufwärts nach Tschechien, dann an der Eger wieder nach Deutschland.
Gruß Manni
Nach oben   Versenden Drucken
#1460828 - 01.03.21 14:59 Re: Ideensammlung von Berlin nach BaWü [Re: Ortenauer]
Uli
Moderator
abwesend abwesend
Beiträge: 13706
Dann mache ich mal einen ersten Vorschlag, der sich an Flüssen orientiert:

Ab Berlin auf dem Spree-Radweg bis Bautzen und dann westwärts nach Dresden.

In Antwort auf: Radl-Manni
Elbe aufwärts nach Tschechien, dann an der Eger wieder nach Deutschland.

Das ist ein guter Vorschlag, man umgeht so das höhenmeterreiche Erzgebirge östlich. Ab Hohenberg adE. auf den Bayr. Radfernwegen über Bayreuth, Hersbruck, Nürnberg, nach Rothenburg odT.. Rüber zur Jagst, weiter zum Neckar und dann den Rhein hoch. Ab Nürnberg kann man auch weiter südlich (und etwas kürzer) Richtung Donau fahren; dann müsst ihr aber Schwäbische Alb und Schwarzwald überwinden.

Gruß
Uli
Es ist echt schlimm - alles muss man selber machen lassen
In Punkto Bescheidenheit bin ich das Juwel unter den Menschen.

Geändert von Uli (01.03.21 15:03)
Nach oben   Versenden Drucken
#1460834 - 01.03.21 16:18 Re: Ideensammlung von Berlin nach BaWü [Re: Ortenauer]
roll_b
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 773
In Antwort auf: Ortenauer

Spree-Radweg klingt aber echt gut.


Wenn Du von Berlin aus etwas abkürzen möchtest, lohnt es sich den bis Königs Wusterhausen den
Dahmeradweg zu nehmen und anschließend den Hofjagdweg in den Spreewald. Oder den Dahmeradweg weiter nach Süden. Südlich von KW wird der Weg richtig schön.

Viel Spaß bei der weiteren Planung.
Nach oben   Versenden Drucken
#1460838 - 01.03.21 16:39 Re: Ideensammlung von Berlin nach BaWü [Re: Ortenauer]
buche
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 1442
Hallo Ortenauer,

habt ihr im Blick, das die vorherrschende Windrichtung West bis Südwest ist? Da wo's flach und unbewaldet ist, pustet es gerne konstant und ausdauernd. Die Leipziger Tieflandsbucht und das Thüringer Becken würde ich darum eher meiden - da seid ihr mit ein paar Höhenmetern besser dran zwinker

Dann landet man automatisch bei Ulis Vorschlag. Spreewald und das Elbetal von Meißen bis in die Sächsische Schweiz sind auf der Route auch meine persönlichen Highlights.

In Oberfranken von Bamberg bis in den Steigerwald gibts eine superleckere Kleinbrauerei in jedem zweiten Dorf, und in Mainfranken gehts dann mit den Winzereien los. Man kann sich da schön gemütlich durch die Gegend brotzeiteln und verkosten, und dabei hübsche kleine fränkische Dörfchen und Burgen anschauen.

LG Erik
Nach oben   Versenden Drucken
#1460848 - 01.03.21 19:51 Re: Ideensammlung von Berlin nach BaWü [Re: Ortenauer]
Felix-Ente
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 1280
Wenn ihr im Juli fahren wollt, könnte es sein, dass ihr bei einer Tour über die Tschechische Republik noch 14 Tage Quarantäne einplanen müsst. traurig

Ab Berlin kann ich den Dahme-Radweg nur empfehlen. Bis zur Quelle und dann über lokale Routen wie die Historischen Stadtkerne runter zur Elbe, z.B. nach Torgau. Ab dort die Elbe rauf bis zur Sächsischen Schweiz und dann muss ich euch vertrauensvoll in sächsische Hände geben. schmunzel
Felix
Nach oben   Versenden Drucken
#1460849 - 01.03.21 20:11 Re: Ideensammlung von Berlin nach BaWü [Re: Ortenauer]
martinbp
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 2444
Wenn Dresden kein Muss ist:
RW Berlin-Lpz, von Lpz Bahnradweg zur Saale, Saaletal rauf bis Großheringen, dannIlmRW bis Allzunah-über Schleusingen-Themar-Römhild zur Fränkischen Saale, die Frankische Saalre runter bis Gemünden, MainRW bis Miltenberg-Amorbach-dann entweder Wanderbahnradweg über Mudau nach Mosbach, dann Neckar, oder durch den Odenwald nach Eberbach und so zum Neckar.

Wie dann von dort weiter nach Offenburg, da haben andere sicher bessere Erfahrungen. Eine Alternative wäre den Neckar hoch, ab Heilbronn einen Bahn_RW nach Marbach, um mal ein Stückchen dem Neckar zu entfliehen.

Dieser Vorschlag ist von den Steigungen her moderat, auch die Querung des Thüringer Waldes ist nicht schwer (ca. 4 km mit 5-6% von Stützerbach bis Allzunah) und ähnlich im Bereich des Odenwalds
Nach oben   Versenden Drucken
#1460858 - 01.03.21 20:56 Re: Ideensammlung von Berlin nach BaWü [Re: martinbp]
natash
Moderator Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 6670
Ich würde vom Neckar hinter Mosbach aus quer über den Kraichgau radeln, das ist ganz hübsch. Je nach Vorlieben käme man dann bei Bretten/Bruchsal oder auch weiter südöstlich bei Pforzheim raus. Von da dann entweder Rheintalradweg (wenn man bei Bruchsal landet) oder im Falle von Pforzheim bzw nördl. Enzkreis - Pfinztal/ Rheintal oder aber man fährt das Enztal weiter hoch, weiter Richtung Freudenstadt und dann ins Kinzigtal und dann nach OG. Oder vom Enztal ins (ggf über das Pfinzgaugehügel, bei Interesse mache ich Routenvorschläge) Albtal und über Karlsruhe oder aber von Herrenalb rüber ins Murgtal, von da nach oben in die Schwarzwaldhöhen und oben herum (zb übers Langenbachtal hoch zum Seibelseckle) heim. Oder von Baden-Baden/Bühl über die Weinberge (Eisental/Affental) in die Ortenau. Da hats X Möglichkeiten. Und die hängen von Zeit, Kraft, Lust und Wetter ab. Aber da in der Ecke wird ja vermutlich eh alles bekannt sein.
Gruß
Nat
Nach oben   Versenden Drucken
#1460859 - 01.03.21 20:56 Re: Ideensammlung von Berlin nach BaWü [Re: Ortenauer]
mr.bicycle
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 87
Folgender TIPP von mir, - vier bis fünf Tage Osten sind da auch dabei !

Von Berlin über Sanssouci (Potsdam) zu den Beelitz-Heilstätten einem bekanntem Lost Place und verwunschenem Schauort . Kennt Ihr die Moritat "Sabinchen war ein Frauenzimmer" ? Das passende Sabinchen-Denkmal findet Ihr in Treuenbrietzen . Weiter gehts nach Lutherstadt/Wittenberg, hier könnt ihr im Ruderclub mit oder ohne Zelt nächtigen.

Entlang der Elbe fahrt ihr nun zur UNESCO-Welterbestätte Wörlitzer Park und weiter zum Bauhaus nach Dessau , danach würde ich an der Saale in Richtung Halle und Merseburg weiterfahren. Beim Sonnenobservatorium von Goseck findet Ihr sicherlich auch einen Schlafplatz unter Sternen.

Im ruhigen Glocken-Ort Apolda gibts ein Carrilion oder ein Dobermann-Denkmal. Mehr Sehenswertes gibts dann eher in Weimar hier oder hier , oder oder .… und die Chefin am kleinen idyllischen Campingplatz vor der Kulturstadt sorgt ab 22:00 Uhr für Ruhe und Ordnung.

Entlang der Ilm gehts entspannt hinauf in den Thüringer Wald, im Meyersgrund gibt es vor dem Rennsteig einen gepflegten Waldcampingplatz und für die wenigen Meter zum Forellenhof braucht Ihr nicht unbedingt ein Fahrrad.

Heut gehts dann über den Rennsteig hinunter nach Schleusingen und entlang der Werra vorbei am Kloster Veßra bis kurz vor Meiningen zur Steinerne Brücke bei Obermaßfeld. Der „fränkelnde“ Wirt vom Gasthaus zur Linde ist ein Kanute und falls Ihr Lust habt könnt Ihr mit seinen Tipps vom Pedal zum Paddel wechseln. Ich aber empfehle die Weiterfahrt in Richtung Rhön zum dortigen Zeltplatz in Bischofsheim.

Der Rhönexpress fährt schon lange nicht mehr, aber der neue Radweg führt Euch schnell hinunter nach Bad Brückenau zum dortigen Deutschen Fahrradmuseum und der Sinntalradweg führt dann weiter bis nach Gemünden zum Main .

Über Main und Tauber gehts dann weiter nach BaWü, ab Miltenberg bieten sich auch der Limes zum Kocher oder Jagst ins Neckartal an. In Neckarsulm heißt es dann "Fahr auch Du ..." und dort gibts auch genügt zu sehen für nichtmotorisierte ReiseheldInnen.

Viel Spaß

Geändert von mr.bicycle (01.03.21 20:57)
Nach oben   Versenden Drucken
#1460871 - 02.03.21 06:08 Re: Ideensammlung von Berlin nach BaWü [Re: Ortenauer]
cyclerps
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 3797
Zur Elbe irgendwie fahren, gerade die sächsische Schweiz (auch wegen dem Reiseleiter Uwe dem Erfurter), war sehr imposant. Auch Dresden (Altstadt und Fürstenzug) sollte man gesehen haben. Weimar (die Stadtkirche wo die 3 Könige ihre 12 Apostel an die Tür...) oder Meißen (Albrechtsburg). Bei Havelberge könnte man dann gemächlich Richtung Berlin radeln... .
Gruss
Markus
Forza Victoria !

When nothing goes right -> go left!
Nach oben   Versenden Drucken
#1460872 - 02.03.21 06:21 Re: Ideensammlung von Berlin nach BaWü [Re: mr.bicycle]
indomex
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 1256
WOW !!! bravo
Ich bin beeindruckt von all deinen hilfreichen und immer auch verlinkten Tipps. Ich bin zwar nicht der TE bzw. Fragesteller, aber ich danke dir trotzdem für deine Ausführlichkeit. Gut möglich, dass ich selbst einiges davon aufgreifen und umsetzen werde, wenn ich in die Gegend komme.
Leben und leben lassen
Liebe Grüße, Peter
Nach oben   Versenden Drucken
#1460874 - 02.03.21 07:21 Re: Ideensammlung von Berlin nach BaWü [Re: indomex]
Ortenauer
Mitglied
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 118
In Antwort auf: indomex
WOW !!! bravo
Ich bin beeindruckt von all deinen hilfreichen und immer auch verlinkten Tipps.
Ich bin zwar nicht der TE bzw. Fragesteller, aber ich danke dir trotzdem für deine Ausführlichkeit. Gut möglich, dass ich selbst einiges davon aufgreifen und umsetzen werde, wenn ich in die Gegend komme.



Nein, aber Du hast das was ich soeben gedacht habe wirklich gut auf den Punkt gebracht.

WAHNSINN ! Ich denke da muss ich am Wochenende mal hinsitzen und mir die möglichen Routen auf einer Landkarte einzeichnen.

Vielen Dank für den ganzen Input und die Tipps.

Jetzt habe ich das Gefühl nochmals 3 Wochen Urlaub dran hängen zu müssen schmunzel
Grüße aus der Ortenau
Nach oben   Versenden Drucken
#1460875 - 02.03.21 08:07 Re: Ideensammlung von Berlin nach BaWü [Re: mr.bicycle]
martinbp
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 2444
Zwei Dumme, ein Gedanke. Deine Idee deckt sich ja in vielen Bereichen mit meiner. Aber du hast diesen Routenvorschlag meinen Vorschlag mit konkreten Tipps super ausgebaut.

Allerdings würde ich von Dessau aus nicht direkt nach Halle, sondern an der Mulde weiter bib Bitterfeld (Goitsche-See)-Delitzsch-Schkeuditz- Goseradweg nach Merseburg

Über Bischofsheim-Bad Brückenau-Sinntal zu fahren, ist sicher landschaftlich schöner als die Fränkische Saale, aber länger und hat mehr Höhenmeter.

VG aus Budapest
Martin
Nach oben   Versenden Drucken
#1460878 - 02.03.21 09:10 Re: Ideensammlung von Berlin nach BaWü [Re: Ortenauer]
Fricka
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 3414
Wir sind Mr.Bicycles Strecke von Berlin bis Merseburg genau so gefahren. War eine schöne Tour. In Merseburg sind wir dann Richtung Thüringer Städtekette abgebogen, weil wir nicht nach BaWü wollten.
Nach oben   Versenden Drucken
#1460885 - 02.03.21 11:07 Re: Ideensammlung von Berlin nach BaWü [Re: martinbp]
mr.bicycle
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 87
DANKE ! und Hallöchen ja so ist das mit den Gedanken schmunzel

ich habe den Weg vor Halle/S. über den Petersberg gewählt, weil man von hier einen schönen Ausblick in die Gegend rund um Halle hat.

Den Track zur Tour von Berlin bis Neckarsulm gibts hier: https://www.caminaro.com/tour/240410/Berlin-BaWü
Nach oben   Versenden Drucken
#1460892 - 02.03.21 12:00 Re: Ideensammlung von Berlin nach BaWü [Re: mr.bicycle]
Toxxi
Moderator Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 20097
Meyersgrund und gebratene Forelle - da kommen massig Kindheitserinnerungen hoch bei mir. verliebt

In Antwort auf: mr.bicycle
Den Track zur Tour von Berlin bis Neckarsulm gibts hier: https://www.caminaro.com/tour/240410/Berlin-BaWü

Endlich eine Arbeitsgrundlage. schmunzel Ich hätte Verbesserungsvorschläge:

- Du willst ernsthaft die B2 von Beelitz nach Wittenberg vorschlagen?! schockiert Never ever, dann kann man auch gleich die A9 nehmen! omm -> besser fährt man von Beelitz-Heilstätten den R1 bis Wittenberg (oder orientiert sich zumindest an ihm). Ibs. ab Bad Belzig bis Wittenberg sehr schön.

- Dessau-Halle: Aus Dessau raus fährt man besser westlich über Mosigkau (Schloss und Garten) und die unzähligen kleinen Landstraßen (Track hier). Zwischen Radegast und Schortewitz stößt man wieder auf deinen Track.

- Vom Petersberg besser östlicher über Kütten nach Halle - frisch asphaltierte und einsame Radroute, besser als die Hauptstraße (ebenfalls in obigem Track.

- Falls man Wein mag: Zwischen Merseburg und Naumburg kurz hinter Pettstädt, wo die 90°-Linksbiege kommt, einfach geradeaus durch den Wald nach Freyburg an der Unstrut. wein Dann die Unstrut abwärts bis zur Mündung in die Saale und auf deinem Track weiter.

- Grenze Bayern-Thüringen: Bei Hermannsfeld steht ein Denkmal an die innerdeutsche Grenze in Form eines großen Kreuzes.

Gruß
Thoralf
Meine Räder und Touren im Radreise-Wiki
Nach oben   Versenden Drucken
Off-topic #1460897 - 02.03.21 12:14 Re: Ideensammlung von Berlin nach BaWü [Re: Toxxi]
Margit
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 5035
In Antwort auf: Toxxi
Endlich eine Arbeitsgrundlage. schmunzel
Dachte ich mir auch.
Viele Grüße
Margit

Geändert von Margit (02.03.21 12:14)
Nach oben   Versenden Drucken
#1460902 - 02.03.21 13:06 Re: Ideensammlung von Berlin nach BaWü [Re: mr.bicycle]
Ortenauer
Mitglied
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 118
In Antwort auf: mr.bicycle
DANKE ! und Hallöchen ja so ist das mit den Gedanken schmunzel

ich habe den Weg vor Halle/S. über den Petersberg gewählt, weil man von hier einen schönen Ausblick in die Gegend rund um Halle hat.

Den Track zur Tour von Berlin bis Neckarsulm gibts hier: https://www.caminaro.com/tour/240410/Berlin-BaWü



DANKESCHÖN

Ich war schon dabei die Wegstrecke mal händisch zu sortieren, aber das vereinfacht es ungemein.

Werde am Wochenende mal alle vorgeschlagenen Touren auf Karte bringen und vergleichen --> je nachdem wie lange wir "hoch nach Berlin" brauchen kann man ja dann entscheiden über welchen Weg man wieder "runter" fährt.
Grüße aus der Ortenau
Nach oben   Versenden Drucken
#1460909 - 02.03.21 14:28 Re: Ideensammlung von Berlin nach BaWü [Re: Toxxi]
mr.bicycle
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 87
In Antwort auf: Toxxi
....Du willst ernsthaft die B2 von Beelitz nach Wittenberg vorschlagen?! schockiert Never ever, ....

SCHO SCHO ...

Aber nicht jeder will ja auf geradem Wege zum Sabinchen ! Und für mich war das in diesem Falle o.k. !
Nach oben   Versenden Drucken
#1460914 - 02.03.21 14:58 Re: Ideensammlung von Berlin nach BaWü [Re: Toxxi]
mr.bicycle
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 87
In Antwort auf: Toxxi
- Falls man Wein mag: Zwischen Merseburg und Naumburg kurz hinter Pettstädt, wo die 90°-Linksbiege kommt, einfach geradeaus durch den Wald nach Freyburg an der Unstrut...

Das Infozentrum zum Sonnenobservatorium auf Schloß Goseck fand ich sehr interessant, die Mitarbeiter sehr motiviert

KAFFEE UND KUCHEN in der Schenke waren SEHR LECKER !

UND der Ausblick TRAUMHAFT

(.... das nächste mal probiere ich dann vielleicht den Gewürztraminer vom Freiburger Schweigenberg)
Nach oben   Versenden Drucken


www.bikefreaks.de